Hobby

Beiträge zum Thema Hobby

Das könnte Sie auch interessieren:

Wirtschaft
Stades Seehafen: der Standort des geplanten Flüssiggasterminals

Bio-LNG für geplantes Terminal
Stade soll das deutsche Drehkreuz für grüne Kraftstoffe werden

jab. Stade. Stade könnte in Zukunft zum deutschen Drehkreuz für klimaneutrale Kraftstoffe werden - jedenfalls wenn es nach Politik und Wirtschaft geht. Seit Jahren setzt sich der Bundestagsabgeordenete Oliver Grundmann (CDU) dafür ein, dass der Elbe-Weser-Raum zum Game-Changer der deutschen Energiewende wird. Nun erhält dieses Vorhaben einen großen Schub nach vorne. Denn der größte Bioenergieproduzent Europas, die Verbio AG, hat Interesse gezeigt, sein beispielsweise in den USA erzeugtes Biogas...

Sport
Sandra Meyer-Lindloff mit der Silbermedaille

Sandra Meyer-Lindloff ist Vizemeisterin
Zweitschnellste Frau kommt aus Marxen

sv. Marxen. Mit einer Zeit von 5:24,98 Minuten holte Sandra Meyer-Lindloff aus Marxen kürzlich den zweiten Platz über 1.500 Meter in der W45 bei der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaft der Seniorinnen in Baunatal (Hessen). "Nun ist die leider sehr kurze Saison bereits beendet", so Meyer-Lindloff. "Ich werde jetzt mit dem Aufbau für 2022 beginnen. Meine Ziele sind erneut die Landesmeisterschaften und die Deutsche Meisterschaft - natürlich weiterhin mit meiner Mannschaft der...

Panorama
In der Straße Am Brack begannen Samstagmorgen um kurz nach sieben Uhr die lautstarken Arbeiten

Anwohner sind genervt von den unangekündigten Bauarbeiten
Glasfaserkabel: Verlegung rüttelt Buxtehude wach

sla. Buxtehude. Samstagmorgen um kurz nach sieben Uhr in Buxtehude: Lautstark rütteln die Mitarbeiter einer Gütersloher Baufirma mit einem Flachrüttler auf der Straße Am Brack die Pflastersteine auf, um hinterher einen Graben für die Verlegung von Glasfaserkabeln zu buddeln. Besonders schlechte Karten hatten jene Anwohner, die pünktlich die Bahn und gar einen Flieger erreichen mussten und aufgrund des tiefen Grabens vor ihrer Einfahrt nicht mit dem Auto wegfahren konnten. Bereits vergangene...

Wirtschaft
Gastronom Frank Wiechern (re.) und Veranstaltungsmanager Matthias Graf vor dem Eingang des Restaurants "Leuchtturm"
3 Bilder

Management des Veranstaltungszentrums in der Kritik
Burg Seevetal: Top-Caterer hört auf

ts. Hittfeld. Die ursprüngliche Ambition der Gemeinde Seevetal, das für 6,9 Millionen Euro sanierte Veranstaltungszentrum Burg Seevetal zu einer kulinarischen Premium-Adresse im Landkreis Harburg zu entwickeln, hat einen schweren Dämpfer erlitten. Caterer Frank Wiechern wird seinen Vertrag mit der Gemeinde Seevetal, der am 31. Oktober endet, nicht verlängern. Sein Restaurant "Leuchtturm" gilt als eine der besten Gastro-Adressen im Hamburger Süden. Davon sollte die Burg Seevetal profitieren -...

Panorama
2 Bilder

Corona-Zahlen im Landkreis Harburg vom 23. September
Trend hält an - Zahl der aktiven Fälle und Inzidenzwert leicht gesunken

(lm). Die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg gehen weiter langsam zurück. Am heutigen Donnerstag, 23. September, meldet der Landkreis 288 aktive Corona-Fälle (-3 im Vergleich zum Vortag). Auch die Inzidenz ist erneut leicht gesunken - auf 52,34 (Vortag: 53,51). In den Krankenhäusern werden sieben Corona-Patienten behandelt, vier davon intensivmedizinisch. 537 Personen befinden sich in Quarantäne. Seit Ausbruch der Pandemie verzeichnete der Landkreis insgesamt 7.801 Corona-Fälle (+16). Davon...

Service

Boule-Turnier - nicht nur für Senioren / Jetzt anmelden

tw. Appel. Rüdiger Vietze, der Seniorenbeauftragte der Samtgemeinde Hollenstedt, ist immer auf der Suche nach neuen Aktionen, die das Dorfleben bereichern. Deshalb nahm er kürzlich an einem Online-Seminar mit dem Titel "Die Gesundheit älterer Menschen in Kommunen kreativ gestalten" teil. In der Eröffnungsrede hat Franz Müntefering, ehemaliger Bundesminister und SPD-Bundesfraktionsvorsitzender, in seiner Funktion als Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO)...

  • Hollenstedt
  • 22.07.21
  • 15× gelesen
Panorama
Vielfältige Tiere und andere Dinge entstehen aus Modellbögen
4 Bilder

Corona-Hobby: Tierischer Zoo zum Selberbasteln
Peter Herzog aus Harsefeld hat seine Vorliebe für Modellbögen wiederentdeckt

Ob Entrümpeln, Gartenarbeit oder Stricken - die Corona-Zeit bietet ungeahnte Möglichkeiten - und der eine oder andere hat ganz außergewöhnliche Beschäftigungen entdeckt beziehungsweise wiederentdeckt, von denen das WOCHENBLATT bereits einige vorgestellt hat. Peter Herzog aus Harsefeld etwa hatte vor mehre als 30 Jahren eine Bastelleidenschaft für Papiermodelle, die er jetzt in der Corona-Pandemie wieder aufleben ließ. Waren es früher hauptsächlich Schiffe und Flugzeuge, die er aus Papier nach...

  • Harsefeld
  • 21.05.21
  • 480× gelesen
Panorama
Heike Wagner strickt Phantasievolles aus Wollresten Fotos: H. Wagner
3 Bilder

WOCHENBLATT-Serie Corona-Beschäftigung
Heike Wagner aus Wischhafen strickt verrückte Socken

sla. Wischhafen. Handarbeiten war früher groß in Mode. Auch Heike Wagner hat in jungen Jahren gerne gehäkelt und gestrickt. Durch den Corona-Lockdown entdeckte sie diese einstige Vorliebe wieder. Seitdem ist Stricken ihre große Masche - und zugleich Beschäftigungstherapie und Ablenkung von Fernweh. Als Mitarbeiterin im Natureum Niederelbe ist die ehemalige Reiseleiterin normalerweise zuständig für Veranstaltungen wie die große "Garten-Magie", die derzeit leider nicht stattfinden kann. Auch ihre...

  • Stade
  • 30.04.21
  • 219× gelesen
Panorama
4 Bilder

Vom Rheinland ins Alte Land: Ehemaliger Hotelier fertigt dekorative Figuren aus alten Zeitungen
Beschäftigungstherapie mit Pappmaché und Farbe

Virologe Christian Drosten im weißen Kittel, SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach mit Fliege - sein "Corona-Kabinett" nennt Reinhard Feldmann seine originellen Köpfe auf Weinflaschen - deren Ähnlichkeit nicht rein zufällig ist. Aus Pappmaché fertigt der gebürtige Rheinländer seit der Corona-Zeit die unterschiedlichsten Figuren - zum Spielen für seine Enkelkinder, für die Weihnachtskrippe und als originelle Dekoration für Haus und Garten. Eine Beschäftigungstherapie, die der 73-Jährige jedem...

  • Jork
  • 20.04.21
  • 333× gelesen
Panorama
Versteckte Petlinge (Röhren), Dosen oder Nanos (winzige Behälter) zu finden, fasziniert Svenja Adamski, Redaktionsvolontärin beim WOCHENBLATT, am Geocachen
6 Bilder

Auch im Lockdown viel unterwegs
WOCHENBLATT-Redaktionsvolontärin begeistert vom Geocachen

(sv). Der Lockdown hat alle wieder fest im Griff. Geschlossene Kinos, Fitnessstudios und Restaurants sperren die meisten in ihren eigenen vier Wänden ein. Spazierengehen scheint die einzig übrig gebliebene Beschäftigung. Doch das bot mir, Svenja Adamski, Redaktionsvolontärin beim WOCHENBLATT, während des ersten Lockdowns im Frühjahr 2020 schon nach wenigen Tagen keine Abwechslung mehr. Deutlich mehr Faszination weckte da ein mir zwar schon bekanntes, aber bis dato noch nie selbst ausprobiertes...

  • Buchholz
  • 26.02.21
  • 300× gelesen
Service

Ein Handwerk wird zum Hobby: Wie Sie sich kreativ ausleben können

Das Jahr 2021 beginnt bei vielen Menschen im Landkreis Harburg, Lüneburg oder Stade mit umfassenden Vorsätzen. Sie möchten sich mehr bewegen, mit mehr Achtsamkeit durch den Alltag gehen oder eine neue Fähigkeit erlernen? Das Corona-Virus, sowie dessen Verlauf, macht klar, dass auch das Jahr 2021 nicht von fernen reisen sowie zahlreichen Abenteuern geprägt sein wird. Aus diesem Grund können Sie sich den Neujahrsvorsätzen hingeben und ein neues Hobby beginnen. Wer sich weiterentwickeln möchte,...

  • Buxtehude
  • 11.01.21
  • 79× gelesen
Service

Modelleisenbahnen - Die schönsten und besten Modelleisenbahn-Museen in Deutschland

Modelleisenbahnen zählen zu den beliebtesten Spielzeugen und werden häufig nicht nur von Kindern, sondern auch von Erwachsenen genutzt. Wissenswertes und Interessantes über die Modelleisenbahnen findet man in den Modelleisenbahn-Museen. Wo findet man die interessantesten Modelleisenbahn-Ausstellungen? Eine Modelleisenbahn besteht ebenso wie ihr reales Vorbild aus einem Zug und Waggons. Die Miniatureisenbahnen werden  Da Modelleisenbahnanlagen mit verschiedenen Spurgrößen betrieben werden...

  • Buxtehude
  • 09.12.20
  • 216× gelesen
Panorama
Im ehemaligen Klecker Bahnhofshotel Willert wurde der NGZV Klecken am 5. November 1921 gegründet
2 Bilder

Vorbereitung auf das Jubiläumsjahr
Nutzgeflügelzuchtverein Klecken arbeitet an Chronik zum 100-jährigen Bestehen

as. Klecken. Heimische Nutzgeflügelarten, Wildgeflügel und Ziergeflügel: Die Geflügelschau des Nutzgeflügelzuchtvereins Klecken und Umgebung (NGZV) ist nicht nur bei Züchtern beliebt, sondern lockt Anfang November regelmäßig auch viele Familie in die Klecker Schützenhalle. In diesem Jahr muss das beliebte Event leider ausfallen. "Das momentan geltende Maßnahmenpaket zur Eindämmung der Corona-Pandemie lässt eine Durchführung der Ausstellung in der bisher gewohnten Form nicht zu", sagt Volker...

  • Rosengarten
  • 04.11.20
  • 93× gelesen
Panorama
Jeden Morgen ist Dicky Tarrach eine Stunde mit seinen Nordic Walking-Stöcken unterwegs
Video 3 Bilder

An die Nordic Walking-Sticks und los: Hier "tankt" Dicky Tarrach auf
Der Schlagzeuger der Kultband "The Rattles" lebt gerne in Seevetal

Die Gemeinde Seevetal bietet eine sehr abwechslungsreiche Landschaft und eine gute Infrastruktur. Der Schlagzeuger Dicky Tarrach, Gründungsmitglied der deutschen Kultband "The Rattles", genießt die Lebensqualität der Region. Im Gespräch mit WOCHENBLATT-PR-Redaktionsleiter und Hobby-Schlagzeuger Axel-Holger Haase spricht der Drummer über seine Vorliebe für Seevetal. WOCHENBLATT: Was schätzt Du an Seevetal besonders? Tarrach: Ich mag die abwechslungsreiche Landschaft. Von flachen Feldern und...

  • Buchholz
  • 18.06.20
  • 3.580× gelesen
Wirtschaft
Sind Experten rund ums Bemalen von Keramik (v.li.): 
René, Lisa und Alja Pollmann
2 Bilder

KeramikMalSpass: Kreativität mit Keramik erleben
Keramik bemalen - ein Vergnügen für jedes Alter

"Die eigene Kreativität aus leben, das möchten alle Menschen. Keramik zu bemalen, ob für sich selbst oder als Geschenk, findet immer mehr Anhänger", sagt Inhaberin Alja Pollmann von "KeramikMalSpass" in Holm-Seppensen (Buchholzer Landstraße 63). Seit das Fachgeschäft Anfang Oktober eröffnet hat, sind bereits viele Besucher zu Stammkunden geworden. "Zunächst glauben viele Menschen, dass sie nicht die Fähigkeit haben, ihre Ideen auf die Keramik zu übertragen. Doch ich helfe und berate jeden...

  • Buchholz
  • 06.11.19
  • 595× gelesen
Panorama
Ein Glücksfund: Borchers und die Einrüstung des Leuchtturmes von Neuwerk Foto:sc

Bilder gegen das Vergessen

Günther Borchers schreibt Bücher über das Zeitgeschehen in der Region sc. Sauensiek. Seine Leidenschaft sind nicht nur die Briefmarken - Günther Borchers, der als Erster Vorsitzender des Vereins "Briefmarken- und Münzfreunde der Geest" bekannt ist, hegt schon lange eine Vorliebe für Bücher. Besonders die Heimatgeschichten, die die Region bewegt und geprägt haben, sind für den 68-Jährigen von großer Bedeutung. Für seine zahlreichen Bücher sammelt Borchers Bilder, die das Zeitgeschehen...

  • Harsefeld
  • 06.03.19
  • 126× gelesen
Wirtschaft
Peter und Sabine Herzog
3 Bilder

Träume im Miniaturformat: 20 Jahre Modellautos Herzog in Harsefeld

Ein Paradies für Sammler: Im Fachgeschäft „Modellautos Herzog“ in Harsefeld, Herrenstraße 10, treffen sich Modellauto-Freunde aus ganz Norddeutschland. Dort hat Peter Herzog sein Hobby zum Zweit-Beruf gemacht und bietet auf rund 100 Quadratmetern etwa 20.000 Artikel an. „Es handelt sich zum Großteil um Standautos“, erklärt der technische Koordinator beim Flugzeugbauer Airbus, der sein Geschäft für Modellautos nach Feierabend öffnet. Modell-Bausätze führe er dort zwar auch, aber das mache nur...

  • Harsefeld
  • 09.09.14
  • 1.719× gelesen
Panorama
Wurden für ihr ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet: Marianne und Jürgen Hagenah mit Enkeltochter Katharina Martens
2 Bilder

"Tanzen hält uns jung!"

lt. Steinkirchen. Ein Leben ohne Altländer Festtagsstracht und das Tanzen können sich Marianne (61) und Jürgen Hagenah (64) nicht vorstellen. Seit rund 30 Jahren gehört das Ehepaar aus Mittelnkirchen der Altländer Volkstanzgruppe des TuS Steinkirchen-Grünendeich an. Immer montags üben die Hagenahs erst mit den kleinen und später mit den großen Tänzern ihre traditionellen Choreographien ein. Für ihr einmaliges Engagement haben die "Botschafter des Alten Landes" jetzt den Ehrenpreis der...

  • Lühe
  • 15.03.13
  • 609× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.