Schulhof

Beiträge zum Thema Schulhof

Panorama
Jona, Jeremias und Joshua (v. li.) halfen am vergangenen Samstag bei der Pflege des Schulhofes in Pattensen
4 Bilder

Aktionstag in der Grundschule in Pattensen: Rund 150 Eltern und Kinder halfen gemeinsam

bs. Pattensen. Rund 70 Erwachsene und 80 Kinder halfen am vergangenen Wochenende den 15 Lehrkräften der Grundschule in Pattensen ihren Schulhof wieder auf Vordermann zu bringen. "Seit der Schulhof 2001 in gemeinschaftlicher Arbeit naturnah gestaltet und angelegt wurde, veranstalten wir regelmäßig einen Aktionstag, um den Reiz der Anlage für die Kinder zu erhalten und zu erhöhen", berichtet Lehrerin Maike Dienert, die den Aktionstag geplant hatte. "Dabei geht es neben der Pflege, auch um das...

  • Winsen
  • 31.03.19
Panorama
Viele Helfer beim Schulhof-Aktionstag

Der Schulhof ist wieder blitzsauber

tp. Himmelpforten. Fleißig waren kürzlich die freiwilligen Teilnehmer beim Schulhofaktionstag und Gartentag an der Grundschule in Himmelpforten. Eltern, Schüler und Lehrer reinigten und pflegten den Pausenhof und die Klassengärten. Die Schulfrühstück-AG versorgte die Helfer mit Kaffee, Tee und kalten Getränken.

  • Stade
  • 20.04.18
Panorama
Mit diesen Schmierereien verunstalteten Unbekannte die Oberschule. Damit es gar nicht erst dazu kommt, wird nun eine Benutzungsordnung eingeführt   Foto: jd

Satzung gegen Schulhof-Randale: Apenser Verwaltung will gegen jugendliche Chaoten durchgreifen

jd. Apensen. Jugendliche, die abends auf Parkplätzen und Schulhöfen herumlungern und dabei allerlei Blödsinn treiben, sorgen vielerorts für Ärger. Auch in Apensen gibt es dieses Problem: So wurden an der Oberschule Scheiben eingeschlagen und die Wände mit Graffiti besprüht. Diesem Treiben will die Verwaltung nun Einhalt gebieten: Rathauschef Peter Sommer legt den Politikern jetzt den Entwurf einer "Satzung über die Benutzung der Schulhöfe" zur Abstimmung vor. Darin ist festgelegt, wer das...

  • Apensen
  • 31.10.17
Panorama
Reederei-Vorstandsmitglied Oliver Zimmer in seinem Innenhof
6 Bilder

Schattige Oase unter alten Linden in Stade

Reederei-Kaufmann Oliver Zimmer ist stolz auf seinen Garten auf dem Ex-Schulhof bei der Cosmae-Kirche tp. Stade. Früher tobten Schulkinder auf dem quadratischen Innenhof zwischen den Altstadthäusern bei der St.-Cosmae-Kirche in Stade, heute genießt Oliver Zimmer (47) dort seine Freizeit, erholt sich unter schattigen Bäumen von seinem anstrengenden Beruf als Diplomkaufmann im Vorstand eines Reederei-Verbundes. In der WOCHENBLATT-Serie "Schöne Innenhöfe" stellt er das grüne, von Fachwerkfassaden...

  • Stade
  • 02.05.17
Panorama
Schüler, Lehrer und Eltern auf dem Schulhof

Großputz auf dem Schulhof in Himmelpforten

tp. Himmelpforten. Über viele fleißige Helfer am Schulhofaktionstag freute sich Grundschulleiter Franz Schmitz-Kerckhoff aus Himmelpforten. Am vergangenen Samstag trafen sich Eltern, Schüler und Lehrer, um den Schulhof und die Klassengärten zu erneuern und zu pflegen. Nun kann der Frühling kommen!

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 22.03.17
Panorama
Haben den Traum vom „Grünen Klassenzimmer“ verwirklicht: 
(v. li.) Lutz Meyer (Landkreis Harburg), Schulleiterin Mara-Angelika Nöhmer und Bernd Jaeger (Landkreis Harburg)
3 Bilder

Frühlingsfest in der Realschule am Kattenberge: Eröffnung des fertiggestellten Schulhofs

as. Buchholz. „Nach mehr als einem Jahrzehnt ist das Projekt Schulhof jetzt abgeschlossen“, sagt die Schulleiterin der Realschule am Kattenberge, Mara-Angelika Böhmer, anlässlich des Frühlingsfestes der Realschule. Mit Live-Musik, Theatervorführungen und Vorstellungen von AG- und Projektarbeiten hatten die Schüler ein vielseitiges Programm als Dankeschön für die Helfer, Unterstützer und Sponsoren des feierlich eröffneten Schulhofs zusammengestellt. Aufgrund der Erweiterungsarbeiten am...

  • Buchholz
  • 24.05.16
Panorama
Mit selbstgemalten Schildern bedankten sich die Sechtsklässler für die Spende der neuen Tore auf dem Rasen des Schulhofes
2 Bilder

Toben auf dem neuen Schulhof

Realschule am Kattenberge: Engagierte Eltern organisieren Sponsoren für weitere Sportgeräte os. Buchholz. Fast drei Jahre lang mussten die mehr als 700 Schüler der Buchholzer Realschule am Kattenberge ohne echten Schulhof auskommen. Grund war der Abriss des Altbaus des benachbarten Gymnasiums am Kattenberge und der Anbau an die eigene Schule. Jetzt können die Realschüler in den Pausen wieder nach Herzenslust toben: Der Schulhof wurde jüngst fertiggestellt - auch dank des großen...

  • Buchholz
  • 24.11.15
Panorama
"Diese Fläche ist besser" - Die Anwohner Hermann und Ursula Loge (v. li.), Christa Klindworth und Gabi Loge sowie die Kinder Thierry, Ben und Emily plädieren mit Ratsherr Dieter Kröger dafür, statt des Schulhofs die Fläche vor der Kapelle als Containerdorf zu nutzen

Zoff um Containerdorf auf Schulhof in Wiegersen - Schule bekommt Ausgleichsfläche

wd. Wiegersen. Gegen den Beschluss der Samtgemeinde Apensen, Flüchtlinge auf dem Schulhof der Grundschule in Wiegersen unterzubringen (das WOCHENBLATT berichtete), formiert sich Protest bei Eltern und Bewohnern. "Einige Eltern überlegen, dagegen rechtliche Schritte einzuleiten", sagt Ratsherr Dieter Kröger (Grüne), der im Rat vehement gegen den Standort Schulhof argumentiert hat. "Ich würde das unterstützen." Er habe sich bereits bei einem Anwalt informiert und erfahren, dass der Beschluss...

  • Apensen
  • 18.08.15
Politik
Auf der Rasenfläche neben dem Rathaus sollen 28 Asylbewerber untergebracht werden

Neue Flüchtlingscontainer am Apenser Rathaus und auf dem Wiegerser Schulhof

wd. Apensen. Noch in diesem Jahr muss die Samtgemeinde Apensen mehr Flüchtlinge als bisher geplant aufnehmen. Das heißt, es müssen kurzfristig neue Stellflächen für Container gefunden werden, um bis Ende Oktober etwa 40 weitere Flüchtlinge aufzunehmen. In einer kurzfristig anberaumten Sitzung am Montagabend entschieden sich die Politiker des Samtgemeinderats, die Rasenfläche hinter dem Apenser Rathaus für 28 Asylbewerber und den Platz auf dem Schulgelände der Grundschule Wiegersen für 16...

  • Apensen
  • 11.08.15
Panorama
Erwachsene und Kinder packten bei der Verschönerung des Schulhofes gemeinsam an

Gemeinsamer Einsatz für einen schönen Pausenhof

tp. Himmelpforten. Über die traditionell starke Beteiligung von Eltern, Kindern und Lehrern am Schulhof-Aktionstag freut sich die Leitung der Grundschule in Himmelpforten. Die Teilnehmer reinigten, gestalteten und bepflanzten kürzlich das Pausenhofgelände samt der Schulgärten. Der regelmäßige ehrenamtliche Einsatz am Schulhof-Aktionstag, der schon seit rund zehn Jahren in jedem Frühling stattfindet, zahlt sich aus. Das Gelände wird immer schöner. Neu im Aufbau ist ein Parkour aus Baumstämmen...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 25.03.15
Panorama
Diese zwei Grundschülerinnen haben beim Ausprobieren der neuen Spielgeräte sichtlich großen Spaß

Große Feude über neue Spielgeräte

mi. Klecken. Da strahlten die Kinder der Grundschule Klecken um die Wette: Endlich wurden auf dem Schulhof drei neue Spielgeräte aufgestellt. Mit Begeisterung stürzte sich die Rasselbande auf den neuen Kletterparcours, auch die Vogelnestschaukel und der neue Rutschenturm wurden ausgiebig getestet. Schulleiter Dirk Franzius freute sich, dass die Geräte nach längerer Vorbereitungszeit jetzt freigegeben wurden. Die Maßnahme sei ein erster Schritt zu mehr Bewegungsangeboten auf einem naturnah...

  • Rosengarten
  • 21.01.15
Blaulicht
Regungslos nahm Pascal D. das Urteil hin

Sieben Jahre Haft für Buxtehuder Schulhof-Vergewaltiger

bc. Buxtehude/Stade. Das Landgericht Stade hat Pascal D. (22) am Donnerstag zu einer Haftstrafe von sieben Jahren verurteilt. Der Mann aus Buxtehude wird beschuldigt, Anfang dieses Jahres zwei brutale Vergewaltigungen begangen zu haben (das WOCHENBLATT berichtete). Von einer möglichen Sicherungsverwahrung sah die Kammer ab. Dr. Heiko Granzin, Anwalt des Angeklagten, hat das Urteil akzeptiert: "Mein Mandant weiß, dass er den Opfern Schreckliches angetan hat." Ob die Nebenklage-Vertretung...

  • Buxtehude
  • 27.11.14
Blaulicht
Nach den Vergewaltigungen habe er sich vor sich selbst geekelt, gab der beschuldigte Pascal D. vor dem Landgericht Stade an

Landgericht Stade: Vergewaltiger gesteht seine Taten

bc. Stade/Buxtehude. Zu Beginn des zweiten Prozesstages gegen den mutmaßlichen zweifachen Schulhof-Vergewaltiger erhob sich der beschuldigte Pascal D. (22) von der Anklagebank des Landgerichtes Stade, um vor der Vorsitzenden Richterin Gudrun Pudimat ein umfassendes Geständnis abzulegen. "Ich bereue die Taten zutiefst und würde alles dafür tun, sie rückgängig zu machen", sagte D. unter Schluchzen. Er räumte alle Anklagepunkte gegen ihn ein. Wie berichtet, wirft ihm die Staatsanwaltschaft...

  • Buxtehude
  • 12.09.14
Blaulicht
Pascal D. am vergangenen Freitag beim Prozessauftakt in Stade: Im Anschluss verschickten seine Verteidiger Heiko Granzin (re.) und Cornelius Diedrich eine Erklärung: Sein Mandant stelle sich ohne Wenn und Aber der Tat

Vergewaltiger will am Freitag gestehen

bc. Stade/Buxtehude. Der mutmaßliche zweifache Vergewaltiger von Buxtehude, Pascal D. (22), wird in zwei Tagen ein umfassendes Geständnis vor dem Landgericht Stade ablegen. Das kündigten seine Anwälte Heiko Granzin und Cornelius Diedrich in einer Presse-Erklärung an. Darin heißt es: „Der Angeklagte bekennt sich vollständig zur Schuld der von ihm begangenen Taten.“ Er wolle das Verfahren beschleunigen und dem Genugtuungsinteresse der Opfer Genüge tun. Granzin und Diedrich argumentieren, dass...

  • Buxtehude
  • 09.09.14
Panorama
Jetzige und ehemalige Grundschüler halfen bei der Gestaltung des Schulhofs in Assel
7 Bilder

„Alle haben mit angepackt“: Naturnaher Spielplatz in Assel

Tolle Gemeinschaftsleistung: Grundschul-Pausenhof komplett neu gestaltet / Fest zur Einweihung tp. Assel. Hier bringt das Toben Spaß: Der Schulhof der Grundschule in Drochtersen-Assel wurde in einer Gemeinschaftsleistung zu einem naturnahen Spiel- und Lebensraum umgestaltet. Zur Einweihung feiert die Schule an der Johann-Grodtmann-Straße 17 am Freitag, 9. Mai, von 15 bis 17 Uhr ein fröhliches Fest. Die Initiatoren vom Grundschul-Förderverein und der Arbeitsgemeinschaft Schulhof heißen Gäste...

  • Drochtersen
  • 06.05.14
Panorama
Shisha-Rauchen ist angesagt: Immer mehr Jugendliche greifen zur Wasserpfeife
2 Bilder

E-Shisha: Die neue Gefahr auf dem Schulhof

„Das ist keine harmlose Süßigkeit!“ Geht es nach Norbert Böhlke (CDU), werden so genannte E-Shishas zumindest auf den Schulhöfen verboten. Was auf den ersten Blick aussehe wie ein bunter Kugelschreiber, lasse bei Sucht- und Drogenexperten alle Alarmglocken schrillen. „Die elektronischen Wasserpfeifen (E-Shisha), die nach Vanille, Erdbeer und Schokolade schmecken, erobern die Schulhöfe“, sagt der gesundheitspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion. Für Böhlke steht fest: „Die frei...

  • Jesteburg
  • 25.04.14
Panorama
Viele tüchtige Freiwillige nahmen am Aktionstag teil
2 Bilder

Viele Helfer beim Schulhof-Aktionstag

Kinder, Eltern und Lehrer der Grundschule in Himmelpforten packten gemeinsam mit an tp. Himmelpforten. An einem Schulhof-Aktionstag der Grundschule in Himmelpforten beteiligten sich kürzlich zahlreiche Eltern, Schüler und Lehrer. Die Helfer schütteten unter anderem Spielsand auf, pflanzten Büsche und machten die Klassengärten hübsch für den Frühling.

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 21.03.14
Blaulicht

Suizid auf Stader Schulhof

bc. Stade. Weil sich am frühen Donnerstagmorgen ein junger Mann auf dem Schulhof der Pestalozzi-Grundschule in Stade umgebracht hat, konnte der Unterricht am Donnerstag nicht wie gewohnt stattfinden. Nach WOCHENBLATT-Informationen soll sich der Mann an einem Klettergerüst erhängt haben. In einem Zusammenhang mit der Schule soll die Person nicht stehen.

  • Stade
  • 15.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.