Alles zum Thema Stade

Beiträge zum Thema Stade

Panorama
Sina (li.) mit Mia-Lucy und Mama Jannette  Foto: jd

Grundschülerin Mia-Lucy war von Sina begeistert
Einmal hautnah erleben

jd. Stade. Die Veranstaltung stelle eine "Erregung öffentlichen Ärgernisses dar. Man sollte Kinder davor schützen", lautete ein Internet-Kommentar zum Stader CSD. Diese Haltung findet Jannette Hansen unverständlich. Die Staderin war zu dem bunten Event gekommen, weil ihre Tochter Mia-Lucy unbedingt Sina Valentina kennenlernen wollte. Die Grundschülerin schaut mit Mama gern die US-Fernsehserie "RuPaul's Drag Race". "Ich habe Mia-Lucy erklärt, dass es sich dabei um Männer handelt, die sich...

  • Stade
  • 02.07.19
Politik
Muslimische Grabstätten wie hier in der türkischen Stadt Sivas wird es wahrscheinlich auch bald in Stade geben   Foto: Archiv/Mehmet Sancak Trabzon

Stade will auf dem Friedhof Campe Begräbnisstätte für muslimische Glaubensangehörige schaffen
Ein Grabfeld für Muslime

jd. Stade. In Stade gibt es mehrere Moscheen und verschiedene muslimische Gemeinden, bisher aber keine spezielle Bestattungsmöglichkeit für Muslime. Das soll sich ändern: Auf dem städtischen Friedhof in Campe soll ein muslimisches Gräberfeld angelegt werden. Ins Auge gefasst ist ein Areal im nordwestlichen Bereich des Friedhofsgeländes, das Platz für rund 140 Grabstellen bietet. Die Fläche soll mit Zypressen eingefasst und so vom übrigen Friedhofsbereich abgegrenzt werden. Die Kosten für die...

  • Stade
  • 02.07.19
Politik
Michael Roesberg (re.) begrüßt Thorsten Heinze als neuen Ersten Kreisrat Foto: Landkreis Stade/Christian Schmidt

Neuer zweiter Mann im Kreishaus Stade
Thorsten Heinze zum Ersten Kreisrat gewählt

jab. Landkreis. "Ich sehe das Wahlergebnis als Vertrauensbeweis", sagt der neue Erste Kreisrat Thorsten Heinze. Am vergangenen Montag wurde im Stader Kreistag über die Nachfolge von Dr. Eckart Lantz, dem noch amtierenden Ersten Kreisrat, abgestimmt. Mit großer Mehrheit wurde für den Vorschlag des Landrates Michael Roesberg gestimmt. Heinze sei sehr glücklich über die Entscheidung zu seinen Gunsten. Nun müsse er sich aber erst einmal gründlich einarbeiten. Außerdem gilt es, sich mit den rund...

  • Stade
  • 29.06.19
Panorama
Eine ungewollte Schwangerschaft kann eine Beziehung in eine Krise stürzen  Foto: Fotolia/Olena Yakobchuk

Stader Pro-Familia-Leiter: Ungewollte Schwangerschaft stellt für viele Frauen eine große Belastung dar
Noch ein Kind kann oft zum Problem werden

jd. Stade. Beim Thema Schwangerschaftsabbruch denken viele zunächst an die einschlägigen Storys aus den vermeintlichen Reality-Soaps im Fernsehen: Blutjunge, unbedarfte Mädchen, die nicht verhütet haben, stehen vor einem Riesenproblem, weil sie schwanger sind. Doch diese Darstellung wird vielleicht in Großstädten ansatzweise der Realität gerecht. Im Landkreis Stade ergibt sich beim Blick auf die Statistik der Beratungsorganisation Pro Familia ein ganz anderes Bild. Laut dem Jahresbericht für...

  • Stade
  • 28.06.19
Politik
Eine Sanierung des des Finanzamt-Gebäudes lohnt sich nicht mehr  Foto: Archiv

Behörden-Neubau soll im Benedixland entstehen
Stadt verkauft Fläche für neues Finanzamt

jd. Stade. Das Fundament für den Neubau des Stader Finanzamtes wird in diesen Tagen gelegt - wenn auch nur in übertragenem Sinn: Die Stadt Stade will ein rund 9.400 Quadratmeter großes Grundstück im Benedixland an das Land Niedersachsen verkaufen. Stadt und Land sind sich über den Kaufpreis bereit einig: Die voll erschlossene Fläche soll 90 Euro pro Quadratmeter kosten, sodass die Gesamtsumme bei 846.000 Euro liegt. Es ist zu erwarten, dass der Rat das Grundstücksgeschäft auf seiner Sitzung am...

  • Stade
  • 25.06.19
Sport
Die neuen Würdenträger: Waltraud Machande (v.li.), Elke Winkens, Ellen Moje, Thomas Müller, Bernd Moje und Frank Wilkens. Es fehlen: Tina Tietjens und Thomas Wolf Foto: Kameradschaft Stade

Ausgelassene Feier und neue Würdenträger
Kameradschaft Stade-Barge feierte nach zwei Jahren Pause wieder ihr beliebtes Sommerfest

jab. Stade. Zwei Jahre hat es auf sich warten lassen, das traditionelle Barger Sommerfest. Doch nun wurde wieder ausgiebig gefeiert und die neuen Würdenträger benannt. Um das 61. Sommerfest gemeinsam zu begehen, traf sich die Kameradschaft Stade-Barge am vergangenen Wochenende im Restaurant "Vier Linden" in Stade-Schölisch. Höhepunkt der Feierlichkeiten war die Proklamation der neuen Würdenträger. Die Vereinsvorsitzende Ellen Moje, die zum ersten Mal das Fest mitgestaltete, errang...

  • Stade
  • 25.06.19
Politik
Das neue Parkhaus darf derzeit aus Lärmschutzgründen nicht über Nacht öffnen  Foto: jab

Parkgarage Am Sande dauerhaft geöffnet
Parken rund um die Uhr an sieben Tagen

jd. Stade. Spätestens nach der Eröffnung des Parkhauses neben dem Einkaufszentrum "Neuer Pferdemarkt" ist Stade üppig mit citynahen Parkplätzen ausgestattet. Das Parken in der Hansestadt ist bereits vor anderthalb Jahren vereinheitlicht und damit für die Autofahrer vereinfacht worden: Die erste Stunde ist grundsätzlich gratis und danach gelten überall in der Innenstadt die gleichen Parkgebühren. Jetzt soll das i-Tüpfelchen auf das Parkplatzangebot gesetzt werden. Die Tiefgarage Am Sande soll...

  • Stade
  • 25.06.19
Panorama
Sina Valentina setzt sich für die Rechte der Queer-Community ein  Foto: Bernd Willeke
3 Bilder

Erster Christopher Street Day in Stade / Dragqueen Sina Valentina aus Hamburg ist mit dabei
Ein Zeichen setzen für sexuelle Toleranz

jd. Stade. CSD goes Stade: Zum ersten Mal wird im Landkreis Stade ein Christopher Street Day ausgerichtet. Am kommenden Samstag, 29. Juni, will die "queere Community" in der Hansestadt ein Zeichen für gesellschaftliche Toleranz, sexuelle Selbstbestimmung und Anerkennung geschlechtlicher Identitäten abseits der üblichen Normen setzen. Eine schrille Parade wie etwa in Hamburg wird es bei der Premiere in der Provinz allerdings noch nicht geben. Die Aktivisten von der bunten Gemeinschaft wollen von...

  • Stade
  • 25.06.19
Panorama
Museumsleiter Dr. Sebastian Möllers und Finder Matthias Glüsing freuen sich über das kostbaren Exponat

Foto: jd
2 Bilder

Weltweit einzigartiger Sensationsfund kommt ins Stader Schwedenspeicher-Museum
Das Gold des Kaisers

jd. Stade. Dieser Fund ist eine Sensation und die Umstände seiner Entdeckung faszinieren die Experten: Fast 1.700 Jahre schlummerte ein weltweit einzigartiges Goldstück im Boden, bis es von Sondengänger Matthias Glüsing auf einem Acker in der Nähe von Fredenbeck entdeckt wurde. Dass die Goldmünze künftig im Stader Schwedenspeicher gezeigt wird, ist ebenfalls sensationell. Solche außergewöhnlichen Exponate finden sich sonst nur in den ganz großen Museen dieser Welt. Museumsdirektor Dr....

  • Stade
  • 25.06.19
Panorama
Annette Kirn hat die Region kennen und lieben gelernt Foto: jab

Kirn geht in den Ruhestand
Leiterin des Diakonieverbands Stade und Buxtehude gab der Institution ein Gesicht

jab. Stade. "Es ist Zeit zu gehen", sagt die Leiterin des Diakonieverbands Stade und Buxtehude Annette Kirn (66). Nach 17 Jahren im Amt geht sie Ende Juni in den Ruhestand. Zeit für sie, zurückzublicken. Annette Kirn, die ursprünglich aus Stuttgart stammt, kam 2002 zum Diakonieverband, in einer Zeit, in der der Verband gerade aus zwei eigenständigen Institutionen zu einer neuen entstand. Ein Team unter eine Leitung zu bringen, war ihre Aufgabe und brachte viele organisatorische Veränderungen...

  • Stade
  • 21.06.19
Service
Die Sportreferentin vom Kreissportbund Isabell Bast (v.li.), der Projektkoordinator Philipp Tramm und Leon von Minden vom VfL Stade sind schon heiß auf den Ball Foto: jab

Volle Action am Sande
Stade BeachDays 2019 in der Innenstadt

jab. Stade. Die letzten Planungen für die Stade BeachDays laufen auf Hochtouren. Auf dem Platz am Sande entsteht vom 17. bis 25. August eine riesige Sandfläche für die volle Action Beachvolleyball. Höhepunkt sind die Nordwestdeutschen Beachvolleyballmeisterschaften, die am 24. und 25. August auf dem Sandfeld stattfinden. Denn Volleyball boomt beim VfL Stade, meint Veranstalter Lars von Minden. Das möchten die Organisatoren mit den BeachDays unterstützen und noch mehr Menschen für diesen...

  • Stade
  • 21.06.19
Politik
Elf Männer und ein Zukunftsthema - warum ist keine Frau zu sehen?
3 Bilder

Was ein Pressefoto auf den zweiten Blick verrät
Ist die Zukunft (noch) immer männlich?

tk. Landkreis. An diesem Foto ist eigentlich nichts besonders bemerkenswert, zumindest auf den ersten Blick. Elf Männer, geschätzt alle über 45 Jahre, gucken in die Kamera. Darunter bekannte Gesichter wie Niedersachsens Forschungsminister Björn Thümler (CDU) und der Stader CDU-Bundestagsabgeordnete Oliver Grundmann. Die elf Herren haben sich zum Thema Wasserstoffprojekte in der Region getroffen und Grundmanns Büro hat dazu eine Pressemitteilung geschickt. Auf den zweiten Blick ist das Foto...

  • Stade
  • 21.06.19
Service
Rekonstruktionen von Speeren für die Fischjagd

Ausstellung im Stader Schwedenspeicher
"Fleisch! Jäger, Fischer, Fallensteller in der Steinzeit"

bo. Stade. Dem Thema "Fleisch! Jäger, Fischer, Fallensteller in der Steinzeit" widmet sich die neue Ausstellung im Schwedenspeicher-Museum. Fleisch gilt als Motor der Evolution des Menschen, denn es war ein wichtiger Energielieferant. So bildete die Jagd über Jahrhunderttausende einen unverzichtbaren Bestandteil des menschlichen Lebens. Anhand originalgetreuer Nachbildungen werden Jagdwaffen und ihre Herstellung sowie Jagdtechniken an Land und im Wasser vorgestellt. Sie vermitteln einen...

  • Stade
  • 21.06.19
Blaulicht

Auswirkungen in der ganzen Stadt spürbar
Bus blockiert Stader Kreisverkehr

tk. Stade. In Stade ist am Mittwochnachmittag ein Linienbus im Kreisel Glückstädter Straße liegengeblieben. Das Fahrzeug verlor eine größere Menge Öl. Der Zug I der Stader Feuerwehr kümmerte sich um die ausgelaufenen Betriebsstoffe. Weil der Bus den gesamten Kreisel blockierte, kam es in Stade zu Verkehrsbehinderungen, die laut Polizei Auswirkungen in der gesamten Stadt hatten.

  • Stade
  • 20.06.19
Wirtschaft
So soll das geplante Pflegeheim aussehen  Visualisierung: Architekt Tim Schulenburg
2 Bilder

Am Stader Hinterdeich soll eine Einrichtung für 119 Personen entstehen
Investor will ein Pflegeheim bauen

jd. Stade. Der Bedarf an Pflegeplätzen für ältere Menschen wird in den kommenden Jahren weiter steigen. Um künftig die Nachfrage in Stade zu decken, plant ein privater Investor die Errichtung eines Seniorenpflegeheims mit 119 Plätzen. Ein Standort für die Pflegeeinrichtung ist bereits gefunden. Das Gebäude mit V-Grundriss soll auf einem rund 5.300 Quadratmeter großen Gelände am Hinterdeich entstehen. Mit dem Bau soll im ersten Quartal 2020 begonnen werden. Der Architekt ist in der Region...

  • Stade
  • 19.06.19
Panorama
2 Bilder

Stader feierten drei Tage ihr Altstadtfest
Stimmung auf dem Sande

jd. Stade. Nicht nur die Abiturienten auf dem Pferdemarkt wissen, wie man "Party macht". In Stade wurde am Wochenende an vielen Ecken tüchtig gefeiert. Die Innenstadt stand von Freitag bis Sonntag ganz im Zeichen des Altstadtfestes. Höhepunkte des Partytrubels waren - auch in akustischer Hinsicht - die beiden Open-Air-Discos am Freitag- und Samstagabend auf dem Sande. Das Team vom Musikladen Heinbockel heizte den Massen auf dem Platz ordentlich ein. Auch an anderen Ecken dröhnte es aus den...

  • Stade
  • 19.06.19
Politik
Im Stader Rathaus wurde mit Spannung auf das Endergebnis gewartet    Foto: jd

Das WOCHENBLATT fragte bei den Vorsitzenden der Fraktionen im Stader Stadtrat nach
Stellungnahmen der Politik zum Wahlausgang in Stade

jd. Stade. Die Stader haben gewählt. Herausforderer Sönke Hartlef löst Amtsinhaberin Silvia Nieber ab. Mit solch einem eindeutigen Ergebnis haben viele Stader Politiker im Vorfeld nicht gerechnet. Wie bewerten die Fraktionen und Gruppen im Stader Stadtrat den Ausgang der Wahl? Das WOCHENBLATT hörte sich bei den Fraktionsvorsitzenden um. Hier ihre Statements: Kristina Kilian-Klinge (CDU) "Die CDU-Fraktion, ja die gesamte Partei ist glücklich über die Wahl von Sönke Hartlef zum...

  • Stade
  • 19.06.19
Panorama
Die Abiturienten des Gymnasiums Athenaeum Stade feierten ihren Abschluss in vollen Zügen Fotos: jab
8 Bilder

Poolparty am Pferdemarkt
Schüler feierten ihr Abi: Wasserschlacht in der City

jab. Stade. Endlich ist es geschafft, das Abi ist in der Tasche - und das muss ausgiebig gefeiert werden. Dafür zogen die Abiturienten der Stader Schulen in Richtung Innenstadt für das traditionelle Brunnenspringen. Jedes Jahr, sobald die Abiturnoten verkündet wurden, geht die Pilgertour los. Das Ziel: der Brunnen am Pferdemarkt. Dieses Mal aber war der Brunnen wegen des Stader Altstadtfestes abgesperrt. Die Marketing und Tourismus GmbH ließ sich aber nicht lumpen und stellte den feiernden...

  • Stade
  • 18.06.19
Politik
Tim Cohrs (19, vorne rechts), Mitorganisator der Demonstrationen in Stade, kämpft mit "Fridays for Future" für eine nachhaltigere Klimapolitik Foto: jab

Forderungen zum Klimaschutz
"Fridays for Future" setzt sich für Änderungen in Stades Klimapolitik ein

nw/jab. Stade. Die "Fridays for Future"-Bewegung geht seit Monaten für eine bessere Klimapolitik international, aber auch lokal auf die Straße. Für die Hansestadt Stade haben die Protestler einige Forderungen aufgestellt. "Wir befinden uns inmitten der größten Klimakrise, die es je gab. Mensch, Tier und Natur sind massiv bedroht. Die Städte und Kommunen stehen am Anfang und am Ende der Wirkungskette und müssen eine nachhaltige, lebenswerte Zukunft für alle gewährleisten. Wir, 'Fridays for...

  • Stade
  • 18.06.19
Politik
Wahlsieger Sönke Hartlef (2.v.re.) freut sich mit Ehefrau Elke sowie CDU-Generalsekretär Kai Seefried (li.) und dem CDU-Bundestagsabgeordneten Oliver Grundmann über seinen Erfolg   Foto: jd
3 Bilder

Sönke Hartlef (CDU) wird mit 55 Prozent neuer Bürgermeister der Hansestadt
Stader wählen Silvia Nieber (SPD) ab

jd. Stade. Ein strahlender Gewinner und eine Verliererin, die in Tränen ausbrach: Sieg und Niederlage lagen dicht beieinander, als am Sonntagabend im Stader Rathaus das Ergebnis der Bürgermeisterwahl verkündet wurde. Herausforderer Sönke Hartlef (CDU) triumphierte bei der Stichwahl mit 55,35 Prozent recht deutlich über Amtsinhaberin Silvia Nieber (SPD), die 44,65 Prozent erzielte. Nieber, die in knapp drei Monaten ihr Bürgermeisterbüro für Hartlef räumen muss, reagierte emotional, als ihre...

  • Stade
  • 16.06.19
Panorama
Die ausgezeichneten Klassen des Wettbewerbs konnten sich über Geldprämien freuen Fotos: Christian Schmidt/Landkreis Stade
3 Bilder

Nachhaltige Bildung
Beim Klimaschutz-Aktionstag in Stade informierten sich Schüler über den Klima- und Umweltschutz

jab. Stade. Die kreativen Proteste der "Fridays for Future"-Bewegung weltweit zeigen, dass Klimaschutz bei den Jugendlichen und jungen Erwachsenen ein wichtiges Thema ist. Auch im Unterricht der Schulen steht der Umwelt- und Klimaschutz immer mehr im Fokus. Eine Veranstaltung, an der rund 250 Schüler der Schulen aus dem Landkreis Stade teilgenommen haben, war der Klimaschutz-Aktionstag. Das Thema lautete "Klimawandel: Auswirkungen und Handlungsmöglichkeiten". Die Schüler, aber auch...

  • Stade
  • 15.06.19
Wirtschaft
Die Podiumsdiskussion mit Oliver Grundmann (Bundestagsabgeordneter, v.li.), Benjamin Ney (Raisa), Dr. Jens Schmidt (Dow), Lutz Tesmer (Faun Umwelttechnik) und Dr. Marcel Frank (Geschäftsführer EVB) wurde von IHK-Chefin Maike Bielfeldt moderiert Foto: jab
2 Bilder

Mit Wasserstoff in die Zukunft
Zweiter Wasserstofftag in Stade zeigt Niedersachsens Potenziale, um Vorreiter und "Power-Region" zu werden

jab. Stade. "Wir zeigen hier, was geht", mit diesen Worten eröffnete Maike Bielfeldt, Hauptgeschäftsführerin der IHK Stade, den zweiten Wasserstofftag in Stade. An der Veranstaltung der IHK Stade nahmen rund 100 Akteure aus Politik und Wirtschaft teil. Es ging vor allem um den Sachstand der Wasserstoffwirtschaft in der Region und das Zukunftspotential als Energieträger besonders für Lasttransporte, aber auch Pkw. Niedersachsen habe alle Voraussetzungen, um Wasserstoff als Technologie der...

  • Stade
  • 15.06.19
Blaulicht
Die "Good Will" war am Dienstag im Einsatz, als Öl aus dem gesunkenen Schoner entwich Fotos: jd
2 Bilder

Spender gesucht: Stader DLRG-Ortsverein ist bei Boots-Neuanschaffung auf finanzielle Unterstützung angewiesen
Retter benötigen jetzt auch mal Hilfe

jd. Stade. Sie sind Ehrenamtliche, erledigen ihren Job aber wie Profis: Die Männer und Frauen vom DLRG Stade haben im Zusammenspiel mit den anderen Einsatzkräften hochprofessionelle Arbeit geleistet, als es darum ging, Besatzung und Passagiere vom havarierten Lotsenschoner in Sicherheit zu bringen. Dank des schnellen Eingreifens der Wasserretter konnten alle Menschen zügig von Bord geholt werden, bevor der Schoner sank. Bei solchen Einsätzen kommt es aber nicht nur auf eine gute Ausbildung der...

  • Stade
  • 15.06.19
Politik
Links oder rechts: Die Wähler müssen sich zwischen Silvia Nieber und Sönke Hartlef entscheiden  Foto: jd

Am Sonntag findet die Stichwahl um den Bürgermeisterposten statt
Die Stader haben noch einmal die Wahl

jd. Stade. Jetzt geht es ums Ganze: Am morgigen Sonntag, 16. Juni, entscheiden die Stader darüber, ob das Rathaus rot oder schwarz regiert wird. In der Hansestadt sind rund 31.000 Wahlberechtigte ab 16 Jahren dazu aufgerufen, über die Besetzung des Bürgermeisterpostens abzustimmen. Wie beim ersten Wahlgang vor drei Wochen ist ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Amtsinhaberin Silvia Nieber (SPD) und Herausforderer Sönke Hartlef (CDU) zu erwarten. Die zwei Kandidaten müssen als die beiden...

  • Stade
  • 15.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.