Vortrag

Beiträge zum Thema Vortrag

Service

"Wege und Irrwege der Ernährung": Vortrag in Oederquart

tp. Oederquart. Der Landfrauenverein Nordkehdingen lädt am Mittwoch, 4. November, um 19.30 Uhr ins Gasthaus "Zur Post" in Oederquart zu dem Vortrag "Wege und Irrwege der Ernährung" der Diplom-Oecotrophologin Renate Frank ein. Anmeldung bei Renate Kühlcke-Schmoldt, Tel. 04779 - 381.

  • Nordkehdingen
  • 29.10.15
Panorama
Bildunterschrift: Historische Darstellung einer Wolfsjagd

„Gefährliches Untier“: Vortrag über Wolfsjagd in Stade

tp. Stade. "Der Kampf gegen das `gefährliche Untier'. Wolfsjagden in Niedersachsen vom 16. bis zum 20. Jahrhundert": So lautet der Titel eines Vortrags, den Dr. Gerd van den Heuvel aus Hannover am Dienstag, 10. November, 19.30 Uhr, Museum Schwedenspeicher in Stade hält. Eintritt frei.

  • Stade
  • 29.10.15
Panorama
Markus Kaulbarsch (li.) und Stefan Sahr wollen dem Ladendiebstahl entgegentreten

Kampf den Ladendiebstahl

thl. Buchholz. "Was ist bei Ladendiebstahl zu tun?" Unter diesem Motto fand jetzt in der Buchholz Galerie ein Infoveranstaltung statt, die von Center-Manager Stefan Sahr und dem Kontaktbeamten Markus Kaulbarsch initiiert worden war. Vor Mitarbeitern der einzelnen Geschäfte referiert der Beamte über die Problematik, aber auch über entsprechendes Verhalten gegenüber möglichen Dieben. Eine freundliche Begrüßung sowie ein auf die Kunden Zugehen durch das Personal signalisieren den Tätern: "Wir sind...

  • Buchholz
  • 15.10.15
Service

Stader Landfrauen laden zum Vortrag nach Burweg ein

Pilgern: "Auf dem Weg zu sich selber" tp. Burweg. „Pilgern ist mehr als Wandern: Es ist ein Unterwegssein auf äußeren und inneren Wegen. Ich habe Zeit, mich körperlich, geistig und seelisch zu  regenerieren. Ich kann dabei erleben, was mir gut tut“: So kündigen die Pilgerwegbegleiter Barbara und Eberhard Walther ihren Vortrag an, der am Mittwoch, 14. Oktober, ab 19.30 Uhr auf Einladung der Stader Landfrauen in Dieckmanns Gasthof, Schulstraße 6 in Burweg zu hören ist. Anmeldung: Tel: 04141 -...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 08.10.15
Service

Themenabend über junge Kinder

thl. Winsen. "Entdecker, Eroberer, Experten und Aufständische - die Sechs- bis Zwölfjährigen" - so lautet der Titel eines Themenabends, zu dem die Scule am Ilmer Barg und der Schulverein am Mittwoch, 14. Oktober, um 19.30 Uhr in die Einrichtung am Haidweg 8 einladen. Referentin ist Dipl.-Sozialpädagogin Nicole Hauff von der mobilen Familienbildung des Diakonischen Werkes der Kirchenkreise Hittfeld und Winsen.

  • Winsen
  • 08.10.15
Service

Vortrag in Stade: „Pflegebedürftig! Was kann man tun?“

tp. Stade. Im Rahmen der Vortragsreihe der Sozialstationen des DRK-Kreisverbandes Stade geht es am Donnerstag, 1. Oktober, von 18.30 bis 20 Uhr DRK-Alten- und Pflegeheim Stade, Wendenstraße 43, um das Thema „Pflegebedürftig! Was kann man tun?“ Der Vortrag wird von Angelika Haack und Dörte Fölsch, Mitarbeiterinnen des DRK-Kreisverbandes Stade, gehalten, die die Ängste pflegebedürftiger Menschen und ihrer Angehörigen kennen. • Anm.: Tel. 04141 - 9919919.

  • Stade
  • 24.09.15
Service

Mit Senioren-Klub Salzhausen in Serengeti-Park

ce. Salzhausen. Noch Plätze frei sind bei einer Tagesfahrt in den Serengeti-Park nach Hodenhagen, den der Senioren-Klub Salzhausen am Freitag, 7. August, unternimmt. Start ist um 8.45 Uhr an der Salzhäuser Dörpschün. Anmeldung und Infos unter Tel. 04172 - 7837 bei der Klubvorsitzenden Hilde Richter. - "Aktives Leben mit neuem Knie und Hüftgelenk" ist das Thema eines Vortrages beim Seniorentreffen am Freitag, 21. August, von 14.30 bis 16.30 Uhr im Salzhäuser Haus des Gastes (Schützenstraße 4)....

  • Salzhausen
  • 28.07.15
Politik
Informationen über funktionierende Bürgerbeteiligung im Dörfchen Gülzow erteilte Bürgermeister Wolfgang Schmahl (hi.)
3 Bilder

"Überzogene Forderungen der Handelsketten"

Öko-Aktivisten machen "Bürgerbeteiligung selber" / Nahversorgung mit "Qualitiät statt Größe" tp. Himmelpforten. Die Aktivisten der Bürgerinitiative „Rettet den Steinmetzpark“ fühlen sich bei ihrem Anliegen, das gleichnamige innerörtliche Wäldchen zu erhalten, statt es zugunsten eines neuen Einkaufszentrums abzuholzen, von der Politik nicht ausreichend ernstgenommen. Unter dem Motto "Wir machen unsere Bürgerbeteiligung selber", luden die Aktivisten kürzlich zu einem Infoabend mit Vortrag,...

  • Stade
  • 09.06.15
Wirtschaft

Tipps für Berufsstarter: Info-Abend mit Karrieremacher Jürgen Hesse in der Sparkasse Stade-Altes Land

nw/bo. Stade. "Erfolgreich in den Job, erfolgreich im Job" lautet der Titel des Sparkassenforums für junge Leute am Dienstag, 9. Juni, in der Sparkasse Stade-Altes Land in Stade. Wer im Beruf erfolgreich durchstarten möchte, sollte sich diese Veranstaltung nicht entgehen lassen. Der Karrieremacher und Bestsellerautor Jürgen Hesse erklärt in seinem Vortrag, der um 19 Uhr im S-Forum der Sparkasse am Pferdemarkt (Eingang Inselstraße) beginnt, die wichtigsten Spielregeln und Weichensteller in der...

  • Stade
  • 05.06.15
Service

Diavortrag über Reise nach Myanmar in Salzhausen

ce. Salzhausen. "Reiseeindrücke aus Myanmar" heißt ein Diavortrag über ihre Erlebnisse in dem südostasiatischen Staat, den Dr. Dorle Schütt aus Salzhausen am Freitag, 22. Mai, um 19.30 Uhr im Salzhäuser Haus des Gastes (Schützenstraße 4) hält. Veranstalter ist der Förderverein "Haus des Gastes - Brenners Hoff". Der Eintritt ist frei, es wird jedoch um Spenden für die Erdbebenopfer gebeten.

  • Salzhausen
  • 20.05.15
Service

"Demenz - besser früh erkennen"

mum. Egestorf. "Diagnose Demenz - je früher, desto besser" lautet das Motto eines Vortrags, zu dem das KerVita Senioren-Zentrum "Haus Eichenhof" (Hauskoppelweg 5-7, in Egestorf) für Dienstag, 12. Mai, ab 19 Uhr einlädt. "Wir möchten mit Interessenten darüber ins Gespräch kommen, welchen Stellenwert die Früherkennung hat", sagt Einrichtungsleiter Gerhard Freker. "Wir gehen der Frage nach, ob sichere Vorhersagen der Demenz überhaupt möglich sind und wie etwaige Risiken der Früherkennung aussehen...

  • Hanstedt
  • 07.05.15
Service
Experten geben Tipps über den Privatverkauf von Immobilien

Privatverkauf einer Immobilie

Die Firma "maison Immobilien" aus Buxtehude veranstaltet einen kostenlosen Info-Abend für private Immobilienverkäufer. „Mit dieser Veranstaltung wollen wir konsequent Verbrauchern Tipps und Hilfestellung geben, denn viele machen bei dem Verkauf von Immobilien Fehler, die sich vermeiden lassen“, erläutert Jan Mettenbrink, Geschäftsführer der "maison Immobilien GmbH" und Initiator der Veranstaltung. Während des Info-Abends mit dem Titel „Privatverkauf Ihrer Immobilie“ erklärt der Notar...

  • Buxtehude
  • 06.03.15
Panorama
Romantik: Kühe auf der Wiese / Realität: Ein überfüllter Schweine-Transport
2 Bilder

"Macht endlich Schluss mit der Idylle"

mi. Rosengarten. Landwirte haben es nicht leicht. Überall wo ein neuer Schweine- oder Hühnermastastall entstehen soll, treffen sie auf Widerstand bei Anwohnern und Tierschützern. Beispiele gibt es viele: Ob der geplante und schließlich verbotene Maststall im Buchholzer Stuvenwald oder der Kampf gegen den Bau der Hühnermastställe in Heidenau (Samtgemeinde Tostedt). Viele Verbraucher wollen zwar günstiges Fleisch essen, die Produktion aber tolerieren sie nicht. Diese Doppelmoral thematisierte...

  • Rosengarten
  • 23.02.15
Wirtschaft
Fairtrade soll Produzenten faire Preise sichern

Vortrag über Kredite für den fairen Handel

tk. Buxtehude. "Fairer Handel -Fair finanziert" ist das Thema eines Vortrags von Franziska Dickschen am Dienstag, 17. Februar, um 20 Uhr im Kulturforum am Hafen. Dickschen ist Geschäfsführerin des "Oikocredit Förderkreises Niedersachsen-Bremen. Oikocredit unterstützt seit mehr als 40 Jahren Produzenten und Importorganisationen, die sich dem fairen Handel verschrieben haben Dabei stellen Einzelpersonen druch den Erwerb von Genossenschaftsanteilen Geld zur Verfügung, das die notwendigne Kredite...

  • Buxtehude
  • 10.02.15
Politik
Niema Movassat

Vortrag zum Thema Nahrungsmittelspekulation

tp. Buxtehude. Nahrungsmittelspekulationen geraten immer stärker in die Kritik. Niema Movassat, Sprecher für Welternährung der Fraktion "Die Linke" im Deutschen Bundestag, hält am Donnerstag, 27. November, um 19 Uhr im „Kulturforum“ an der Hafenbrücke 1 in Buxtehude einen Vortrag zum Thema. "Wir wollen mit interessierten Bürgern darüber sprechen, wie deutsche Akteure, etwa die Deutsche Bank, mit Nahrungsmitteln zocken - zum Leidwesen von mehr als 800 Millionen Hungernden weltweit", sagt...

  • Buxtehude
  • 16.11.14
Wirtschaft

"Von der Verkehrsader zum Verkehrshindernis“

tp. Jork. Der Verein zur Förderung und Erhaltung Altländer Kultur lädt am Freitag, 21. November, 19 Uhr, zu einem Vortrag ins Museum Altes Land, Westerjork 49, in Jork ein. Dr. Helmut Roscher, Pastor im Ruhestand, spricht zum Thema „Die untere Este. Von der Verkehrsader zum Verkehrshindernis“. Wasserwege waren in der morastigen Marsch immer auch Verkehrswege. Das öffentliche Interesse an der Zugänglichkeit daher immer auch groß. Der technische Fortschritt im Straßenbau und die zunehmende...

  • Jork
  • 13.11.14
Panorama
Gebhard Hitzemann referierte zum Thema Bürgerstiftungen

Viele neue Ideen gesammelt

thl. Winsen. Wie arbeitet eine erfolgreiche Bürgerstiftung? Diese Frage stand im Mittelpunkt einer Infoveranstaltung der neu gegründeten Bürgerstiftung Winsen. Über 50 Bürger - darunter viele Stifter - hatten sich im Marstall eingefunden, insbesondere um in einem Vortrag von Gebhard Hitzemann, Beiratsvorsitzender der erfolgreichen Bürgerstiftung Schaumburg und Regionalkurator der Organisation Bürgerstiftungen in Deutschland, mehr über das Thema zu erfahren. Zuerst stellte Hitzemann das...

  • Winsen
  • 21.10.14
Panorama

Sterbehilfe - Debatte ist wichtig

Arzt fordert von der Politik eine offene Diskussion, die den Menschen nicht vergisst (mi). In der neuen Legislaturperiode will sich der Gesetzgeber mit dem Thema Sterbehilfe auseinandersetzen. Wie wichtig eine offene Debatte ist, bekräftigte jetzt Dr. Rolf Weber, Arzt im Ruhestand, auf einem Vortrag der Senioren-Union in Rosengarten. Sein Ansatz: „Der Mensch darf nicht vergessen werden.“ Wie mit einem unheilbar Kranken umgehen, der so sehr leidet, dass er sich den Tod wünscht? Die Frage...

  • Rosengarten
  • 22.08.14
Service

Gesunder Darm - vitaler Mensch

mi. Seevetal. Welche Auswirkung Störungen im Darm auf das Immunsystem haben und wie wichtig ein gesunder Darm für die Akut- und Langzeitbehandlung von Allergien ist, darüber informiert die Heilpraktikerin Britta Kurp in ihrer Vortragsreihe „Gesunder Darm - vitaler Mensch“. „Bei Allergien reagiert der Körper auf nicht infektiöse Stoffe wie z. B. Blüten, Gräser und Pollen“, so Britta Kurp. Was viele nicht wissen: Gerade bei Nahrungsmittelallergien spielt auch die Lebensgemeinschaft der Bakterien...

  • 11.04.14
Politik
Landrat Michael Roesberg diskutiert mit den Versammlungsgästen

Perspektiven für den Landkreis

Vortrag bei der Kreismitgliederversammlung der Frauen Union Stade tp. Stade. Zur Kreismitgliederversammlung lädt die am Montag, 17. März, um 19 Uhr ins Restaurant auf der Insel in Stade ein. Auf dem Programm steht neben Neuwahlen des Kreisvorstandes ein Informationsaustausch mit Landrat Michael Roesberg. Der CDU-Kandidat für die Landratswahlen im Mai wird zum Thema "Perspektiven für den Landkreis Stade in den kommenden fünf Jahren" sprechen und mit den Gästen diskutieren. • Anmeldung...

  • Stade
  • 13.03.14
Panorama

Neue Wege gegen Migräne

Vortrag im Pastor-Behrens-Haus in Stade tp. Stade. Kopfschmerzen und Migräne, Stress, Burnout - wie kann die Medizin helfen? Müssen es immer Tabletten sein oder gibt es neuerdings andere Wege, dem Schmerz zu Leibe zu rücken? Diese und andere Fragen sollen in einem Vortrag von Dr. med. Jan Brand von der Migräne- und Kopfschmerzklinik Königstein im Taunus am Montag, 24. März 2014, um 19.30 Uhr (Einlass 19 Uhr) im Pastor-Behrens-Haus an der Ritterstraße 15 in Stade beantwortet werden. Eintritt...

  • Stade
  • 07.03.14
Panorama
Bei der Ehrung (v. li.): Peter Gruß, Heinz Sander und Arno Neumann

Radler für Treue geehrt: ADFC Winsen zeichnete Mitglieder aus

ce. Winsen. Zwei besondere Mitgliederehrungen gab es kürzlich beim Stammtisch der Ortsgruppe Winsen des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC): Peter Gruß wurde für 30-jährige und Heinz Sander mit Familie für 25-jährige Treue ausgezeichnet. Ortsgruppensprecher Arno Neumann überreichte als Anerkennung Urkunden und kleine Präsente. Der heute in Drage wohnende Peter Gruß lebte noch in Stuttgart, als er in den bundesweit aktiven ADFC eintrat. Zeitweilig machte er seine Passion für das...

  • Winsen
  • 28.02.14
Panorama
Theologe Bernd Pfalzer ist diesmal Redner der Vortragsreihe „Bistro Lifestyle“ in Brackel
2 Bilder

"Ich will hier raus!" - Vortrag bei der Landeskirchliche Gemeinschaft

Theologe Bernd Pfalzer spricht in Brackel. mum. Brackel. Gutes für Leib und Seele wird im Brackeler Gemeinschaftshaus auch 2014 geboten. Das achte Jahr der beliebten Veranstaltungsreihe „Bistro Lifestyle - Essen und Trinken, Reden über Gott und die Welt“ eröffnen die Landeskirchliche Gemeinschaft (LKG) und Jugendarbeit „Entschieden für Christus“ (EC) mit einer Reise nach Norwegen. Am Freitag, 7. Februar, werden dazu ab 19.30 Uhr in der Büntestraße 23 landestypische Speisen und Getränke sowie...

  • Hanstedt
  • 04.02.14
Panorama

Vortrag "Diabetes im Kindesalter"

tp. Stade. Die Volkshochschule, das Elbe Klinikum und die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachen setzten am Montag, 10. Februar, im Elbe Klinikum in Stade ihre Vortragsreihe mit einem Beitrag zum Thema "Diabetes mellitus im Kindes- und Jugendalter“ fort. Um 19 Uhr zeigt Dr. Holger Degenhardt, Oberarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Elbe Klinikum, Möglichkeiten auf, die den Umgang mit Kindern und Jugendlichen mit Diabetes erleichtern, die Risiken einer Stoffwechselentgleisung...

  • Stade
  • 03.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.