Festnahme

Beiträge zum Thema Festnahme

Blaulicht

Nacht endet in der Zelle

thl. Moisburg. In der Nacht zu Montag gegen 1 Uhr nahm die Polizei in einem Wohnhaus einen 47-Jährigen vorläufig fest, der mit Familienangehörigen in Streit geraten war. Als die Beamten den Sachverhalt klären wollten, wurde der Betrunkene aggressiv und "warf mit vulgären Ausdrücken um sich". Dafür musste er den Rest der Nacht in der Ausnüchterungszelle verbringen.

  • Neu Wulmstorf
  • 28.12.15
Blaulicht

Festnahme nach Tankstelleneinbruch

thl. Maschen. Am Montag gegen 3 Uhr drangen drei Einbrecher in den Bürotrakt einer Tankstelle an der Winsener Straße ein und lösten dabei Alarm aus. Trotzdem klauten sie noch einen Tresor aus dem Gebäude. Doch gerade als das Trio mit seinem Pkw flüchten wollte, traf die Polizei ein. Es kam zu einer kurzen Verfolgungsjagd, die jedoch nach wenigen Hundert Metern wieder endete. Die Gauner sprangen aus dem Wagen und liefen in die angrenzende Feldmark. Die Polizei fahndete mit einem Großaufgebot...

  • Seevetal
  • 28.12.15
Blaulicht
Bei der Sprengung der Geldautomaten richten die Täter immer immensen Schaden an

Panzerknacker sitzen in Haft

thl. Winsen. Das ging ratzfatz! Am Heiligabend gegen 3.45 Uhr haben Beamte des Mobilen Einsatzkommandos (MEK) in Winsen drei Niederländer (19 bis 25 Jahre alt) festgenommen, die im Verdacht stehen, mehrere Geldautomaten gesprengt zu haben. Wie das WOCHENBLATT berichtete, sind in diesem Jahr landesweit bereits 25 Automaten gesprengt worden, zuletzt einer bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude in Ramelsloh. Das Landeskriminalamt (LKA) Niedersachsen hatte daraufhin eine Sonderkommission ins Leben...

  • Winsen
  • 28.12.15
Blaulicht

Seevetaler beschäftigen die Polizei

thl. Lüneburg/Seevetal. Ein 20-jähriger Seevetaler wurde am Samstagmorgen vor einer Lüneburger Disco nach einem Streit mit einem Türsteher von einem Unbekannten von hinten ein Gegenstand auf den Kopf geschlagen. Der junge Mann ging zu Boden und verlor kurzfristig das Bewusstsein. Er kam ins Krankenhaus. Dagegen in die Zelle ging es für einen 22-jährigen Seevetaler, der vor einer anderen Disco betrunken eine Polizistin angriff und sie trat. Auch auf dem Weg zur Wache leistete er heftigen...

  • Seevetal
  • 21.12.15
Blaulicht

Polizei fasst Reifendieb

thl. Trelde. In der Nacht zu Mittwoch fasste die Polizei im Gewebegebiet Trelder Berg gegen 4 Uhr einen Handeloher (42) mit litauischen Pass, in dessen Pkw mehrere Reifen lagen, die er kurz zuvor bei einem Autohaus gestohlen hatte. Der Mann musste die Reifen zurückbringen und wieder anbauen. Anschließend wurde er vorläufig festgenommen.

  • Buchholz
  • 10.12.15
Blaulicht

Zeugin vereitelt mögliche Kindesentführung

thl. Hollenstedt. Dank des beherzten Eingriffs einer Frau (25) ist möglicherweise eine Kindesentführung in Hollenstedt vereitelt worden. Nach Angaben der Polizei wurde am vergangenen Donnerstag gegen 16.15 Uhr eine 7-Jährige in der Wohlesbosteler Straße von einem Fremden angesprochen. Das Mädchen war zu Fuß auf dem Heimweg, als der Mann plötzlich vor ihr stand und sie unter einem Vorwand zu seinem Auto lockte. Den Wagen hatte der Mann in einer nahegelegenen Stichstraße abgestellt. Das Mädchen...

  • Hollenstedt
  • 09.12.15
Blaulicht
Hier schlug das MEK zu und nahm die beiden mutmaßlichen Erpresser fest

Schutzgeld-Erpresser sitzen in Haft

thl. Winsen. Es ging alles ganz schnell: Als die beiden 31 und 44 Jahre alten Männer am vergangenen Freitag vormittags in der Bahnhofsstraße unterwegs waren, wurde ihr Wagen plötzlich von mehreren anderen Autos gestoppt. Vermummte Beamte des Mobilen Einsatzkommandos (MEK) aus Lüneburg sprangen aus den Fahrzeugen, zerrten die beiden Männer aus dem Pkw und nahmen sie fest. Dabei wurden den mutmaßlichen Tätern Säcke über den Kopf gezogen bzw. blickdichte Masken angelegt, berichten Zeugen....

  • Winsen
  • 07.12.15
Blaulicht

Taschendieb-Bande wurde gefasst

thl. Buchholz. Zwei südosteuropäische Männer klauten am Mittwoch in einem Supermarkt in der Bremer Straße einer Seniorin (74) die Geldbörse aus ihrer Handtasche. Zeugen beobachteten die Tat und schlugen Alarm. Es gelang ihnen, einen der Täter - einen Serben - festzuhalten. Dem anderen gelang die Flucht in einem Pkw mit polnischen Kennzeichen. Die Polizei stoppte den Wagen auf der B75 bei Dibbersen und nahm die sieben rumänischen Insassen, darunter zwei Kinder, vorläufig fest. Leider wurde die...

  • Buchholz
  • 03.12.15
Blaulicht

Drei Einbrecher in U-Haft

thl. Hanstedt. Am Montagabend hatten Zivilfahnder der Polizei Hamburg gegen 19.40 Uhr im Bereich Egestorf ein verdächtiges Fahrzeug angehalten. Es bestand der Verdacht, dass die vier Insassen des Pkw für einen zuvor geschehenen Wohnhauseinbruch-Versuch in Nindorf verantwortlich waren. Als die Beamten an das Fahrzeug herantraten, gab der Fahrer plötzlich Gas und steuerte auf einen der Zivilfahnder zu. Der Polizist rettete sich mit einem Sprung zur Seite. Ein anderer Beamter schoss auf einen...

  • Winsen
  • 03.12.15
Blaulicht

Einbrecher-Trio geschnappt

thl. Welle/Asendorf. Und wieder sitzen drei Einbrecher hinter Schloss und Riegel. Mit einem Gullydeckel wollte das Trio am Donnerstagmorgen die gläserne Eingangstür einer Tankstelle in Welle einwerfen. Die Tür hielt dem Aufprall jedoch stand. Ein Zeuge beobachtete das Treiben und rief die Polizei. Nach einer kurzen Fahndung konnten die Beamten die in einem silbernen Kleinwagen flüchtenden Täter in Asendorf stellen und festnehmen. Weil sich der Verdacht gegen die drei Rumänen (19, 20 und 24...

  • Hanstedt
  • 26.11.15
Blaulicht

Streit endet in Psychiatrie

thl. Rosengarten. Ein Familienstreit ist am Freitagabend in einem Wohnhaus in Vahrendorf eskaliert. Ein 27-Jähriger fing im Rahmen eines verbalen Schlagabtausches mit seinen Eltern plötzlich an zu randalieren. Als der Vater ihn beruhigen wollte, griff der Sohn zum Küchenmesser und stürmte auf seinen Vater los. Dieser konnte den Angriff und zusammen mit seiner Frau unverletzt das Haus verlassen. Polizisten überwältigten den Messer-Mann und brachten ihn in die Psychiatrie.

  • Rosengarten
  • 23.11.15
Blaulicht

Um 2 Uhr griff das MEK zu - Polizei schnappt Einbrecherbande

thl. Buchholz/Hamburg. Die Nacht zu Donnerstag, kurz vor 2 Uhr in Hamburg-Heimfeld. Ein Einbrecher-Trio steigt in ein Firmengebäude ein. Was die Gauner nicht wissen: sie werden dabei von Beamten des Mobilen Einsatzkommandos (MEK) der Hamburger Polizei beobachtet. Als die Täter mit ihrer Beute das Objekt verlassen, geht alles sehr schnell. Sekunden später liegen die Einbrecher in Handschellen auf dem Boden - das Ende einer großen Serie an Straftaten. "Das Trio steht im Verdacht, im Landkreis...

  • Winsen
  • 20.11.15
Blaulicht

Trittbrettfahrer festgenommen

thl. Buchholz. Völlig plemplem? Die Polizei hat am Mittwoch einen Trittbrettfahrer der Terroranschläge in Paris festgenommen. Gegen 8.30 Uhr hatte ein zunächst unbekannter Mann den Notruf gewählt und mitgeteilt, er sei u.a. im Besitz einer Schusswaffe. Dann beendete er abrupt das Telefonat. Innerhalb weniger Minuten gelang es Ermittlern den Anrufer zu identifizieren und zu lokalisieren. Fahnder nahmen den bereits bekannten 18-Jährigen in einer Gaststätte nahe des Bahnhofes Buchholz fest. Bei...

  • Buchholz
  • 19.11.15
Blaulicht

Flüchtling beraubt Flüchtling mit Waffengewalt

thl. Marxen. Zu einem Raub unter Waffengewalt kam es Samstag gegen 23 Uhr in der Flüchtlingsunterkunft am Schünbusch Feld. Nach Polizeiangaben seien zwei Männer (20 und 23 Jahre alt) gleicher Herkunftsländer in der Gemeinschaftsküche zunächst in Streit geraten. Plötzlich zog der Jüngere ein Küchenmesser, bedrohte seinen Kontrahenten und forderte die Herausgabe dessen Handys. Nachdem ihm das Opfer das Mobiltelefon ausgehändigt hatte, zog sich der Täter in sein Zimmer zurück. Dort verschaffte...

  • Hanstedt
  • 16.11.15
Blaulicht

Autoaufbrecher auf frischer Tat gestellt

thl. Tostedt. Am Samstag gegen 15.40 Uhr meldet ein aufmerksamer Zeuge der Polizei, dass er soeben drei junge Menschen dabei beobachtet hat, wie sie sich an einem Pkw zu schaffen machten. Als diese sich entdeckt fühlten, traten sie zu Fuß die Flucht an, kamen aber nicht weg. Nach kurzer Verfolgung konnte das Trio aufgrund der guten durch den Zeugen abgegebenen Personenbeschreibung durch die Beamten gestellt werden. Bei den Tätern handelt es sich um zwei junge Männer, 18 bzw. 20 Jahre alt,...

  • Tostedt
  • 15.11.15
Blaulicht
Die Polizei fragt, wem dieses blaue Mountainbike der Marke "Tech" gehört?

Täter nach Diebesserie gestellt

thl. Tostedt. Die Polizei hat innerhalb kürzester Zeit eine Diebesserie aufgeklärt und die Täter dingfest gemacht. Jetzt suchen die Beamten im Rahmen weiterer Ermittlungen u.a. den Besitzer des abgebildeten Fahrrades. Hinweise an Tel. 04182 - 28000. Gleich dreimal schlug der Täter am Samstag zu. Der erste Diebstahl ereignete sich gegen 10:30 Uhr im Himmelsweg in Höhe des Friedhofes. Eine 75-jährige Frau aus Wistedt hatte ihr Fahrrad samt Handtasche im Korb am Friedhof abgestellt, während sie...

  • Tostedt
  • 09.11.15
Blaulicht

Asylbewerber gerieten in Streit

thl. Stelle. Zu einem größeren Polizeieinsatz kam es am Donnerstag gegen 2.30 Uhr in der Asylbewerberunterkunft in Stelle. Dort waren Bewohner verschiedener Herkunftsländer in Streit geraten, welcher schließlich in eine Bedrohung mit einem Küchenmesser endete. Die Beamten konnten die Situation zunächst beruhigen, doch kaum waren sie weg, flammte der Streit wieder auf. Das Ergebnis: zwei betrunkene Streithähne landeten in der Zelle.

  • Stelle
  • 05.11.15
Blaulicht

Trickdieb in Buchholz unterwegs

thl. Buchholz. Am Samstagmittag kam es zu mehreren Meldung von Trickdieben im Stadtbereich. In einem Fall ging eine männliche Person mit schwarzer Schirmmütze, schwarzer Jacke und hellen Schuhe auf einen Geschädigten am Famila-Markt im Nordring zu und bat um Wechselgeld. Beim Öffnen der Geldbörse nahm sich der Täter dann das Bargeld unbemerkt heraus, so dass der Diebstahl erst beim Bezahlen des Einkaufes auffiel. Bei anderen Meldungen wurde eine ähnliche Personenbeschreibung mitgeteilt. Im...

  • Buchholz
  • 11.10.15
Blaulicht

Einbrecherbande geschnappt

thl. Verden/Buchholz. Ein Mobiles Einsatzkommando der Polizei Oldenburg hat jetzt im Landkreis Diepholz einer vierköpfige Einbrecherbande (23, 25, 26, 26) aus Bremen festgenommen, denen eine Vielzahl von Taten zur Last gelegt wird, darunter auch mindestens eine im Landkreis Harburg. Die Täter agierten immer nachts und warfen bei Tankstellen die Eingangstüren oder großflächige Fenster mit einem Gullydeckel ein. Anschließend klauten sie aus den Verkaufsräumen Tabakwaren und Alkoholika, die sie in...

  • Buchholz
  • 07.10.15
Blaulicht

Nach Unfallflucht festgenommen

thl. Heidenau. Ein amtsbekannter 51-Jähriger raste am Sonntag mit seinem Pkw zunächst über den Campingplatz am Ferienzentrum und gefährdete dort mehrere Leute. Anschließend durchbrach er mit seinem Wagen die Schranke des Platzes und raste in die Straße Fuchswinkel. Dort endete die Fahrt an einem Baum. Der 51-Jährige flüchtete zu Fuß. Eine Fahndung, auch mit einem Hubschrauber, verlief zunächst ergebnislos. Knapp vier Stunden tauchte der Mann wieder auf dem Campingplatz auf und wurde dort...

  • Tostedt
  • 17.08.15
Blaulicht
In diesem BMW, den die Polizei sichergestellt hat, wurden die beiden mutmaßlichen Haupttäter festgenommen

Einbrecher wanderten in U-Haft

thl. Winsen. Winsens Bürgermeister André Wiese ist stolz auf den Bauhof-Mitarbeiter, der in der vergangenen Woche die Einbrecherbande auf dem Betriebsgelände erwischt hat. "Durch sein umsichtiges Handeln ist der Stadt ein großer Schaden erspart geblieben", sagt Wiese. "Dafür bekommt der Mann auch noch eine Belobigung. Doch erst einmal ist er im wohlverdienten Urlaub." Wie das WOCHENBLATT berichtete, hatte eine siebenköpfige Einbrecherbande den Bauhof am Donnerstagmorgen heimgesucht. Als die...

  • Winsen
  • 04.08.15
Blaulicht
Die Einbrecher gingen rabiat vor
2 Bilder

Einbruch in den Winsener Bauhof - Sieben Täter festgenommen

thl. Winsen. Das ging zum Glück völlig daneben! Die Polizei hat nach einem Einbruch auf dem Winsener Bauhof gleich sieben mutmaßliche Täter festgenommen und einen großen Sachschaden für die Stadt verhindert. Nicht zuletzt Dank eines am Bauhof wohnenden Mitarbeiters der städtischen Einrichtung, der die Beamten alarmierte. Denn die konnten Diebesgut in Höhe von mindestens 50.000 Euro sichern und an den Bauhof zurückgeben. "Hätte er nicht so gut aufgepasst und uns nicht seine so guten...

  • Winsen
  • 30.07.15
Blaulicht

14-Jähriger landete in der Zelle

thl. Tostedt. Ein 14-Jähriger beschäftigte am Montagabend die Polizei. Gegen 19 Uhr drohte er zunächst zwei 16-Jährigen, sie abzustechen. Wenig später raubte er einem anderen 16-Jährigen dessen Fahrrad, indem er ihn mit einem Messer bedrohte und dann davon fuhr. Als die Beamten den 14-Jährigen auf dem Gelände der Grundschule in der Poststraße stellten, leistete er Widerstand und musste mit Handfesseln fixiert werden. Er wurde zur Dienststelle gebracht. Ein Richter ordnete an, den...

  • Tostedt
  • 14.07.15
Blaulicht

Fischwilderer auf Flucht gefasst

thl. Marschacht. Schön blöd! Zeugen beobachteten am Dienstagmorgen gegen 0.15 Uhr drei Männer, die mit einem Schleppnetz illegal in der Elbe fischten und riefen die Polizei. Als die Fischwilderer die Zeugen bemerkten, schwang sich einer der Männer (32) samt Schleppnetz auf ein Motorrad und wollte davonfahren. Keine gute Idee: Das Netz verfing sich in der Maschine, der verhinderte Biker kam zu Fall. Die Zeugen hielten ihn schließlich bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die Identität der beiden...

  • Elbmarsch
  • 07.07.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.