Stade

Beiträge zum Thema Stade

Panorama
Frizzi mit ihrem Pony Shalom

Frizzi Böttger ist die "Austrägerin der Woche"

bo. Hollern-Twielenfleth. An jedem Mittwochnachmittag bestückt Frizzi Böttger die Packtaschen ihres Fahrrads mit Zeitungen und begibt sich auf Austrägertour durch Hollern-Twielenfleth. Die 14-jährige Schülerin verteilt das WOCHENBLATT in den Ortsteilen Melau und Wöhrden. Rund zweieinhalb Stunden ist sie unterwegs, um 140 Zeitungen in die Briefkästen zu stecken. Von dem verdienten Geld finanziert Frizzi ihre Hobbys wie Reiten, Lesen und Kinobesuche sowie das ein oder andere Kleidungsstück. Den...

  • Lühe
  • 02.08.13
Politik
Wirtschaftsminister Olaf Lies stellte sih) bei seinem Antrittsbesuch in Stade hinter die Dow-Kraftwerkspläne

Nach Kraftwerks-Bekenntnis: Kritik an Wirtschaftsminister

Koalitions-Zoff wegen über Energie-Pläne der Dow tp. Stade. Die Regierungspartner der niedersächsischen SPD, Die Grünen, üben harsche Kritik an dem Bekenntnis des neuen SPD-Wirtschaftsministers Olaf Lies (46) zu dem geplanten Industriekraftwerk im Stader Chemiewerk Dow. Wie berichtet, hatte Lies am vergangenen Montag bei seinem Antrittsbesuch in Stade die Unterstützung der Rot-Grünen Landesregierung für das Vorhaben zugesichert. Das Kraftwerk sei "richtig und wichtig" am Standort Stade, so der...

  • Stade
  • 02.08.13
Panorama
Was machen Pfadfinder am liebsten im Zeltlager? Sie konstruieren tolle Lagerbauten - wie der Turm, den Christoph, Jannik, Yeison und Florian aus Holzstangen und dicken Tampen errichten
  25 Bilder

"Pfadis" genießen die Fernsicht

(jd). Gruppen aus Harsefeld, Fredenbeck und Stade nehmen an dem bundesweit größten Jugendzeltlager teil. Es ist wahrscheinlich das größte Jugendcamp, das in diesem Jahr in Deutschland stattfindet: Fast 5.000 Pfadfinder haben derzeit in der Nähe von Kassel (Nordhessen) ein riesiges Lager aufgeschlagen. Die Zeltstadt erstreckt sich über eine Fläche von mehr als 13 Fußballfeldern. Mit dabei sind drei Pfadfindergruppen aus dem Kreis Stade: die Stämme "Horse" aus Harsefeld, "Likedeeler" aus...

  • Harsefeld
  • 02.08.13
Blaulicht

Straßensperrung wegen Gleisbauarbeiten

tp. Stade. Wegen dringender Gleisbauarbeiten wird die Landesstraße 111 (L111)/Obstmarschenweg zwischen der Kreuzung L111/Freiburger Straße/Stader Elbstraße sowie der Kreuzung L111/L140 (Speersort)/Altländer Straße in Stade von Dienstag, 6. August, 20 Uhr, bis Mittwoch, 7. August, 6 Uhr, voll gesperrt. Eine Umleitung von den oben genannten Kreuzungen der L111 wird über die Freiburger Straße, Hansestraße und Altländer Straße ausgewiesen.

  • Stade
  • 02.08.13
Service

Malerei und Radierungen im Gerichtsgebäude

bo. Stade. Radierungen und Malerei des Essener Künstlerehepaares Inge und Herbert Stabenow sind im Stader Verwaltungs- und Soziagericht, Am Sande 4a, ausgestellt. Inge Stabenow präsentiert in Collagetechnik angefertigte organisch anmutende Bilder mit Landschaftsformen und pflanzlichen Strukturen. Linien, punktförmige Strukturen und Schraffuren kennzeichnen die Radierungen von Herbert Stabenow. Ausgangspunkt seiner Arbeiten sind Fotografien. • Die Bilder sind bis Freitag, 13. September, zu den...

  • Stade
  • 02.08.13
Politik
Eintrag ins Goldene Buch der Stadt: Olaf Lies (2. v. li.) mit der SPD-Landtagsabgeordneten Petra Tiemann (li.), Bürgermeisterin Silvia Nieber und dem
  7 Bilder

Olaf Lies auf Antrittsbesuch in Stade

Niedersachsens Wirtschaftsminister trägt sich ins Goldene Buch ein und sichert Unterstützung der "positiven Entwicklung" der Stadt zu tp. Stade. Niedersachsens neuer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Olaf Lies (46, SPD,) hat der Stadt Stade am Montag seinen Amtsantrittsbesuch abgestattet. Bürgermeisterin Silvia Nieber (53, SPD) überreichte dem Minister eine Krawatte mit "Stade"-Logo, dann schrieb sich der Gast ins Goldene Buch der Stadt ein. In seinem Eintrag sicherte Lies zu, "die...

  • Stade
  • 31.07.13
Blaulicht
Die neuen "Trafi-Cams" sind vorübergehend außer Betrieb
  3 Bilder

Verkehrsrechner wird in Stade abgeschaltet

Wasserschaden im Computerraum: Ampelsteuerung läuft auf einfachem "Ortsbetrieb" tp. Stade. Während der Stoßzeiten wird es auf den Straßen der Stadt Stade in den kommenden Wochen vermutlich zu Behinderungen kommen: Die Stadtverwaltung lässt von Mittwoch, 31. Juli, bis Ende August die computergesteuerte Ampelschaltung ausschalten. Grund sind Reparaturarbeiten. Bereits zwischen Freitag und Samstag, 21. und 22. Juni, entstand bei starken Niederschlägen ein Wasserschaden im Verkehrsrechner-Raum...

  • Stade
  • 31.07.13
Panorama

Bundespreis gewonnen

Gruppe "Compass" wird für sechs Jahre Integrationshilfe belohnt tp. Stade. Das soziale Engagement der Gruppe "Compass" der Kirchengemeinde St. Cosmae in Stade wird belohnt: "Compass" ist einer der Gewinner des bundesweiten Wettbewerbes „Ideen für die Bildungsrepublik 2012/2013“. Die Verleihung einer Urkunde und eines Pokals findet am Donnerstag, 8. August, um 16 Uhr im Rahmen einer öffentlichen Feierstunde in der St. Cosmae-Kirche in Stade statt. Die Gruppe "Compass" betreut seit sechs...

  • Stade
  • 30.07.13
Panorama
Hinter den schmucken Giebeln bröckeln die Mauern. Die Häuser an der Hökerstraße 38/40 werden voraussichtlich im September abgerissen
  11 Bilder

Altstadthäuser weichen in Stade einem Neubau

Eigentümer Ergün Yildiz von "Burger King" hat Abriss-Antrag gestellt / Konflikte mit Denkmalschutz tp. Stade. Die beiden schönen, aber maroden Altstadthäuser an der Hökerstraße 38 und 40 im Herzen von Stade sollen einem modernen Geschäfts- und Wohnhaus weichen. Der Antrag auf Abriss wurde kürzlich bei der Stadtverwaltung gestellt. Eigentümer der Immobilien ist der Stader Unternehmer Ergün Yildiz (43), der die "Burger King"-Filiale im Stader Gewerbegebiet "Am Steinkamp" betreibt und vor einigen...

  • Stade
  • 30.07.13
Panorama
Diakonie-Chefin Annette Kirn in der "Möbelhalle". Das soziale Kaufhaus schließt im Herbst
  7 Bilder

Das Aus für die "Möbelhalle" in Stade

Gebrauchtmarkt und sozialer Treffpunkt verschwindet aus der Geschäftslandschaft tp. Stade. Die "Möbelhalle" der Diakonie an der Altländer Straße in Stade schließt. Damit verschwindet eine Einkaufsgelegenheit für günstige Möbel und zugleich ein sozialer Treffpunkt aus der Stadt. Die Geschäftsführerin des Diakonieverbands Buxtehude-Stade, Annette Kirn (60), nennt wirtschaftliche Gründe für den Schritt. Die "Möbelhalle" ist auf gespendete Möbel und Einrichtungsgegenstände angewiesen. "Doch wir...

  • Stade
  • 30.07.13
Politik
Eintrag ins Goldene Buch der Stadt: Olaf Lies (2. v. li.) mit der SPD-Landtagsabgeordneten Petra Tiemann (li.), Bürgermeisterin Silvia Nieber und dem SPD-Fraktionschef im Stadtrat, Kai Holm
  2 Bilder

Olaf Lies auf Antrittsbesuch in Stade

Niedersachsens Wirtschaftsminister trägt sich ins Goldene Buch ein und sichert Unterstützung der "positiven Entwicklung" der Stadt zu tp. Stade. Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies (46, SPD) hat der Stadt Stade am Montagmittag seinen Amtsantrittsbesuch abgestattet. Bürgermeisterin Silvia Nieber (53, SPD) servierte Schnittchen nebst Getränken und überreichte dem Ehrengast eine Seidenkrawatte mit "Stade"-Logo, dann schrieb der Minister in Anwesenheit von Vetretern aus Politik und...

  • Stade
  • 29.07.13
Politik

Haushaltssatzung der Stadt Stade wird ausgehängt

tp. Stade. Der Rat der Stadt Stade hat bei seiner Sitzung am Montag, 24. Juni, die erste Nachtragshaushaltssatzung beschlossen (das WOCHENBLATT berichtete). Sie wird am Donnerstag, 1. August, im Amtsblatt des Landkreises Stade veröffentlicht. Außerdem hängt die Satzung an der Anschlagtafel im Stader Rathaus aus.

  • Stade
  • 29.07.13
Service
Das Folienpflaster bleibt rund ein Jahr am Baum. Dann sind die Anfahr-Schäden an der Rinde verheilt
  4 Bilder

Grüne Riesen tragen Schwarz

Moderner Baumschutz: Rinden-Schaden wird mit "Biofolie"behandelt tp. Stade. Mehrere grüne Riesen an der Bundesstraße 74 bei Hagenah "tragen Schwarz". Hinter der auffälligen dunklen Plastikplane, die um die Stämme gewickelt wurde, verbirgt sich eine moderne Baumschutzmaßnahme. Laut dem Geschäftsbereichsleiter der zuständigen Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Stade, Hans-Jürgen Haase (56), werden mit der Folienmethode Rindenschäden - etwa nach Verkehrsunfällen -...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 26.07.13
Wirtschaft

1.000 Euro für den besten Unternehmenspionier

Jetzt noch für den Preis "Gründerstar" bewerben tp. Stade. Noch bis Donnerstag, 15. August, können sich Gründer, die in diesem oder im vergangenen Jahr eine Firma in der Region Stade gegründet oder übernommen haben, für den Wirtschaftspreis „Gründerstar 2013“ bewerben. Das Stader Gründungsnetzwerk sucht Gründer, die mit innovativen Ideen eine Vorbildfunktion übernehmen. Um die Gründungskultur in der Region weiter zu fördern, schreibt das Stader Gründungsnetzwerk bereits zum neunten Mal den...

  • Stade
  • 25.07.13
Panorama

Nässe-Schaden im Kindergarten in Stade-Schölisch

Betrieb bis Herbst eingestellt / Betreuung jetzt in Hahle tp. Stade. Bei Ausbauarbeiten des Bodenbelages im Flur der städtischen Kindertagesstätte in Stade-Schölisch wurde festgestellt, dass der gesamte Unterboden stark durchfeuchtet ist. Aufgrund dieser erheblichen Feuchtigkeitsbelastung der Räume wurde zum Schutz der Kinder kurzfristig der Betrieb eingestellt. Die Kindertagesstätte im Bildungshaus Hahle hat derzeit räumliche Kapazitäten frei, sodass die Gruppen der Kindertagesstätte...

  • Stade
  • 25.07.13
Panorama
Kämpfen für den Erhalt der Pflanzkästen: Jörg Baumann (li.) vom "Fischhus Störtebeker" und Stavros Mouridis, Lokal "Blanker Hans", mit seiner Servicekraft Iris Jungclaus
  6 Bilder

Poller kontra Blumenkübel

Gestaltungsfreiheit eingeschränkt: Wirte wehren sich gegen Sicherheitsmaßnahme der Stadt tp. Stade. Zwei Wirte in der Touristen- und Kreisstadt Stade sehen sich in ihrer Gestaltungsfreiheit beschnitten: Vor ihren Lokalen an der Gastronomie-Meile Salzstraße zwischen Stadthafen und dem historischen Fischmarkt ließ die Stadtverwaltung vor wenigen Tagen Poller errichten. Sie sollen die malerisch gelegenen Außenterrassen der beiden Gaststätten von der direkt angrenzenden Fahrbahn trennen. Die von...

  • Stade
  • 24.07.13
Panorama
Polier Andreas Brinkmann mit Kollegen bei Maurer-Arbeiten an einer Außenstrebe
  3 Bilder

Bauschutt im alten Gemäuer

Entdeckung: Historischer Müll in den Streben der Altstadtkirche Wilhadi tp. Stade. Bei der Sanierung der Stader Altstadtkirche St. Wilhadi haben die Maurer um Polier Andreas Brinkmann ein Geheimis gelüftet: Der Inhalt der uralten Außenstreben aus Backstein besteht zum Großteil aus Bauschutt. "Es war alles voller Müll", sagt Andreas Brinkmann nach dem Abriss der ersten Strebe. Vor allem mit zerbrochenen Findlingssteinen hätten Handwerker vor einigen Jahrhunderten die Außenpfeiler des...

  • Stade
  • 24.07.13
Wirtschaft

Positive Geschäftslage im CFK-Valley

CFK-Valley Stade beteiligt sich an erster Composites Markt-Erhebung tp. Stade. Die großen Organisationen und Verbände der Composites-Industrie in Deutschland, die kohlefaserverstärkte Kuntstoffe (CFK) herstellen, darunter das CFK-Valley in Stade, haben die Markt-Entwicklung anhand der Befragung ihrer Mitglieder gemeinsam erhoben. Erste Ergebnisse liegen nun vor. Die Frage nach der Geschäftslage wurde überwiegend mit "positiv" bis "sehr positiv" beantwortet. Es ist aber festzustellen, dass...

  • Stade
  • 23.07.13
Panorama
Bauleiter Christian Rust (li.) und Vorarbeiter Ronny Krüger auf der Baustelle
  8 Bilder

Fräse schafft 1400 Quadratmeter Asphalt am Tag

Straßensanierung im Blitzempo am Haddorfer Grenzweg / Verirrte Autofahrer trotz Beschilderung tp. Stade. Baumaschinenführer Dirk Lindemann zog mit der schweren Asphaltfräse fleißig seine Bahnen: Am Montagmorgen hat im Gewerbegebiet am Haddorfer Grenzweg in Stade die Sanierung der Fahrbahndecke begonnen. Die Bauarbeiten gingen zügig voran: Bereits am ersten Tag war die beschädigte Deck- und Bindeschicht abgetragen. "Punktuell wird auch die Tragschicht entfernt", sagte Bauleiter Christian Rust...

  • Stade
  • 23.07.13
Service
Das historische Maschinenhaus ist Blickfang in der Salztorsvorstadt. In der Nachbarschaft stehen moderne Wohnobjekte
  4 Bilder

"Kleine Hafencity" ist vollständig besiedelt

Die Salztorsvorstadt ist Stade neues Vorzeigequartier tp. Stade. Stades "Kleine Hafencity", die Salztorsvorstadt, ist fertig. In die zuletzt in dem Neubaugebiet errichteten modernen Wohnhäuser sind kürzlich die letzten Mieter eingezogen. Markanter Blickfang inmitten der maritimen Neubauten auf dem Gelände der ehemaligen Lederfabrik ist das historische Maschinenhaus, das unter Denkmalschutz steht. Um das noch ungenutzte Maschinenhaus herum wurden in den vergangenen Monaten in einem letzten...

  • Stade
  • 23.07.13
Wirtschaft
Der "Rewe" an der Altländer Straße bekommt einen Anbau Anbau
  10 Bilder

"Lebensmittelwüste" bis Herbst

Facelifting für "Rewe"-Markt an der Altländer Straße / Noch einmal Schnäppchenmarkt bei "Lidl" tp. Stade. Das überraschende Aus für den Lidl-Lebensmitteldiscounter an der Altländer Straße in Stade und die vorübergehende Schließung des benachbarten Rewe-Marktes (das WOCHENBLATT berichtete) macht vielen Kunden im Osten der Stadt zu schaffen. Insbesondere die Menschen aus dem Multi-Kulti-Stadtteil Altländer Viertel, von denen viele kein Auto besitzen, müssen nun lange Wege in Kauf nehmen. Die...

  • Stade
  • 23.07.13
Blaulicht

Einbrecher waren im Landkreis Stade aktiv

tk. Landkreis Stade. Einbrecher haben am Wochenende an drei Orten im Landkreis Stade ihr Unwesen getrieben. In Stade-Bützfleth und in Buxtehude an der Straße "Am Stadtgraben" hielten die Türen der jeweiligen Häuser jedoch stand, sodass die Unbekannten ohne Beute abziehen mussten. In Harsefeld an der Kattstraße waren die Täter dagegen erfolgreich. Sie nahmen Schmuck und Geld mit. Wie hoch der Schaden ist, steht derzeit noch nicht fest.

  • Buxtehude
  • 22.07.13
Wirtschaft
Die künstliche Beregnung der Felder hat begonnen

Beregnung der Felder notwendig

Lange niederschlagsfreie Periode: Landwirte im Kreis Stade greifen auf Grundwasser zurück tp. Stade. Die Ackerbauern im Landkreis Stade haben laut Kreis-Landwirt Johann Knabbe aus Fredenbeck aufgrund der anhaltenden Trockenphase mit der Beregnung ihrer Kartoffel- und Zuckerrübenfelder begonnen. Nach Johann Knabbes Angaben reicht der natürliche Feuchtigkeitsgehalt der hiesigen, vorwiegend leichten Böden gut zehn Tage. Dann greifen die Landwirte mit Pumpen auf Grundwasser zu, das in der Region...

  • Stade
  • 18.07.13
Blaulicht

Fischdiebe klauen 50 Karpfen in Stade

bc. Stade. Fischdiebe haben 50 Karpfen aus einem Teich an der Haddorfer Straße in Stade geklaut. Zwischen Dienstag 11 Uhr und Mittwoch 16 Uhr ließen sie das Wasser ab und sammelten die Tiere ein. Bereits im Juni war der zweite dortige Fischteich von Unbekannten "leergefischt" worden. Schaden: ca. 1.000 Euro. Zeugenhinweise unter Tel. 04141-102215

  • Stade
  • 18.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.