Kiekeberg

Beiträge zum Thema Kiekeberg

Service

Kiekeberg Öffnungzeiten im Winter

mi. Rosengarten. Das Freilichtmuseum am Kiekeberg ist in den Wintermonaten dienstags bis sonntags jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Für die Zeit um Weihnachten und Neujahr bleibt der Kiekeberg Dienstag, 24. und Mittwoch, 25. sowie am Dienstag, 31 Dezember und Mittwoch, 1. Januar geschlossen.

  • Rosengarten
  • 13.12.13
Panorama
Bei der Preisverleihung im Agrarium (v. li.): Marc von Itter, Geschäftsführer Kiekeberg, Landrat Joachim Bordt, Rolf Wiese, Museumsdirektor Kiekeberg, Dr. Sabine Schormann, Direktorin Niedersächsische Sparkassenstifung, Dr. Martin Hoernes, stellv. Generalsekretär der Kulturstifung der Länder, Heike Meyer, Stiftungsratsvorsitzende Kiekeberg, und Heinz Lüers, Vorstandvorsitzender der Sparkasse Harburg-Buxtehude

Freilichtmuseum am Kiekeberg gewinnt Innovationspreis der Niedersächsischen Sparkassenstiftung

mi. Rosengarten. Eine besondere Auszeichnung erhielt jetzt das Freilichtmuseum am Kiekeberg. Die Niedersächsische Sparkassenstiftung würdigte die Arbeit des Museums mit einem mit 15.000 Euro dotierten „Innovationspreis“. Der Kiekeberg erhält die Auszeichnung für die gelungene Neuausrichtung, die sich u.a in der Konzeption des Agrariums zeige, dass gesellschaftlich relevante Fragen von Nahrungsmittelproduktion und Ernährungsindustrie in den Fokus nehme, so Sparkassenchef Heinz Lüers. Das...

  • Rosengarten
  • 11.12.13
Politik

Vertreter des Regionalparks ziehen Jahresbilanz

mi. Ehestorf. Vertreter der Mitgliedsgemeinden des Regionalpark Rosengarten treffen sich am heutigen Mittwoch, 4. Dezember, um 18 Uhr im historischen Tanzsaal im Freilichtmuseum am Kiekeberg zur öffentlichen Mitgliederversammlung. Auf der Tagesordnung u.a. eine Bilanz der durchgeführten Aktionen und Projekte sowie ein Ausblick auf die Planung für 2014.

  • Rosengarten
  • 03.12.13
Service

Weihnachtliches am Kiekeberg

mi. Ehestorf. Im Freilichtmuseum am Kiekeberg öffnet von Freitag 29. November bis Sonntag 1. Dezember einen weihnachtlicher Kunsthandwerkermarkt Rund 130 Aussteller zeigen dort ihr selbstgefertigtes Kunsthandwerk. Der Markt ist in diesem Jahr an allen drei Tagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 6 Euro, Besucher unter 18 Jahren haben freien Eintritt. Weihnachtliche Klänge gibt es im Freilichtmuseum am 1. Advent (1. Dezember) zu hören. Dann findet am Kiekeberg ein...

  • Rosengarten
  • 19.11.13
Service

Erntedank- Wochenende am Kiekeberg

nw. Rosengarten. In diesem Jahr zum 47. Mal feiern die Anwohner aus den Dörfern rund um den Kiekeberg das Erntedankfest. Die Vorbereitung und Organisation wurde wie in den Vorjahren von der Volkstanz- und Trachtengruppe Kiekeberg koordiniert. Auch diesmal unterstützen viele fleißige Helfer die Gruppe. Das Programm: • Freitag, 4. Oktober, ab 18 Uhr: Binden der Erntekrone für Jung und Alt. Musikalische Begleitung durch die Kiekberg-Musikanten Laternenbasteln für Kinder. • Samstag, 5. Oktober,...

  • Rosengarten
  • 01.10.13
Panorama
NDR-Moderatorin Tina Busch führte durch das vielfältige Programm der Lebensmittelmesse

"Hugo ist der Frischkäse-Star"

Lebensmittelmesse im Freilichtmuseum am Kiekeberg war ein toller Erfolg mi. Rosengarten. Shoppen, schlemmen und dabei viel über die Produktion und Herkunft verschiedenster Lebensmittel erfahren. Das Konzept der Lebensmittelmesse im Freilichtmuseum am Kiekeberg ging voll auf. Rund 5.000 Besucher nutzen das vielfältige Angebot im und um das Agrarium, um die Produkte der insgesamt 60 Händler kennenzulernen. Dazu gab es ein buntes Programm, verschiedenste Nutztiere konnten bestaunt werden und auf...

  • Rosengarten
  • 24.09.13
Panorama

Cyclassics Kiekeberg bleibt erreichbar

mi. Ehestorf. Das Freilichtmuseum am Kiekeberg bleibt auch während der Cyclassics am Sonntag, 25. April, gut zu erreichen: Das Museum öffnet extra einen Zusatzparkplatz, Aufsichten weisen den Weg zu den Stellplätzen. Diese sind wie immer kostenfrei. Mit den HVV-Linie 340 ist das Museum ab 13 Uhr erreichbar. Mit dem Auto erreichen Besucher das Freilichtmuseum aus Richtung Harburg und der A7 (Abfahrt Marmstorf). Hier ist das Museum ausgeschildert, Streckenposten weisen den Weg zum...

  • 21.08.13
Service
Soenke, Christopher und Jerome ( v.l.) tüfteln an ihrem Radio
  2 Bilder

Die Ferien können kommen

"Sommerspaß" am Kiekeberg: Anmelde-Start für Kurse und Aktionen nw/tw. Ehestorf. Ferienzeit ist "Sommerspaß"-Zeit. Ab jetzt können sich Groß und Klein für die Ferienkurse im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf anmelden. Vier Wochen lang wird ein buntes "Sommerspaß"-Programm mit über 40 abwechslungsreichen Kursen geboten. Die Teilnehmer basteln Raketen, Ritterburgen, fliegende Drachen, Zubehör für einen Spielzeug-Reiterhof, Perlenbänder und mehr. Sie werken mit Holz oder drehen ihren...

  • Rosengarten
  • 15.06.13
Service

Mitmachen beim Kreisseniorentag

mum. Ehestorf. Ein großes Fest für Senioren und ihre Familien wird im kommenden Jahr am Kiekeberg gefeiert: Erstmals findet der Kreisseniorentag des Landkreises Harburg im Museum statt. Unter dem Motto "Abenteuer Alter" können dann Unternehmen, Vereine, Verbände und offene Gruppen am 18. Mai 2014 ihre Angebote für Senioren vorstellen. Bis zum 31. Juli 2013 können sich Organisationen beim Freilichtmuseum am Kiekeberg anmelden. Den Anmeldebogen erhalten Interessenten im Internet unter...

  • Rosengarten
  • 13.06.13
Service

Ostern startet der Kultursommer 2013

mi. Landkreis. Der Kultursommer 2013 Motto: "Lebens(t)räume" startet am Osterwochenende. Bis September präsentieren über 50 verschiedene Kulturinstitutionen ein buntes Programm, das die kulturelle Vielfalt des Landkreises widerspiegelt. Das Programmheft mit allen Infos und Veranstaltungen gibt es ab sofort in den Sparkassenfilialen der Gemeinden, zum Herunterladen im Netz (www.kultursommer.kulturkreis-harburg.de) oder beim Freilichtmuseum am Kiekeberg Tel. 040-790176-71,...

  • Buchholz
  • 27.03.13
Panorama
So sah es in den 1950er  Jahren in der Nachkriegssiedlung am Höpen in Meckelfeld aus
  2 Bilder

"Die Anfänge waren bescheiden"

Bewohner einer Nachkriegssiedlung in Meckelfeld berichten von den ersten Jahren im eigenen Heim mi. Meckelfeld. In Meckelfeld entstand nach dem Zweiten Weltkrieg in kürzester Zeit ein komplett neues Wohngebiet. Vertriebene, Flüchtlinge und Ausgebombte errichteten in einem Waldgebiet am westlichen Ortsrand 36 neue Häuser - die Höpen Siedlung. Im Rahmen des Forschungsprojektes "Bauen und Wohnen im Landkreis nach 1945" untersuchten jetzt Experten des Freilichtmuseums am Kiekebergs die...

  • Seevetal
  • 15.03.13
Panorama
Mit seinem Motorrad knatterte Wegewitz (am Lenker sitzend) durch die Gegend, um archäologische Stätten zu erforschen
  2 Bilder

Der Vater des "Kiekeberg"

Vor 115 Jahren wurde der berühmteste Geschichtsforscher der Region geboren. Irgendwer hat ihn mal als "Nestor der niedersächsischen Urgeschichtsforschung" bezeichnet: Willi Wegewitz, Försterssohn, Volksschullehrer, Botaniker, Archäologe, Museumsdirektor, Professor und "Vater" des Freilichtmuseums am Kiekeberg würde am 8. März 115 Jahre alt werden. In Fachkreisen gelten seine Publikationen über die Germanen-Stämme der Langobarden und Altsachsen noch immer als wichtige wissenschaftliche...

  • Rosengarten
  • 01.03.13
Panorama
Mit seinem Motorrad knatterte Wegewitz (am Lenker sitzend) in den 20er Jahren durch die Gegend, um die archäologischen Stätten zu erforschen
  2 Bilder

Der "Vater" des "Kiekeberg"

In Hollenbeck bei Harsefeld wurde vor 115 Jahren der berühmteste Geschichtsforscher der Region geboren. Irgendwer hat ihn mal als "Nestor der niedersächsischen Urgeschichtsforschung" bezeichnet: Willi Wegewitz, Försterssohn, Volksschullehrer, Botaniker, Archäologe, Museumsdirektor, Professor und "Vater" des Freilichtmuseums am Kiekeberg (Kreis Harburg) würde am 8. März 115 Jahre alt werden. In Fachkreisen gelten seine Publikationen über die Germanen-Stämme der Langobarden und Altsachsen noch...

  • Harsefeld
  • 26.02.13
Panorama
Diese Tankstelle in Sprötze  besuchte in den 50er Jahren Prinz Charles
  2 Bilder

"Plötzlich stand ich vor Prinz Charles"!

Forschungsprojekt des Kiekebergs fördert interessante Geschichte über Sprötzer Tankstelle zutage mi. Buchholz. Ein gemeinsames Forschungsprojekt des Freilichtmuseums am Kiekeberg und der Universitäten Hamburg und Kiel untersucht derzeit unter dem Titel"Bauen und Wohnen im Landkreis nach 1945" u.a., wie sich das Leben und der Alltag beim Wohnen seit dem Kriegsende verändert haben. Im Rahmen dieses Projekts widmen sich die Forscher auch den vielen kleinen familienbetriebenen Tankstellen, die es...

  • Rosengarten
  • 22.02.13
Service

Ferienprogramm am Kiekeberg

kb. Rosengarten-Ehestorf. Ein Kursprogramm für Kinder ab vier Jahren bietet das Freilichtmuseum am Kiekeberg in den Osterferien an. Vom 12. bis 14. März sowie vom 19. bis 21. März können die Kleinen backen, basteln und werken - alles unter der Leitung von erfahrenen Museumspädagogen. Die Kosten liegen zwischen 8,50 und 12 Euro pro Kurs. Eine Anmeldung unter Tel. 040 - 7901760 ist erforderlich. Das gesamte Programm samt Anmeldeformular kann unter www.kiekeberg-museum.de heruntergeladen...

  • Seevetal
  • 22.02.13
Service

Freilichtmuseum am Kiekeberg sucht Kinderspielzeug aus den 1970er und 1980er Jahren

mi. Ehestorf. Das Freilichtmuseum am Kiekeberg sammelt für eine neue Dauerausstellung zum Thema "Kindheit und Spiel" Spielzeug aus den 1970er, 1980er und 1990er Jahren. Besonders gesucht werden Playmobil-Figuren und -Zubehör sowie technisches Spielzeug, wenn möglich in der Originalverpackung. Wer solches Spielzeug besitzt und es dem Museum spenden möchte, kann sich an Lioba Thaut wenden unter thaut@kiekeberg-museum.de oder Tel. 040-79 01 76-29.

  • Buchholz
  • 11.02.13
Panorama

Ein Winterabend vor 200 Jahren

mi.Ehestorf. Wie sah ein Winterabend vor 200 Jahren aus? Das können die Besucher am Samstag, 16. Februar, im Freilichtmuseum am Kiekeberg erleben. Das Museum ist bis 21 Uhr geöffnet. Ab 16 Uhr zeigen die Darsteller der Gelebten Geschichte 1804, wie aufwendig es früher war, Haus und Hof zu beleuchten. Der Eintritt zu "Landleben früher: Feuer und Licht" kostet 9 Euro für Erwachsene, Besucher unter 18 Jahren haben freien Eintritt.

  • Rosengarten
  • 11.02.13
Service
m Jubiläumsjahr: (v.li.) Geschäfsführer Marc von Itter, Landrat Joachim Bordt, Stiftungsvorsitzende Heike Meyer, Museumsdirektor Rolf Wiese und Fördervereinsvorsitzender Heiner Schönecke

Das Freilichtmuseum am Kiekeberg wird 60 Jahre alt

Allein im vergangenen Jahr kamen 218.000 Gäste aus ganz Norddeutschland / Agrarium ist Besuchermagnet mi. Ehestorf. Das Freilichtmuseum am Kiekeberg feiert sein 60-jähriges Bestehen. Insgesamt 218.000 Gäste zählte das Museum und seine Außenstellen im vergangen Jahr. 18.000 mehr als im Jahr 2011. Allein das Agrarium brachte 45.000 zusätzliche Besucher. Die im Mai 2012 eröffnete Ausstellung verbindet in einmaliger Weise historische Landwirtschaft und moderne Ernährungsindustrie. Das Museum...

  • Rosengarten
  • 08.02.13
Panorama
Hof neben Hochhaus: An kaum einem anderen Ort im Landkreis fällt der Wandel von ländlichen zu kleinstädtischen  Strukturen so ins Auge wie in Meckelfeld
  2 Bilder

Vom Bauernhof zum Hochhaus

Kiekeberg Projekt "Bauen und wohnen seit 1945" untersucht den Wandel im Landkreis mi. Ehestorf. Im Freilichtmuseum am Kiekeberg startet in diesem Jahr ein neues Forschungsprojekt zur Landkreisgeschichte. Unter dem Titel "Bauen und Wohnen im Landkreis nach 1945" untersucht eine interdisziplinäre Arbeitsgruppe aus Volkskundlern, Historikern Planern, Archivaren und Bauforschern, wie sich die Orte im Landkreis seit 1945 verändert haben. "Der Landkreis Harburg bekam seit 1945 ein völlig neues...

  • Rosengarten
  • 08.02.13
Politik
Eröffneten die Ausstellung (v. li.): Harald Gabriel, (Bioland) Heike Duisberg (Abteilungsleitung Agrarium), Rolf Wiese (Museumsdirektor) und Stefan Dreesmann (Referent f. Ökolandbau)
  2 Bilder

Brauchen wir die Ernährungs- und Agrarwende?

Ausstellung "Ökologischer Landbau" am Kiekeberg plädiert für ein Umdenken in der Agrarwirtschaft mi. Rosengarten. Wie arbeitet ein Biolandwirt und was bedeutet Kreislaufwirtschaft? Diesen Schwerpunkten widmet sich die Sonderausstellung "Ökologischer Landbau", die ab sofort im Agrarium des Freilichtmuseums am Kiekeberg zu sehen ist. Dort können sich die Besucher an vielen interaktiven Stationen über Fruchtfolgen, Biostandards, Gentechnik und Einkaufsverhalten informieren. Auf der...

  • Buchholz
  • 25.01.13
Service

Sonderausstellungen am Kiekeberg

mi. Rosengarten. Eine Ausstellung zum Thema "Ökologischer Landbau" gibt es ab Dienstag, 22. Januar, bis Sonntag, 30. Juni, jeweils von Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr im Agrarium im Freilichtmuseum am Kiekeberg zu sehen. Im Rahmen der Ausstellung lernen Besucher mit Hilfe von interaktiven Angeboten u.a. wie ökologischer Landbau Tieren ein artgerechtes Leben ermöglicht. Weiterhin ist im Freilichtmuseum auch die Ausstellung "In Bewegung. Wie Alltag sich verändert" zu sehen. Hier...

  • Rosengarten
  • 14.01.13
Panorama
Die neuen Mitglieder des Fördervereins: Stephen und Irena Appelius (Mitgliedschaft Nr. 8.000) sowie Nora Johnsson als Mitglied 7.999 versuchen sich im Museum beim Melken
  2 Bilder

Jetzt schon 8.000 Mitglieder

Der Förderverein des Freilichtmuseums am Kiekeberg zählt zu den erfolgreichsten in Deutschland mi. Rosengarten. Der Förderverein des Freilichtmuseums am Kiekeberg begrüßte jetzt mit dem Paar Irena und Stephen Appelius aus Rosengarten-Klecken sein 8.000. Mitglied. Vereinsvorsitzender Heiner Schönecke, Museumsdirektor Rolf Wiese und Stiftungsratsvorsitzende Heike Meyer überreichten die Mitgliedsurkunde und einen Präsentkorb mit Produkten aus den Museumsbetrieben. Bundeslandwirtschaftsministerin...

  • Rosengarten
  • 11.01.13
Panorama
Stellten den neuen Kreiskalender vor: Prof. Dr. Rolf Wiese und Giesela Wiese

Neuer Kreiskalender ist erschienen

bim/nw. Ehestorf. Der Kreiskalender 2013, das Jahrbuch für den Landkreis Harburg, ist erschienen. Schwerpunktthema ist die Mühlengeschichte in der Region. Außerdem versammelt der Band Beiträge zu den Themen Plattdeutsches, Regionalgeschichte, Archäologie sowie Kunst und Kultur im Landkreis Harburg. "Mühlen haben eine große Bedeutung für die Entwicklung der Region", erläutert Giesela Wiese den diesjährigen Themenschwerpunkt. Sie betreut gemeinsam mit ihrem Mann Prof. Dr. Rolf Wiese den...

  • Buchholz
  • 07.12.12
Service

Historisches aus dem Landkreis Harburg

kb. Ehestorf. Die Mühlengeschichte in der Region ist Schwerpunktthema beim druckfrischen Kreiskalender 2013, der ab sofort im Buchhandel und im Freilichtmuseum Kiekeberg für 12,50 Euro erhältlich ist. Der Kreiskalender - das Jahrbuch für den Landkreis Harburg - versammelt Beiträge zu Kunst und Kultur im Landkreis, zur Regionalgeschichte und Archäologie sowie Plattdeutsches. Redaktionell betreut wird der Kalender von Museumsdirektor Prof. Dr. Rolf Wiese und seiner Frau Gisela.

  • Buchholz
  • 06.12.12
Sonstiges
  4 Bilder
  • 11. Juli 2020 um 10:00
  • Freilichtmuseum am Kiekeberg
  • Rosengarten

Spannende Ferien beim "Sommerspaß" im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf erleben

tw/nw. Ehestorf. In den gesamten niedersächsischen und hamburgischen Sommerferien gibt es im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf täglich das erfolgreiche Ferienkonzept "Sommerspaß". In dem offenen Mitmachprogramm entdecken Familien (Kinder ab vier Jahren in Begleitung) von Donnerstag, 25. Juni, bis Mittwoch, 26. August, ohne Anmeldung das Landleben ihrer Vorfahren. Kleine Entdecker dürfen selbst probieren, wie Wäsche auf einem Waschbrett gewaschen wird, wie ein Acker per Pflug oder Egge...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.