Stade

Beiträge zum Thema Stade

Panorama
Kein Platz mehr an der "Legal Wall" unter der Hansebrücke in Bahnhofsnähe
2 Bilder

Die größte "Legal Wall" ist zu klein

Alle erlaubten Flächen besprüht / Nun Brückenpfeiler und Pflaster verunziert tp. Stade. 120 Quadratmeter Klinkerwand für junge, freie Kunst: Die von der Stadt für Graffiti-Kunst bereitgestellte Mauer unter der Hansebrücke in Stade gilt als die größte "Legal Wall" in Norddeutschland. Doch rund ein halbes Jahr nach Eröffnung der Kreativ-Fläche zeichnen sich Probleme ab: Der Platz reicht nicht für die vielen schönen XXL-Kunstwerke. Das hat negative Folgen für das Stadtbild: Weil alle...

  • Stade
  • 19.02.13
Service

Bilder von Renate Kock-Skowron im Goebencafé

Anlässlich des Weltfrauentags rückt Renate Kock-Skowron in ihrer Bilderausstellung in Stade Frauen in den Mittelpunkt. Im Goebencafé, Wasser West 21, präsentiert die Künstlerin ab Montag, 25. Februar, Bilder von Frauen, die träumen, lesen, sich verlieben und sich gegen den Strom stellen. Sowohl gegenständlich als auch abstrakt sind die Arbeiten in Öl, Pastell und Acryl. • Die Ausstellung läuft bis Montag, 18. März.

  • Stade
  • 18.02.13
Panorama
Der Vorstand (hi. v. li.): Udo Patschkowski,  
Monika Pöppke, Jörg Fortmann und (vorne v.  li.) Kerstin Knoop, Franziska Krause, sowie Meike Düwer

Neuer Vorstand bei "Banda Loca"

Stader Sambagruppe sicht Verstärkung tp. Stade. Bei ihrer Jahreshauptversammlung haben die Mitglieder der Sambagruppe "Banda Loca" aus Stade kürzlich einen neuen Vorstand gewählt. Neue Vorsitzende ist Meike Düwer, ihre Stellvertreterin heißt Monika Pöppke. Als Kassenwartin fungiert Franziska Krause. Zur Schriftwartin wurde Kerstin Knoop gewählt, und als Beisitzer pflegt Jörg Fortmann künftig den Internetauftritt der Band. Der scheidende Vorsitzende Wolfgang Fricke blickte auf ein...

  • Stade
  • 18.02.13
Panorama
Dörthe Neumann

Nicht nur Haushalt und Handarbeiten

Die neue Kreislandfrauen-Vorsitzende setzt neben tradtioneller Vereinsarbeit auf aktuelle Themen. Tradition und Moderne - das sind für Dörthe Neumann (48) aus Fredenbeck keine zwingenden Gegensätze. Was andere als Widerspruch auffassen, versucht die vor zwei Monaten neugewählte Vorsitzende des Stader Landfrauen-Kreisverbandes auf vielerlei Weise zu verbinden. Beispiele gibt es reichlich: Da wäre der von ihren Eltern übernommene Milchvieh-Betrieb zu nennen, der auf eine neue, größere...

  • Fredenbeck
  • 15.02.13
Service

Das Jahresprogramm der Rheuma-Liga

Zum Grünkohlessen trifft sich die Rheuma-Liga Stade am Samstag, 23. Februar, um 12 Uhr im Bistro des Stadtteilhauses, Jorker Str. 4a, in Stade. Im Rahmen zweier Frühstücksbuffets informiert der Verein am Samstag, 2. und 9. März, ab 9 Uhr in der Bäckerei Jan Holst in Bützfleth über sein Jahresprogramm und das besondere Funktionstraining. • Anmeldung unter Tel. 04141 - 84111.

  • Stade
  • 15.02.13
Service

Whisky-Seminar und Entspannungswochenende bei der VHS Stade

Im Whisky-Seminar der Volkshochschule Stade erfahren Gäste am Samstag, 2. März, um 18 Uhr anhand von zehn ausgesuchten Single Malts aus aller Welt Interessantes über die Herstellung des hochprozentigen Edelgetränks. Mit Pilates, Klangschalenmeditation und Nordic Walking bringen Teilnehmer des Wochenendseminars am Samstag und Sonntag, 13. und 14. April, in der Bildungsstätte Hude Körper und Seele in Einklang. • Anmeldung bei der VHS unter Tel. 04141 - 4099-0 • www.vhs-stade.de

  • Stade
  • 15.02.13
Blaulicht

Passanten helfen der Polizei

bc. Stade. Das ist gelebte Zivilcourage: Zwei Männer halfen der Stader Polizei am Dienstag, Ladendiebe dingfest zu machen. Gegen 16.30 Uhr türmte ein Unbekannter mit zwei teuren Pullovern aus einem Geschäft in der Stader Fußgängerzone. Ein zufällig vorbeikommender Passant nahm prompt die Verfolgung auf, informierte von unterwegs die Polizei. In Höhe des Kinocenters an der Altländer Straße stellten die Beamten den Dieb. Der 21-jährige Stader musste nach der Personalienfeststellung nach Hause...

  • Stade
  • 15.02.13
Service

Stadeum: Nur noch Restkarten für die "Amigos" und das A cappella-Event "Stimmflut"

Wer den Auftritt der "Amigos" am Freitag, 22. Februar, um 19.45 Uhr im Stadeum nicht verpassen will, muss sich mit dem Ticketkauf beeilen. Für die Volksmusikshow "Bis ans Ende der Zeit" gibt es nur noch wenige Karten. Dasselbe gilt für das A cappella-Event "Stimmflut" mit "Viva Voce", "Muttis Kinder" und "Latvian Voices" am Samstag, 23. Februar, um 19.45 Uhr im Stadeum. • Restkarten für beide Veranstaltungen gibt es unter Tel. 04141 - 409140, www.stadeum.de

  • Stade
  • 14.02.13
Panorama
Wer tut so etwas? Ein XXL-Pappkarton wurde achtlos unter einem städtischen Papierkorb abgelegt

Bürger als Müll-Melder

"Wilder" Unrat in Stade: Kommunale Betriebe bitten um Hilfe tp. Stade. Die Touristen- und Kreisstadt Stade putzt sich für zwei Events in diesem Jahr heraus: die Internationale Gartenschau und die Schwedenwoche. Doch gelingt es den Verantwortlichen, den Besuchern eine saubere Altstadt zu präsentieren? Denn wie das WOCHENBLATT mehrfach berichtete, kommen die Mitarbeiter der zuständigen Kommunalen Betriebe Stade (KBS) kaum gegen die "wilden" Müllberge in der City an. Jetzt bitten die KBS die...

  • Stade
  • 14.02.13
Panorama
Auch dieses schwere Notstromaggregat (Baujahr 1935) zieht nach Hannover

Museums-Transfer ein "Mammut-Projekt"

Umzug der Stader Exponate nach Hannover bis Ostern / Sponsoren helfen tp. Stade. Der Umzug der zahlreichen Exponate des geschlossenen Technik- und Verkehrsmuseums Stade nach Hannover läuft auf Hochtouren. Bis Ostern soll die städtische Halle, die einem Gewerbeobjekt weichen soll, komplett geräumt sein. Das gibt der Umzugskoordinator Horst-Dieter Görg aus Hannover bekannt. Wie das WOCHENBLATT berichtete, hat der "Verein zur Förderung der Eilers-Werke – Mobile Welten Hannover" kürzlich die...

  • Stade
  • 14.02.13
Panorama
Karl-Arnold Hildebrandt zeigt die goldenen Lettern der Rathaus-Inschrift "Anno 1667"
4 Bilder

Die "Goldene Stadt" Stade

Giebelzier an den schönen Altstadtfassaden stammt von Karl-Arnold Hildebrandt tp. Stade. Ringt Stade der tschechischen Hauptstadt Prag bald den Title "Goldene Stadt" ab? Wenn es so weit kommt, ist dies zum Großteil der Verdienst von Malermeister und Restaurator Karl-Arnold Hildebrandt (73). Der versierte Handwerker ist Spezialist für Vergoldung. In Stade hat er rund zwei Dutzend Altstadthäuser mit dekorativem Blattgold verschönert. Die Kunstfertigkeit, Gebäude und Figuren mit Gold zu...

  • Stade
  • 13.02.13
Panorama
Vor dem Hanomag-Feuerwehrflitzer im Stader Technikmuseum (v. li.) : Edmund Hänel, Dieter Görg, Bernd Lange und Walter Müller

"Eiserne Angelika" zieht um

Exponate des Technikmuseums auf dem Weg nach Hannover tp. Stade. Den Vorstandmitgliedern des Trägervereins des Stader Technik- und Verkehrsmuseums merkte man den Trennungsschmerz an. Nervlich spürbar aufgerieben gaben sie am vergangenen Montag die ersten Exponate ihrer riesigen Sammlung zum Umzug nach Hannover frei. Wie das WOCHENBLATT berichtete, hatte die Stadt die städtische Halle an der Freiburger Straße vor einigen Wochen zwangsräumen lassen. Das Areal soll verkauft und mit einem...

  • Stade
  • 12.02.13
Panorama
Mit dem Ami-Schlitten zum Standesamt
7 Bilder

Heiraten in Stade

Tipps für Verliebte bei der Hochzeitsmesse / Neuer Trauort "Greundiek" tp. Stade. "Schatz, willst Du mich heiraten?": Mit diesem romantischen Satz fängt es oft an. Dann folgen Monate harter Planungsarbeit, denn der schönste Tag des Lebens will gut vorbereitet sein. Anregungen in Hülle und Fülle fanden Heiratswillige am vergangenen Sonntag bei der Hochzeitsmesse im Stadeum in Stade. Eine, die sich traut, ist Stefanie Häring (24). Die junge Frau war extra aus Hamburg angereist, um sich...

  • Stade
  • 10.02.13
Panorama
Leinen Los! Abfahrt der "Gertud" am Platz "Am Sande"
11 Bilder

Die Jecken riefen "Stade Ahoi!"

Faschingsumzug in Stade: Von der "Gertrud" hagelten die Bonbons nieder tp. Stade. Von wegen der Norden hat mit Karneval nichts am Hut: Beim großen Fastnachtsumzug am vergangenen Samstag in Stade feierten Hunderte Jecken ausgelassen ihr Faschingsfest. Im Mittelpunkt des Umzugs, der sich wie ein bunter Lindwurm durch die Altstadtgassen schlängelte, stand das von einem Trecker gezogene Narrenschschiff "Gertrud" der ausrichtenden Stader Fastnachtsgilde. Die Mitglieder der Gilde begrüßten...

  • Stade
  • 09.02.13
Blaulicht
Heinz Eben zeigt ein beschädigtes Fenster
4 Bilder

Mutige Skipper fangen Bierdieb

Einbruchserie im Clubhaus: Durstiger Langfinger auf frischer Tat ertappt tp. Stade. Gleich zwei Mal innerhalb einer Woche stieg ein dreister Einbrecher (49) im Schutz der Dunkelheit ins Domizil des Motor- und Yacht-Clubs Stade (MYC ) an der Schwinge ein, dann hatten die Vereinsmitglieder die Nase voll. Zwei couragierte Freizeitkapitäne legten sich auf die Lauer und stellten den Ganoven bei seinem dritten Einbruchversuch. "Wir sind stinksauer!", schimpft der Ex-Hafenmeister des MYC, Heinz...

  • Stade
  • 08.02.13
Panorama
Servicetechniker Ralf Riemann in der Telefonzelle vor "Kaufland" in Stade. Dort gingen kürzlich drei Scheiben zu Bruch

Mission "kaputte Zelle"

Vandalismus an Fernsprechhäuschen ein Dauerproblem / Milliardenschäden tp. Stade. Herausgerissene Telefonhörer, mit Kaugummi verstopfte Münzeinwürfe und zerborstene Scheiben: Vandalismus an Telefonzellen ist ein Dauer-Ärgernis. Einer, der die Scherben wieder entfernt und die öffentlichen Fernsprechautomaten repariert, ist Ralf Riemann (51), Servicetechniker der Deutschen Telekom. Zu seinem Revier gehört die City von Stade. Auch in Buxtehude war er schon oft in der Mission "kaputte Zelle"...

  • Stade
  • 08.02.13
Panorama
Barnabas Friedrich (li.), Jan-Malte Timm und Lisann Saupe inventarisieren den "Baumhaus"-Bestand

Junge Denkmalpfleger

"Jugendbauhütte": Freiwillige im Einsatz fürs "Baumhaus" tp. Stade. Sie geben ein gutes Beispiel für andere jungen Menschen: Jan-Malte Timm (17), Lisann Saupe (20), Barnabas Friedrich (20) und Lisa Behncke (20) halfen kürzlich bei einem mehrwöchigen Einsatz, die riesige Sammlung des "Baumhaus"-Museums am Alten Stader Hafen zu archivieren. Die Vorzeige-Jugendlichen absolvieren bei der "Mobilen Einsatztruppe der Jugendbauhütte" Stade ein Freiwilliges Soziale Jahr in der Denkmalpflege. Im...

  • Stade
  • 07.02.13
Panorama
Beide Schiffe gehören zur "Schiffahrtspolizei". Die Behörde erledigt auf Elbe und Schwinge Instandhaltungsarbeiten
2 Bilder

"Polizei" war nur ein Bautrupp

Schiffsbezeichnung führt viele Bürger in die Irre tp. Stade. Rätselhafte Szene im Stader Stadthafen an der Hansestraße:Kürzlich hatte ein Schiff mit der Aufschrift "Schifffahrtspolizei Buxtehude Hamburg" direkt neben dem mit Holzpfählen beladenen Transportschiff "DP 4099" festgemacht. Passanten rätselten: "Wird da ein Schiff mit fragwürdiger Fracht von Ordnungsütern zur See kontrolliert?" Durch einen Anruf der WOCHENBLATT-Redaktion bei der Wasserschutzpolizei Stade klärte sich die Sache...

  • Stade
  • 07.02.13
Politik

Verzicht auf Papierformulare

tp. Stade. Die Stadt Stade verschickt für das Jahr 2013 keine neuen Jahresbescheide für die Grundsteuer und Straßenreinigung. Durch den Verzicht auf die Papierformulare erzielt die Verwaltung hohe Kosteneinsparungen.

  • Stade
  • 07.02.13
Panorama

Stade hat eine Deutsch-Französische Gesellschaft

tp. Stade. Anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Elysée-Vertrages trafen sich kürzlich 30 Bürger im Rathaus der Stadt Stade zur Gründung einer Deutsch-Französischen Gesellschaft (das WOCHENBLATT berichtete). Bei der ersten Zusammenkunft wurde der Vorstand gewählt. Zur Vereinsspitze gehören die Initiatoren Dr. Lars Hellwinkel, Erster Vorsitzender, Hendrik Heizmann, Zweiter Vorsitzender, sowie Kathrin Panschar als Schriftwartin und Karina Holst als Kassenwartin. Ziel des neuen Vereins ist die...

  • Stade
  • 07.02.13
Panorama
Jetzt wird die Halle des Stader Technikmuseums geräumt

Exponate ziehen um

Technikmuseum Stade: Räumung beginnt am Montag tp. Stade. Jetzt geht alles ganz schnell: Schon am Montag, 11. Februar, werden die ersten Ausstellungsstücke des geschlossenen Technik- und Verkehrsmuseums in Stade nach Hannover transportiert. Erst vor wenigen Tagen gab die Spitze des Stader Museumsvereins bekannt, in der Landeshauptstadt einen Abnehmer für die aus Tausenden Exponaten von der Lok bis zum Grammophon bestehende Sammlung gefunden zu haben (das WOCHENBLATT berichtete). Der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 07.02.13
Panorama
Amela fühlt sich als Deutsche
7 Bilder

Schüler fordern Bleiberecht

Bosnische Familie soll Deutschland verlassen / Große Solidarität für Amela (13) aus Freiburg tp. Stade. "Bleiberecht für Amela und Familie", stand auf einem Transparent, das Schüler der Oberschule Freiburg (Nordkehdingen) am Donnerstag vor dem Kreishaus in Stade hochhielten. Dort übergaben Klassensprecher aller Jahrgänge eine Liste mit Unterschriften von 267 der insgesamt 283 Schüler an den Ersten Kreisrat Eckart Lantz. Mit der Aktion wehrten sich die Jugendlichen gegen die geplante...

  • Stade
  • 07.02.13
Service
Viel Spaß haben Jugendliche beim Segeltörn auf dem Ijsselmeer in Holland

Für junge Leute: Seefahrerleben auf dem Ijsselmeer

Für Jugendliche, die für den Sommer noch ein außergewöhnliches Urlaubsangebot suchen, hält der Kreisjugendring Stade eine tolle Ferienfahrt nach Holland bereit. Vom 8. bis 19. Juli wird fünf Tage lang an Bord eines traditionellen Flachbodenschiff über das Ijsselmeer gesegelt. Die restlichen Tage verbringen die jungen Leute im "AquaCamp" am Velowemeer mit vielseitigen Sportmöglichkeiten. Die Reise kostet 360 Euro. Freie Plätze meldet der Kreisjugendring in der Fortbildung zum Thema Buch- und...

  • Stade
  • 07.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.