Alles zum Thema Harsefeld

Beiträge zum Thema Harsefeld

Wirtschaft
Hat viel vor: der neue Vorstand des "Sympathischen Harsefeld"  Foto: jd

Inga Buck ist neue Vorsitzende der Werbegemeinschaft
Neuer Vorstand beim "Sympathischen Harsefeld"

jd. Harsefeld. Nach vier Jahren ist bei der Werbegemeinschaft "Sympathisches Harsefeld" ein Wechsel an der Spitze erfolgt: Inga Buck von der Firma Buck Natursteindesign hat die Nachfolge von Jörg Bodry angetreten. Neben der neuen 1. Vorsitzenden wurden auf der Jahreshauptversammlung fünf weitere neue Mitglieder in den achtköpfigen Vorstand gewählt. Den Posten des 2. Vorsitzenden bekleidet jetzt Nils Schuler. Michael Schlichting, Verkaufsleiter des Autohauses Ford Tobaben, hat das Amt des 3....

  • Harsefeld
  • 28.03.19
Panorama
Einige Bäume und Sträucher sind komplett abgeholzt Foto: sc

Ärger über Baumfrevel

Gruppe Grüne/Linke und FWG kritisieren "unsachgemäßen" Kahlschlag von Grünflächen in Harsefeld sc. Harsefeld. Der Kahlschlag der Bäume und Büsche am Seitenrandstreifen in der Verlängerung der Straße "Auf dem Klingenberg" bis hin zum Weißenfelder Forst war der Auslöser für einen Antrag der Gruppe Grüne/Linke und Freie Wählergemeinschaft (FWG) im Rat der Samtgemeinde Harsefeld. In ihrem Antrag forderten sie Antworten ein, warum das Gehölz den Motorsägen zum Opfer fiel. Laut Antrag seien...

  • Harsefeld
  • 27.03.19
Politik
Wegen der Dow-Kavernen gibt es laut Bergamt Bodenabsenkungen  Foto: jd

Harsefelder Verwaltung sucht das Gespräch mit der Dow

Bodenabsenkungen in Harsefelder Wohngebiet: Umweltschützer weist auf mögliche Folgen hin jd. Harsefeld. Bis zu neun Zentimeter in fast 50 Jahren: Vor einigen Wochen berichtete das WOCHENBLATT über die Bodenabsenkungen in der Harsefelder Steinfeldsiedlung ("Seit 1971 geht es abwärts"). Den Artikel nahm der langjährige SPD-Kommunalpolitiker und Umweltschützer Lothar Marg zum Anlass, eine Anfrage an Rathauschef Rainer Schlichtmann (parteilos) zu richten. Marg kritisiert, dass die Problematik...

  • Harsefeld
  • 20.03.19
Panorama
Eislaufen wird teurer: Die Eintrittspreise werden erhöht  Foto: Martin Elsen

Harsefeld erhöht die Eintrittspreise

Besucher von Bädern und Eishalle zahlen mehr jd. Harsefeld/Ahlerstedt. Es gibt so gut wie keine öffentliche Freizeiteinrichtung, die sich kostendeckend betreiben lässt. Das ist auch in der Samtgemeinde Harsefeld nicht anders. Dort werden die Eissporthalle sowie das Freibad und die Ahlerstedter Kleinschwimmhalle in diesem Jahr unterm Strich ein Defizit von rund 700.000 Euro einfahren. Um das Minus ein wenig zu verringern, ist vorgesehen, die regulären Eintrittspreise im Durchschnitt um rund...

  • Harsefeld
  • 20.03.19
Panorama
Ein toller Start: Cassian konnte sich bei seiner ersten Show-Teilnahme direkt bis ins Finale kämpfen
2 Bilder

"Big Bounce": Es hat sich vorerst ausgesprungen

Cassian Bürke sprang bei der RTL Trampolin-Show "Big Bounce" ins Finale sc. Harsefeld. Das Finale ist durch. Fünf Sekunden fehlten zum Weiterkommen: Cassian Bürke erreichte im großen Finale der RTL Trampolin-Show "Big Bounce" Platz 17 und verpasste damit knapp den Einzug in die nächste Finalrunde. Die schnellsten 16 Kandidaten kamen weiter und sprangen um die Siegprämie von 100.000 Euro. Ein Fehler bei einem Hindernis kostete Cassian die wertvollen Sekunden, die ihm schlussendlich...

  • Buxtehude
  • 18.03.19
Panorama
Die niedersächsischen Pfadfinder trafen sich in Harsefeld Fotos: sc
2 Bilder

Großes Pfadfindertreffen

Niedersächsische Landesdelegiertenversammlung in Harsefeld / Ehemaligentreffen geplant sc. Harsefeld. Blau und Gelb waren die dominierenden Farben am vergangenen Wochenende: Zur Landesdelegiertenversammlung des Bundes der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP) reisten circa 150 Vertreter und Vertreterinnen der niedersächsischen Pfadfinder-Stämme nach Harsefeld, um sich auszutauschen, um an Workshops teilzunehmen und um Neues zu planen. Die zahlreichen Pfadfinder trafen sich zu ihrer...

  • Harsefeld
  • 13.03.19
Panorama
Es wird wieder gebaut Foto: jd

Harsefeld wächst: Mehr Bauflächen für den Ort

Harsefelder Rathaus stellt neue Bebauungspläne auf sc. Harsefeld. Der Ort wächst weiter - um ein neues Baugebiet und ein neues Gewerbegebiet soll sich Harsefeld vergrößern. Die ersten Schritte wurden dazu auf der Sitzung des Ausschusses für Bau, Umwelt und Verkehr im Harsefelder Rathaus eingeleitet. Das Gewerbegebiet soll demnach auf der freien Fläche zwischen der Weißenfelder Straße und Griemshorster Straße, südlich vom "RAISA" Kartoffellager entstehen, so Peter Walthard, Bauamtsleiter der...

  • Harsefeld
  • 06.03.19
Panorama
So sieht ein Eingangsbereich der neuen Grundschule Rosenborn aus Foto: D+P
2 Bilder

Ein neuer Ort zum Lernen

Vertragsunterzeichnung zum Neubau der Grundschule Rosenborn sc. Harsefeld. Jetzt kann es losgehen - nach dem abgeschlossenen Verhandlungsverfahren und der Ermittlung des Gewinners der europaweiten Ausschreibung gab es nun den offiziellen Startschuss im Harsefelder Rathaus: Mit der Vertragsunterzeichnung zwischen der Samtgemeinde Harsefeld und dem ausführenden Unternehmen Lindemann kann der Neubau der Grundschule Rosenborn beginnen. Dass der Bau eine Besonderheit ist, zeigt...

  • Harsefeld
  • 06.03.19
Panorama
Harsefeld will etwas gegen drohenden Ärztemangel unternehmen
2 Bilder

Erklärtes Ziel Gemeinschaftspraxis

In Harsefeld soll das ehemalige Aldi-Gebäude für Allgemeinmediziner umgebaut werden sb. Harsefeld. Wenn es um die medizinische Versorgung geht, ist Harsefeld aus Sicht der Kassenärztlichen Vereinigung noch kein Notfall. "Wir erkennen jedoch, dass wir einer werden", sagt Samtgemeinde-Bürgermeister Rainer Schlichtmann. "In Harsefeld sind bereits zwei Allgemeinmediziner ohne Nachfolger in den Ruhestand gegangen, in den kommenden Jahren werden drei bis vier weitere folgen." Das Problem:...

  • Harsefeld
  • 06.03.19
Politik
In Harsefeld wünschen sich Verwaltung und Politik mehr Polizei-Präsenz   Symbolfoto: thl/Archiv

Polizei soll mehr Präsenz zeigen

Harsefelder Bürgermeister fordert mehr Beamte / Besetzung auf dem Lande reicht laut Polizeichef aus jd. Harsefeld. Es ist zu wenig Polizei vor Ort: Diese Kritik ist immer wieder aus den Kommunen in der Region zu hören. Das Thema Sicherheit bewegt die Menschen - und gerade die ländlichen Gemeinden fühlen sich in dieser Hinsicht vernachlässigt. Ein Beispiel ist Harsefeld: Dort steigt die Einwohnerzahl kontinuierlich, aber das Personal in der Polizeistation wurde reduziert. Der neue...

  • Harsefeld
  • 27.02.19
Blaulicht

Einbruch in Büroräume

jab. Harsefeld. Bisher unbekannte Täter sind in Harsefeld in der Weißenfelder Straße in ein Bürogebäude eingebrochen. Dort haben sie eine schwarze Ledertasche gestohlen. Der Einbruch geschah zwischen 12 Uhr am Samstag und 7.30 Uhr am Sonntag. Der Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. • Hinweise an die Polizei unter ( 04164-909590

  • Stade
  • 25.02.19
Blaulicht

Zwei Autos aufgebrochen

jab. Harsefeld. Am Bahnhof in Harsefeld wurden von der Nacht von Samstag auf Sonntag zwei Autos aufgebrochen. Bei beiden Fahrzeugen wurden jeweils eine Seitenscheibe eingeschlagen, aber keine Gegenstände entwendet. Der entstandene Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. • Hinweise an die Polizei unter ( 04164-909590

  • Stade
  • 25.02.19
Sport
Der Bambinilauf startet dieses Jahr um 14.45 UhrFoto: Stadtmarketing Harsefeld

Startklar zum Laufen

Anmeldestart für das Lauf-Musik-Festival sc. Harsefeld. Wichtiger Termin für alle Läufer, Laufbegeisterten und die, die es noch werden wollen: Am Freitag, 1. März, startet die Anmeldung für die Teilnahme am 14. Harsefelder Lauf-Musik-Festival. Das vom Lauftreff und Stadtmarketing Harsefeld organisierte und schon traditionelle Event findet am Samstag, 15. Juni, statt. Auf vielfachen Wunsch hat das Organisations-Team die Startzeiten verändert, damit die Bambinis etwas später starten können...

  • Buxtehude
  • 25.02.19
Blaulicht
Auch die Drehleiter kam zum Einsatz  Fotos: Feuerwehr/Nora Schmidt-Eustermann
2 Bilder

Feueralarm in Harsefeld: Schule wurde evakuiert

Großaufgebot der Feuerwehr rückte an, nachdem Brandgeruch gemeldet wurde / Eifrige Spekulationen in den sozialen Medien jd. Harsefeld. Großalarm in Harsefeld: In der Samtgemeinde heulten am Donnerstagmittag die Sirenen. 17 Fahrzeuge aus acht Ortswehren eilten zur Selma-Lagerlof-Oberschule. Dort hatte sich Brandgeruch ausgebreitet. Das Schulgebäude wurde umgehend evakuiert, die Schüler wurden nach draußen zu den vorgesehenen Sammelplätzen gebracht. Die Einsatzkräfte begaben sich auf die Suche...

  • Harsefeld
  • 21.02.19
Panorama
Cassian Bürke fliegt ins Finale

Cassian springt ins Finale

Cassian Bürke ist bei "Big Bounce" weiter sc. Harsefeld. Höher, weiter, schneller - für Cassian Bürke (Foto) kein Problem. Der 15-Jährige überwand fliegend jedes Hindernis im Parcours der RTL-Trampolin-Show "Big Bounce" und zog mit Bestzeit in das Finale ein. Cassian rauschte in knapp über einer Minute durch den fünf Meter hohen Parcours und sprang damit deutlich an die Spitze des Teilnehmerfeldes. Damit setzte sich der Harsefelder Schüler in der Vorrunde im Taktik- sowie im Hochparcours...

  • Harsefeld
  • 20.02.19
Politik
Rainer Schlichtmann beim "Wahlkampf" 2015. U.a. warben 
Helma Deden (li., CDU) und Susanne de Bruijn (FWG) fleißig für ihn. "Gemeinsam geht's weiter", hieß es damals. Jetzt muss es ohne ihn weitergehen  Foto: jd/Archiv

"Zweiter Schlichtmann - aber 20 Jahre jünger"

Nach dem angekündigten Amtsverzicht des Samtgemeinde-Bürgermeisters beginnt die Kandidatensuche jd. Harsefeld. In Harsefeld geht im kommenden Jahr eine Ära zu Ende: Rainer Schlichtmann will seinen Posten vorzeitig niederlegen. Der parteilose Harsefelder Samtgemeinde-Bürgermeister hat mitgeteilt, dass er zum 1. Oktober 2020 aus dem Amt scheiden wird. Das reguläre Ende seiner Amtszeit wäre am 31. Oktober 2021. Schlichtmann gibt familiäre und gesundheitliche Gründe für seine Entscheidung an....

  • Harsefeld
  • 19.02.19
Panorama
Die Absenkungen treten vor allem im Wohngebiet am Harsefelder Bockelfeld auf. Die roten Punkte stellen ausgewählte Messpunkte dar. Die Zahlen geben die Absenkungen seit 1971 in Zentimetern an  Quelle: Bergamt   Foto: Martin Elsen / luftbild.fotograf.de
2 Bilder

In Harsefeld geht es ganz langsam "abwärts"

Ein Wohnquartier senkt sich  allmählich ab / Ursache ist die Soleförderung der Dow jd. Harsefeld. Das Auetal zwischen Harsefeld und Ohrensen ist eine kleine Naturidylle. Doch diese Idylle war in den 1980er Jahren getrübt. Harsefelder Bürger waren in Sorge, weil das Chemieunternehmen Dow im dortigen Salzstock Kavernen anlegte. Auch das WOCHENBLATT berichtete über den Widerstand der Bürgerinitiative "Schutzgemeinschaft Harsefeld". Die befürchtete großflächige Zerstörung der Landschaft blieb...

  • Harsefeld
  • 16.02.19
Politik
Rainer Schlichtmann nach seiner Wiederwahl 2015

Schlichtmann legt Amt vorzeitig nieder

jd. Harsefeld. In Harsefeld geht im kommenden Jahr eine Ära zu Ende: Rainer Schlichtmann wird seinen Posten vorzeitig niederlegen. Der Harsefelder Samtgemeinde-Bürgermeister hat soeben mitgeteilt, dass er zum 1. Oktober 2020 aus dem Amt scheiden wird. Das reguläre Ende seiner Amtszeit wäre am 31. Oktober 2021. Laut Schlichtmann sind familiäre und gesundheitliche Gründe für diese Entscheidung ausschlaggebend. Schlichtmann war 2007 zum ersten hauptamtlichen Bürgermeister der Samtgemeinde...

  • Harsefeld
  • 15.02.19
Panorama
Kein Durchlass in Richtung Stade Foto: jab

Herrenstraße in Harsefeld ist erneut halbseitig gesperrt

jd. Harsefeld. Den Wecker etwas früher stellen müssen jetzt wieder die Pendler aus dem Südkreis, die von den Dörfern der Geest nach Stade unterwegs sind. Wie im vergangenen Jahr wird Harsefeld zum Engpass vor allem für Autofahrer, die aus Richtung Ahlerstedt/Zeven in die Kreisstadt fahren wollen. Bis zum Herbst ist die Hauptverkehrsader des Ortes, die Herrenstraße, erneut nur halbseitig passierbar - und zwar für den Verkehr Richtung Süden. Das bedeutet, dass alle Autofahrer in der Gegenrichtung...

  • Harsefeld
  • 13.02.19
Panorama
In Meppen begutachtete die Delegation aus Harsefeld die bereits hergestellten Brückenteile

Ausflug zu den Brückenbauern

Delegation besucht Werk in Meppen, wo die Elemente für die Brücke über die Bahn entstehen jd. Harsefeld. Die Arbeiten an der Brücke über die EVB-Strecke am Harsefelder Bahnhof schreiten voran. Am Querweg und an der Böberstroot werden die Stellen vorbereitet, an denen die Radfahrer- und Fußgängerbrücke später an die beiden Straßen "andocken" wird. Mit dem Brückenschlag soll eine kurze Verbindung zwischen der Ortsmitte und den Schulen sowie den Sport- und Freizeitanlagen am südwestlichen...

  • Harsefeld
  • 13.02.19
Politik
Der neue Bürgermeister und seine Stellvertreter (v.li.): Hans-Joachim Pankel, Harald Koetzing, Jürgen Deden und Andrea Truchel Foto: sc
2 Bilder

Koetzing ist Bürgermeister

Neuwahlen in Harsefeld / SPD-Politiker im zweiten Wahlgang gewählt sc. Harsefeld. Erst im zweiten Wahlgang entschied es sich: Harald Koetzing ist neuer Bürgermeister von Harsefeld. Der SPD-Vorsitzende des Ortsvereins Harsefeld übernimmt das Amt nach dem überraschenden Rücktritt vom ehemaligen Flecken-Bürgermeister Michael Ospalski beim Neujahrsempfang. Bei den jetzigen Neuwahlen setzte sich Koetzing mit 16 gegen neun Stimmen im Rat gegen Susanne de Bruijn von der Freien Wählergemeinschaft...

  • Harsefeld
  • 11.02.19
Panorama
Anja Knorr, Finn-Luca Böhning und die Kinder sind traurig Foto: sc

"Es ist eine Katastrophe"

Erziehermangel wird zur Existenzfrage beim Waldkindergarten Harsefeld / Fachkräfte fehlen sc. Harsefeld. Die Problematik ist allgemein bekannt: Es fehlen bundesweit ausgebildete Fachkräfte im Bereich Pflege, Erziehung und Gesundheit. Dieser Mangel ist auch im Landkreis Stade deutlich zu spüren, im aktuellsten Beispiel bei den Kindergärten. Während die großen Institutionen, wie DRK und die Kita-Verbände der beiden Kirchenkreise, durch ihre umfassenden Personalstämme die schwierige Lage...

  • Harsefeld
  • 30.01.19
Politik
Auf dem Workshop wurde intensiv diskutiert  Foto: Stadtmarketing

Radfahrer fordern ihr Recht ein

Harsefelder Bürger machten auf Workshop Vorschläge zum Thema Radverkehr jd. Harsefeld. Tempo 20 für Pkw und Vorrang für Radfahrer in der Harsefelder Marktstraße - das ist eine von vielen Ideen und Anregungen, die kürzlich beim Workshop der Gemeinde zur Erstellung eines Radverkehrskonzeptes auf den Tisch kamen. An der öffentlichen Veranstaltung im Rathaus beteiligten sich rund 40 Bürger. Sie diskutierten in fünf Arbeitsgruppen zum Teil leidenschaftlich und kontrovers über die einzelnen...

  • Harsefeld
  • 30.01.19
Panorama
Ein paar Säcke und Tannenbäume wurden bereits wieder abgelegt   Fotos jd
2 Bilder

Der Müllberg ist verschwunden

Abfall-Ärger in Harsefeld: Provisorische Sammelstelle wird es voraussichtlich nur noch bis Mai geben jd. Harsefeld. Der Müllberg von Harsefeld ist (vorerst) beseitigt. Die Entsorgungsfirma Karl Meyer aus Wischhafen hat gegenüber dem WOCHENBLATT Wort gehalten und den riesigen Haufen Gelber Säcke direkt vor dem Kindergarten im Harsefelder Neubaugebiet umgehend abgeholt. Die Abfallsäcke stapelten sich zum Teil schon seit Weihnachten, obwohl der Abfuhrtermin laut Kalender erst vorgestern war....

  • Harsefeld
  • 23.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.