Verkehrschaos

Beiträge zum Thema Verkehrschaos

Panorama

Schwerlastverkehr schlängelte sich durch Horneburg
Lkw sorgten für Chaos

jab. Horneburg. Wer in Zeiten der Digitalisierung nur auf seine technischen Geräte hört, der ist nicht immer gut bedient. Das mussten zahlreiche - vor allem ortsfremde - Lkw-Fahrer vergangene Woche in Horneburg feststellen. Denn trotz der Umleitungsschilder, die aufgrund der Baustellen in Dollern und Horneburg aufgestellt wurden, landeten die Lkw auf dem Marschdamm bzw. anschließend in Neuenkirchen und sorgten für ein erhebliches Verkehrschaos. Derzeit wird in Dollern die Ortsdurchfahrt L130...

  • Horneburg
  • 06.08.19
Panorama
Baustelle an der Winsener Landstraße in Fleestedt: Das wird ein gewohntes Bild werden für Autofahrer

Winsener Landstraße
Mehrere Baustellen werden ab September den Verkehr in Fleestedt beeinträchtigen

ts. Fleestedt. Wen bereits heute die Baustelle auf der Winsener Landstraße in Höhe des Lidl-Neubaus mit ihrer Fahrbahnverengung auf eine Spur stört, wird im Spätsommer starke Nerven mitbringen müssen. Wegen Straßenbauarbeiten kommen auf den Autofahrer in Fleestedt noch größere Verkehrsbehinderungen zu. Ab dem 1. September ist vorgesehen, mit dem Bau eines Kreisverkehrs vor dem Neubau des Audi-Zentrums des Unternehmens Kuhn + Witte zu beginnen. Dazu wird die Winsener Landstraße (K 79) auf dem...

  • Seevetal
  • 11.06.19
Panorama
Auf der Glüsinger Straße in Richtung Meckelfelder Ortsmitte bilden sich regelmäßig lange Rückstaus

An 37 Stellen macht der Verkehr Probleme in Seevetal

Rückstaus und gefährliche Kreuzungen: Ortsräte melden die neuralgischen Verkehrsknoten ts. Seevetal. An insgesamt 37 Stellen in der Gemeinde Seevetal kommt der Straßenverkehr regelmäßig empfindlich ins Stocken oder er gilt als gefährlich. Die Ortsräte sind jetzt der Aufforderung des Wege- und Verkehrsausschusses des Gemeinderates nachgekommen und haben ihre lokalen Verkehrsprobleme gemeldet. Die Autobahnen 1 und 7 sind davon ausgenommen. Voraussichtlich Anfang 2019 wird ein Arbeitskreis mit...

  • Seevetal
  • 13.11.18
Politik
Meckelfelds CDU-Vorsitzender Peter Langenbeck wünscht, dass die Sportanlagen am 
Appenstedter Weg bald saniert werden
4 Bilder

Meckelfeld voranbringen - aber wie?

Verstopfte Straße, veraltete Sportanlagen und ein heruntergekommener Bahnhof sind Ärgernisse bei den Einwohnern / Die CDU bringt deshalb Meckelfeld ins Gespräch ts. Meckelfeld. Die unmittelbare Nähe zur Freien und Hansestadt Hamburg hat ihren Preis: Die an der Stadtgrenze gelegene Seevetaler Ortschaft Meckelfeld ist von Durchgangsverkehr während der Hauptberufszeiten stark betroffen. "Menschen aus Fleestedt und Hittfeld fahren durch den Ort. Sämtliche Schleichwege sind dicht. In Meckelfeld...

  • Seevetal
  • 09.10.18
Service

Achtung: Ehestorfer Heuweg ab 13. August gesperrt

Ehestorfer Heuweg auf Hamburger Seite dicht as. Ehestorf/Vahrendorf. Schlechte Nachrichten für die Kiekeberg-Dörfer: Auf Hamburger Seite wird ab Montag, 13. August, der Ehestorfer Heuweg von der Landesgrenze bis zur Höhe Wulmsberg komplett gesperrt. Die Bauarbeiten werden bis voraussichtlich Ende Dezember andauern. "Niemand hat uns informiert, ich habe von der Sperrung aus einer Zeitung erfahren", ärgert sich Axel Krones, Ortsbürgermeister von Ehestorf-Alvesen. Denn auch wenn die Sperrung...

  • Rosengarten
  • 07.08.18
Panorama
Die Ampel an der B73/B74 war rund zwei Stunden außer Betrieb. Bei den Behörden verließ man sich darauf, dass die Beschilderung zur Verkehrsregelung reichte   Fotos: tp

Ampel-Total-Ausfall in Stade: Freund und Helfer, wo warst du?

Risiko-Kreuzung B73/B74 : Polizei lässt Verkehrsteilnehmer im Stich tp. Stade. Orientierungslosigkeit, Hektik und Angst vor Unfällen bestimmte die Verkehrslage am Mittwochvormittag an der stark frequentierten Bundesstraßenkreuzung B73/B74 im Südwesten der Kreisstadt Stade. Wegen eines Stromausfalls fiel die Ampel rund zwei Stunden total aus. Die Verkehrsteilnehmer waren - trotz zahlreicher gefährlicher Situationen, die glücklicherweise glimpflich ausgingen - auf sich allein gestellt. Die...

  • Stade
  • 22.06.18
Panorama
In Tötensen geht nichts mehr: Die Verbindungsstraße in Richtung Hamburg ist derzeit voll gesperrt - just zu dem Zeitpunkt, da die Umleitungsstrecke wegen der Vollsperrung der A1 zwischen dem Buchholzer Dreieck und Hittfeld durch die Rosengarten-Gemeinde führt. Folge ist ein weiträumiges Verkehrschaos, das bis nach Tostedt und Hollenstedt reicht
3 Bilder

Nichts geht mehr: Verkehrsinfarkt im Landkreis Harburg/ Umleitung zur A261 sorgt für langen Stau

as. Tötensen. „Wie komme ich denn jetzt nach Hamburg?“, „Wo muss ich denn jetzt lang, um nach Lübeck zu gelangen?“ - im Zuge der Bauarbeiten an der A1 Richtung Hamburg zwischen Buchholzer Dreieck und der Anschlussstelle Seevetal-Hittfeld sorgte die zusätzliche Sperrung der K85 (Bremer Straße) zwischen Tötensen und Lürade am Mittwoch für reichlich Verwirrung bei Autofahrern, die in Richtung Hamburg/Harburg unterwegs waren. Die Bremer Straße wird voraussichtlich bis Montag früh um 5 Uhr gesperrt...

  • Buchholz
  • 23.09.16
Panorama
Asphalt-Fräsarbeiten in Bützfleth: Der Verkehr wird einspurig an der Baustelle vorbeigeleitet

Das große Chaos in Bützfleth blieb aus

Baustellenampel: Viele Autofahrer fahren bei "Rot" tp. Bützfleth. Ohne größeres Verkehrschaos hat am Montag die von Pendlern befürchtete Sanierung des stark befahrenen Obstmarschenweges (Landesstraße 111) in der Ortsmitte von Bützfleth begonnen. Laut Bürgermeister Sönke Hartlef müssen Verkehrsteilnehmer zwar während des Berufsverkehrs in den Morgenstunden sowie zu Feierabend mit längeren Wartezeiten an der Ampel rechnen, die die Fahrzeuge einseitig an der Baustelle vorbei leitet, beim...

  • Stade
  • 12.04.16
Panorama
Verkehrschaos auf der K 39, Menschenmengen auf dem Elbdeich: Die Baggerarbeiten an der havarierten „Indian Ocean“ waren für viele „Sehleute“ offenbar ein Faszinosum
4 Bilder

"Indian Ocean": Mega-Hype um den Havaristen

bc. Altes Land. Als ob die Menschheit noch nie ein Schiff gesehen hätte: Das Alte Land erlebte am vergangenen Wochenende eine Invasion, wie es sie selten gab - höchstens mal zur Obstblüte. Zehntausende Ausflügler machten sich zum Elbdeich auf, um einen Blick auf das havarierte Containerschiff „Indian Ocean“ zu werfen. Seit Dienstagnacht ist der Frachter nun weg. Der dritte Schleppversuch glückte. Von Jork-Borstel bis nach Grünendeich zog sich am Sonntag die Blechlawine über mehrere...

  • Buxtehude
  • 09.02.16
Panorama
Im Sommer 2016 beginnt die Millionen-Sanierung der an vielen Stellen schadhafen Schölischer Straße
3 Bilder

Verkehrschaos zur Rush Hour in Stade

Nervenprobe für Autofahrer: Zwei Großbaustellen im Stader Stadtgebiet im kommenden Jahr tp. Stade. Staus, Umleitungen, Sperrungen: Autofahrer in Stade sind Verkehrsbehinderungen gewohnt. Nun kommt auf sie mit einer Doppelbaustelle eine der härtesten Nervenprobe der vergangenen Jahre zu: Sowohl die Schölischer Straße in Stade als auch der Obstmarschenweg in der Ortschaft Bützfleth werden saniert. Die Maßnahmen, zu denen Kreisel-Neubauten gehören, werden sich voraussichtlich mehrere Monate...

  • Stade
  • 16.12.15
Panorama
An der Ecke "Unner de Bult"/Horster Landstraße staut sich der Verkehr bereits jetzt regelmäßig. Hier wird die Vorfahrt geändert
2 Bilder

Brückenerneuerung im Horster Dreieck: Ein Jahr Verkehrschaos in Seevetal?

kb. Seevetal. Seevetal ist wie kaum eine andere Gemeinde in Deutschland vom Verkehr belastet - und statt einer Verbesserung der Situation winkt nun das Verkehrschaos. Grund: Wie berichtet, wird die sogenannte "Michelbrücke" im Zuge der A1/A7 im Horster Dreieck erneuert. Geplante Dauer der Bauarbeiten: ein Jahr. Im Zuge der Maßnahme werden einige Zufahrten zur A1 gesperrt. Der Umleitungsverkehr führt zu großen Teilen durch Seevetal. Darüber in Kenntnis gesetzt wurde die Gemeinde nur wenige Tage...

  • Seevetal
  • 29.04.14
Panorama
Im Bereich Horster Dreieck und auf den betroffenen Straßen in Seevetal werden derzeit die Umleitungen eingerichtet

Horster Dreieck: Verkehrschaos droht

(kb). Am Mai droht rund um das Horster Dreieck ein Verkehrschaos: Im Zuge der A1/A7 wird die sogenannte Michelbrücke durch einen Neubau ersetzt. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich von Anfang Mai 2014 bis Ende April 2015 andauern. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Verden mit. Die hierfür notwendigen Verkehrssicherungen sowie die Umleitungsstrecken werden ab dem 29. April 2014 eingerichtet: Verkehrsteilnehmer von der A1 zur A7 aus Lübeck kommend...

  • Seevetal
  • 26.04.14
Panorama
Verkehrschaos auf der L140 in Mittelnkirchen

Behörden beraten über Verminderung der Verkehrsbelastung im Alten Land

lt. Steinkirchen. Die Verkehrsbelastung im Alten Land war jetzt Thema eines nicht-öffentlichen Treffens von Vertretern des Landkreises, der Kommunen aus dem Alten Land sowie der Samtgemeinde Horneburg, der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr und der Polizeiinspektion Stade. Zu dem Treffen hatte Lühes Samtgemeindebürgermeister Hans Jarck ins Rathaus in Steinkirchen eingeladen. Ausführlich sei dabei laut Landkreis-Dezernentin Nicole Streitz auch über die Beschwerden...

  • Lühe
  • 31.03.14
Politik
Zu klein: Aber eine Erweiterung scheitert am Flächenankauf
2 Bilder

Gemeinde Rosengarten plant zweiten P+R Platz am Bahnhof Klecken / Erweiterung des alten Platzes scheitert am Flächenankauf

mi. Klecken. Um das Parkplatz-Problem am Klecker Bahnhof zu lösen, will die Gemeinde Rosengarten jetzt eine Fläche auf der Nord-Ostseite der Bürgermeister-Glade-Straße ankaufen. Dort muss allerdings nicht nur der Parkplatz, sondern auch ein teures Regenrückhaltebecken gebaut werden. Die Autos stehen in den Nebenstraßen, auf Grünflächen und vor Grundstückseinfahrten, in der zweiten Reihe warten Pkw-Fahrer. Der Bus aus Harburg quält sich durch die enge Bahnhofstraße, dazwischen wuseln Fußgänger...

  • Rosengarten
  • 03.12.13
Blaulicht

Vor dem Elbtunnel: Pendlern droht ein Verkehrschaos

Stau vor dem Elbtunnel: Die Brücke über die B73 bei Heimfeld muss umfassend saniert werden. (mum). Das ist ein Schock für alle Pendler aus dem Landkreis Harburg, die täglich durch den Elbtunnel müssen - ihnen droht das nächste Verkehrschaos auf der Autobahn 7. Nach Informationen von Panorama 3 muss die Brücke über die B73 bei Heimfeld umfassend saniert werden, weil sich an verschiedenen Stellen Risse gebildet haben. Im November sollen die Reparaturmaßnahmen beginnen. Verkehrsexperten...

  • Jesteburg
  • 16.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.