Festnahme

Beiträge zum Thema Festnahme

Blaulicht

Ladendieb landete in der Zelle

thl. Winsen. In einem Bekleidungsgeschäft in der Rathausstraße wurde am Donnerstag ein Ladendieb (20) erwischt. Als die alarmierte Polizei eintraf, wurde der Gauner aggressiv. Er pustete 2,28 Promille und verbrachte die Nacht in der Gewahrsamszelle.

  • Winsen
  • 03.07.15
Blaulicht

Festnahme nach Raubüberfall

thl. Seevetal. Drei Männer (19, 19, 21) aus Hamburg klingelten am Montag gegen 16.10 Uhr an der Haustür einer Seniorin (76) in der Straße Alter Söhn in Emmelndorf. Als die Frau öffnete, schlugen die Täter sofort auf sie ein, versprühten Pfefferspray und drängten ihr Opfer ins Haus. Dort wurde die Seniorin gefesselt, die Räumlichkeiten nach Diebesgut durchsucht. Das gleiche Schicksal widerfuhr einem Bekannten (78) des Opfers, der Minuten später zu Besuch kam. Pech für die Gauner: Nachbarn wurden...

  • Seevetal
  • 02.06.15
Blaulicht
Wer erkennt seinen Schmuck wieder?

Polizei sucht Eigentümer der Schmuckstücke

thl. Seevetal. Im Rahmen von Ermittlungen des Zentralen Kriminaldienstes konnten zwei weibliche Tatverdächtige (82 und 50 Jahre) zu einem Wohnungseinbruchdiebstahl in Egestorf/Döhle im Dezember 2014 identifizert werden. Bereits im März dieses Jahres erfolgten bei den beiden Beschuldigten Durchsuchungen mehrerer Objekte in Seevetal. Hierbei wurden diverse Schmuckstücke wie Ketten, Ringe und Uhren sichergestellt. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um Diebesgut handelt und sucht nun die...

  • Winsen
  • 18.05.15
Blaulicht
Polizeikommissarin Jaqueline Reckeweg von der Tatortgruppe aus Buchholz mit einem der sichergestellten selbstgefertigten Handbohrer

Polizei fasst "Bohreinbrecher" - Über 80 Taten verübt

thl. Buchholz. Viele Stunden intensiver Ermittlungsarbeit steckten in dem Fahndungserfolg, der in der Nacht zum 2. Mai von Beamten des Zentralen Kriminaldienstes der Harburger Polizeiinspektion in Zusammenarbeit mit Spezialkräften aus Lüneburg erzielt werden konnte. Der Ermittler nahmen mit einem 67-jährigen Italiener und einem 39-jährigen Albaner, beide aus Hamburg-Harburg, zwei Hauptverdächtige für rund 80 Wohnungseinbrüche im Landkreis Harburg fest. Angefangen hatte es mit der Serie von...

  • Buchholz
  • 04.05.15
Blaulicht

Exhibitionist belästigt Mädchen

thl. Harburg/Buchholz. Die Bundespolizei hat am Bahnhof Harburg einen 21-jährigen Buchholzer wegen exhibitionistischer Handlungen festgenommen. Der junge Mann (1,34 Promille intus) hatte sich auf dem Bahnsteig hinter eine 16-Jährige gestellt und onaniert. Als das Mädchen die Handlung bemerkte, ejakulierte der Täter auf die Jacke des Opfers und flüchtete zunächst, konnte aber im Rahmen einer Fahndung gefasst werden. Gegen den polizeilich bereits bekannten Buchholzer wurde ein Strafverfahren...

  • Buchholz
  • 04.05.15
Blaulicht

Dieb nimmt Supermarkt-Chef auf Motorhaube

thl. Seevetal. Szenen wie im Krimi. Ein 70-Jähriger wurde am Mittwochmorgen in einem Supermarkt in Maschen beim Diebstahl einer Flasche Bacardi erwischt. Der Marktleiter ging dem Dieb hinter. Dieser sprang in sein Auto, verriegelte die Türen und fuhr direkt auf den Supermarkt-Chef zu. Der konnte sich nach eigenen Angaben nur noch auf die Motorhaube des Wagens springen. Von dort fiel er runter und wurde dabei vom Außenspiegel des Pkw touchiert. Die Polizei schnappte den Rentner und leitete ein...

  • Seevetal
  • 23.04.15
Blaulicht
Im September vergangenen Jahres sprengten die Täter diesen Geldautomaten in Bendestorf

Polizei schnappt Geldautomaten-Sprenger

thl. Lüneburg/Bendestorf/Brackel. Mega-Fahndungserfolg für die Polizei: Fahnder des Fachkommissariates Bandenkriminalität (FK Bande) aus Lüneburg haben einer fünfköpfigen Gruppierung aus Polen das Handwerk gelegt, auf deren Konto die Sprengung von 20 Geldautomaten sowie diverse Pkw-Diebstähle gehen. Der Hauptdrahtzieher (35) und ein Komplize (26) sitzen bereits in U-Haft. Anfang September vergangenen Jahres kam es innerhalb einer Stunde zu zwei Geldautomatensprengungen in Unterlüß (Landkreis...

  • Winsen
  • 14.04.15
Blaulicht

Einbrecher auf der Flucht geschnappt

thl. Winsen. Zeugen informierten am Sonntag gegen 1.30 Uhr die Beamten in Winsen, weil drei Personen gerade die Schaufensterscheibe einer Parfümerie in der Eckermannstraße eingeschlagen hatten. Auf der Anfahrt zum Tatort kam einer Streifenwagenbesatzung das Fluchtfahrzeug entgegen. Die Gauner fuhren über die A39 und die A1 in Richtung Hamburg. Kurz vor Harburg war die Flucht zu Ende. Während ein Ganove in der Dunkelheit flüchten konnte, klickten für die beiden anderen (46, 39) die Handschellen....

  • Winsen
  • 31.03.15
Blaulicht

Zeugen stellen Einbrecher

thl. Handeloh. Aufmerksame Zeugen haben am Sonntag einen Mann beobachtet, der mit einem Fahrrad aus dem Wald gekommen war und sich anschließend zu Fuß auf einem Hof an der Straße Zu den Fischteichen bewegte. Dort stieg er in ein Wohnhaus ein. Als die Beamten in die Straße Im Dorf einbogen, trafen sie auf zwei Zeugen, die den mutmaßlichen Einbrecher gestellt und festgehalten hatten. Der 43-jährige Libanese aus Hamburg bestritt eine Tatbeteiligung. In seinem Rucksack fanden die Beamten...

  • Tostedt
  • 30.03.15
Blaulicht

Einbrecher festgenommen

thl. Winsen. Ein 31 Jahre alter Georgier aus dem Landkreis Lüneburg ist am vergangenen Freitag mit einem noch unbekannten Komplizen in ein Wohnhaus an der Luhdorfer Straße eingebrochen. Dabei wurde die Männer allerdings vom Eigentümer überrascht und flüchteten. Der Georgier wurde im Rahmen der Fahndung in Tatortnähe festgenommen. Da er bereits einschlägig bekannt ist, kam er in U-Haft. Nach seinem Komplizen wird noch gefahndet.

  • Winsen
  • 30.03.15
Blaulicht

Festnahme nach Aufbruch von zehn Pkw

Steht in Winsen eine ganze Serie vor der Aufklärung? thl. Winsen. Steht die Serie der Autoaufbrüche, die seit Monaten die Winsener Polizei in Atem hält, vor der Aufklärung? Am Dienstagmorgen gegen 0.25 Uhr nahmen Zivilfahnder nach einem Zeugenhinweis in der Stettiner Straße auf frischer Tat einen alkoholisierten Mann fest, der gerade zehn (!) Pkw aufgebrochen hatte. Bei ihm wurde entsprechendes Einbruchswerkzeug sowie Diebesgut gefunden. Der mutmaßliche Täter wurde im Laufe des Tages...

  • Winsen
  • 10.03.15
Blaulicht

Razzia gegen Schwarzarbeiter

thl. Lüneburg/Buchholz. Bei einer Razzia gegen Schwarzarbeit auf dem Gelände des Holzkohlewerkes in Lüneburg gingen den Fahndern von Zoll und Polizei mehrere Verdächtige ins Netz. Darunter auch ein 29-jähriger Afrikaner, der keine Arbeitserlaubnis hatte und sich eigentlich nur im Bereich Winsen aufhalten darf. Weitere Ermittlungen dauern an.

  • Winsen
  • 05.03.15
Blaulicht

Einbrecher festgenommen

thl. Winsen. Zeugen beobachteten Dienstagvormittag zwei Männer, die in der Hoopter Straße in eine Haus einbrechen wollte, und riefen die Polizei. Im Rahmen der Fahndung konnten die Beamten zwei Verdächtige (31, 39) in Tatortnähe festnehmen. Zwar stritten sie die Tat ab, haben aber einschlägige Erkenntnisse. Nach ihrer Vernehmung wurden die beiden mangels Haftgründen wieder auf freien Fuß gesetzt.

  • Winsen
  • 05.03.15
Blaulicht
Schwer zu schleppen hatten die Beamten bei der Sicherstellung der gefundenen Drogen

Polizei hebt Drogennest aus

Über 50 Kilogramm Marihuana sichergestellt / Durchsuchung und Festnahmen in Lüneburg und Buchholz thl. Lüneburg/Buchholz. Der Polizei ist ein beeindruckender Schlag gegen die illegale Herstellung von Marihuana gelungen. Bereits Ende vergangener Woche hoben nach einem Hinweis auf "komische Gerüche" von Passanten die Beamten in einer Lagerhalle im Lüneburger Ortsteil Goseburg eine Cannabisplantage aus. Dabei wurden große Mengen an Pflanzen sowie 45 Kilogramm Marihuana sichergestellt. Vor Ort...

  • Winsen
  • 03.03.15
Blaulicht

Messer-Mann attackiert in Buxtehude Polizisten und Busfahrer

tk. Buxtehude. Ein Asylbewerber (28) aus Buxtehude hat am Montag in der Estestadt einen Busfahrer und mehrere Polizeibeamte mit einem Messer bedroht. Er wurde nach einer Verfolgungsjagd zu Fuß festgenommen. Gegen 8.35 Uhr betrat der 28-Jährige einen Bus, zog ein Messer und wollte umsonst mitgenommen werden. Der Busfahrer alarmierte die Polizei. Am Torfweg betraten die ersten Einsatzkräfte den Bus. Auch sie wurden mit dem Messer bedroht. Der Mann folgte die Polizisten als sie den Bus verließen...

  • Buxtehude
  • 23.02.15
Blaulicht

Fünf Einbrecher festgenommen

thl. Buchholz. Am heutigen Freitag konnte die Polizei in Buchholz fünf mutmaßliche Wohnungseinbrecher vorläufig festnehmen. Gegen 7.15 Uhr meldete sich zunächst ein Bewohner aus der Stettiner Straße bei der Polizei. Er hatte verdächtige Geräusche aus dem Wohnzimmer vernommen und beim Nachschauen mindestens zwei Männer durch den Garten flüchten sehen. Die Unbekannten hatten tatsächlich gerade die Terrassentür aufgehebelt und waren im Begriff, sich im Haus umzuschauen, als sie entdeckt...

  • Buchholz
  • 20.02.15
Blaulicht
Aus dem Haus drang dichter Rauch
2 Bilder

"Ich habe Benzin ausgekippt und angezündet"

thl. Salzhausen. Alarm in Salzhausen: Am Sonntag gegen 14 Uhr entdeckten Zeugen einen Brand in einem derzeit unbewohntem Einfamilienhaus an der Eyendorfer Straße in Salzhausen und riefen die Feuerwehr. Als die Retter eintrafen, brannte es an mehreren Stellen im Gebäude. "Aus nahezu allen Ritzen des Hauses quoll dichter Rauch. An der Terrassentür war die Außenjalousie bereits geschmolzen und im Innenraum Feuer zu sehen", erzählt Feuerwehrsprecher Matthias Wille. Schnell war der Brandherd...

  • Salzhausen
  • 09.02.15
Blaulicht
In diesem Büro in der Bahnhofstraße agierten die beiden Angeklagten
2 Bilder

Fast 900 Betrugsfälle angeklagt

thl. Winsen. Die Staatsanwaltschaft Lüneburg hat jetzt vor der 3. Großen Strafkammer am Lüneburger Landgericht Anklage gegen den Winsener Versicherungsmakler Jürgen S. (64) und seinen Mitarbeiter (52) erhoben. Der Vorwurf lautet auf gewerbsmäßigen Betrug, teilweise in Tateinheit mit Untreue. Beiden drohen bis zu zehn Jahren Haft. Das bestätigt Gerichtssprecher Harald Natho dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. Ein Prozesstermin steht allerdings noch nicht fest. Den beiden Angeklagten, die in der...

  • Winsen
  • 23.01.15
Blaulicht

Trunkenbold landet in Zelle

thl. Buchholz. Ein 61-jähriger Buchholzer wurde am Mittwoch gegen 15 Uhr auf dem Bahnhof in Gewahrsam genommen. Der stark alkoholisierte Mann hatte zuvor laut herumgeschrien und Passanten belästigt. Als die Beamten eintrafen, richtete sich sein Unmut sofort gegen sie. Bei der Kontrolle fing er an, handgreiflich zu werden. Daraufhin wurde er in Gewahrsam genommen und zur Ausnüchterung in die Zelle verbracht.

  • Buchholz
  • 08.01.15
Blaulicht

Nach Pöbeleien und Körperverletzung in die Zelle

thl. Buchholz. Am Montag gegen 20.45 Uhr wurde die Polizei in die Lindenstraße gerufen. Zeugen hatten einen Mann beobachtet, wie er Glasflaschen gegen die Außenwand des Famila-Marktes geworfen hatte. Danach sei der Mann auf eine im Rollstuhl sitzende Frau zugegangen und habe die 46-Jährige so stark umarmt, dass sie Schmerzen in der Schulter verspürte, berichteten Zeugen. Die Beamten trafen den 43-Jährigen noch in der Nähe an. Der burundische Staatsangehörige war deutlich alkoholisiert und...

  • Buchholz
  • 06.01.15
Blaulicht

Festnahme nach versuchtem Raub

thl. Neu Wulmstorf. Ein 22-Jähriger ist am Sonntagabend von der Polizei vorläufig festgenommen worden. Der Heranwachsende wird verdächtigt, gegen 19.30 Uhr einen 15-Jährigen in der Bahnhofstraße mit einem Messer bedroht und dessen Handy gefordert zu haben. Der Jugendliche konnte aus der Situation entkommen und zu zwei Zeugen laufen, die sofort die Polizei alarmierten. Der 22-Jährige flüchtete mit einem Fahrrad, konnte aber wenig später in der Nähe gefasst werden. Er wurde erkennungsdienstlich...

  • Neu Wulmstorf
  • 05.01.15
Blaulicht
Die Täter brachen auch mehrere Tresore auf oder entwendeten sie

Polizei schnappt Einbrecherbande

thl. Buchholz/Buxtehude. Mehrere aufgebrochene Tresore, die im Werdersee in Bremen gefunden wurden, haben Fahnder auf die Spur einer Bande gebracht, die seit Juni 2014 in mindestens 16 Fällen in Tankstellen, Spielhallen und andere Geschäfte eingedrungen ist und dort Beute machten. Tatorte waren u.a. auch in Buchholz und Buxtehude. Jetzt klickten für drei Bremer (23 bis 25 Jahre alt) die Handschellen. Nach weiteren Mittätern wird noch gefahndet.

  • Buchholz
  • 23.12.14
Blaulicht

Trickdieb festgenommen

thl. Tostedt. Am Samstag kam es in Tostedt zu einem Trickdiebstahl durch mehrere Personen. Gegen Mittag betraten zwei Personen ein Geschäft in der Bahnhofstraße. Während ein Täter die Inhaberin ablenkte, entwendet der zweite Täter eine Geldbörse mit Bargeld. Als die Täter die Geldbörse wieder an den Platz legen wollten, wurden sie vom Geschädigten angesprochen. Daraufhin flüchteten sie. Durch Angaben von aufmerksamen Zeugen, konnte ein Täter vorläufig festgenommen werden.

  • Rosengarten
  • 14.12.14
Blaulicht

Vater wollte sein eigenes Kind entführen

thl. Meckelfeld. Ein klärendes Gespräch zwischen getrennt lebenden Eltern eines zehn Monate alten Jungen eskalierte am Freitagmorgen und sorgte für einen Großeinsatz der Polizei. Gegen 6 Uhr meldete sich eine 26-jährige Frau bei der Polizei. Die gebürtige Afghanin, die mittlerweile in den Niederlanden lebt, hatte sich mit dem Vater des gemeinsamen Kindes, einem 33-jährigen Afghanen aus Hamburg, in Meckelfeld getroffen, um mit ihm über die Zukunft zu sprechen. Das Gespräch eskalierte jedoch....

  • Seevetal
  • 13.12.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.