Überfall

Beiträge zum Thema Überfall

Blaulicht

Belohnung auf 80.000 Euro erhöht

(mi). Bei der Aufklärung der Überfälle auf Geldtransporter in Niedersachsen durch die mutmaßlichen ehemaligen Mitglieder der Roten Armee Fraktion (RAF) Ernst-Volker Staub, Burkhard Garweg und Daniela Klette tappen die Ermittlungsbehörden trotz einer weiteren Spur weiter im Dunkeln. Die Belohnung für Hinweise, die zur Ergreifung der Verdächtigen führen, wurde von der betroffenen Sicherheitsfirma auf 80.000 Euro erhöht. Das Trio, bestehend aus ehemaligen Angehörigen der RAF, soll für mehrere...

  • Rosengarten
  • 29.07.16
Blaulicht

Opfer in eigener Wohnung überfallen

bc. Stade. Vier deutsche Staatsangehörige mit libanesischen Wurzeln aus Stade stehen seit Mittwoch vor der 1. Großen Strafkammer des Stader Landgerichtes. Den Angeklagten zwischen 24 und 30 Jahren wird gemeinschaftlicher schwerer Raub in Tateinheit mit schwerer Körperverletzung vorgeworfen. Darauf steht eine Mindesthaftstrafe von fünf Jahren, die nicht mehr zur Bewährung ausgesetzt werden kann. Es geht um zwei Taten: Die erste ereignete sich am 25. September 2014 in Stade. Zwei der...

  • Buxtehude
  • 15.07.16
Blaulicht

Einbrecher überfallen Rentner-Ehepaar im Wohnhaus

thl. Rosengarten. Wohnhauseinbrecher scheuen normalerweise jeden Kontakt zu Bewohnern und flüchten, sobald sie das Gefühl haben, entdeckt worden zu sein. In Sottorf hatten zwei Täter am Mittwoch allerdings einen anderen Plan. Die Unbekannten waren gegen 3 Uhr in ein Einfamilienhaus an der Straße Brandheide eingebrochen. Die 69 und 71 Jahre alten Bewohner hörten verdächtige Geräusche und schauten nach. Plötzlich standen sie den beiden Männern gegenüber, die sie nach eigenen Angaben "freundlich...

  • Winsen
  • 15.07.16
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen nach Raub in Buchholz

thl. Buchholz. Ein Unbekannter hat am Montag gegen 11.50 Uhr auf dem Parkplatz der Volksbank an der Breiten Straße in Buchholz einen Autofahrer überfallen und dessen Geldbörse mit 100 Euro Inhalt gestohlen. Der Mann war gerade aus seinem Auto gestiegen, als der Täter ihn von hinten zu Boden stieß, ihm Pfefferspray ins Gesicht sprühte und das Portemonnaie entriss. Anschließend flüchtete der Gauner zu Fuß in Richtung Thomasweg. Eine Sofortfahndung blieb erfolglos. Der Täter wird wie folgt...

  • Winsen
  • 12.07.16
Blaulicht

Jesteburg: Raub auf Tankstelle - Zwei Täter flüchtig

thl. Jesteburg. Donnerstag gegen 22.15 Uhr wurde der Angestellte einer Tankstelle in der Jesteburger Hauptstraße von zwei bislang unbekannten Tätern überfallen und anschließend in die Toilette eingesperrt. Die Räuber durchsuchten dann ungestört den Verkaufsraum und entwendeten Bargeld und Zigaretten. Danach flüchteten sie in unbekannte Richtung. Die Täter konnten wie folgt beschrieben werden: - beide männlich - beide 40-50 Jahre alt - beide kräftig - beide bekleidet mit dunkler Jacke und...

  • Winsen
  • 15.04.16
Blaulicht

Zum Überfall genötigt worden

thl. Lüneburg. Innerhalb von nur 24 Stunden konnte die Lüneburger Polizei einen Tankstellen-Überfall aufklären und zwei junge Männer (beide 18 Jahre alt) festnehmen, die jetzt in U-Haft sitzen. Die beiden sollen einen 17-Jährigen aus dem Landkreis Harburg mit Tritten und Faustschlägen dazu gezwungen haben, den Überfall zu begehen. Nach der Tat offenbarte sich der verletzte Jugendliche seinen Eltern, die mit ihm zur Polizei gingen. Der 17-Jährige befindet sich auf freiem Fuß, ob er sich für den...

  • Winsen
  • 31.03.16
Blaulicht
Das soll Täter Nummer zwei sein
2 Bilder

Wer kennt diese Männer?

Angriffe auf Joggerin: Belohnung ausgesetzt thl. Bendestorf. Nachdem eine Joggerin (17) in Bendestorf zweimal das Opfer von gewalttätigen Angriffen wurde (das WOCHENBLATT berichtete), setzt die Polizei, nachdem sämtliche andere Fahndungsmethoden ins Leere liefen, nun auf die Mithilfe der Bevölkerung. Mit Phantombildern, die nach Angaben des Opfers erstellt wurden, wird nun nach zwei der drei Täter gesucht. Die Polizei fragt: "Wer kennt diese Männer? Wer kann Angaben zum Aufenthaltsort der...

  • Jesteburg
  • 02.02.16
Blaulicht

Der Überfall war nur erfunden

thl. Neu Wulmstorf. "Mit Messer im Gesicht verletzt" titelte das WOCHENBLATT kürzlich und berichtete über einen Überfall auf eine Joggerin (18) zwischen Elstorf und Daerstorf. Jetzt kam raus: Den Vorfall gab es gar nicht. "Die junge Frau hatte in ihrer Vernehmung ihren Ex-Freund der Tat bezichtigt. Doch der konnte ein wasserfestes Alibi vorweisen", so Polizeisprecher Lars Nickelsen. Daraufhin habe sich das vermeintliche Opfer in Widersprüche verwickelt. Jetzt wird gegen die 18-Jährige u.a....

  • Neu Wulmstorf
  • 26.01.16
Blaulicht

Stade: Zwei Frauen werden Opfer von Handtaschenräubern

bc. Stade. Schock für zwei ältere Frauen in Stade: Sie wurden Opfer von Handtaschenräubern. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. - Fall 1 ereignet sich Samstagmittag kurz nach 12 Uhr am Schäferstieg. Eine 76-jährige Frau ist zu Fuß unterwegs, als ihr plötzlich ein unbekannter Täter die Handtasche entreißt. Die Staderin stürzt dabei und wird mit leichten Verletzungen ins Elbeklinikum eingeliefert. Gegen 14 Uhr wurde die Geldbörse der Frau in einem Mülleimer im Bahnhofsparkhaus gefunden....

  • Stade
  • 25.01.16
Blaulicht

Mit Messer im Gesicht verletzt

Vier Männer überfallen Joggerin und flüchten thl. Neu Wulmstorf. Vier unbekannte Männer haben am Donnerstag gegen 15 Uhr eine Joggerin (18) auf dem Schwiederstorfer Weg zwischen Elstorf und Daerstorf überfallen. Die Täter kamen auf dem unbefestigten Weg mit einem blauen Pkw vorgefahren, stiegen aus und griffen das Mädchen unvermittelt an. Der jungen Frau wurde ein Arm umgedreht, dann wurde ihr in den Bauch geboxt. Anschließend zog einer der Männer ein Messer und fügte der Joggerin...

  • Neu Wulmstorf
  • 15.01.16
Blaulicht

Fahndungserfolg für die Polizei

mum. Winsen. Der Polizei ist ein Fahndungserfolg gelungen. Die Beamten nahmen zwei junge Winsener (16 und 19 Jahre) fest, die am 11. November eine Taxifahrerin in Winsen überfallen haben sollen. Wie berichtet, hatten Täter ein Taxi bestellt. Als die Frau ausstieg, drückte sie ein Täter gegen das Auto, während der andere das Portemonnaie stahl. Aufgrund vieler Hinweise konnten die Täter gefasst werden. Einer hat ein umfassendes Geständnis abgelegt. Der 19-Jährige ist zudem polizeibekannt.

  • Jesteburg
  • 05.01.16
Blaulicht

Mädchen aus Bendestorf erneut überfallen

thl. Bendestorf. Wollten die Täter eine Straftat vertuschen, oder steckt vielleicht mehr dahinter? Ein 17-jähriges Mädchen ist am Dienstagmorgen in Bendestorf zum zweiten Mal innerhalb eines Monats das Opfer einer Straftat geworden. Die Schülerin joggte gegen 8.45 Uhr durch die Straße "An den Fischteichen", als sie in Höhe der dortigen Altglascontainer drei Männer stehen sah. Im Vorbeilaufen erkannte die Jugendliche zwei der Männer wieder. Es waren die Angreifer, die die Schülerin am 23....

  • Buchholz
  • 29.12.15
Blaulicht

Kunde im Getränkemarkt ausgeraubt

thl. Winsen. Am Donnerstag gegen 11.15 Uhr bedrohte ein Unbekannter einen Kunden (37) eines Getränkemarktes im Ladenzentrum Torfmoor mit einem Messer und forderte Geld. Offenbar wollte der Täter das Geschäft überfallen, fand aber so schnell keinen Angestellten vor. Anschließend flüchtete der Täter mit einem hellen Damenrad in Richtung Osttangente. Eine Fahndung blieb erfolglos. Der Unbekannte ist 1,70 bis 1,80 m groß und war mit einer dunklen Sweatjacke und dunklen Hose bekleidet. Zudem trug er...

  • Winsen
  • 11.12.15
Blaulicht

Überfall auf Taxifahrerin und Schlachterei

thl. Buchholz/Winsen. Gleich zwei Raubdelikte, die sich am Mittwoch ereigneten, beschäftigen derzeit den Zentralen Kriminaldienst in Buchholz. Dort nehmen die Fahnder unter Tel. 04181 - 2850 auch Hinweise entgegen. Die erste Tat ereignete sich in einer Schlachterei an der Breiten Straße in Buchholz. Gegen 14.20 Uhr schlich sich ein Unbekannter in den hinteren Teil des Geschäftes und stahl aus einer Jacke die Geldbörse einer Mitarbeiterin. Inhalt: rund 500 Euro Bargeld. Der Täter flüchtete zu...

  • Winsen
  • 12.11.15
Blaulicht
Bewaffnete Räuber an der Kasse

Wer kennt die Stader Tankstellenräuber?

Noch keine heiße Spur: Polizei fahndet mit Täter-Foto tp. Stade. Der Raubüberfall auf eine Tankstelle an der Harburger Straße in Stade ereignete sich bereits am Dienstag, 10. Februar, gegen 22 Uhr. Da noch immer eine heiße Spur fehlt, gibt die Polizei nun ein Fahndungsfoto von den Tätern frei. Die Räuber bedrohten den Mitarbeiter der Tankstelle mit einer Schusswaffe und flohen mit mehreren hundert Euro. Der erste Täter ist ca. 1,80 Meter groß und schlank, der zweite wird als ca. 1,75 Meter...

  • Stade
  • 28.10.15
Blaulicht

Junger Mann in Heinbockel überfallen

Polizei sucht den Geschädigten tp. Heinbockel. Bereits am Sonntagmorgen, 11. Oktober, 5.30 Uhr, trafen Polizisten aus Stade im Rahmen der Streife an der Hagenaher Straße in Heinbockel auf einen bisher unbekannten jungen Mann, der Opfer eines Gewaltübergriffes geworden war. Er blutete stark am rechten Ellenbogen und gab an, dass er von einer Gruppe von mehreren männlichen Personen überfallen, geschlagen und mit Pfefferspray attackiert worden sei. Bei der Fahndung wurden drei junge Männer im...

  • Stade
  • 26.10.15
Blaulicht

Maskierte Räuber überfallen Tankstelle

thl. Winsen. Nächtlicher Raubüberfall in Winsen: Am Donnerstag gegen 2 Uhr haben zwei Unbekannte die Aral-Tankstelle in der Max-Planck-Straße nahe der A39 aufgesucht. Die maskierten Männer, einer davon mit einem Hammer bewaffnet, bedrohten die Angestellte und forderten die Herausgabe der Tageseinnahmen, griffen letztlich aber selbst in die Kasse und ins Tabakregal. Insgesamt nahmen die Gauner Bargeld und Zigaretten im niedrigen dreistelligen Wert mit. Die Täter flüchteten in unbekannte...

  • Winsen
  • 15.10.15
Blaulicht
Medienrummel und hohe Sicherheitsvorkehrungen - Szene vom Prozessauftakt am Landgericht Stade

Prozess in Stade: Rockern drohen hohe Haftstrafen

Nach Überfall auf Biker-Party in Freiburg: Angeklagte sollen mindestens fünf Jahre hinter Gitter tp. Stade. Im "Rocker-Prozess" vor dem Landgericht Stade gegen sechs Angeklagte (26 bis 30 Jahre) aus dem Raum Bremen, Cuxhaven und Nordkehdingen wurde jetzt die Beweisaufnahme abgeschlossen. Die Staatsanwaltschaft sieht es als erwiesen an, dass sich die Angeklagten aus dem Umfeld der "Mongols" in vier Fällen des versuchten Totschlags in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung schuldig gemacht...

  • Stade
  • 09.10.15
Panorama
Opfer von Randalierern: Nur Bajram Qukovzi und seine Frau Xhylsime lassen sich fotografieren, die anderen Flüchtlingsfamilien haben Angst um ihre Kinder

Feige Angriffe auf Flüchtlinge in Sauensiek

An Feigheit ist das wohl kaum zu überbieten: Viermal in Folge haben Unbekannte das kleine Containerdorf in Sauensiek überfallen, die Satellitenschüssel zerstört, den Kinderwagen auf die Straße geschmissen sowie Knaller und Flaschen gegen Wände und Fenster geworfen. In den Containern leben vier Familien mit zum Teil kleinen Kindern. "Die Täter kommen in den späten Abendstunden und wecken die Kinder auf", sagt Bajram Qukovzi (52) in fließendem Deutsch. "Besonders die Kleinen erschrecken sich und...

  • Apensen
  • 15.09.15
Blaulicht

Zeugen für Überfall gesucht

thl. Winsen. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu einem Raubüberfall machen können, der sich am Montagabend gegen 21.15 Uhr in der Brahmsallee ereignet hat. Dort wurde ein alkoholisierter 44-jähriger Mann von einem Unbekannten zunächst zu Boden geschlagen. Dann klaute der Täter die Geldbörse des Opfers (Inhalt: 80 Euro Bargeld und Papiere) und haute ab. Der 44-Jährige erlitt einige Platzwunden und kam ins Krankenhaus. Hinweise an Tel. 04171 - 7960.

  • Winsen
  • 14.07.15
Blaulicht

Handtaschenraub missglückte

thl. Winsen. Eine 49-Jährige ist am Dienstagabend gegen 21 Uhr in der Niedersachsen/Höhe Wikingerweg von zwei jungen Männern überfallen worden. Die Täter versuchten der Frau die Handtasche zu entreißen und stießen ihr Opfer dafür gegen einen Metallzaun. Als die Frau um Hilfe rief, ließen die Räuber von ihr ab und flüchteten. Die 49-Jährige kam verletzt ins Krankenhaus.

  • Winsen
  • 04.06.15
Blaulicht
Das Fastfood-Restaurant an der B73
4 Bilder

Räuber überfällt Burger King-Filiale in Stade

Angestellte mit Waffe bedroht / Mehrere tausend Euro Beute tp. Stade. Ein bisher unbekannter Mann hat am frühen Sonntagmorgen gegen 2.20 Uhr die Burger King-Filiale "Am Lohberg" an der Bundesstraße 73 in Stade überfallen und die Restaurant-Mitarbeiter mit einer Schusswaffe bedroht. Der Räuber ließ sich von dem Schichtleiter das vorhandene Bargeld aushändigen. Mit der Beute in Höhe von mehreren tausend Euro floh der Täter in die Dunkelheit. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren...

  • Stade
  • 31.05.15
Blaulicht
Dieses Bekleidungsgeschäft wurde überfallen

Überfall auf Bekleidungsgeschäft

thl. Neu Wulmstorf. Für die Mitarbeiter eines Bekleidungsgeschäftes am Neu Wulmstorfer Marktplatz war es sicherlich ein Schrecken in der Morgenstunde. Als sie heute (Donnerstag) Morgen den Lieferanteneingang öffneten, wurden sie von drei, zum Teil maskierten Tätern überfallen und unter Vorhalt einer Pistole ins Geschäft zurückgedrängt. Danach fesselten die Täter die Angestellten und raubten Bargeld. Anschließend flüchteten sie vom Tatort in Richtung Schule. Bei den Tätern soll es sich um...

  • Neu Wulmstorf
  • 12.02.15
Blaulicht

Raubüberfall vor der Haustür

thl. Seevetal. Am Samstagabend kam es im Ortsteil Waldesruh zu einem Raubüberfall. Ein Hauseigentümer wurde von Tätern vor seiner Haustür abgepasst und überwältigt. Nachdem die Täter ihr Opfer ins Haus verbracht hatten, forderten sie es unter Androhung von Gewalt zur Herausgabe von u.a. mehreren Tausend Euro Bargeld auf. Im Anschluss verließen sie den Tatort mit dem Stehlgut in unbekannte Richtung. Der Hauseigentümer wurde von den Tätern unverletzt und gefesselt im Haus hinterlassen. Er wurde...

  • Seevetal
  • 01.02.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.