Krankenhaus Buchholz

Beiträge zum Thema Krankenhaus Buchholz

Service
Informieren über proktologische Erkrankungen und deren Behandlung: Oberärztin Dr. Katrin Steffenhagen und ...
  2 Bilder

Enddarm-Erkrankungen und ihre Therapie

GesundheitsGespräch im Krankenhaus Buchholz mit Fragerunde für Patienten (nf). Unter dem Titel: „Proktologische Erkrankungen - Die neue Volkskrankheit“ lädt das Krankenhaus Buchholz am Donnerstag, 12. September, 19 Uhr, zu einem GesundheitsGespräch in seine Cafeteria ein. Die Referenten sind Dr. Michael Scheruhn, Chefarzt für Viszeralchirurgie im Krankenhaus Buchholz, und Dr. Katrin Steffenhagen, Oberärztin für Viszeralchirurgie und Proktologin. Proktologische Erkrankungen - das sind...

  • Buchholz
  • 26.08.13
Politik
Planer Thomas Rathje informierte über die Nachnutzung des Zivildienstschul-Geländes
  6 Bilder

Krankenhaus-Chef: "Standort für Hubschrauber-Landeplatz ist ohne Alternative"

os. Buchholz. "Für den geplanten Hubschrauber-Landeplatz am Buchholzer Krankenhaus gibt es keinen alternativen Standort." Das stellte Krankenhaus-Geschäftsführer Norbert Böttcher am Mittwoch bei einem Ortstermin und anschließend im Planungsausschuss klar. Wie berichtet, hatte die Buchholzer FDP im Zuge der Neuplanung des ehemaligen Zivildienstschule-Geländes vorgeschlagen, den Hubschrauber-Landeplatz auf einen Sandparkplatz vor dem Krankenhaus zu verlegen. Vermutlich, um den FDP-Ratsherrn...

  • Buchholz
  • 24.08.13
Service
Neuzugang in Buchholz: Leitender Oberarzt Andre Meidel

Neuer Leitender Arzt für Gynäkologie und Geburtshilfe im Krankenhaus Buchholz

(nf). „Ich habe das Gefühl, wirklich willkommen zu sein“, das sagt Andre Meidel (41), neuer Leitender Oberarzt der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe unter der Leitung von Chefarzt Dr. Friedemann Schulz im Krankenhaus Buchholz. Andre Meidel ist seit Anfang Juli in der Nordheidestadt tätig. Der aus Neumünster gebürtige Arzt hat in Heidelberg und Göttingen Medizin studiert. Krankenhäuser in Bremen, Hamburg und Lüneburg waren die Stationen seiner Laufbahn. „Dr. Schulz hat mich...

  • Buchholz
  • 23.08.13
Service
Freuen sich über das gute Urteil der Ärztlichen Stelle Niedersachsen: Dr. Uwe Imgart (li.) und ...
  2 Bilder

Lob für die Strahlentherapie

Ärztliche Stelle Niedersachsen nennt Arbeit „vorbildlich“ (nf). Mit einer glatten Eins bestanden haben die in 2012 neu eingerichtete Abteilung für Strahlentherapie im Krankenhaus Buchholz und die Strahlentherapie im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) Buchholz die Überprüfung durch die Ärztliche Stelle Niedersachsen. Einen ganzen Tag lang nahmen die Prüfer die Einrichtung in Augenschein und fanden nur Gutes. „Der medizinische und physikalisch-technische Teil der Strahlenbehandlung,...

  • Buchholz
  • 02.08.13
Panorama
Fairer Handel für mehr Gerechtigkeit: Der Weltladen „La Esperanza“ im Krankenhaus Buchholz mit (v.li.) Jutta Kuhrt-Harting, Gretchen Kaven und Gisela Kleiber
  2 Bilder

Start auf einem Bügelbrett

Zehn Jahre Weltladen im Krankenhaus-Foyer - beliebter Treffpunkt für Patienten und Besucher nf. Buchholz. Ein Anlaufpunkt im Krankenhaus Buchholz, der von Patienten, Besuchern und Personal gleichermaßen geschätzt wird: der Weltladen La Esperanza – „ die Hoffnung“. Jetzt feiert die Verkaufsstelle zehnjähriges Bestehen. Aus sozialem Engagement – „ich wollte mehr Gerechtigkeit auf der Welt“ - begann Gisela Kleiber damals, gemeinsam mit einer weiteren Ehrenamtlichen Waren aus fairem Handel im...

  • Buchholz
  • 30.07.13
Panorama
In den Ruhestand verabschiedet: Karl-Ernst Wahlmann

"Der Tod gehört zu unserem Leben dazu"

Pastor und Seelsorger Karl-Ernst Wahlmann verabschiedet sich in den Ruhestand kb. Buchholz. "Man muss authentisch sein. Und Patienten mit ihren Schmerzen und in ihrer Not so akzeptieren, wie sie sind. Das ist das Wichtigste", sagt Pastor Karl-Ernst Wahlmann. Elf Jahre lang war er Seelsorger im Krankenhaus Buchholz und seit 2005 auch im Hospiz Buchholz. Am vergangenen Wochenende wurde Wahlmann in den Ruhestand verabschiedet. In seiner Tätigkeit als Seelsorger hat er kranke und sterbende...

  • Buchholz
  • 20.07.13
Service
Johann-Peter Luhn, Chefarzt der Abteilung für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde im Krankenhaus Buchholz

Besser hören mit Implantaten

HNO-Abteilung im Krankenhaus Buchholz kann helfen, wenn das Hörgerät Probleme macht Es pfeift und rasselt, die Geräusche beim Kauen und Schlucken stören oder der Gehörgang hat sich entzündet... Wenn herkömmliche Hörgeräte nicht den gewünschten Erfolg bringen oder nicht vertragen werden, können implantierbare Hörsysteme eine Alternative sein. Dr. Johann-Peter Luhn, Chefarzt der Abteilung für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde im Krankenhaus Buchholz, versorgt Patienten mit den neuartigen Prothesen. ...

  • Buchholz
  • 13.07.13
Service
Das Krankenhaus in Winsen

Krankenhäuser in Buchholz und Winsen sind bei Patienten beliebt

(ah). Mit einer Gesamtzufriedenheit von 82,5 Prozent haben sich die beiden Kliniken der Krankenhaus Buchholz und Winsen gGmbH bei einer großen Patienten-Befragung in der Spitzengruppe niedersächsischer Kliniken platziert. Rund ein Fünftel der Patienten schlossen sich nicht der Gesamtzufriedenheit an. Grundlage ist die Auswertung eines standardisierten Fragebogens, den mehr als 50.000 AOK-Patientinnen und Patienten im Bundesland zwischen November 2011 und April 2013 beantwortet haben. Die AOK...

  • Buchholz
  • 12.07.13
Panorama
"Ich gehe gelassen in den Ruhestand": Pastor Karl-Heinz Wahlmann

Pastor Karl-Ernst Wahlmann geht in den Ruhestand

os. Buchholz. Er arbeitete seit 1990 in der Buchholzer St. Paulus-Kirche und war seit 2002 Seelsorger im Buchholzer Krankenhaus. Am Sonntag, 7. Juli, wird Pastor Karl-Ernst Wahlmann in den Ruhestand verabschiedet. Der Gottesdienst beginnt um 11 Uhr in der St. Johannis-Kirche (Wiesenstraße 25). "Ich gehe dem Ruhestand ganz gelassen und wach entgegen und warte, was kommt", sagt Wahlmann. Zunächst wolle er die neue Lebensphase als Geschenk annehmen und in Ruhe und mit Muße genießen. "Ich kann mit...

  • Buchholz
  • 05.07.13
Panorama
Die stolze eine Amsel hat in Pflanzschale die Kinderstube für ihren Nachwuchs eingerichtet

Die hungrigen Vierlinge im Klinik-Wehengarten

Hebammen freuen sich über besonderen Nachwuchs (nf). Da staunt Hebamme Nicole Bottderbrodt: Vierlinge im Wehengarten des Krankenhauses Buchholz! Und das ganz ohne Geburtshilfe. Die stolze Mama, eine Amsel, hat sich eine Pflanzschale als Zuhause für ihre neue Familie ausgesucht und rührt sich auch dann nicht vom Fleck, wenn neugierige Besucher ihr dicht auf die Pelle rücken. Ein entzückender Blickfang, nicht nur für werdende Mütter.

  • Buchholz
  • 07.06.13
Service
Endlich keine Angst mehr vor der Waage: Stefanie Langbeck (20) aus Hittfeld hat sich operieren lassen und freut sich mit Dr. Jost-H. Hübner über jedes verlorene Kilo
  2 Bilder

Knie-Therapie und Hilfe für Adipöse

Chefärzte der Krankenhäuser Buchholz und Winsen laden zu GesundheitsGesprächen (nf). Erneut bieten die Krankenhäuser Buchholz und Winsen mit ihren GesundheitsGesprächen eine Gelegenheit für Patienten und Interessierte, sich aus erster Hand über neue Behandlungsformen zu informieren. Am Donnerstag, 16. Mai, 19 Uhr, geht es in den Cafeterien der Krankenhäuser um Knieoperationen und die Adipositastherapie. Nicht nur Sportler kennen den ziehenden Schmerz und die Bewegungsblockaden, die durch...

  • Buchholz
  • 11.05.13
Service

Ein Fest für junge Familien

(nf). Sommerfest-Stimmung im Wehengarten des Buchholzer Krankenhauses: Anlässlich des Welthebammentags hatten die Hebammen zum Tag der offenen Tür auf die Geburtsstation eingeladen. Viele junge Familien kamen, um sich über Konzept und Räumlichkeiten zu informieren. Das freute auch Norbert Böttcher, Geschäftsführer der Krankenhäuser Buchholz und Winsen (Mitte). Die Buchholzer Geburtshilfe ist ein Erfolgsmodell mit ständig steigenden Geburtenzahlen.

  • Buchholz
  • 08.05.13
Panorama
Für sie beginnt bald ein neuer Lebensabschnitt: Hannelore Jutzi, Verwaltungsleiterin im Krankenhaus Buchholz, geht Anfang Mai in den Ruhestand

Mutter Courage der Klinik

Hannelore Jutzi, Verwaltungsleiterin des Krankenhauses Buchholz, geht (fast) in den Ruhestand (nf). Eine prägnante Stimme, mal distinguiert und damenhaft, dann wieder herzhaft-berlinerisch. Graublaue Augen, denen nichts verborgen bleibt. Sorgfältigst gestylte Erscheinung, die Blicke anzieht. Großes Herz, scharfer Verstand und viel Humor gepaart mit kessem Hauptstadtcharme und einer gehörigen Portion Hartnäckigkeit. Das ist Hannelore Jutzi, seit 1998 Verwaltungsleiterin im Krankenhaus Buchholz....

  • Buchholz
  • 24.04.13
Service

Treffen der Gruppe für Alzheimer-Erkrankte

os. Buchholz. Betroffene, Angehörige und Gäste sind willkommen: Die Gruppe für Alzheimer-Erkrankte trifft sich am Montag, 15. April, ab 18 Uhr in der psychiatrischen Tagesklinik im Buchholzer Krankenhaus (Steinbecker Str. 44). Die Veranstaltung findet an jedem dritten Montag im Monat statt.

  • Buchholz
  • 08.04.13
Service
Elektronisiche ERfassung: Per ipod nimmt Ute Fuhrmann Essenswünsche am Bett entgegen
  2 Bilder

Leichte Kost für Patienten

Im Krankenhaus Buchholz gibt’s jetzt neue Menüs und Essen à la carte nf. Buchholz. Essen wie am Mittelmeer – das dürfen Patienten jetzt im Krankenhaus Buchholz. Denn Küchenchef Hans Georg Schorsch und sein Team haben den Speiseplan umgestellt. Neben Hausmannskost, leichter Vollkost und Vegetarischem bereiten sie auch mediterrane Spezialitäten zu. Gemüse und Obst, Salate, Fisch und wenig Fleisch sowie hochwertige pflanzliche Fette stehen dabei im Mittelpunkt. Das ist nicht nur lecker,...

  • Buchholz
  • 05.04.13
Service
C323838Linearbeschleuniger_Krankenhaus_Buchholz_4_13a.JPG Großzügige Räumlichkeiten und neueste Technik für Schmerzpatienten: Dr. Peter Andreas und Dr. Uwe Imgart (v.li.) vor einem Linearbeschleuniger in der Strahlentherapie im Krankenhaus Buchholz

Strahlen stoppen Gelenkschmerz

Schnell und wirksam - eine Therapie ohne Nebenwirkungen (nf). Wer über 50 kennt das nicht: Schmerzen in Ellenbogen, Schulter, Knie und Hüfte oder auch ein Fersensporn machen den Alltag zur Qual. Die Strahlentherapie im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) und im Krankenhaus Buchholz bringt Schmerzpatienten wirksame Hilfe. Aktuelle Forschungen beweisen: Niedrig dosierte Strahlen können chronische Reizzustände beseitigen. Der Effekt dieser Behandlung hält oft über Jahre an. In der Hand von...

  • Buchholz
  • 29.03.13
Panorama
Das Bettenhaus West: Hier entsteht der Neubau

Buchholz: Mehr Platz für die Patienten

Grundstück vorbereitet: Jetzt kann der Anbau an das Krankenhaus beginnen nf. Buchholz. Das Krankenhaus Buchholz will weiter wachsen. Die Vorbereitungen für den Anbau an das Bettenhaus West laufen. Das Baugrundstück, das die Stadt Buchholz dem Krankenhaus im Stadtwald überlassen hat, ist in diesen Tagen hergerichtet worden. Der geplante Anbau wird auf 4,5 Geschossen rund 2.600 qm Nutzfläche umfassen. Im Untergeschoss gibt es Umkleideräume für das Personal und Arzträume, im Erdgeschoss wird...

  • Buchholz
  • 24.03.13
Panorama
Dankeschön mit Blumen (v. li.): Pflegedienstleiterin Angelika Hutsch, Ärztlicher Direktor Dr. Christian Pott, die neue Vorsitzende Karin Bundrock, Geschäftsführer Norbert Böttcher, und Tina Hoffmann

Die unverzichtbaren Helfer

Grüne Damen am Krankenhaus Buchholz haben neue Vorsitzende / Engagement für das Patientenwohl (nf). Anderen zu helfen, ist für sie Lebensaufgabe: Karin Bundrock (55) steht ab sofort an der Spitze der Grünen Damen im Krankenhaus Buchholz. Sie tritt die Nachfolge von Tina Hoffmann an, die aus familiären Gründen den Vorsitz nach drei Jahren abgegeben hat, aber weiterhin bei den Grünen Damen mitarbeiten will. Gegenwärtig stehen 27 Grüne Damen und vier Grüne Herren den Patienten im Krankenhaus...

  • Buchholz
  • 21.03.13
Panorama

Parkinson-Selbsthilfe: Zwei weitere Treffs

Ansturm von Interessenten im Krankenhaus Winsen nf. Buchholz/Seevetal. Mit 65 Teilnehmern hervorragend besucht war das Infotreffen zur Wiederbelebung der Regionalgruppe Winsen/Seevetal der Deutschen Parkinson Vereinigung (dP) im Krankenhaus Winsen. Weil längst nicht alle Interessenten teilnehmen konnten, will Initiator Peter Ragoschke aus Hittfeld, selbst Parkinson-Betroffener, demnächst zu zwei weiteren Treffs einladen: am Donnerstag, 14. März, im Krankenhaus Buchholz, und am Dienstag, 16....

  • Buchholz
  • 05.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.