Landkreis Stade

Beiträge zum Thema Landkreis Stade

Panorama
Landrat Kai Seefried und Verkehrsdezernentin Nicole Streitz vor der neuen Umtausch-Servicestelle

Eine Servicestelle für den Führerschein-Tausch
Erste Maßnahme gegen das Führerscheinstellen-Chaos im Landkreis Stade

jd. Stade. Papier gegen Plastik: Wer zwischen 1953 und 1958 geboren ist, hat als Führerschein den "grauen Lappen" bekommen. Diese grauen und auch die rosafarbenen Führerscheine verlieren für die genannten Geburtsjahrgänge im kommenden Jahr ihre Gültigkeit. Sie müssen in die EU-Fahrlizenzen in Scheckkartenformat umgetauscht werden - und das bereits bis zum 19. Januar. Doch wegen der chaotischen Zustände bei der Führerscheinstelle (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach) hätten viele Betroffene...

  • Stade
  • 28.11.21
  • 594× gelesen
  • 1
  • 2
Politik
Einnahmen und Ausgaben sollten sich bei einem Haushaltsplan idealerweise die Waage halten. Das ist beim Landkreis aktuell nicht der Fall

Ein dickes Defizit im kommenden Jahr
Haushaltsentwurf 2022 des Landkreises Stade: Fast 17 Millionen Euro minus

jd. Stade. Die 62 Kreistagsabgeordneten bekommen reichlich Lesestoff geboten: Denn dieses rund 700-seitige Werk hat es in sich. Schließlich handelt es sich nicht um leichte Lektüre zum Einschlafen, sondern um den Haushaltsentwurf des Landkreises Stade für das Jahr 2022. Das umfangreiche Zahlenwerk ist noch unter Federführung des alten Landrats entstanden. Da der Haushalt noch nicht seine Handschrift trägt, hat der seit dem 1. November amtierende Landrat Kai Seefried darauf verzichtet, die...

  • Stade
  • 26.11.21
  • 133× gelesen
Panorama
2 Bilder

Eindringlicher Appell an Ungeimpfte
Werben für das Impfen: WOCHENBLATT unterstützt Kampagne von Landrat Kai Seefried

jd. Stade. Die vierte Corona-Welle trifft jetzt auch mit voller Wucht auf den Landkreis Stade. Die Zahl der Infizierten ist in den vergangenen Tagen deutlich gestiegen, der Inzidenzwert ist so hoch wie noch nie in diesem Jahr. Auch in den Elbe Kliniken liegen immer mehr COVID-19-Patienten. Das Pflegepersonal arbeitet bereits am Limit und darüber hinaus - und muss ständig aufs Neue erleben, wie schwer an Corona erkrankte Menschen mit dem Tod ringen, am Ende aber doch den Kampf gegen das Virus...

  • Stade
  • 26.11.21
  • 517× gelesen
  • 1
Politik
Redaktionsvolontärin Svenja Adamski (li.) argumentiert für die ausschließliche Anstellung von Frauen auf der Position der Gleichstellungsbeauftragten, Redakteurin Stephanie Bargmann argumentiert dagegen.
3 Bilder

Pro und Kontra
Gleichstellungsbeauftragte: Per Gesetz ein Frauenjob

(sv). "Die Hansestadt Stade sucht zum 1. März 2022 eine Gleichstellungsbeauftragte in Teilzeit". Was sich zunächst wie eine normale Stellenanzeige liest, macht auf den zweiten Blick stutzig. Üblicherweise suchen Behörden schließlich nach männlichen, weiblichen oder diversen Mitarbeitenden. Nicht so aber bei der Position der Gleichstellungsbeauftragten, die laut niedersächsischem Gesetz nur von einer Frau besetzt werden darf. "Die Gesetzgebung schreibt hier die Einsetzung einer Frau vor",...

  • Stade
  • 26.11.21
  • 89× gelesen
  • 1
Service
6 Bilder

Corona-Zahlen im Landkreis Stade steigen
Inzidenz erreicht Höchstwert seit Beginn der Pandemie

sv. Stade. Nachdem die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Stade in den vergangenen Tagen mehrere Jahres-Höchstwerte verzeichnete, erreichte sie am heutigen Freitag, 26. November, mit 162,2 ihren Rekord-Höhepunkt seit Ausbruch der Pandemie. Zuletzt hatte die Sieben-Tage-Inzidenz an Heiligabend 2020 mit 151,6 am höchsten gelegen. Die Inzidenzwerte in der Region sehen wie folgt aus: Landkreis Harburg: 145,3 Landkreis Cuxhaven: 129,8 Landkreis Rotenburg: 137,4 Landkreis Osterholz: 102,9 Hamburg:...

  • Stade
  • 26.11.21
  • 7.953× gelesen
  • 4
  • 2
Blaulicht

Großkontrollen im Kreis Stade
Einbrecherbanden auf der Spur

nw/tk. Stade. In mehreren norddeutschen Bundesländern gab es am Donnerstag einen gemeinsamen Großeinsatz, um Einbrecherbanden und Autodieben das Leben schwer zu machen. Auch im Landkreis Stade wurde kontrolliert. Auch im Landkreis Stade kommt es seit Beginn der dunklen Jahreszeit zu einem Anstieg der Tageswohnungs- und Wohnungseinbruchdiebstähle. Einen Schwerpunkt bilden das Stadtgebiet Buxtehude sowie die Gemeinde Himmelpforten. An mehreren Kontrollstellen und durch freie Kontrollteams wurden ...

  • Stade
  • 26.11.21
  • 239× gelesen
Service

Sonder-Impfaktion in Harsefeld

sc. Harsefeld. Mithilfe des mobilen Impfteams des Landkreises Stade findet von der Gemeinde Harsefeld am Montag, 13. Dezember, von 12 bis 18 Uhr, eine Sonder-Impfaktion im Ratssaal des Harsefelder Rathauses statt. Jeder Bürger kann sich ohne vorherige Terminabsprache impfen lassen. Es werden Erst- und Zweit-impfungen sowie auch Booster-Drittimpfungen mit einem mRNA-Impfstoff (BioNTech oder Moderna) angeboten. Um Wartezeiten zu verkürzen, wird empfohlen, Lichtbildausweis, Impfpass sowie...

  • Harsefeld
  • 24.11.21
  • 352× gelesen
  • 1
Wir kaufen lokal
In Zeiten von Corona werden die Besucher des Nightshoppings nicht so eng zusammenstehen wie auf diesem Archivfoto. Dennoch dürfen sich die Kunden auf ein festliches Ambiente freuen

Vorfreude auf Weihnachten
Beim Nightshopping in Harsefeld finden Kunden viele tolle Geschenkideen

wd. Harsefeld. So machen die Weihnachtseinkäufe Spaß: Am Freitag, 26. November, lädt die Werbegemeinschaft Sympathisches Harsefeld von 18 bis 23 Uhr zum traditionellen Nightshopping ein und die Geschäfte bieten in stimmungsvoller Atmosphäre zahlreiche tolle Aktionen. So lässt sich unter anderem bei den Geschenkideen für Heiligabend manch attraktives Schnäppchen schlagen, angefangen beim Sweater zum Aktionspreis über stilvolle, beleuchtete Weihnachtssterne und andere schöne Dekorationsideen bis...

  • Buxtehude
  • 23.11.21
  • 123× gelesen
Politik

Warum die Impfpflicht jetzt kommen muss
Impfen ohne Wenn und Aber

Jede Wette, der nächste Lockdown kommt bestimmt, habe ich im Juli in einem Kommentar geschrieben, der sich mit dem Beginn der vierten Welle beschäftigte. Bei der symbolischen Wette hätte ich gerne verloren. Schade, dass dem nicht so ist. In Sachsen und in manchen Gemeinden in Bayern mit einer Inzidenz von über 1.000 gibt es bereits Ausgangssperren. An der Wortakrobatik von Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) lässt sich das ganze Dilemma der fehlgeschlagenen Corona-Politik...

  • Buxtehude
  • 23.11.21
  • 501× gelesen
  • 7
  • 2
Blaulicht
Bei dem Unfall in Drochtersen wurden sechs Menschen leicht verletzt
2 Bilder

Zwei Mal hat es im Landkreis Stade gewaltig gekracht
Zwei Unfälle mit neun Verletzten

tk. Drochtersen/Buxtehude. Bei zwei Verkehrsunfällen im Landkreis Stade sind neun Menschen verletzt worden. Bereits am Freitag kam es in Drochtersen-Ritschermoor auf der Kreuzung der K27 und der 28 zu einem Verkehrsunfall, bei dem sechs Autoinsassen leichte Verletzungen davontrugen. Eine 45 Jahre alte Frau aus Drochtersen mit zwei Kindern 11 und 13 Jahre in einem VW-Passat übersah beim Linksabbiegen einen mit drei Personen besetzten, entgegenkommenden VW-Crafter. Der 39-jährige Fahrer aus...

  • Buxtehude
  • 22.11.21
  • 679× gelesen
Panorama
Impfen, impfen, impfen: Das ist derzeit die einzige Chance, die vierte Corona-Welle zu brechen

Schluss mit dem Schneckentempo beim Booster-Impfen
Künftig fünf mobile Impfteams im Kreis Stade: Landrat Kai Seefried will jetzt den Impf-Turbo zünden

(jd). "Impfungen sind und bleiben der einzige Weg aus der Pandemie." Das erklärte in dieser Woche Niedersachsens Gesundheitsministerin Daniela Behrens. Sie kündigte an, die Impfkampagne im Land deutlich zu forcieren. Eine der Maßnahmen ist die Aufstockung der mobilen Impfteams. Das bedeutet für den Landkreis Stade, dass er künftig fünf Teams einsetzen kann. Bisher wären drei Impfteams möglich gewesen. Doch selbst diese Möglichkeit hat der Landkreis Stade zunächst nicht ausgeschöpft. Die ersten...

  • Stade
  • 19.11.21
  • 4.722× gelesen
  • 2
  • 2
Panorama

Fischseuche aus Dänemark eingeschleppt
IHN-Virus: Angelverbot an Aue und Lühe

sv. Landkreis Stade. Aufgrund einer Fischseuche verbieten einige Anglervereine im Landkreis Stade vorsorglich das Angeln an der Aue und Lühe. Die Infektiöse Hämatopoetische Nekrose (IHN) wurde durch die Lieferung erkrankter Fische an regionale Betriebe aus Dänemark eingeschleppt. Ein behördliches Fangverbot gibt es laut Kreis-Dezernentin Nicole Streitz zwar noch nicht, weil in den regionalen Gewässern keine Seuchenfälle gefunden wurden. Die regionalen Anglervereine haben dennoch ein...

  • Stade
  • 19.11.21
  • 80× gelesen
Panorama

Die Geflügelpest breitet sich aus
Landkreis Stade verordnet Aufstallung

sv. Landkreis Stade. Aufgrund der sich ausbreitenden Geflügelpest („Vogelgrippe“) hat das Veterinäramt des Landkreises Stade die Aufstallung von allen gehaltenen Geflügelarten im gesamten Kreisgebiet angeordnet. Ausstellungen, Märkte und ähnliche Veranstaltungen mit Geflügel sind im gesamten Gebiet des Landkreises Stade laut Allgemeinverfügung ebenfalls untersagt. Die Verbote sind seit Donnerstag, 18. November, in Kraft. Ob Hühner, Truthühner, Perlhühner, Enten, Gänse, Wachteln, Fasane,...

  • Stade
  • 19.11.21
  • 19× gelesen
Panorama
Die Afrikanische Schweinepest (ASP) ist nun mehrfach in Deutschland nachgewiesen worden - zuletzt in Mecklenburg Vorpommern
3 Bilder

Kreislandwirte beziehen Stellung
Sind wir vorbereitet auf die Schweinepest?

(sv). „Das ist eine Katastrophe mit Ansage", kommentiert Thomas Schröder, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes, den seit Montagabend bestätigten Fall der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in einem Mastbetrieb in Mecklenburg Vorpommern. Dort sollen nun rund 4.000 Schweine getötet werden. "Hätte die Politik die ASP so ernstgenommen wie Corona und ausreichend Geld in die Impfstoffforschung investiert, dann wären wir jetzt deutlich weiter." Auch Martin Peters, Kreislandwirt im Landkreis Harburg,...

  • Winsen
  • 19.11.21
  • 163× gelesen
Service
9 Bilder

Inzidenz steigt über 90
Immer mehr Schulen im Landkreis Stade mit Corona-Fällen

jd. Stade. Die vom Robert-Koch-Institut (RKI) gemeldete Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Stade ist leicht gestiegen und liegt aktuell bei 93,5 (Stand: Mittwoch, 17.11.). Der landesweite Inzidenzwert für Niedersachsen wird mit 132,8 angegeben. Die bundesweite Inzidenz ist weiterhin mehr als doppelt so hoch. Das RKI nennt für Deutschland aktuell eine Sieben-Tage-Inzidenz von 312,4. Die Inzidenzwerte im Elbe-Weser-Dreieck und in Hamburg sehen wie folgt aus: Landkreis Harburg: 120,7 Landkreis...

  • Stade
  • 17.11.21
  • 11.046× gelesen
  • 2
  • 1
Politik

Planungen für neuen Kompostierplatz
Neue Rettungswache in Harsefeld - Kompostieranlage wird verlegt

sc. Harsefeld. Viele Autos mit Anhängern machen sich besonders in der Hochsaison der Gartenarbeit auf den Weg zur Harsefelder Kompostieranlage und verstopfen bei der An- und Abfahrt, die bereits durch reichlich Verkehr geplagte Straße "Im Sande". Jetzt soll auch die Rettungswache vom Landkreis Stade im Gewerbegebiet "Im Sande" seinen neuen Platz finden. Der Landkreis verlegt die Wache vom Standort in Bargstedt nach Harsefeld. Am neuen Standort in der Nähe des Kompostierplatzes soll eine neue...

  • Harsefeld
  • 17.11.21
  • 72× gelesen
  • 1
Panorama

Amtshilfe durch die Bundeswehr: Nach nicht einmal 48 Stunden kam die Zusage
Corona-Ausbruch im Seniorenheim: Jetzt helfen Soldaten aus

jd. Guderhandviertel. Nach dem Corona-Ausbruch in einem Altenheim im Alten Land hat sich die dortige Lage dort ein wenig entspannt. Zwar wurden weitere Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet. Doch einige infizierte Bewohner wurden bereits wieder "freigetestet" und konnten die Isolierstation verlassen. Außerdem sind jetzt drei Bundeswehrsoldaten vor Ort, um das Pflegepersonal zu unterstützen.  Die Situation im Seniorenheim "Bergfried" in Guderhandviertel scheint sich allmählich zu...

  • Stade
  • 16.11.21
  • 938× gelesen
  • 1
Politik
Solche Sammelboxen für alte Elektro-Kleingeräte stehen in Dithmarschen. Sie könnten auch Vorbild für den Landkreis Stade sein

Das alte Bügeleisen nicht einfach in den Hausmüll werfen
Linken-Politiker im Stader Kreistag setzen sich für besseres Recycling von Elektrogeräten ein

jd. Stade. Der alte Toaster oder das kaputte Bügeleisen sollte auf keinen Fall im Hausmüll landen. Aber dafür extra zum Abfallwirtschaftszentrum zu fahren, ist auch nicht gerade umweltbewusst. Daher regen die Linken im Stader Kreistag an, Sammelboxen für Elektroschrott aufzustellen. Darin können elektrische Kleingeräte ähnlich wie Altpapier oder Altglas entsorgt werden. Die Linken-Fraktion hat beantragt, dass die Kreisverwaltung die Aufstellung solcher Sammelboxen prüft. Hintergrund des an den...

  • Stade
  • 12.11.21
  • 74× gelesen
Politik
Landrat Kai Seefried mit seiner frisch gewählten Stellvertreterin Birgit Butter (li.) und der Kreistagsvorsitzenden Arnhild Biesenbach (alle drei CDU)

Kreistagsabgeordnete kamen zur konstituierenden Sitzung zusammen
Der neue Stader Landrat und seine erste Kreistagssitzung

jd. Stade. Der neue Stader Kreistag hat seine Arbeit aufgenommen. Von den 62 Abgeordneten sind immerhin 33 neu dabei. Kai Seefried gehört zwar nicht zu den politischen Neulingen, er gehört dem Kreistag jetzt aber in seiner neuen Funktion an: Der neue Landrat ist qua Amtes stimmberechtigtes Mitglied in diesem Gremium. Der 43-Jährige legte in der konstituierenden Sitzung seinen Amtseid gegenüber dem ältesten Kreistagsmitglied, der FDP-Politikerin Dörte Matthies, ab. Dass Seefried auch für einen...

  • Stade
  • 12.11.21
  • 45× gelesen
Panorama

Vorbereiten auf eventuelle Aufstallungspflicht
Drei bestätigte Fälle von Geflügelpest im Landkreis Stade

sv/nw. Landkreis Stade. In den Überwachungszone in den Landkreisen Stade und Cuxhaven sind nun drei offiziell bestätigte Fälle des H5N1-Virus (Geflügelpest) bei Wildenten nachgewiesen worden. Zwei der infizierten Tiere wurden im Bereich Loxstedt/Stotel (Landkreis Cuxhaven) U.a. wurde eine Weißwangengans (Nonnengans) am Elbstrand bei Drochtersen gefunden. Veterinäramtsleiterin Sibylle Witthöft: „Alle Halter von Hausgeflügel sind dringend aufgefordert, die Biosicherheitsvorgaben in den...

  • Stade
  • 12.11.21
  • 40× gelesen
Panorama
Eine Ausfahrt des CCN führte diesen Sommer zum Stader Fischmarkt. Dort traf man u.a. auf Landrat Kai Seefried (hinten Mitte)
6 Bilder

Der Classic Club Niederelbe veranstaltet am 16. Juli 2022 die nächste Oldtimer-Rallye
Nächste Rallye in Planung

sb. Harsefeld. Das verflixte 13. Jahr ist beim Classic Club Niederelbe (CCN) - gegründet am 7. Januar 2008 - ohne Zwischenfälle verlaufen. Pandemie-bedingt waren größere Veranstaltungen mit Gästen nicht möglich, es gab jedoch im Sommer zwei club-interne Ausfahrten in die Lüneburger Heide. Zudem wurde auf der Mitgliederversammlung Ende August ein teilweise neuer Vorstand gewählt (s. unten). Überregional bekannt ist der CCN durch seine Oldtimer-Rallye "Niederelbe Classics", die er jedes Jahr im...

  • Harsefeld
  • 12.11.21
  • 70× gelesen
Politik
Nachrichten an den Landrat können jetzt per Bierdeckel geschickt werden
6 Bilder

Kai Seefried lud seine Mitarbeiter zum Apfelpunsch-Trinken vor dem Kreishaus ein
Der neue Stader Landrat und die Bierdeckel-Botschaft

jd. Stade. Die Stader Innenstadt am Freitag um 12 Uhr: Noch ist der Platz Am Sande fast leer. Doch allmählich kommen immer mehr Menschen, zuerst vereinzelt, dann in kleinen Gruppen, schließlich strömt ein ganzer Pulk aus dem benachbarten Kreishaus. Der Platz wird gern genommen für die eine oder Kundgebung. Doch demonstrieren wollten die rund 250 Menschen, die sich am vergangenen Freitag dort einfanden, nicht. Sie wollten vor allem zuhören - und vielleicht auch ein paar Worte wechseln: Der neue...

  • Stade
  • 09.11.21
  • 204× gelesen
Blaulicht

Tatorte in Hagenah, Oldendorf und Horneburg
Einbrüche im Landkreis Stade

tk. Landkreis. In den vergangenen Tagen ist es mehrfach zu Einbrüchen in verschiedenen Orten des Landkreises gekommen. Tageswohnungseinbrecher sind am Freitag zwischen 10 und 10.50 Uhr in Hagenah an der Straße "Hinter den Eichen" in ein Einfamilienhaus eingestiegen. Was dabei  erbeutet werden konnte, steht nach Polizeiangaben zur Zeit noch nicht fest. Auch in Oldendorf ist es etwas später, zwischen 10.50  und 11.35 Uhr,  an der Straße "Schötthasen" zu einem Einbruch gekommen. Hier steht...

  • Stade
  • 08.11.21
  • 78× gelesen
Service

Schüler sprechen das Totengedenken
Gedenkfeier in Stade zum Volkstrauertag

jd. Stade. Am Volkstrauertag wird in Deutschland der Millionen Toten beider Weltkriege und der Opfer der NS-Gewaltherrschaft gedacht. Der Gedenktag ist in diesem Jahr am Sonntag, 14. November. Einen Tag vor dem Volkstrauertag findet am Samstag, 13. November, auf dem ehemaligen Stader Garnisonsfriedhof (Albert-Schweitzer-Straße) ab 16 Uhr die traditionelle Gedenkfeier des "Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge" (VDK) statt. Der Kreisvorsitzende des Volksbundes, der Landrat a.D. Michael...

  • Stade
  • 06.11.21
  • 64× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.