Beiträge zum Thema Unfallflucht

Panorama
Wie auf diesem Foto hat sich Mehtap Bathel dicht an ihr Auto gestellt. Dann raste der Bus an ihr vorbei und die Fahrertür schlug gegen das Heck des Busses
2 Bilder

Plötzlich vorbestraft?

Mehtab Bathel glaubte, nach einem Unfall alles richtig gemacht zu haben. Doch als sie zu Hause ankam, warte bereits die Polizei. Jetzt droht der Schuhmacherin aus Jesteburg ein Bußgeld in Höhe von 1.000 Euro wegen Fahrerflucht. "Das ist kein Einzelfall", weiß Polizeisprecher Jan Krüger. Viele Menschen wissen nach einem Unfall nicht, wie sie sich richtig verhalten. mum. Buchholz/Jesteburg. "Ich bin fassungslos", sagt Mehtap Bathel. Seit zwölf Jahren betreibt die gebürtige Türkin in Jesteburg...

  • Jesteburg
  • 13.04.18
Blaulicht

Massencrash mit Lkw - Verursacher auf der Flucht

thl. Rosengarten. Auf der A1, in Fahrtrichtung Hamburg, kam es am Dienstag gegen 7.50 Uhr zu einem Auffahrunfall. Der noch unbekannte Fahrer eines Audi hatte scheinbar zu spät den Abzweiger zur A261 entdeckt und wechselte unvermittelt vom linken über den mittleren und rechten Fahrstreifen auf den Verzögerungsstreifen. Ein 50-jähriger Lkw-Fahrer aus den Niederlanden musste eine Vollbremsung machen, um nicht mit dem vor ihm querenden Audi zu kollidieren. In der Folge fuhren fünf weitere Lkw...

  • Winsen
  • 04.04.18
Blaulicht

Fahrradfahrern ausgewichen und gegen Baum geprallt

thl. Rosengarten. Bereits am 21. Februar gegen 12 Uhr ereignete sich in der Straße Barkendieke ein Verkehrsunfall zu dem die Polizei jetzt Zeugen sucht. Folgendes war passiert: Ein 71-jähriger Mann aus Rosengarten beabsichtigte eine vor ihm fahrende vierköpfige Gruppe von Fahrradfahrern zu überholen. Als der Mann sich bereits neben der Gruppe befand, scherte plötzlich ein Radfahrer aus, ohne auf den Überholenden zu achten. Der Toyotafahrer wich daraufhin aus und kollidierte mit einem neben der...

  • Winsen
  • 06.03.18
Blaulicht

Omnibus prallt nach Ausweichmanöver gegen Baum

thl. Seevetal. Am Montag ereignete sich gegen 8330 Uhr ein Verkehrsunfall in der Eddelsener Straße (Kreisstraße 11), bei dem ein Omnibus von der Straße abkam und frontal mit einem Baum kollidierte. Glücklicherweise waren zum Zeitpunkt des Unfalls keine Fahrgäste im Bus. Der 38-jährige Fahrer zog sich jedoch leichte Verletzungen zu. Der Schaden am Bus sowie an dem betroffenen Baum beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 50.000 Euro. Nach aktuellen Erkenntnissen war der Fahrer des Busses...

  • Winsen
  • 27.02.18
Blaulicht

Unfallflucht auf dem City-Center-Parkplatz

mum. Buchholz. Sonntag beschädigte ein unbekanntes Fahrzeug einen beim City-Center-Parkplatz geparkten VW-Golf. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Buchholz unter der Nummer 04181 - 2850 entgegen.

  • Buchholz
  • 25.02.18
Blaulicht

Zeugen gesucht nach Unfallflucht in Seevetal

thl. Seevetal. Auf dem Parkplatz an der Straße Pastorenwiesen ist am Dienstag ein Mercedes B 170 von einem Unbekannten beschädigt worden. Der Wagen stand in der Zeit zwischen 9.40 Uhr und 19.40 Uhr auf dem Parkplatz und wurde im Bereich des vorderen rechten Kotflügels durch ein anderes Fahrzeug erheblich beschädigt. Anstatt sich um die Schadensregulierung zu kümmern, setzte der unbekannte Fahrzeugführer seine Fahrt fort. Hinweise an Tel. 04105 - 6200.

  • Winsen
  • 22.02.18
Blaulicht

Auto prallt gegen Bus - Verursacher flüchtet

tk. Stade. Ein bislang unbekannter Autofahrer ist bereits am vergangenen Mittwoch in Stade auf der Harsefelder Straße gegen einen Bus geprallt. Der Unfall ereignete sich gegen gegen 7.35 Uhr. Der Unbekannte war in einer leichten Linkskurve gegen den Bus gefahren. Der rote Kleinwagen brauste anschließend davon. Hinweise: Tel. 04141 - 102215.

  • Buxtehude
  • 12.02.18
Panorama
Juristen sind uneins: Reicht es nach einem selbstverschuldeten Unfall, einen Zettel unter den Scheibenwischer zu klemmen und eine angemessene Zeit auf den Autobesitzer zu warten?

Fahrerflucht nach Lack-Kratzer: "Ein Zettel reicht nicht aus"

 Was ein Prozess in Buxtehude mit einer Diskussion in Goslar zu tun hat (jd). Den Flohmarkt in der Dollerner Mehrzweckhalle dürfte ein 54-Jähriger aus Nottensdorf wohl noch lange in Erinnerung behalten - allerdings nicht wegen der Schnäppchen. Der Flohmarktbesucher stand am Dienstag vor dem Strafrichter. Sein Delikt: Er hatte mit seinem Opel auf dem rappelvollen Parkplatz ein abgestelltes Auto leicht touchiert und war nach 20 Minuten vergeblichen Wartens weggefahren, wobei er eine Notiz mit...

  • Buxtehude
  • 06.02.18
Blaulicht

Unfallflucht-Nach Roller-Crash in Horneburg

Polizei sucht den Fahrer eines weißen Lastwagens tp. Horneburg. Bei einem Verkehrsunfall am Montag, 29. Januar, um 15.25 Uhr auf der Bundesstraße B73 zwischen Horneburg und Hedendorf-Neukloster wurde ein Roller-Fahrer (32) verletzt. Der Unfallverursacher beging mit seinem Lastwagen Fahrerflucht. Der Roller-Fahrer aus Stade war in Richtung Buxtehude unterwegs, als er von einem weißen Lkw überholt und dabei berührt wurde. Der Zweiradfahrer überschlug sich und stürzte in einen Graben. Er zog sich...

  • Stade
  • 30.01.18
Blaulicht

Unbekannter demoliert in Stade drei Autos

tk. Stade. Das ist schon ziemlich dreist: Bereits am Freitag, 5. Januar, hat ein unbekannter Autofahrer drei am Straßenrand geparkte Fahrzeuge  auf der Dankersstraße demoliert. Offenbar ist er zu weit rechts gefahren. Der Unbekannte machte sich aus dem Staub, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Eine Frau soll den Unfall beobachtet haben. Sie und andere Zeugen wenden sich an die Polizei unter Tel.04141 - 102215.

  • Buxtehude
  • 15.01.18
Blaulicht
Der Unfallwagen an einem Schilderpfosten

Fahrerflucht in Horneburg

Schild gerammt: Suche mit Polizeihubschrauber blieb erfolglos tp. Horneburg. Ein unbekannter Autofahrer verursachte am Samstag gegen 22.40 Uhr auf der Bundestraße 73 in Horneburg einen Unfall. Er floh von der Unglücksstelle. Die Suche nach ihm mit einem Hubschrauber blieb erfolglos. Der Fahrer war mit einem silbernen Renault Kadjar SUV aus Richtung Hamburg nach Horneburg unterwegs, als er am Kreisel am Ortseingang offenbar die Orientierung verlor. Er fuhr ungebremst auf die Mittelinsel und...

  • Stade
  • 07.01.18
Blaulicht

Unfallflucht unter Alkoholeinfluss

thl. Buchholz. In der Nacht zu Montag stieß ein 57-jähriger Sprötzer beim Ausparken gegen ein anderes Fahrzeug und entfernte sich anschließend. Dies konnte durch die Eigentümer des beschädigten Fahrzeugs beobachtet werden, welche die Polizei verständigten. An der Anschrift des Halters vom verursachenden Fahrzeug konnte der Fahrzeugführer  angetroffen werden. Er pustete 1,56 Promille. Dem Mann wurde durch ein Arzt Blut abgenommen sowie durch die eingesetzten Beamten der Führerschein. Weiterhin...

  • Winsen
  • 26.12.17
Blaulicht

Unfallflucht: Unbekannter richtet 4.500 Euro Schaden an

tk. Stade. Ein unbekannter Autofahrer hat am Montag zwischen 14.15 und 16 Uhr Uhr einen Unfall auf dem Lidl-Parkplatz am Haddorfer Grenzweg in Stade verursacht und ist abgehauen. Der Unbekannte hatte einen schwarzen 5er BMW angefahren und dabei die Fahrertür eingedrückt. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 4.500 Euro. Zeugenhinweise: Tel. 04141 - 102215

  • Stade
  • 14.12.17
Blaulicht

Unfallflucht in Harsefeld: Mopedfahrer verletzt

tk. Harsefeld Bei einem Unfall ist ein 18-jähriger Mopedfahrer in Harsefeld auf der Straße Oberdorf verletzt worden. Ein unbekannter Autofahrer hatte ihm die Vorfahrt genommen. Der Fahrer des Kleinkraftrades stürzte und wurde leicht verletzt. Der Unfallverursacher flüchtete. Hinweise: Tel. 04164 - 909590.

  • Buxtehude
  • 23.11.17
Blaulicht

Unfallflucht: Drei Pkw beschädigt und abgehauen

mi. Seevetal. Zeugen gesucht: Erst kam der Fahrer eines Audi A6 in Hoopte am vergangenen Samstag gegen 22 Uhr von der Fahrbahn ab, dann touchierte er drei am rechten Fahrbahnrand geparkte Pkw und verursachte einen Schaden von ca. 3.100 Euro.Zum Schluss machte sich der Raser dann auch  noch aus dem Staub. Wer Hinweise zum Unfallgeschehen oder zum flüchtigen Pkw Audi A6 ab der Baureihe 2011 geben kann wir gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Winsen(Luhe) Tel.: 04171-796-0 in Verbindung zu...

  • Seevetal
  • 19.11.17
Blaulicht

Radfahrer ist verstorben

thl. Tostedt. Der bei einem Verkehrsunfall auf der Bahnhofstraße am 30. Oktober lebensgefährlich verletzte 59-jährige Fahrradfahrer erlag im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Die Ermittlungen haben ergeben, dass der Radfahrer sehr plötzlich vom Radweg quer über die Fahrbahn fuhr und es so zu dem Zusammenstoß kam. Gegen den 82-jährigen Pkw-Fahrer, der zunächst von der Unfallstelle geflüchtet war und den Unfall erst einräumte, nachdem eindeutige Spuren an seinem Fahrzeug entdeckt worden...

  • Winsen
  • 15.11.17
Blaulicht

Polizei sucht Unfallzeugen

thl. Meckelfeld. Am vergangenen Sonntag gegen 16.55 Uhr kam es in der Mattenmoorstraße (Fußgängerzone) in Höhe des Altenheimes zu einer Verkehrsunfallflucht. Dabei wurde ein schwarzer Skoda Fabia beschädigt. Der Unfall wurde von einem Zeugen beobachtet, der anschließend einen Zettel mit dem Kennzeichen des Verusachers im Altenheim ablieferte, allerdings keinen Namen oder Erreichbarkeit hinterließ. Bei dem Zeugen soll es sich um einen großen (ca. 190 cm) und schlanken älteren Herrn gehandelt...

  • Winsen
  • 09.11.17
Blaulicht

Nach Zusammenstoß mit Radfahrer - Beteiligter wurde ermittelt

thl. Tostedt. Am Montag ist ein 59-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Bahnhofstraße lebensgefährlich verletzt worden. Siehe auch hier: Unfallflucht mit lebensgefährlich verletzten Fahrradfahrer Der genaue Hergang war zunächst nicht klar, konnte aber inzwischen ermittelt werden. Demnach war der Radfahrer auf dem linken Geh- und Radweg der Bahnhofstraße in Richtung Welle unterwegs und überquerte in Höhe der Einmündung Alte Kleinbahn plötzlich die Fahrbahn. Dabei wurde er durch...

  • Winsen
  • 01.11.17
Blaulicht

Verkehrsunfallflucht mit lebensgefährlich verletzten Fahrradfahrer

thl. Tostedt. Gegen 19.10 Uhr kommt es am Montagabend zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem z.Zt. noch unbekannten Pkw-Führer und einem 59 Jahre alten Fahrradfahrer aus Tostedt. Im Einmündungsbereich der Bahnhofstraße wird der Radfahrer von einem Pkw erfasst, worauf der Mann stürzt und mit dem Kopf auf der Fahrbahn aufschlägt. Der Pkw-Führer entfernt sich, ohne sich um den Radfahrer zu kümmern, von der Unfallstelle. Der 59-Jährige wird mit lebensbedrohlichen Verletzungen in eine...

  • Winsen
  • 31.10.17
Blaulicht

Fahrerflucht mit Baufahrzeug

mum. Seevetal. Am Samstag kam es gegen 16.50 Uhr in der Straße Natenbergweg in Emmelndorf zu einem Verkehrsunfall. Ein großes, oranges Baufahrzeug, mit Schaufel an der Fahrzeugfront, befuhr die Straße in Richtung Metzendorf. In Höhe der Bahnunterführung beschädigte der Fahrer mit seinem Fahrzeug eine Lampe sowie die Mauer der Bahnunterführung. Anschließend entfernte er sich unerlaubt vom Unfallort in Richtung Metzendorf. Hinweise nimmt die Polizei Seevetal unter 04105 - 6200 entgegen

  • Seevetal
  • 29.10.17
Blaulicht

Zeugen gesucht nach Unfallflucht

thl. Winsen. Am Donnerstag, gegen 15.15 Uhr, kam es im Einmündungsbereich Luhdorfer Straße/Ilmer Weg zu einem Zusammenstoß zwischen einer 17-jährigen Radfahrerin und einem schwarzen Kleinwagen. Hierbei stürzte die Jugendliche und verletzte sich leicht. Während die junge Frau sich wieder aufrappelte, sprach der Fahrer des Wagens kurz mit ihr, setzte seine Fahrt dann aber fort, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Die Polizei sucht nun den Unfallverursacher oder Zeugen, die weitere Angaben zum...

  • Winsen
  • 27.10.17
Blaulicht

Zeugen gesucht nach Unfallflucht

thl. Maschen. Am Dienstag kam es auf dem Parkplatz des Getränkemarktes an der Schulstraße zu einer Verkehrsunfallflucht. Beschädigt wurde ein blauer BMW 520 D, der in der Zeit zwischen 13 Uhr und 13.10 Uhr dort abgestellt war. Ein unbekannter Verursacher fuhr mit seinem Fahrzeug möglich beim rangieren gegen das Heck des BMW. Hierbei entstand ein Sachschaden von rund 1.500 Euro. Hinweise an Tel. 04105 - 6200.

  • Winsen
  • 19.10.17
Blaulicht

Zeugen gesucht nach Unfallflucht

thl. Harburg. Der Fahrer eines grünen Pkw hat in der Nacht zu Dienstag gegen 0.45 Uhr im Ehestorfer Weg, kurz vor der Landesgrenze nach Niedersachsen, einen am Straßenrand in Richtung Seevetal geparkten Jeep Grand Cherokee gerammt und erheblich beschädigt. Obwohl sein eigener Wagen im Frontbereich erheblich beschädigt sein muss, setzte der Verursacher seine Fahrt unerkannt fort. Der Geschädigte geht davon aus, dass der Verursacher aus dem Landkreis Harburg und hat zur Ergreifung des Unbekannten...

  • Winsen
  • 28.09.17
Blaulicht

Zeugen gesucht nach Unfallflucht in Winsen

thl. Winsen. Dienstagnachmittag, zwischen 15.30 Uhr und 15.50 Uhr, kam es in der Rathausstraße, in Höhe Woolworth, zu einem Unfall zwischen einem Fußgänger und einem Radfahrer. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kamen beide Beteiligte nach dem Zusammenstoß zu Fall. Hierbei verletzte sich der 86-jährige Fußgänger leicht. Der unbekannte Radfahrer setzte seine Fahrt trotzdem fort. Der Fußgänger musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel....

  • Winsen
  • 20.09.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.