Alles zum Thema Glatteis

Beiträge zum Thema Glatteis

Panorama
Straßenwärter Christian Müller erläutert Kreisbaurätin Madeleine Pönitz die Technik bei einem modernen Räum- und Streufahrzeug  Foto: Landkreis/Chr. Schmidt

Straßenmeistereien sind gewappnet für den Winter

Rund 1.500 Tonnen Streusalz sind eingelagert / Ab 2 Uhr nachts wird geschaut, ob die Straßen glatt sind jd. Stade. Der Winter kündigt sich an: Die Autofahrer mussten in den vergangenen Tagen erstmals in diesem Herbst ihre Scheiben freikratzen. Eisschaber und Frostschutzmittel für die Scheibenwischanlage gehören jetzt - wie selbstverständlich auch die Winterreifen - zur Pflichtausstattung für jeden Fahrzeughalter. Auch der Landkreis Stade hat Vorsorge betrieben, damit die Bürger sicher durch...

  • Stade
  • 04.12.18
Blaulicht

Viele Unfälle durch Glatteis

thl. Buchholz/Seevetal. Am Mittwochmorgen ereigneten sich im Bereich Buchholz und Seevetal innerhalb weniger Stunden insgesamt 19 Verkehrsunfälle aufgrund des plötzlich auftretenden Glatteises. Alle Unfälle blieben ohne Personenschäden. Insgesamt kam es überwiegend zu leichten Blechschäden.

  • Winsen
  • 01.12.16
Service
Schulausfall und stattdessen einen Schneemann bauen - wann dies so ist, entscheidet der Landkreis

Wann fällt die Schule aus?

Die Kreisverwaltung entscheidet, ob die Schulbusse sicher fahren können. (mum). Diese Nachricht hören Kinder im Winter besonders gern: „Aufgrund der extremen Witterungsverhältnisse stellt der Landkreis Harburg die Schulbeförderung ein.“ Übersetzt heißt das nämlich: Es ist schulfrei! Zwar sieht es nach dem ersten kurzen Wintereinbruch derzeit nicht nach „winterfrei“ aus, doch das kann schnell kommen. In extremen Ausnahmefällen können starke Schneefälle mit Schneeverwehungen, überfrierende...

  • Jesteburg
  • 22.11.16
Blaulicht

Gegen Baum geprallt

mi. Winsen. Glück im Unglück hatte eine 20-jährige Fahranfängerin aus Winsen. Sie kam wegen Glatteis von der Landstraße ab. Ihr Toyota prallte gegen einen Baum. Die Fahrerin bliebt aber bis auf einen Schock unverletzt. Der Wagen erlitt einen Totalschaden.

  • Winsen
  • 24.01.16
Blaulicht

Wintereinbruch: Nur wenige Unfälle im Landkreis

(mum). Das ging zum Glück glimpflich aus! Am Sonntagnachmittag setzte bei Minustemperaturen in weiten Teilen des Landkreises Schneefall ein und führte so zu winterglatten Straßenverhältnissen. Dennoch blieb es laut Polizei-Angaben bei nur wenigen Glätte-Unfällen. • Im Vorwerk-Ring (Tostedt) rutschte gegen 18 Uhr ein 21-jähriger Nissan-Fahrer in einer Kurve mit seinem Fahrzeug von der Straße in einen geparkten Sattelanhänger hinein. • Etwa vier Stunden später überschlug sich in der Buxtehuder...

  • Jesteburg
  • 05.01.16
Service
Der erste Schnee ist gefallen! Der Landkreis informiert rechtzeitig darüber, ob die Schulbusse unterwegs sind

Keine Schule bei Winterwetter - Landkreis Harburg informiert rechtzeitig über Schulausfall

(mum). Diese Nachricht hören Kinder im Winter gern: "Aufgrund der extremen Witterungsverhältnisse stellt der Landkreis Harburg die Schulbeförderung ein." Übersetzt heißt das nämlich: Es ist schulfrei! Zwar sieht es derzeit noch nicht nach "winterfrei" aus, doch das kann schneller kommen, als man denkt. In extremen Ausnahmefällen können starke Schneefälle mit Schneeverwehungen, überfrierende Nässe, Eisregen oder auch ein Orkansturm zu einer Absage der Schülerbeförderung und zu einem...

  • Jesteburg
  • 24.11.15
Blaulicht

Viele Unfälle durch Schneeglätte

thl. Landkreis. Der erste Wintereinbruch am Sonntag hat im Landkreis Harburg für zahlreiche Glätte-Unfälle gesorgt. Zwar kamen alle Beteiligten mit dem Schrecken davon, es entstand jedoch teils erheblicher Sachschaden. - Ein Mazda-Fahrer krachte in Winsen-Hoopte gegen die Flutschutzabsperrung des Stöckter Hafens und ging einfach zu Fuß weiter. - In der Hansestraße in Winsen rutschte ein Pick-Up über einen Verkehrsinsel und mähte ein Verkehrsschild nieder. - Auf der Drager Straße - ebenfalls...

  • Winsen
  • 23.11.15
Panorama
Der Schneepflug ist schon angebracht. Die Straßenwärter Steven Tiedemann (li.) und Bernd Oellrich sind vorbereitet
2 Bilder

Für den Winter gewappnet

(bc). Der Schein trügt. Obwohl draußen noch angenehme Temperaturen im Plusbereich herrschen, kann das Wetter schnell umschwenken. Eis und Schnee halten Einzug und sorgen für glatte Straßen. Die Straßenmeisterei des Landkreises Stade ist darauf vorbereitet. Sie ist die „Anti-Rutsch-Patrouille“. Seit dem 15. November stehen die Winterdienstpläne, die Salzlager sind aufgefüllt. Der Landkreis verfügt über zwei Straßenmeistereien, eine in Bliedersdorf und eine in Drochtersen. An beiden...

  • Drochtersen
  • 20.11.15
Panorama
Schwierige Straßenverhältnisse in der Marktstraße. Die Fahrbahn war am Samstag stark vereist

Unfreiwillige Rutschpartie durch die Marktstraße

jd. Harsefeld. Fahrbahn war nach Schneefall spiegelglatt Die Menschen im Norden erlebten am Samstag ihr "weißes Wunder": Erstmals in diesem Jahr fiel eine nennenswerte Menge Schnee. Die dicken Flocken, die vom Himmel rieselten, bescherten auch Harsefeld einen sehr kurzen, aber dafür heftigen Wintereinbruch. Die Kinder freuten sich, doch nicht jede Rutschpartie war freiwillig: In der Marktstraße und auch in der Griemshorster Straße war die Fahrbahn noch mittags stark vereist. Autofahrer mussten...

  • Harsefeld
  • 27.01.15
Blaulicht

Fahranfänger verursacht Totalschaden

thl. Neu Wulmstorf. Das ging kräftig daneben! Ein Fahranfänger (18) war am Sonntagnachmittag auf dem Hellbergweg unterwegs und trat etwas zuviel auf das Gaspedal. Der Wagen kam auf glatter Fahrbahn ins Schleudern und prallte seitlich gegen einen Baum. Der Fahrer und sein 17-jähriger Beifahrer blieben unverletzt. Das Auto - ein Mazda 323 - ist allerdings ein Totalschaden.

  • Neu Wulmstorf
  • 26.01.15
Panorama
In diesem Winter war Schnee noch kein Thema. Doch wenn die Flocken fallen, muss geräumt werden

Wann muss der Bürger zur Schneeschaufel greifen?

jd. Harsefeld. Räumpflicht bis 8 Uhr morgens: Neue Harsefelder Verordnung regelt, wie Gehwege im Winter freizuhalten sind. Als Schnee lässt sich die hauchdünne weiße Schicht, mit der die Harsefelder Straßen und Gehwege in den vergangenen Tagen kurzzeitig bedeckt waren, kaum bezeichnen. Doch der Winter hat gerade erst begonnen und die Wahrscheinlichkeit, dass es irgendwann noch tüchtig schneien wird, ist nicht gerade gering. Über dicke Schneeflocken freuen sich aber oft nur die Kinder. Für viele...

  • Harsefeld
  • 31.12.14
Service
Der Landkreis entscheidet, ob die Schule aufgrund der Witterung ausfällt

Schulausfall: Der Landkreis entscheidet

(mum). Jetzt beginnt die kühle Jahreszeit, der Winter steht vor der Tür. Dann ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis auch der erste Schnee fällt. Wenn auf glatten Straßen die Sicherheit des Schulweges und die Schülerbeförderung nicht mehr sicher gewährleistet werden kann, kommt es kurzfristig zu Schulausfällen. Die jeweiligen Landkreise sind für die Schülerbeförderung zuständig und treffen in der Regel erst am frühen Morgen die Entscheidung, ob Unterricht stattfinden kann. Genaue...

  • Jesteburg
  • 11.11.13
Blaulicht
An der Kreuzung B73/B74 bei Stade ging es am Montagmorgen glättebedingt nur schleppend voran
6 Bilder

Zwischen Idylle und Chaos

Erneuter Wintereinbruch: 20 Verkehrsunfälle im Kreis Stade / Vier Verletzte tp. Stade. Der Winter ist am vergangenen Wochenende zurückgekehrt und präsentierte sich im Kreis Stade in verschiedenen Facetten: Spaziergänger genossen den Blick auf schneeweiß gepuderte Felder und Wälder. Autofahrer hatten ihre Last mit Schneeverwehungen und Matsch auf den Fahrbahnen. Wegen teils chaotischer Zustände auf Straße und Schiene kamen am Montagmorgen viele Pendler zu spät zur Arbeit. Insgesamt...

  • Stade
  • 11.03.13