Unfallflucht

Beiträge zum Thema Unfallflucht

Blaulicht

Unfallflucht - Wer hat es gesehen?

thl. Seevetal. Am Mittwoch kam es in der Zeit zwischen 12.45 und 13.20 Uhr auf dem Parkplatz des Bioladens in der Emmelndorfer Straße in Emmelndorf zu einer Unfallflucht. Ein unbekanntes Fahrzeug hatte einen grauen VW Jetta beschädigt. Hinweise an Tel. 04105 - 6200.

  • Seevetal
  • 12.03.15
Blaulicht

Unfall verursacht, Busfahrer beleidigt und geflüchtet

bc. Nottensdorf. Die Polizei sucht einen Mann, der in Nottensdorf einen Unfall verursacht hat und danach geflüchtet ist. Zuvor hatte er den Fahrer eines Linienbusses beleidigt. Der Fall ereignete sich am Montagnachmittag an der Alten Dorfstraße. Die Polizei beschreibt den Hergang wie folgt: Der 55-jährige Fahrer eines KVG-Linienbusses aus Neu Wulmstorf fuhr auf der Dorfstraße links an einer Verkehrsinsel vorbei. Zu dem Zeitpunkt kam ihm ein dunkler Mercedes-Geländewagen entgegen. Der...

  • Horneburg
  • 27.01.15
Blaulicht

Beleidigung und Unfallflucht in Jork

Polizei sucht Fahrer von schwarzem Kleinbus tp. Jork. Ein Unbekannter hat am vergangenen Samstagmittag, 24. Januar, am "Jorkerfelde" in Jork Unfallflucht begangen. Er soll noch eine beleidigende Geste gemacht haben, bevor er die Unfallstelle verließ, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Die Polizei ermittelt nach dem Verursacher, der mit einem schwarzen Kleinbus im Alten Land unterwegs war. Der Gesuchte fuhr ortsauswärts in Richtung Ladekop trotz Gegenverkehrs an abgestellten...

  • Jork
  • 26.01.15
Blaulicht

Radfahrerin umgefahren und abgehauen

thl. Winsen. Am heutigen Freitag gegen 6.55 Uhr kam es auf der Kreuzung Hoopter Straße/Hamburger Straße zu einer Verkehrsunfallflucht. Der unbekannter Fahrer eines weißen Kleintransporters mit Aufschrift bog von der Hoopter Straße kommend nach rechts in die Hamburger Straße ab. Dabei übersah der Fahrer eine 20-jährige Radfahrerin, die auf dem Radfahrstreifen bei Grünlicht die Hamburger Straße in Richtung Innenstadt überqueren wollte. Die Frau prallte gegen den Transporter und verletzte sich...

  • Winsen
  • 09.01.15
Blaulicht

Unfallflucht - Wer hat's gesehen?

thl. Emmelndorf. Bereits am 15. Dezember meldete ein aufmerksamer Anwohner eine eingeschlagene Heckscheibe an einem im Einmündungsbereich "Am Bahnhof" und "Gartenstraße" geparkten grünen Mercedes. Die Polizei stellte noch weitere Beschädigungen an dem Fahrzeug fest. Demnach wurde der Pkw vermutlich von einen Lkw oder Bus gerammt, der anschließend unerkannt flüchtete. Bei dem Vorfall, der zwischen 8 und 9 Uhr morgens passiert sein muss, entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro. Hinweise an...

  • Seevetal
  • 18.12.14
Blaulicht

Polizei sucht Lkw-Fahrer

bc. Horneburg. In der Nacht zu Freitag ist es in einem Horneburger Wohngebiet zu einem Unfall gekommen, bei dem ein Lkw-Fahrer einen erheblichen Sachschaden anrichtete und danach einfach davonfuhr, ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern. Nach bisherigem Stand der polizeilichen Ermittlungen hat der Fahrer eines weißen Sattelzuges versucht, in der Grundstückeinfahrt Quappensteig 14 zu wenden und dabei beim Wiedereinfahren auf die Straße die Pflasterbegrenzung sowie den Gartenzaun eines...

  • Horneburg
  • 23.11.14
Blaulicht

Unfallflucht - Wer hat's gesehen?

thl. Klecken. Am vergangenen Samstag kam es zwischen 19.10 und 19.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf dem Rewe-Parkplatz an der Bürgermeister-Glade-Straße. Dabei wurde ein grauer VW Multivan auf der linken Fahrzeugseite erheblich beschädigt. Bei dem verursachenden Fahrzeug, dessen Fahrer sich aus dem Staub machte, dürfte es sich um einen weißen Transporter gehandelt haben. Hinweise an Tel. 04105 - 6200.

  • Rosengarten
  • 06.11.14
Blaulicht

Nach Unfall schlafen gegangen

thl. Marxen. Am Mittwoch gegen 20.45 Uhr meldeten Zeugen einen Unfall in der Straße Moorburg. Ein Pkw war nahezu ungebremst gegen einen geparkten Opel Insignia gefahren und hatte diesen dadurch rund acht Meter weit geschoben. Der Verursacher fuhr mit seinem Wagen noch hundert Meter weiter und entfernte sich anschließend zu Fuß. Die Polizei konnte anhand des Kennzeichens die Anschrift des mutmaßlichen Unfallfahrers ermitteln. Er wurde wenig später schlafend in seiner Wohnung angetroffen. Zum...

  • Hanstedt
  • 06.11.14
Blaulicht

Auto angefahren: Geländewagen-Besitzer gesucht

bc. Stade. Die Polizei sucht den Autobesitzer, dessen Wagen am vergangenen Freitag gegen 10.35 Uhr an der Thuner Straße in Stade von einem vorbeifahrenden Pkw beschädigt wurde. Die Fahrerin (68) eines Ford Kuga aus Oldendorf hatte einen an der Straße geparkten weißen Geländewagen passiert, war dabei zu weit nach rechts abgekommen. Die Folge: Beide Außenspiegel stießen aneinander. Die Autofahrerin bemerkte den Unfall zwar, fuhr aber zunächst weiter. Sie konnte schließlich ca. 200 Meter...

  • Stade
  • 06.11.14
Blaulicht

Nach Unfall zu Fuß geflüchtet

thl. Dibbersen. Bereits in der Nacht zu Montag kam es auf der A1 kurz vor Dibbersen zu einem Unfall. Der Fahrer eines Pkw Honda fuhr auf einen Fiat Panda. Dadurch kam der Honda ins Schleudern und landete kopfüber in der Böschung. Der Fahrer - ein 37-Jähriger aus Nenndorf - krabbelte verletzt aus dem Wrack und verließ die Unfallstelle zu Fuß. Im Rahmen der Fahndung wurde gegen 1.20 Uhr in Nenndorf ein Pkw kontrolliert - Volltreffer. Der Crashpilot hatte über sein Handy einen Freund angerufen,...

  • Rosengarten
  • 08.10.14
Blaulicht

Beziehungsstreit eskaliert in Ashausen: Hat eine 37-Jährige ihren Freund überfahren?

(mum). Das dürfte das Ende einer Beziehung gewesen sein: Am Freitag geriet ein Pärchen morgens gegen 5 Uhr auf der Heimfahrt in Streit. Die Fahrerin (37) hielt daraufhin in Ashausen an und warf ihren Freund (33) aus dem Auto. Der wollte aber nicht in Ashausen zurückgelassen werden und stellte sich vor das Fahrzeug. Was dann geschah, ist laut Polizeibericht noch unklar. Fest steht, dass der Mann vom Fahrzeug erfasst wurde und sich mehrere Schürfwunden und Prellungen zuzog. Ob die Frau ihren...

  • Jesteburg
  • 05.10.14
Blaulicht

Unfallflucht: In den Gegenverkehr gekracht und abgehauen

tk. Düdenbüttel/Stade. Das ist eine besonders dreiste Unfallflucht: Eine unbekannter Autofahrer ist am Samstagmorgen gegen 6 Uhr auf der B73 zwischen Düdenbüttel und Stade in den Gegenverkehr geraten. Das Auto prallte gegen den Citroen eines Mannes (64) aus Oldendorf. Obwohl der Wagen des Unfallverursachers ebenfalls beschädigt wurde, machte der sich sofort aus dem Staub. Beim dem Auto handelt es sich um weißen PKW. Die Polizei sucht die Autofahrer, die unmittelbar hinter dem Citroen fuhren....

  • Stade
  • 05.08.14
Blaulicht

BMW-Fahrer drängt Mofa-Fahrer ab

thl. Winsen/Bardowick. Der Fahrer eines schwarzen 7er BMW mit WL-Kennzeichen überholte am Dienstag gegen 17.15 Uhr auf der K46 zwischen Wittorf und Bardowick einen Mofa-Fahrer (29) und drängte diesen dabei ab. Der Biker geriet auf den Grünstreifen, stürzte und verletzte sich schwer. Der BMW-Fahrer flüchtete und wird nun von der Polizei gesucht. Hinweise an Tel. 04131 - 925050.

  • Winsen
  • 24.07.14
Blaulicht

Unfallflucht - Wer hat's gesehen?

thl. Fleestedt. Wer hat den Unfallflüchtigen gesehen? Am Dienstag gegen 15.15 Uhr überholte der Fahrer eines schwarzen Audi (WL-Kennzeichen) im Kirchweg einen Radfahrer (52) und schnitt diesen beim Einscheren. Der Radler machte eine Vollbremsung, stürzte dabei und brach sich den Arm. Der Pkw haute ab. Hinweise an die Polizei, Tel. 01405 - 6200.

  • Seevetal
  • 17.07.14
Blaulicht

Unfallflucht - Wer hat's gesehen?

thl. Hollenstedt. Der Fahrer eines grünen Pick-Up rammte am Sonntag gegen 10.20 Uhr beim Rangieren vor dem Schützenhaus einen weißen VW Caddy. Zeugen beobachteten den Unfall. Statt sich aber um den Schaden in Höhe von rund 2.500 Euro zu kümmern, haute der Verursacher ab und wird nun von der Polizei gesucht. Hinweise an die Wache in Tostedt, Tel. 04182 - 28000.

  • Hollenstedt
  • 14.07.14
Blaulicht

Wer sah Unfallflucht zwischen Emsen und Dibbersen?

ce. Emsen/Dibbersen. Zeugen für eine Unfallflucht sucht die Polizei Seevetal: Am Freitag gegen 16 Uhr fuhr eine Frau (29) mit ihrem Peugeot auf der K13 von Emsen in Richtung Dibbersen und setzte zum Überholen eines Mofafahrers an. Dabei wurde sie selbst von einem Fahrzeug - vermutlich ein silberner Skoda - überholt, das ihren Wagen seitlich streifte und einen nicht unerheblichen Sachschaden verursachte. Der Unfallverursacher flüchte mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Dibbersen. Der...

  • Buchholz
  • 22.06.14
Blaulicht

Wischhafen: Unfall verursacht und abgehauen

tk. Wischhafen. Ein unbekannter Lkw-Fahrer hat am Dienstagmorgen in Wischhafen in der Zeit zwischen 5 und 10.15 Uhr einen am "Alten Schulweg" geparkten Opel Meriva beschädigt. An der linken Fahrerseite des Autos gibt es tiefe Schrammen im Lack. Der Polizei schätzt den Schaden auf rund 1.000 Euro. Hinweise: Tel. 04779 - 8008.

  • Nordkehdingen
  • 10.06.14
Blaulicht

Unfallflucht, Parkrempler und Biss in den Daumen: Zeugen gesucht

(os). Für fünf verschiedene Delikte, die an diesem Wochenende im Landkreis Harburg geschehen sind, sucht die Polizei Zeugen. Am Samstag, 24. Mai, gegen 0.27 Uhr kam ein Mercedes-Fahrer an der A1-Anschlussstelle Rade, Fahrtrichtung Hamburg, von der Fahrbahn ab und kollidierte mit mehreren Verkehrszeichen und der Schutzplanke. Anschließend entfernte sich der Fahrer von der Unfallstelle. Der Sachschaden beträgt rund 20.000 Euro. Zeugen melden sich bei der Autobahnpolizei unter Tel....

  • Buchholz
  • 25.05.14
Blaulicht

Zeugen gesucht für Unfallflucht in Bütlingen

ce. Bütlingen. Die Polizei sucht Zeugen für eine Unfallflucht, die am frühen Sonntagmorgen gegen 3 Uhr in Bütlingen geschah. Dort in der Bütlinger Straße kam ein grauer Skoda aus Tespe in einer Linkskurve vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Schutzplanke. Anschließend suchte der Unfallverursacher zu Fuß das Weite und ließ den Skoda zunächst stehen. Noch vor dem Eintreffen der Polizei wurden der Wagen aber offensichtlich zurück nach...

  • Elbmarsch
  • 18.05.14
Blaulicht

Unfallflucht mit Umweltverschmutzung

thl. Wohlesbostel. Die Polizei ermittelt derzeit in einem Fall von Unfallflucht, bei der größere Mengen Öl den den Boden verschmutzt haben. In der Zeit zwischen dem 2. Mai, 18 Uhr, und dem 3.Mai, 16 Uhr, ist nach derzeitigen Erkenntnissen ein Pkw auf der Regesbosteler Straße in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Dabei muss der Wagen über einen Findling gefahren und durch einen Weidezaun gebrochen sein. Weil hierdurch vermutlich die Ölwanne des Pkw aufgerissen worden war,...

  • Hollenstedt
  • 08.05.14
Blaulicht

Wer fuhr den Opel Vectra?

thl. Egestorf. Die Polizei Salzhausen ermittelt in einem Fall von Unfallflucht: In der Nacht zum Ostersonntag fuhr ein Unbekannter mit einem Opel Vectra auf der K 36 von Evendorf in Richtung Döhle. In Höhe der Einmündung "Am Bergfelde" überfuhr der Unbekannte eine begrünte Verkehrsinsel und zwei Verkehrszeichen. Im Rahmen der Ermittlungen konnten die Beamten den Halter des Fahrzeuges aus dem Landkreis Heidekreis ausfindig machen. Er gab an, seinen Wagen beim Osterfeuer in Evendorf abgestellt...

  • Salzhausen
  • 30.04.14
Blaulicht

Unfallflucht mit 2,37 Promille

mi. Buchholz. Erst beschädigte eine 63-Jährige auf dem City-Center-Parkplatz in Buchholz beim Ausparken zwei abgestellte Pkw, dann machte sie sich aus dem Staub. Beamten, die die Dame kurze Zeit später stellten, staunten nicht schlecht. Die Unfallflüchtige pustete 2,37 Promille. Sie wurde zur Blutentnahme mitgenommen. Außerdem leiteten die Polizisten ein Strafverfahren wegen Trunkenheit am Steuer und Unfallflucht ein.

  • Buchholz
  • 27.04.14
Blaulicht

Unfall in Ahlerstedt verursacht und abgehauen

tk. Ahlerstedt. Eine Mopedfahrerin (18) ist bereits am vergangenen Donnerstag bei einem Unfall in Ahlerstedt auf der Straße "In den Wiesen" verletzt worden. Der Unfallverursacher machte sich aus dem Staub. Die junge Frau wollte links abbiegen und hatte rechtzeitig geblinkt. Trotzdem wurde sie noch von einem schwarzen Kombi links überholt. Die Zweiradfahrerin bremste und wich aus. Dabei stürzte sie. Der Kombifahrer kümmerte sich nicht um den Crash, sondern brauste davon. Hinweise auf den...

  • Harsefeld
  • 15.04.14
Blaulicht

Erst Zaun gerammt, dann geflohen

mum. Bucholz. Wer hat etwas beobachtet? Am Samstag, 5. April, kam ein Audi A1 gegen Mitternacht in der Bahnhofstraße von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Zaun. Anschließend wurde der Pkw unweit der Unfallstelle abgestellt. Der Fahrer konnte bislang nicht ermittelt werden. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei unter der Nummer 04181-2850.

  • Buchholz
  • 06.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.