Alles zum Thema Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht

Polizei sucht Unfallfahrer

thl. Tostedt. Ein Unfall vom 28. Dezember beschäftigt derzeit die Polizei Tostedt: Gegen 13.45 Uhr war es an dem Tag auf der B 75/Kreuzung Heidenauer Straße zum Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Motorroller gekommen. Der Fahrer des Pkw, vermutlich ein silberfarbener Mercedes, kam von einem Parkstreifen und hatte beim Einfahren in den Verkehr in Fahrtrichtung Wistedt einen 17-jährigen Rollerfahrer übersehen. Der Kakenstorfer wich aus und kam dabei zu Fall. An dem Roller entstand ein...

  • Tostedt
  • 03.01.13
Blaulicht
Gemütlichkeit sieht anders aus: Polizeihauptkommissar Peter Grätsch zeigt die Ausnüchterungszelle der Buchholzer Polizei

Ein Tag wie jeder andere

Selters statt Sekt: Silvester auf der Polizeistation bedeutet Dienst nach Plan und eine Menge zu tun kb. Buchholz. Wenn Silvester um Mitternacht woanders die Korken knallen, bunte Raketen gen Himmel steigen und Partygäste sich bierselig in die Arme fallen, heißt es für viele Polizisten im Landkreis: Dienst nach Plan. "Für uns ist Silvester ein Tag wie jeder andere", sagt Polizeisprecher Jan Krüger. Mit einem gewaltigen Unterschied: Während sich an allen anderen Tagen im Jahr die Einsätze...

  • Seevetal
  • 28.12.12
Blaulicht

Unfallverursacher flüchtet

bc. Drochtersen. Am Donnerstagabend gegen 19:30 Uhr kam es auf der L 111 zwischen Nindorf und Dornbusch zu einem Unfall, bei sich der Verursacher aus dem Staub machte. Ein 22-jähriger Fahrer eines VW-Polo aus Krummendeich war zu der Zeit mit seinem Auto in Richtung Kehdingen unterwegs, als ihm ein dunkler Kleinwagen entgegen kam. Beim Wiedereinscheren nach einem Überholmanöver streifte der Kleinwagen den Polo des 22-Jährigen. Dabei wurde u.a. der Spiegel des Polo abgerissen. Der Schaden...

  • Drochtersen
  • 28.12.12
Blaulicht
Polizeidirektor Jens Eggersglüß (re.) und Polizeikommissar Jens Jantke übergaben den symbolischen Scheck an Pastor Christian Berndt von der Notfallseelsorge

Polizei spendet Tombola-Erlös an die Notfallseelsorge

lt. Stade. Die Polizeiinspektion Stade spendet 812,01 Euro an die Notfallseelsorge Stade. Das Geld kam bei einer Tombola zusammen, die die Beamten unter der Leitung von Polizeidirektor Jens Eggersglüß bei der Weihnachtsdienstversammlung veranstalteten. Bei der Stader Notfallseelsorge arbeiten zwölf Pastorinnen und Pastoren, Diakone sowie ehrenamtliche Helfer aus den Kirchenkreises des Sprengels Stade. Sie sind z.B. im Einsatz, wenn sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet hat und Angehörige...

  • Stade
  • 28.12.12
Blaulicht

Falscher Finanzbeamter

thl. Winsen. Die Polizei warnt vor einem Dieb, der sich als Finanzbeamter ausgibt und sich so Zutritt zu den Wohnungen seiner Opfer - meist gutgläubige Senioren - verschafft. Es wurden bereits drei Taten des etwa 55 Jahre alten kräftiges Mannes mit Berliner Dialekt angezeigt.

  • Winsen
  • 21.12.12
Blaulicht

Ruhestörung durch Wasserhahn

thl. Pattensen. Die Polizei hilft auch in den ungewöhnlichsten Fällen, wie z.B. am Wochenende in Pattensen. Von dort hatte sich eine Frau gemeldet und mitgeteilt, dass sie im Haus ein Rauschen hört. Die Polizisten rückten an, erkundeten die Lage und drehten den Wasserhahn außen am Haus ab. Danach herrschte wieder Ruhe.

  • Winsen
  • 17.12.12
Blaulicht

Vier Einrüche im Landkreis

tp. Landkreis Stade. Vier Tageswohnungseinbrüche ereigneten sich jüngst im Landkreis Stade: Am Freitag, 14. Dezember, zwischen 10 und 23.30 Uhr sind Unbekannte in Beckdorf an der Straße "Beim Beekhof" in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Sie stahlen Uhren, Schmuck und Spielzeug. Der Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Ebenfalls in Beckdorf hebelten Gangster zwischen 14 und 18 Uhr am "Neuen Ring" eine Terrassentür eines Einfamilienhauses auf und rissen sich Schmuck für 1.000 Euro...

  • Stade
  • 16.12.12
Blaulicht
Bei der 24-Stunden-Aktion wurden 119 Alkohol- und zwölf Drogentests durchgeführt

300 Autofahrer gestoppt

Nur drei "Chauffeure" standen unter Drogen oder Alkohol tp. Stade. Auf der Suche nach Alkohol- und Drogensündern führte die Polizei eine länderübergreifenden Verkehrskontrolle durch. An der 24-Stunden-Aktion von Samstag auf Sonntag nahm auch die Polizei im Landkreis Stade teil. Die Ordnungshüter stoppten fast 300 Autofahrer. Die 28 Polizisten aus dem Kreis Stade wurden von Beamten des Zolls aus Bremen unterstützt. Im Röntgenmobil des Zolls wurden Gegenstände durchleuchtet und Drogentestw...

  • Stade
  • 16.12.12
Blaulicht
Einbrecher hebelten in einem Buxtehuder Einfamilienhaus eine Terrassentür auf

Diebe auf Beutezug im Landkreis

Langfinger machten in den vergangenen Tagen den Landkreis unsicher: In Stade schlugen Einbrecher gleich dreimal zu und stiegen in ein Geschäft und in zwei Gastronomiebetriebe ein. Außerdem wurden Einfamilienhäuser in Buxtehude und Nottensdorf Ziel von Ganoven. Eine geringe Menge Bargeld erbeuteten die Täter, die in der vergangenen Woche in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Stade unterwegs waren. Sie brachen in einen China-Imbiss in der Harburger Straße und in ein Laden für...

  • Buxtehude
  • 11.12.12
Blaulicht

Dieselspur durch den ganzen Ort

bc. Jork.Am Samstag musste Feuerwehr und Polizei in Jork ausrücken, um eine kilometerlange Dieselspur abzustreuen. Ein unbekannter Autofahrer hatte Kraftstoff verloren. Zeugenhinweise unter Tel. 04162-912970

  • Jork
  • 11.12.12
Panorama
Carola Quast und Hauptkommissar Holger Heins beim Ortstermin in der Harsefelder Marktstraße
9 Bilder

Autofahrer und Anlieger sind verunsichert

Neue Verkehrssituation in der Harsefelder Marktstraße wirft viele Fragen auf Ortstermin in der Harsefelder Marktstraße: Polizeihauptkommissar Holger Heins hat sich dort mit Carola Quast verabredet. Die Geschäftsfrau möchte vom Leiter der örtlichen Polizeistation erfahren, welche Verkehrsregeln jetzt in der Straße gelten. Nach der Sanierung der kleinen Shopping-Meile und Einrichtung einer Tempo-30-Zone seien Anlieger und Autofahrer völlig verunsichert, so Quast. Niemand wisse mehr genau, was...

  • Buxtehude
  • 08.12.12
Blaulicht

Großeinsatz wegen Messermann

thl. Winsen. Die beiden südeuropäischen Großfamilien aus Winsen, die sich kürzlich im Luhe Park eine Massenschlägerei geliefert hatten (das WOCHENBLATT berichtete), haben erneut einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Wie erst jetzt bekannt wurde, befand sich am 29. November gegen 16.40 Uhr ein Mitglied der Familie C. vor einem Friseursalon in der Bahnhofstraße, als plötzlich ein Pkw mit Mitgliedern der Familie A. vorbei fuhr, aus dem heraus der Beifahrer mit einem Messer herumfuchtelte und C....

  • Winsen
  • 06.12.12
Blaulicht

Brand eines Schuppens

thl. Neu Wulmstorf. Ein Schaden von rund 3.000 Euro ist am Sonntagmorgen gegen 6 Uhr beim Brand eines Schuppens in der Hauptstraße in Neu Wulmstorf entstanden. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

  • Neu Wulmstorf
  • 03.12.12
Blaulicht

Winterjacken aus Pkw gestohlen

thl. Asendorf/Marxen. Dass Diebe es bei Kfz-Aufbrüchen nicht immer auf Radios oder Navigationsgeräte abgesehen haben, beweisen zwei Taten, die sich am Wochenende in Asendorf und Marxen ereigneten. Dort wurden zwei Pkw aufgebrochen und daraus insgesamt drei Winterjacken im Gesamtwert von rund 1.800 Euro gestohlen.

  • Hanstedt
  • 03.12.12
Panorama
Große Freude herrschte bei den Beamten über die Beförderungen

Beförderungen bei der Polizei

thl. Buchholz. Beförderungswelle bei der niedersächsischen Polizei: Rund 1.500 Beamten bekamen mit Stichtag 1. Dezember einen höheren Dienstposten. Auch in der Polizeiinspektion Harburg gab es für einige Beamte einen Grund zur Freude. Direktor Uwe Lehne beförderte sechs Beamte zum Ersten Hauptkommissar. Acht weitere Beamte wurden Hauptkommissare und zehn Oberkommissare. Das WOCHENBLATT gratuliert.

  • Buchholz
  • 03.12.12
Blaulicht
Das Video belegt: Die beiden Fahrzeuge fahren fast Stoßstange an Stoßstange

Wild-West auf der Autobahn

thl. Hollenstedt. Wild-West-Szenen spielten sich am Mittwoch gegen 18.40 Uhr auf der A1 zwischen Hollenstedt und dem Buchholzer Dreieck ab: Zwei Autofahrer nutzten während des dichten Berufsverkehrs die Autobahn als Austragungsort für lebensgefährliche Fahrmanöver. Sie überholten sich gegenseitig rechts und links, bremsten sich gegenseitig aus und scherten bei Geschwindigkeiten zwischen 100 und 135 km/h mit Abständen von unter fünf Metern voreinander ein. Teilweise kam es dabei zu...

  • Hollenstedt
  • 29.11.12
Blaulicht
So sieht der geklaute Backwaren-Verkaufsanhänger aus

Verkaufsanhänger gestohlen

thl. Buchholz. Böse Überraschung für einen Schausteller aus dem Raum Cuxhaven: Der Mann wollte auf dem Buchholzer Weihnachtsmarkt Backwaren aus seinem Verkaufsanhänger heraus verkaufen. Hierzu hatte er den Anhänger bereits am Dienstag gegen 16 Uhr auf einem Parkstreifen an der Ritscherstraße zwischen geparkt. Als er den Wagen am Mittwochmorgen abholen wollte, war der Platz leer. Der Anhänger der Marke Seico (Kennzeichen: CUX - TM 42) hat einen Wert von rund 50.000 Euro. Besonders...

  • Buchholz
  • 29.11.12
Blaulicht
Polizei-Chef Uwe Lehne (Mitte) verabschiedete Erwin Dittbrenner (Zweiter v. re.) und stellte (v. li.) Detlev Kaldinski, Peter Kaspar und Frank Ebel vor

Personalkarussel bei der Polizei dreht sich

thl. Seevetal/Buchholz. Stühlerücken bei der Polizeiinspektion Harburg: Erster Polizeihauptkommissar Erwin Dittbrenner (62), seit zehn Jahren Leiter des Kommissariates (PK) Seevetal, ist gestern in den Ruhestand verabschiedet worden. Sein Nachfolger ist Erster Polizeihauptkommissar Peter Kasper (50), der zuletzt Leiter des Einsatz- und Streifendienstes (ESD) in Buchholz war. Diese Aufgabe übernimmt künftig Hauptkommissar Detlev Kaldinski (55), aus der Polizeiinspektion Rotenburg nach Buchholz...

  • Winsen
  • 29.11.12
Blaulicht
Veit, Beke und Moritz (v.li.) können mittlerweile wieder lachen

Nächtliches Abenteuer in Hamburg

jd. Buxtehude. Pfadfinder wollen Großstadt-Dschungel erkunden und bekommen es mit der Polizei zu tun. Dieses „Abenteuer“ werden drei junge Pfadfinder aus Harsefeld wohl nicht so schnell vergessen: Da wollten die Mitglieder des Stammes „Horse“ einmal statt der heimischen Wälder den „Großstadt-Dschungel“ durchstreifen - und gleich gerieten sie in die Fänge der Polizei. Gemeinsam mit anderen Pfadis aus ganz Niedersachsen erkundete das Trio Hamburg. Dort stand die Jugendgruppe unfreiwillig im...

  • Harsefeld
  • 07.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.