Verkehrsunfall

Beiträge zum Thema Verkehrsunfall

Blaulicht
Auf dem Standstreifen kam der Golf auf dem Dach zum Liegen

Fahrer ins Krankenhaus eingeliefert
Schwerer Autounfall auf der A26

jab. Dollern. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitag gegen 14.40 Uhr auf der Autobahn 26 zwischen den Anschlussstellen Horneburg und Dollern. Dabei erlitten zwei Autofahrer zum Teil schwere Verletzungen. Ein 30-jähriger Golffahrer aus Brest war in Richtung Stade auf der rechten Fahrspur unterwegs, als er einen vor sich fahrenden Lkw überholen wollte. Beim Ausscheren kollidierte er mit dem Mercedes E 300 eines 19-jährigen Staders, der auf der Überholspur fuhr. Der Golf kam ins...

  • Horneburg
  • 19.10.19
Blaulicht
Feuerwehrleute leuchten die Unfallstelle an der L 213 aus.

Verkehrsunfall bei Hanstedt
Auto überschlägt sich und bleibt auf dem Dach liegen

ts. Hanstedt. Bei einem Verkehrsunfall zwischen Hanstedt und Asendorf am Sonntag, 29.September, gegen 4 Uhr hat sich eine 21 Jahre alte Autofahrerin aus Hanstedt aus bisher ungeklärter Ursache mit ihrem Pkw überschlagen und ist dabei verletzt worden. Das Fahrzeug, ein Seat Tarraco, blieb auf dem Dach stehend am Fahrbahnrand liegen. Die Fahrerin ist ins Krankenhaus gebracht worden. Das gab die Freiwillige Feuerwehr Samtgemeinde Hanstedt am Sonntagvormittag bekannt. Zur Schwere der Verletzungen...

  • Hanstedt
  • 29.09.19
Blaulicht
Die Fahrzeugwracks an der Unfallstelle auf der B73/Ecke K3

Pkw-Kollision auf der B73 bei Mittelsdorf

Zwei Autofahrerinnen schwer verletzt / Straße halb gesperrt tp. Mittelsdorf. Bei einer Kollision auf der B73/Ecke K3 in Mittelsdorf wurden am Donnerstag gegen 19.40 Uhr zwei Autofahrerinnen schwer verletzt. Eine Frau (29) aus Hammah übersah - aus Richtung Düdenbüttel kommend - beim Linksabbiegen auf die K3 offenbar den entgegenkommenden Chevrolet einer 26-Jährigen aus Estorf. Die Pkw stießen frontal zusammen. Die Unfallopfer wurden wurden in die Elbe-Kliniken nach Stade und Buxtehude...

  • Stade
  • 02.11.18
Blaulicht
Großaufgebot an Rettern an der Unfallstelle
  3 Bilder

Peugeot kollidiert auf B74 bei Hagenah mit Baum

Fahrer schwer verletzt / Behinderungen des Berufsverkehrs tp. Hagenah. Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B74 in Hagenah wurde der Fahrer eines Peugeot am Dienstagmorgen schwer verletzt. Die B74 wurde voll gesperrt, sodass es zu starken Behinderungen des Berufsverkehrs kam. Gegen 5.20 Uhr kollidierte der Peugeot 206 mit einem Baum. Nach Angaben des Fahrers (31) aus dem Landkreis Cuxhaven soll am Unfall ein weiteres Fahrzeug beteiligt gewesen sein, das sich jedoch von der...

  • Stade
  • 11.09.18
Blaulicht
Das Unfallfahrzeug prallte gegen einen Baum
  2 Bilder

Tödlicher Unfall in Apensen

Fahrer (29) aus Harsefeld erliegt schweren Verletzungen am Unglücksort tp. Apensen. Ein 29-jähriger Autofahrer aus Harsefeld wurde bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nacht auf Dienstag gegen 4.10 Uhr auf der Kreisstraße K49 zwischen Apensen und Ruschwedel tödlich verletzt. Der junge Mann war mit seinem Skoda Oktavia in Richtung Apensen unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Durch die Wucht der Kollision wurde das Auto auf die...

  • Stade
  • 30.01.18
Blaulicht
Das Unfallfahrzeug wurde durch einen Baum durchtrennt
  3 Bilder

Tödlicher Unfall in Estorf

Autofahrer (26✝) erliegt noch an der Unglücksstelle seinen Verletzungen tp. Estorf. Bei einem Verkehrsunfall in der Nacht auf Sonntag, 23. Juli, wurde ein Autofahrer (26✝) aus der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten tödlich verletzt. Gegen Mitternacht hatten zufällig vorbeikommende Autofahrer auf der Landesstraße L114 in den Unfall bemerkt. Sie leisteten Erste Hilfe und setzten den Notruf ab. Der Fahrer des Seat Leon war von Oldendorf kommend in Richtung Estorf unterwegs, als er aus bisher...

  • Stade
  • 23.07.17
Blaulicht
Unfallstelle auf der Autobahn

Verkehrsunfall in Horneburg fordert zwei Verletzte

Totalschaden auf der Autobahn A26: Pkw überschlug sich mehrfach tp. Horneburg. Bei einem schweren Verkehrsunfall am Freitagabend gegen 20 Uhr auf der Autobahn A26 an der Anschlussstelle Horneburg in Fahrtrichtung Stade wurden zwei Menschen schwer verletzt. Nach einem Zusammenstoß, der sich vermutlich während des Ausscherens ereignete, verlor der Fahrer eines Kleinwagens die Kontrolle über sein Fahrzeug und überschlug sich mehrfach. Der völlig zerstörte Pkw blieb auf dem Dach liegen, das...

  • Stade
  • 22.04.17
Blaulicht
Der Sattelzug war an der B74´3 in einen Graben gerutscht.

B73 gesperrt: Lkw war bei Horneburg in den Seitenraum geraten

tk. Horneburg. Ein Lkw einer Osnabrücker Spedition ist am Dienstagmorgen gegen 11.30 Uhr aus ungeklärten Gründen in der Nähe des Horneburger Kreisverkehrs auf der B73 in den Seitenraum gerutscht. Das schwere Fahrzeug geriet in Schräglage und drohte umzukippen. Die Horneburger Feuerwehr nahm den Lkw an den Haken, sodass er stabilisiert wurde, bis zwei schwere Bergefahrzeuge das Gespann wieder auf die Fahrbahn wuchteten. Die B73 wurde zweieinhalb Stunden lang gesperrt.

  • Buxtehude
  • 19.04.17
Blaulicht
Das Auto landete auf dem grundstück eiens Obsthofes.
  2 Bilder

Unfall in Steinkirchen: Fahrer verletzt, Hund wohlauf

tk. Steinkirchen. Ein Autofahrer (77) ist in Steinkirchen mit seinem VW Passat in einer langezogenen S-Kurve ins Schleudern geraten und in den Graben gerutscht. Das Auto überschlug sich zwei Mal und blieb auf dem Dach in einer Obstplantage liegen. Das Unfallopfer wurde von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit und kam ins Elbe Klinikum. Dem Hund, der mit im Auto saß, ist offenbar nichts passiert. Er wurde von der Familie abgeholt. Die Feuerwehr schätzt den schaden auf rund 2.500 Euro.

  • Buxtehude
  • 02.12.16
Blaulicht
  5 Bilder

Der dritte tödliche Unfall in fünf Tagen: Frau (59) verunglückt zwischen Kakerbeck und Oersdorf

jd. Oersdorf/Kakerbeck. Innerhalb von nur fünf Tagen hat sich in der Samtgemeinde Harsefeld der dritte tödliche Verkehrsunfall ereignet: Am Dienstagabend prallte die Fahrerin eines Renault Scenic aus Bliedersdorf auf der Kreisstraße 55 zwischen Kakerbeck und Oersdorf frontal gegen einen Straßenbaum. Der genaue Zeitpunkt des Unfalls steht nicht fest: Gegen 20.40 Uhr wurden die Rettungskräfte von Autofahrern alarmiert, die an der Unfallstelle vorbeikamen. Die 59-jährige Frau aus Bliedersdorf,...

  • Harsefeld
  • 10.05.16
Blaulicht
Der Transporter prallte gegen einen Baum und schleuderte auf einen gegenüberliegenden Acker
  3 Bilder

Kurierfahrer bei Unfall in Horneburg schwer verletzt

tk. Horneburg. Ein Apotheken-Kurierfahrer (48) ist bei einem Unfall in der Nacht zum Donnerstag schwer verletzt worden. Der Mann aus Hamburg kam auf der L123 zwischen Issendorf und Horneburg aus bislang ungeklärten Gründen von der Straße ab. Der Fiat-Transporter prallte gegen einen Baum, schleuderte anschließend über die Fahrbahn und blieb auf einem Acker liegen. Ein Lkw-Fahrer entdeckte das Wrack und alarmierte die Rettungskräfte. Die Feuerwehr befreite den Kurierfahrer aus dem völlig...

  • Horneburg
  • 18.12.14
Blaulicht
Der Fahrer des Polo wurde eingeklemmt

Verkehrsunfall in Jork-Königreich

tk. Jork-Königreich. Ein Autofahrer (45) ist am Mittwochabend in Jork-Königreich in einer lang gestreckten Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten. Der Volvo des Mannes stieß mit dem VW Polo eines 36-Jährigen zusammen. Dessen Fahrer wurde in dem Kleinwagen eingeklemmt. Glück im Unglück: Ein Arzt fuhr an der Unfallstelle vorbei und leistete sofort Erste Hilfe. Mehrere Ortsfeuerwehren aus dem Alten Land befreiten den Mann aus dem Wrack. Das Unfallopfer kam ins Buxtehuder Krankenhaus.

  • Jork
  • 10.07.14
Blaulicht
Der Ford Mustang wurde total zerstört, der Fahrer im Wrack eingklemmt
  5 Bilder

Ford Mustang prallt in Stade gegen einen Baum

tk. Stade. Der Fahrer eines Ford Mustang wurde bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend auf der L111 in Stade-Abbenfleth schwer verletzt. Der Mann (34) aus Hollern Twielenfleth hatte gegen 20.40 Uhr einen LKW mit Anhänger überholt. Beim Wiedereinscheren hatte er die Kontrolle über seinen Sportwagen verloren. Das Auto geriet ins Schleudern und prallte gegen einen Baum. Der Mann wurde in dem Wrack eingeklemmt. Um ihn zu befreien, musste die Feuerwehr das komplette Dach abtrennen. Mit schweren...

  • Stade
  • 05.02.14
Blaulicht
  7 Bilder

Vorfahrt übersehen: Zwei Autos kollidieren zwischen Ahrensmoor und Ahlerstedt

jd. Ahrensmoor. Drei Personen wurden am Freitagvormittag bei einem Verkehrsunfall zwischen Ahrensmoor und Ahlerstedt verletzt, eine davon schwer: Eine Mutter (33) war mit ihrem Kleinkind in einem Mercedes-Bus aus Ahrensmoor-West kommend auf dem Ahlerstedter Weg unterwegs. Beim Überqueren der Kreuzung an der Kreisstraße 75 in Richtung Ahlerstedt-Paradies übersah sie offenbar einen Citroen, der nach Ahrensmoor-Nord fuhr. Der Mercedes traf den vorfahrtsberechtigten Citroen im rechten...

  • Harsefeld
  • 10.01.14
Blaulicht
  7 Bilder

Frontalcrash in Apensen: Drei Schwerverletzte

jd. Apensen. Drei Schwerverletzte und zwei völlig zerstörte Pkw: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagmorgen gegen 7.20 Uhr auf der Beckdorfer Straße (L 130) in Apensen ereignete. Nach Augenzeugenberichten wollte ein aus Beckdorf kommender Fahrer (51) eines Audi Kombi mit Hamburger Kennzeichen vor dem Apenser Ortsschild zwei Lkw überholen. Der aus Tostedt stammende Mann war mit seinem 18-jährigen Sohn unterwegs. Beim Überholmänover prallte der Wagen des Tostedters...

  • Apensen
  • 26.09.13
Blaulicht
Die beiden Autos sind frontal zusammengestoßen
  2 Bilder

"Opel-Unfall" in Himmelpforten

tk. Himmelpforten. Opel-Crash in Himmelpforten mit einer Schwerverletzten: Am Montagnachmittag sind ein Opel Astra und ein Opel Corsa auf der Hauptstraße kollidiert. Die Corsa-Fahrerin wurde dabei schwer, die Astra-Fahrerin nur leicht verletzt. Wie es zu dem Unfall kam, steht nach Angaben der Feuerwehr Himmelpforten noch nicht fest. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die beiden Unfallopfer kamen ins Krankenhaus.

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 02.09.13
Blaulicht
Nur einer kleiner Unfall - aber: Der Verkehr auf der B73 bei Stade kam am Montag zum Erliegen

Langer Stau nach kleinem Unfall auf der B73 in Stade

tk. Stade. Es war nur ein leichter Verkehrsunfall, doch der B73-Stau in Stade war lang: Leicht verletzt wurden zwei Autofahrerinnen bei einem Unfall am Montag auf der B73. Laut Feuerwehr kam es zu dem Unfall, als eine Fahrerin vor einer Ampel bremste, die gerade auf Gelb umsprang. Die Frau im hinter ihr fahrenden Wagen konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten. Bei dem Zusammenstoß erlitten beide Fahrerinnen Blessuren und kamen ins Krankenhaus. Die Feuerwehr kümmerte sich mit 20 Einsatzkräften...

  • Stade
  • 27.08.13
Blaulicht
  9 Bilder

Unfall in Ahlerstedt: Polnischer Kleintransporter landet im Graben

jd. Ahlerstedt. Zu viel Alkohol und eine Linkskurve wurden ihnen zum Verhängnis: Drei Männer polnischer Nationalität verunglückten am Sonntagmorgen kurz vor 8 Uhr in Ahlerstedt mit einem Kleintransporter der Marke Citroen. Der aus Richtung Bokel kommende Wagen mit polnischem Kennzeichen war in einer Kurve kurz hinter dem Ortseingang Ahlerstedt nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Der randvoll mit Maurer-Ausrüstung bepackte Transporter schlidderte rund 20 Meter den Graben entlang und blieb...

  • Harsefeld
  • 14.07.13
Blaulicht
Großeinsatz nach einem schweren Verkehrsunfall am Buxtehuder Busbahnhof: Knapp 50 Retter probten am Samstagnachmittag den Ernstfall. Mehr Fotos von der Katastrophenschutzübung des DRK, der Feuerwehr und des THW in der Galerie
  19 Bilder

Schwerer Unfall in Buxtehude: Knapp 50 Retter proben den Ernstfall

lt. Buxtehude. Blaulicht, Sirenen, zehn Verletzte nach einem schweren Verkehrsunfall: Zum Glück war der Großeinsatz in der Buxtehuder Innenstadt am Samstagnachmittag nur eine Übung. Knapp 50 ehrenamtliche Retter des DRK, der Feuerwehr und des THW waren im Einsatz und probten den Ernstfall im Rahmen der jährlichen Katastrophenschutzübung. Das Szenario: Am Buxtehuder Busbahnhof (Bleicherstraße/Viverstraße) hatte es einen schweren Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen gegeben. Die Retter mussten...

  • Buxtehude
  • 21.04.13
Blaulicht
  9 Bilder

Pkw prallt frontal gegen Baum

thl. Jesteburg. Eine Schwerverletzte und ein völlig zerstörtes Fahrzeug hat ein schwerer Verkehrsunfall am Sonntag abend auf der Lüllauer Straße zwischen Jesteburg und Lüllau gefordert. Dabei war die Fahrerin eines schweren Geländewagens gegen 19 Uhr aus noch nicht geklärter Ursache mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und nahezu frontal gegen einen Baum geprallt. Der Aufprall des schweren Fahrzeuges war so stark, dass die Baumkrone heraus brach. Da erste Aussagen vermuten ließen,...

  • Jesteburg
  • 04.03.13
Panorama
Gemeindebrandmeister Michael Matthies (re.) und der scheidende stellvertretende Ortsbrandmeister Klaus-Dieter Henk (li.) gratulierten allen Beförderten und Gewählten

Neuer Stellvertreter gewählt

mum. Lüllau. Florian Honisch soll neuer stellvertretender Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Lüllau werden. Das haben die Mitglieder der Wehr während ihrer Jahreshauptversammlung entschieden. Honisch, der nun alle notwendigen Lehrgänge für die offizielle Bestätigung seines Amtes durch die Samtgemeinde Jesteburg ableisten muss, löst Klaus-Dieter Henk ab, der nach 24-jähriger Amtszeit aus Altersgründen nicht wieder antrat. Neue Ämter gab es zudem für Martin Bukowsky (Gruppenführer),...

  • Jesteburg
  • 26.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.