Haushalt 2021

Beiträge zum Thema Haushalt 2021

Politik
Der Jesteburger Samtgemeindehaushalt weist ein Defizit von rund 1 Million Euro auf

Pro-Kopf-Verschuldung liegt deutlich unter Landesniveau
Haushalt 2021 der Samtgemeinde Jesteburg: 963.900 Euro im Minus

as. Jesteburg. Ein Defizit von rund einer Million Euro steht der Samtgemeinde Jesteburg in diesem Jahr bevor: Der Samtgemeinderat hat jetzt mehrheitlich den Haushalt 2021 mit einem Minus von 963.900 Euro im Ergebnishaushalt beschlossen. "Das ist ein tiefes Tal", sagte Henning Oertzen, Fachbereichsleiter Finanzen und Internes und Gemeindedirektor der Gemeinde Jesteburg, als er den Haushaltsentwurf vorstellte. Zum Defizit der Samtgemeinde trägt vor allem die angespannte Haushaltslage der...

  • Jesteburg
  • 10.02.21
Politik
Auch für den Neu Wulmstorfer Friedhof sind Neuerungen 
vorgesehen

Gemeindehaushalt 2021: Begonnene Projekte in Neu Wulmstorf sollen fortgeführt werden
Von Breitband bis Klimaschutz

sla. Neu Wulmstorf. Die Corona-Pandemie stellt die öffentlichen Haushalte für die nächsten Jahre vor große Herausforderungen. Für die Gemeinde Neu Wulmstorf bedeutet dies, dass die Erträge bei Weitem nicht mehr die Aufwendungen decken. Trotzdem sollen außer den routinemäßigen Aufgaben die begonnenen Planungen fortgeführt werden, verkündet der Ausschuss für Bau, Planung und Umwelt. Dazu gehört unter anderem auch die Änderung einiger Flächennutzungspläne, etwa an der Karlsteinschänke, beim...

  • Neu Wulmstorf
  • 26.01.21
Politik

Finanz-Ausschuss tagt
Einladung zur Sitzung der Gemeinde Neu Wulmstorf

sla. Neu Wulmstorf. Die Sitzung des Ausschusses für Finanzen und Wirtschaft der Gemeinde Neu Wulmstorf findet am Donnerstag, 28.01., um 19 Uhr, in der Aula der Hauptschule Vossbarg, Ernst-Moritz-Arndt-Straße 23 in Neu Wulmstorf statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Genehmigung des Protokolls über die öffentliche Sitzung des Ausschusses für Finanzen und Wirtschaft vom 27.10.2020, Haushaltssatzung und der Ergebnis- und Finanzhaushalt für das Haushaltsjahr 2021. Anschließend gibt es...

  • Neu Wulmstorf
  • 26.01.21
Politik
Der Rat der Hansestadt Stade beschloss den Haushalt mit einem Gesamtvolumen von 129 Millionen Euro für die kommenden Jahre einstimmig

Haushalt 2021
Stades Politik hofft weiter auf Senkung der Kreisumlage

Verwaltung verfügt im aktuellen Haushaltsjahr über ein Gesamtvolumen von 129 Millionen Euro jab. Stade. Mit einem geplanten Defizit von rund neun Millionen Euro im Haushaltsplan geht die Hansestadt Stade in das Jahr 2021. Dieses soll durch vorhandene Rücklagen ausgeglichen werden. Für das Jahr 2020 rechnet die Verwaltung mit einem Überschuss von rund 16 Millionen Euro. Das Gesamtvolumen des Haushalts liegt bei 129 Millionen Euro. Für die Jahre 2022 bis 2024 wird wieder mit einem ausgeglichenen...

  • Stade
  • 12.01.21
Politik
SPD-Boss Benjamin
Qualmann   Foto: Ilker Evcan

SPD Winsen will "Fortschritte in Gang setzen"

thl. Winsen. Die Winsener SPD legt für die Haushaltsberatungen den Schwerpunkt auf kommunale Aufgaben, die die Stadt über die nächsten Jahre hinweg in besonderer Weise fordern werden. Darunter Klimaschutz, bedarfsgerechte Betreuungsangebote in Kitas und Ganztagsgrundschulen ebenso wie sichere Kita- und Schulwege und Förderung der Digitalisierung - insbesondere des Einzelhandels. "Wir wollen mit dem Haushalt 2021 wieder entscheidende Fortschritte in Gang setzen", formuliert Fraktionsvorsitzender...

  • Winsen
  • 15.12.20
Politik
Nino Ruschmeyer, Chef der Gruppe FDP   Foto: Ruschmeyer

FDP Winsen will "den Grundstein für die Zukunft legen"

thl. Winsen. "Der Haushalt für 2021 ist der letzte, den dieser Stadtrat zu beschließen hat. Nach den schwierigen Haushaltsberatungen 2020, die zunächst zum Durchfallen eines Haushaltes geführt haben, wollen wir Freien Demokraten unseren Beitrag dazu leisten, Winsen sicher in die Zukunft nach der Corona-Pandemie und nach 'Winsen 2030' zu führen", sagt Nino Ruschmeyer, Fraktionsvorsitzender der Gruppe FDP im Winsener Stadtrat. Damit dies auch gelingt, hat die Gruppe verschiedene Anträge für die...

  • Winsen
  • 12.12.20
Politik
Sprach Klartext:
CDU-Fraktionschef
Wolfgang Spaude   Foto: CDU

Steller CDU warnt: "Wir verscherbeln gerade unser ganzes Tafelsilber"

Steller Haushalt weist Fehlbetrag von 1,1 Millionen Euro aus, gilt aber rechtlich als ausgeglichen thl. Stelle. Der Rat der Gemeinde hat jetzt ohne große Diskussionen den Haushalt 2021 verabschiedet. Anke Ghina (CDU), Vorsitzende des Finanzausschusses, stellte das Zahlenwerk noch einmal vor. Der Ergebnishaushalt schließt im ordentlichen Ergebnis mit einem Fehlbetrag von rund 1,1 Millionen Euro. Durch einen Überschuss im außerordentlichen Ergebnis in Höhe von 899.500 Euro kann der Fehlbetrag auf...

  • Stelle
  • 08.12.20
Politik

Haushaltsplan und Investitionen in Engelschoff

sb. Engelschoff. Mit der Aufstellung des Haushaltsplanes und Erlass der Haushaltssatzung für das Jahr 2021 befasst sich der Gemeinderat Engelschoff am Montag, 14. Dezember, um 19.30 Uhr im Danz- un Klönhus Engelschoff, Dorfstraße 41 B. Weiteres Thema ist das Investitionsprogramm 2020 bis 2024.

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 08.12.20
Politik
Der neue Standort des Feuerwehrhauses

Neubau für die Drochterser Feuerwehr soll im Gewerbegebiet entstehen
Neuer Platz für's Feuerwehrhaus

ig. Drochtersen. Das Feuerwehrhaus in Drochtersen ist in die Jahre gekommen und entspricht nicht mehr den heutigen Anforder-ungen. Deshalb sollte ein neues Gebäude an der Sietwender Straße – gleich gegenüber der Aral-Tankstelle – errichtet werden. Darüber waren sich Rat und Verwaltung bisher einig. Beim Bau bleibt es – aber der Standort wird ein anderer sein. Geplant ist der Neubau jetzt ein paar hundert Meter weiter im Aschhorner Gewerbegebiet. Grund hierfür ist die immense Kostensteigerung....

  • Drochtersen
  • 02.12.20
Politik
Kämmerer Ulrich Pergande und Verwaltungschefin Ute Kück stellten die neuen Haushaltspläne für die Samtgemeinde Harsefeld und den Flecken Harsefeld vor

Samtgemeinde und Flecken Harsefeld stellen ihre Haushaltspläne für 2021 vor
In Schulen investieren

sc. Harsefeld. "Schulen sind weiterhin ein besonderer Investitions-Schwerpunkt im nächsten Jahr", sagte Harsefelds Kämmerer Ulrich Pergande. Mit einem Haushaltsvolumen von 19,7 Millionen Euro geht die Samtgemeinde in das Jahr 2021. Der Flecken steht mit seinem Haushaltsvolumen von 20,1 Millionen Euro für das kommende Jahr etwas über dem der Samtgemeinde. Insgesamt investiert die Samtgemeinde in 2021 eine Summe von knapp 3,5 Millionen Euro. Der Großteil (2,8 Millionen Euro) fließt in den Ausbau...

  • Harsefeld
  • 25.11.20
Service

Fredenbecker Haushalt für 2021 planen

sb. Fredenbeck. Der Haushaltsplanentwurf der Samtgemeinde Fredenbeck für das Haushaltsjahr 2021 wird den Mitgliedern des Finanz- und Personalausschusses in der Sitzung am Dienstag, 1. Dezember, um 18 Uhr im Fredenbecker Rathaus, Schwingestraße 1, umfassend erläutert. Ziel ist, dem Samtgemeindeausschuss und dem Rat eine Beschlussempfehlung unter Berücksichtigung der Ergebnisse aus den Fachausschusssitzungen zu geben.

  • Fredenbeck
  • 25.11.20
Politik
Abwarten, was die Machbarkeitsstudie für die Umgestaltung von Bahnhof und Umfeld ergibt. Über Investitionssummen 
könne derzeit noch nicht spekuliert werden, 
meint die Buxtehuder SPD

Die Stadt steht gut da, aber..
SPD zum Buxtehuder Haushalt: Keine Zeit für Wünsche

tk. Buxtehude. Die Buxtehuder SPD-Fraktion hatte schon bei der Vorstellung des Etatentwurfs für das kommende Jahr gesagt, dass sie den Haushalt mitträgt. Während eines Pressegesprächs, Corona-gerecht per Telefonschalte, haben die Sozialdemokraten das bestätigt. "Keine Steuererhöhungen und kein Wünsch-Dir-was", sagte Fraktionschefin Astrid Bade. Für die SPD steht außer Frage: Die großen Investitionsprojekte, zusammengerechnet mit einem Volumen von weit mehr als 100 Millionen Euro, sind trotz der...

  • Buxtehude
  • 25.11.20
Politik
Dem Entwurf des Haushaltsplans gingen umfangreiche Beratungen in den Fachbereichen voraus

Bürgermeister Sönke Hartlef legt Haushaltsentwurf vor
Stader Haushalt für 2021 weist Defizit von 9 Millionen Euro auf

jd. Stade. Die Stadt Stade wird im kommenden Jahr mehr Ausgaben als Einnahmen haben: Der von Bürgermeister Sönke Hartlef (CDU) vorgelegte Haushaltsentwurf für 2021 weist ein Defizit von neun Millionen Euro aus - bei einem Gesamtvolumen von 129 Mio. Euro. Das Minus will Hartlef mit Geldern aus der Rücklage ausgleichen, die aus Überschüssen der Vorjahre gebildet wird. Diese Rücklage kann die Stadt in diesem Jahr wohl noch einmal aufstocken: Nach den aktuellen Berechnungen wird beim vorläufigen...

  • Stade
  • 03.11.20
Politik
Sieht schweren Zeiten entgegen: Kämmerer Matthias Parchatka   Foto: Stadt Winsen

Verschuldung von 58,8 Millionen droht
Millionenloch in Winsener Stadtkasse

Haushalt 2021 weist ein Minus von 1,85 Millionen Euro aus thl. Winsen. Der Haushalt der Stadt Winsen weist für das kommende Jahr einen Fehlbetrag in Höhe von 1.848.200 Euro aus und ist damit nicht ausgeglichen. Hintergrund ist die Corona-Pandemie und damit eng verbunden deutlich verminderte Erträge im Bereich der Finanzausgleichleistungen. Darauf wies Kämmerer Matthias Parchatka am gestrigen Abend in der Sitzung des städtischen Finanzausschusses hin. Zunächst habe das Minus sogar rund 2,3 Mio....

  • Winsen
  • 22.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.