Alles zum Thema Theaterstück

Beiträge zum Thema Theaterstück

Politik
Als "Paw Patrol" verkleideten sich die Eltern für ihre Aufführung 
in der Kita Abenteuerburg    Foto: Augustin

Papa ist bei der "Paw Patrol"

Eltern spielten Theater für Kinder mi. Moisburg. Da staunten einige der Kinder der Kindertagesstätte Abenteuerburg in Moisburg nicht schlecht: Warum sind ihre Eltern plötzlich bei der "Paw Patrol"? In der gleichnamigen beliebten Fernsehserie erleben sechs Hunde tolle Abenteuer. Die Lösung: An der Kita war wieder Theaterzeit. Engagierte Eltern standen auf und hinter der Bühne, um für die "Delfine", "Wölfe" und "Mäuse" ein Theaterstück aufzuführen. Mit der beliebten Kinderserie „Paw Patrol“...

  • Hollenstedt
  • 02.01.19
Panorama
Diese Jugendlichen trauen sich was! Seit Januar 2017 proben sie gemeinsam den Preußler-Klassiker "Krabat"
2 Bilder

Das Lampenfieber steigt mit jedem Tag

Endlich: Jesteburger "Krabat"-Inzenierung kommt jetzt auf die Bühne der Oberschule. mum. Jesteburg. Mit einem Aufruf im WOCHENBLATT begann es: Der Verein "Jugend aktiv" suchte gemeinsam mit dem Regisseur Kay-Thomas Franke Darsteller für eine Inszenierung von "Krabat". Seit Februar 2017 proben nun jede Woche 17 Jugendliche das anspruchsvolle Theaterstück aus der Feder von Otfried Preußler. Viele der jungen Schauspieler haben vorher noch nie auf einer Bühne gestanden. Nun möchte das Ensemble...

  • Jesteburg
  • 10.04.18
Panorama
Das Stück „Als die Tiere streikten“ begeisterte das Publikum
2 Bilder

Mit Tränen in den Augen

„Als die Tiere streikten“ begeisterte das Publikum / Nur Politiker waren nicht dabei. mum. Jesteburg. Am Ende des Stücks „Als die Tiere streikten“ blieb es ganz still im Saal. „Man hätte eine Stecknadel fallen hören können“, erinnert sich Regisseurin Loretta Wollenberg. Hatte es den Zuschauern etwa nicht gefallen? Die 17 Darsteller im Alter von sechs bis 16 Jahren waren erschrocken. Erst allmählich setzte der Applaus ein, der dann schnell zu der erhofften echten Bestätigung für die...

  • Jesteburg
  • 27.02.18
Panorama
Die Schauspieler Romana Schneider und Alexander Abramyan (Mitte) stand den Schülern Rede und Antwort Fotos: Oberschule
2 Bilder

"Fake oder: es war doch nur Spaß"

Steller Oberschüler schauten Theaterstück nach wahrer Begebenheit zum Thema "Cybermobbing" thl. Stelle. Gebannt verfolgten rund 150 Schüler der Oberschule am Buchwedel das Theaterstück "Fake oder War doch nur Spaß". Das Theaterstück basiert auf wahren Begebenheiten wie die Schauspieler des Berliner Theaterensembles Radiks in der abschliessenden Besprechung berichteten und zeigt eindrucksvoll wie Mobbing entstehen kann und zum Selbstläufer werden kann. Aus dem Inhalt: Die 17-jährige Lea...

  • Winsen
  • 20.02.18
Panorama
Bei der Probe: Mit großem Engagement bereiten sich 
die Darsteller auf ihren Auftritt vor

Von Jugendlichen für Erwachsene

Loretta Wollenberg bringt eine Hommage an Erich Kästner auf die Bühne. mum. Jesteburg. Was stört Kinder und Jugendliche an unserer Welt? Was möchten sie verbessern? Was möchten sie abschaffen? Was wird von den Politikern übersehen? Was ist Jungen und Mädchen wichtig in der Welt, in der sie leben möchten? Das sind Fragen, die Loretta Wollenberg für ihr Projekt „Als die Tiere streikten“ (eine Hommage an Erich Kästner) umtreibt. Und sie bat die Jesteburger Kinder mit Hilfe des WOCHENBLATT um...

  • Jesteburg
  • 06.02.18
Panorama
Die Proben für „Die Konferenz der Tiere“ haben bereits begonnen. Jetzt sucht Regisseurin Loretta Wollenberg noch Darsteller ab 17 Jahre und Text-Beiträge

Die Wünsche Jugendlicher

Loretta Wollenberg sucht Beiträge und Darsteller für „Konferenz der Tiere“. mum. Jesteburg. Was stört Kinder und Jugendliche an unserer Welt? Was möchten sie verbessern? Was möchten sie abschaffen? Was wird von den Politikern übersehen? Was ist Jungen und Mädchen wichtig in der Welt, in der sie leben möchten? Das sind Fragen, die Loretta Wollenberg derzeit für ein aktuelles Projekt umtreibt. Und sie bittet die Jesteburger Kinder um Mithilfe. „Ich suche nach Kritik, Ideen und Vorschlägen von...

  • Jesteburg
  • 24.01.17
Panorama
Freuen sich auf viele Zuschauer (hinten v. li.): Udo Tiedemann, Lars Bierschwall, Werner Hagedorn, Holger Bansemer und Manfred Sosnowski sowie (vorne v. li.): Binaca Subei, Astrid Beck-Bungenstock und Bärbel Johannssen
2 Bilder

"Hornbörger Pannkoken" lassen die Sau raus

lt. Horneburg. Sie wollen die Sau raus lassen und wünschen sich dabei viele Zuschauer: Die Theatergruppe "Hornbörger Pannkoken" studiert derzeit ihr neues Theaterstück "Laat de Sau rut" ein. Premiere ist am Samstag, 18. Februar, um 19.30 Uhr in der neuen Spielstätte Stechmanns Gasthof, Lange Straße 4, in Horneburg. Wie berichtet, steht die Festhalle nicht mehr zur Verfügung, weil sie von der Samtgemeinde für die Flüchtlingsarbeit benötigt wird. "Jetzt sind wir schneller ausverkauft", freut...

  • Stade
  • 17.01.17
Panorama
Premiere in der Jobelmann-Schule ist am Donnerstag, 26. Mai

Jobelmann-Schule mit neuem Theaterstück

bc. Stade. Die Theater AG der Stader Jobelmannschule bringt ein neues Stück auf die Bühne. Es heißt „Einer von uns“ von Nuran David Calis und handelt von der Suche nach Herkunft, von Fremdheit, Identität, Freundschaft sowie von der Sehnsucht nach Heimat sowie von einem geheimnisvollen Fremden auf dem Dach eines Hamburger Abbruchhauses. Zehn Schüler der Jobelmannschule haben während des zurückliegenden Schuljahres unter der Leitung von Blanka Piede und Jochen Pankop an der Inszenierung...

  • Stade
  • 24.05.16
Panorama
Marie, gesoielt von Katharina Ritmeier, fällt durch exzessiven Alkohlkonsum ins Koma und verstirbt
3 Bilder

"Koma" im Egons

bs. Winsen. Ein eindrucksvolles Theaterstück zum Thema Alkoholprävention, erlebten jetzt rund 200 Schüler der 8. Klassen verschiedener Winsener und Steller Schulen im Jugendzentrum Egons. Inszeniert wurde das Solo-Stück "Koma", in dem das Mädchen Marie, gespielt von der Jung-Schauspielerin Katharina Ritmeier, nach einem exzessiven Trinkgelage ins Koma fällt und verstirbt, vom Schauspielkollektiv "Neues Schauspiel Lüneburg". Neben dem Winsener „Arbeitskreis Prävention“ beteiligte sich auch...

  • Winsen
  • 28.02.16
Panorama
Das Caramba!-Ensemble um "Chefin" Birgit Steinhart (2.v.li.) im "Silberlocken" Outfit mit der "elbsand"-Band
2 Bilder

"Die Bühne ist ein Geschenk"

Im Theater zu Hause: Die Neu Wulmstorferin Birgit Steinhart hat ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht ab. Neu Wulmstorf. "Caramba!" macht weiter! Die vor zehn Jahren unter dem Dach des Neu Wulmstorfer Kulturvereins von Birgit Steinhart (51) ins Leben gerufene Laien-Theatergruppe wurde im Mai dieses Jahres kurzzeitig heimatlos: Der Kulturverein löste sich auf - niemand war bereit, den Vorstand zu bilden. "Das ist bei einigen Menschen im Ort völlig falsch angekommen", so Steinhart. "Unsere...

  • Neu Wulmstorf
  • 26.08.15
Service
Sind die Frikadellen vergiftet? Haushälterin Aurora (Meike Böttcher) wird es bald wissen
2 Bilder

"Frikadellen" auf Plattdeutsch

mi. Nenndorf. "Frikadellen" heißt das neue plattdeutsche Stück der Nenndorfer Theatergruppe „Bickbeern-Schweizer-Speeldeel“. Termine der Aufführung: 19., 20., 21., 27., 28. und 29. März, jeweils um 20 Uhr sowie am Sonntag, 23. und 30. März, um 16 Uhr in Böttchers Gasthaus in Nenndorf. Die Handlung: Karl Burmann, von Beruf Postobersekretär und ein Geizkragen wie er im Buche steht, hat Geburtstag. Auf Gäste kann er verzichten. Wer dennoch kommt, wird mit Kartoffelsalat und Frikadellen...

  • Rosengarten
  • 15.03.14
Service

Auseinandersetzung mit dem Sterben

kb. Maschen/Winsen. Der bewusste Umgang mit dem Ende des Lebens ist das zentrale Thema des Theaterstücks "Und es ist gut", das am Montag, 8. April, im Cura Seniorencetrum in Maschen und am Dienstag, 9. April, im Cura Seniorencentrum in Winsen jeweils um 19 Uhr gezeigt wird. Unterhaltend, informativ und mutmachend ist die Aufführung des Theaters Galli, die exklusiv für die Einrichtungen der Cura und Materna Seniorencentren inszeniert wurde und Teil der bundesweiten Palliativ-Kampagne der...

  • Seevetal
  • 20.03.13