Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Designer Outlet Soltau
Öffentlichkeit wird beteiligt

Das Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) Lüneburg hat jetzt das Raumordnungsverfahren für die geplante Erweiterung des Designer Outlets Soltau (DOS) eingeleitet. In einem öffentlichen Beteiligungsverfahren haben Städte, Kommunen, Landkreise, Fachbehörden und -verbände, aber auch Bürgerinnen und Bürger, die Möglichkeit, Hinweise und Bedenken zu dem Vorhaben vorzutragen. Stellungnahmen können per E-Mail an rov-dos@arl-lg.niedersachsen.de abgegeben werden. Weitere Informationen zum...

  • Buchholz
  • 09.06.22
  • 26× gelesen
Dieses Grundstück im Luhe Park liegt seit 20 Jahren brach. Obwohl es heiß begehrt ist, wurde der gültige Bebauungsplan bisher nicht angefasst

Winsen
Stadt hält an altem Bebauungsplan fest

Freie Gewerbegrundstücke sind in Winsen Mangelware, das ist hinlänglich bekannt. Und auch, dass sich viele Unternehmen in der Luhestadt ansiedeln wollen, ist kein Geheimnis. Um so unverständlicher ist es , dass die Stadt nicht alle Flächen vermarktet und stattdessen an alten Zöpfen festhält. Bestes Beispiel ist das Grundstück im Luhe Park, zwischen dem Toyota-Autohaus Böger und dem Regenrückhaltebecken an der Hamburger Straße. Dieses wurde damals im Bebauungsplan als Grundstück für eine Disco...

  • Winsen
  • 07.06.22
  • 751× gelesen
  • 1
Anzeige
Freuen sich auf den verkaufsoffenen Sonntag: (v. re.) Dörte Cohrs, Maike von Behr und Frank Kettwig vom Verein Buchholz Marketing
3 Bilder

Thema Elektromobilität steht im Mittelpunkt
"Alles elektrisch" beim verkaufsoffenen Sonntag in Buchholz

"Das ist ein wichtiger Tag für die Buchholzer Innenstadt. Endlich kann man ohne Einschränkungen den Einkauf genießen." Das sagt Frank Kettwig, Vorsitzender des Vereins Buchholz Marketing. Am Sonntag, 12. Juni, von 12 bis 17 Uhr laden die Geschäftsinhaber in der Buchholzer Innenstadt sowie im Gewerbegebiet am Trelder Berg zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Der Tag steht unter dem Motto "Alles elektrisch". Der Tag ist mit einem sehr umfangreichen Begleitprogramm gefüllt. Der Verein Buchholz...

  • Buchholz
  • 07.06.22
  • 309× gelesen
Mit der Zeitkapsel (v.li.): Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam, die Vorwerk-Geschäftsführer Torben Kleinfeldt und Klaus-Dieter Ehlen sowie Bauleiter Marc Lorenzen
5 Bilder

Tostedt
Zeitkapsel auf Vorwerk-Baustelle versenkt

bim. Tostedt. Die Arbeiten zum Bau des Bürogebäudes der Friedrich Vorwerk Unternehmensgruppe an der B75 in Tostedt schreiten gut voran. "Es läuft alles nach Plan", sagte Geschäftsführer Klaus-Dieter Ehlen. Aktuell wird die Sohle gegossen. Ehlen sowie Geschäftsführer Torben Kleinfeldt und Bauleiter Marc Lorenzen nahmen das zum Anlass, im Beisein von Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam eine Zeitkapsel im Beton zu versenken. In die Zeitkapsel hatte Marc Lorenzen Zeichnungen, Grundrisse,...

  • Tostedt
  • 07.06.22
  • 97× gelesen
Anzeige
Friderike Thesenfitz

Für Prävention und Rehabilitation
Friderike Thesenfitz hat sich in Stade mit einer Praxis für Physiotherapie selbstständig gemacht

Mit ihrer eigenen Praxis für Physiotherapie hat sich Friderike Thesenfitz einen langgehegten Wunsch erfüllt. Seit Anfang des Jahres bietet sie in sehr ansprechend gestalteten Räumen in Stade verschiedene Therapieangebote. Besonders freut sich die Gesundheitsexpertin über ihre kürzlich erteilte Kassenzulassung. "Damit kann ich neben Privatpatienten auch Kassenpatienten nach ärztlichem Rezept behandeln", sagt sie. Ihr Ausbildung zur Physiotherapeutin schloss Friderike Thesenfitz Ende 2004 ab....

  • Stade
  • 03.06.22
  • 156× gelesen
Anzeige
Das Praxisteam der "mareZ"
5 Bilder

Zahnärzte feiern Jubiläum
15 und 25 Jahre "MareZ" in Buxtehude und Fleestedt

wd. Buxtehude. Eine Zahnarztpraxis zum Wohlfühlen: Das 15-jährige Bestehen ihrer Praxis „mareZ“ in Buxtehude und das 25-jährige Bestehen in Fleestedt nimmt das Zahnärztepaar Dr. Martin Christiansen und Dr. Henrike Rolf zum Anlass, ihren Patienten, Mitarbeitern und Geschäftspartnern wie z.B. den Laboren für die Treue und die gute Zusammenarbeit herzlich zu danken.  Wer die Praxis als Patient aufgesucht hat, dem fällt es allerdings auch nicht schwer, ihr treu zu bleiben. Denn beim Team vom...

  • Buxtehude
  • 02.06.22
  • 150× gelesen
Die geehrten Nachwuchshandwerker
8 Bilder

Stader Handwerkspreis
Kreishandwerkerschaft ehrt Elite-Nachwuchs

(kkk). Zwei Jahre in Folge musste das traditionelle Handwerksforum der Kreishandwerkerschaft Stade Corona-bedingt ausfallen. Traditionell findet die Veranstaltung seit 1959 jedes Jahr Ende November zu Ehren der besten Nachwuchshandwerker ihres Jahrganges statt. Jetzt, im Mai 2022, konnten die jungen Gesellen und Gesellinnen sowie die Handwerksmeister und Handwerksmeisterinnen im Fährhaus Kirschenland in Jork mit dem „Stader Handwerkspreis“ geehrt werden. „Ihre Leistung in den Abschlussprüfungen...

  • Buxtehude
  • 02.06.22
  • 56× gelesen

Winsen
Online-Informationsveranstaltung für Unternehmer

Die Wirtschaftsförderung der Stadt informiert am Montag, 13. Juni, von 18 bis 19 Uhr zum Thema "Winsen-Gutschein als Sachzuwendung für Arbeitnehmer". Arbeitgeber aus Winsen sind eingeladen, sich im Rahmen der Online-Veranstaltung darüber zu informieren, wie das Stadtgutschein-System zur steuerfreien Belohnung von Mitarbeitern genutzt werden kann. „Der klassische Weg“, so Wirtschaftsförderer Markus Trettin, „um sich bei Mitarbeitern für gute Leistungen zu bedanken, ist die Gehaltserhöhung....

  • Winsen
  • 01.06.22
  • 36× gelesen
Anzeige
25 Jahre Berufserfahrung: Büroleiterin Kristina Rickert
6 Bilder

LVM-Versicherung jetzt neu in Apensen
Agentur Borchert & Team eröffnet Zweigstelle

Ein zuverlässiger und leistungsstarker Versicherungspartner für Privatpersonen, Gewerbe und Landwirtschaft neu in Apensen: Zusätzlich zum Buxtehuder Standort ist die LVM Versicherungsagentur Borchert & Team jetzt auch in Apensen, Buxtehuder Straße 4, zu finden. "Wir haben viele Kunden aus Apensen und Umgebung, die Agenturinhaber Stephan und Tatiana Borchert leben in Apensen, die neue Büroleitung Kristina Rickert ist dort aufgewachsen und wir brauchten mehr Platz", erklärt Leutrim Dullovi, neben...

  • Buxtehude
  • 31.05.22
  • 69× gelesen
Symbolbild

Wochenmärkte in Heidenau und Kakenstorf

Um die Nahversorgung in den Dörfern der Samtgemeinde Tostedt sicherzustellen und den Bewohnerinnen und Bewohnern lange Wege zu ersparen, werden nun in den Gemeinden Heidenau und Kakenstorf Wochenmärkte organisiert: Der "kleine Heidenauer Wochenmarkt" findet seit Anfang Mai jeweils donnerstags in der Zeit von 10 bis 16 Uhr auf dem Platz neben dem Moorweghof-Laden statt. • In Kakenstorf startet der Wochenmarkt am Donnerstag, 2. Juni, um 10 Uhr und soll dann wöchentlich donnerstags in der Zeit...

  • Tostedt
  • 31.05.22
  • 150× gelesen
  • 1

Gute Zahlen im Kreis Stade
Zahl der Arbeitslosen sinkt weiter

Die Zahl der Arbeitslosen ist im Mai weiter gesunken. Im Bezirk der Agentur für Arbeit Stade waren 13.695 Personen arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote betrug 4,4 Prozent. „Wie erwartet, hat sich die positive Entwicklung am Arbeitsmarkt im Mai fortgesetzt und Beschäftigungschancen für viele Menschen geschaffen. Die in dieser Jahreszeit üblichen Einstellungen in den saisonabhängigen Branchen haben die Zahl der Arbeitslosen im vierten Monat in Folge zurückgehen lassen. Der Arbeitsmarkt in...

  • Stade
  • 31.05.22
  • 20× gelesen
Anzeige
Lothar und Heike Kraatz vor ihrem Fachgeschäft in Himmelpforten   Fotos: sb
4 Bilder

Beliebtes Fachgeschäft
"Buch + Papier Peschel" in Himmelpforten: Lothar und Heike Kraatz blicken auf fünf erfolgreiche Jahre zurück

Vor fünf Jahren übernahmen Lothar und Heike Kraatz aus Stade das Fachgeschäft "Buch + Papier Peschel" in Himmelpforten (Hauptstraße 28, Tel. 04144-4999). "Den Schritt in die Selbstständigkeit haben wir nicht bereut", sagen die Fachleute mit langjähriger Branchenkenntnis. "Auch in den Corona-Lockdowns haben uns unsere Kundinnen und Kunden die Treue gehalten. Dafür bedanken wir uns sehr herzlich." Zum umfangreichen Sortiment des Fachgeschäfts gehören Zeitungen und Zeitschriften, Grußkarten und...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 31.05.22
  • 105× gelesen
Bernd Alpers übergibt sein Haus an Gudula Schrön

Aus für Gasthaus Alpers
Das Sterben der Gasthöfe in Winsen geht weiter

Das Sterben der großen Gaststätten in Winsen geht weiter. Nachdem im vergangenen Jahr bereits die Restaurants Kruse in Scharmbeck und Maack-Kramer in Pattensen ihren Betrieb aufgegeben hatten (das WOCHENBLATT berichtete), trifft es jetzt das Gasthaus Alpers in Luhdorf. Am kommenden Samstag, 4. Juni, lädt Inhaber Bernd Alpers zum großen Flohmarkt ein, denn viele Sachen müssen weg. Und am Freitag, 24. Juni, ist der letzte Tag. Dann geht wieder ein Stück Winsener Geschichte zu Ende - nach über 50...

  • Winsen
  • 30.05.22
  • 539× gelesen
Während in Gewächshäusern und unter Folientunneln bereits erste heimische Himbeeren geerntet werden, wird es mit der Freiland-Ernte in Niedersachsen voraussichtlich bis Mitte Juli dauern

Freiland-Himbeeren voraussichtlich ab Mitte Juli
Erste Himbeeren in Niedersachsen reif für die Ernte

(as). Die ersten niedersächsischen Himbeeren des Jahres sind nach Angaben der Landwirtschaftskammer Niedersachsen (LWK) reif für die Ernte. Sie wachsen geschützt in Gewächshäusern und unter Folientunneln heran und haben deswegen einige Wochen Vorsprung vor den Himbeer-Pflanzen, die Betriebe unter freiem Himmel kultivieren. „Die Haupternte in den Tunneln hat begonnen – im Freiland beginnt die Ernte voraussichtlich Anfang Juli“, berichtet Felix Koschnick, bei der LWK Leiter der Versuchsstation...

  • Jesteburg
  • 27.05.22
  • 84× gelesen
Braugerste (vorne) gewinnt als Anbauprodukt an Bedeutung

Bauern setzen auf Braugerste

Landwirte in Niedersachsen bauen in diesem Jahr deutlich mehr Braugerste an als im Vorjahr, teilte das Landvolk Niedersachsen mit. Der Landbauernverband schätzt, dass von 40.000 Hektar Anbaufläche für Sommergerste etwa 23.500 Hektar für Braugerste bestimmt seien. Die Gründe: Die Pflanze brauche wenig Dünger und Tierfutter sei aus dem vergangenen Jahr ausreichend vorhanden. Braugerste dürfte gefragt sein: Zurzeit importieren die deutschen Mälzereien laut dem Landvolk die Hälfte ihres Bedarfs aus...

  • Winsen
  • 27.05.22
  • 42× gelesen
Die Landwirte Gina, Svenja und Horst-Dieter Peters (v. li.) mit Seevetals Bürgermeisterin Emily Weede (2. v. rechts)
2 Bilder

Alte Tierrassen
Seevetal hat den ersten "Arche-Hof" im Landkreis Harburg

Der Hof "Lütten Jehrden" von Familie Peters im Ortsteil Jehrden bei Glüsingen darf das Prädikat "Arche-Hof" tragen. Die Gesellschaft für Erhaltung gefährdeter Haustierrassen hat den landwirtschaftlichen Betrieb zertifiziert und ausgezeichnet. Nach Angaben der Gemeinde Seevetal handelt es sich um den ersten "Arche-Hof" im Landkreis Harburg. Der Hof Peters gehört der Arche-Region Flusslandschaft Elbe mit Sitz im Amt Neuhaus an.   "Arche-Höfe" erhalten selten gewordene Nutztierrassen. Schottische...

  • Seevetal
  • 27.05.22
  • 187× gelesen
Bundesweit kommt es seit Dienstag zu Störungen im bargeldlosen Zahlungsverkehr - auch Geschäfte im Landkreis Harburg sind davon betroffen

Bundesweite Störung des Zahlungsverkehrs
Keine Kartenzahlung möglich

"Mit Karte bitte" - wer kennt das nicht? Der Wocheneinkauf liegt schon abkassiert im Einkaufswagen, jetzt geht es an die Bezahlung. Immer mehr Menschen zahlen ihre Einkäufe nicht bar, sondern verwenden die EC-Karte. Doch das hat sich diese Woche als Problem erwiesen: Bundesweit kommt es seit Dienstag zu etlichen Ausfällen beim bargeldlosen Zahlungsverkehr - eine Kartenzahlung ist vielerorts nicht möglich, weder mit EC-, noch Giro- oder Kreditkarte. Auch zahlreiche Geschäfte im Landkreis Harburg...

  • Jesteburg
  • 25.05.22
  • 2.888× gelesen
Anzeige
Die neue Ausstellungshalle mit modernem Logo
5 Bilder

Autohaus Jonas im neuen Glanz
Moisburger Nissan-Händler wurde komplett modernisiert

Ein frisches Logo, eine moderne Ausstellungsfläche und eine große Auswahl an Neu- und Gebrauchtwagen: Der Nissan-Händler, das  Autohaus Jonas in Moisburg, hat den neuen Design-Vorgaben des Herstellers entsprechend seine Ausstellung modernisiert. "Durch die neuen Farben und die LED-Beleuchtung wirkt die Ausstellung freundlicher als bisher", sind sich Inhaber Marco Jonas und Automobilverkäufer Jörg Schwartzrock einig. Darüber hinaus bietet die neue technische Ausstattung zusätzlichen Komfort: So...

  • Buxtehude
  • 24.05.22
  • 54× gelesen
  • 1
Ausgezogen: Fisch Döpkens. Was kommt jetzt?

Buxtehuder SB-Warenhaus
Was plant Marktkauf mit dem Leerstand?

Fisch Döpkens hat Marktkauf Buxtehude an der Bahnhofstraße kürzlich verlassen. Der ehemalige Shampoo-Laden steht schon länger leer. Und auch im Obergeschoss sind viele Flächen derzeit ohne Nutzung. Dort, diesen Plan gab es bereits, sollte eine Kita entstehen. Die Pläne liegen aber derzeit auf Eis. Was plant Edeka? Das WOCHENBLATT hat nachgefragt. Der Leerstand von Fisch Döpkens sei kurzfristig entstanden, so ein Edeka-Sprecher. Die aktive Suche nach einer Nachfolgenutzung laufe. Kita statt...

  • Buxtehude
  • 24.05.22
  • 147× gelesen
Antonio do Carmo übergibt die Leitung an Kathrin Ullrich

Stabwechsel im Private Banking
Sparkasse Harburg-Buxtehude: Antonio do Carmo geht in den Ruhestand

Nach 42 Jahren verlässt ein vertrautes Gesicht die Sparkasse Harburg-Buxtehude: Antonio do Carmo, langjähriger Leiter des Bereichs Private Banking, verabschiedet sich am 27. Mai von seinen Kollegen und geht in den Ruhestand. Er hinterlässt ein bestelltes Haus, das er selbst auf- und bereits seit 2014 gemeinsam mit seiner Stellvertreterin Kathrin Ullrich ausgebaut hat. Die 50-Jährige, die ihre Karriere wie do Carmo mit einer Ausbildung bei der damaligen Kreissparkasse Harburg begonnen hat, tritt...

  • Buchholz
  • 24.05.22
  • 150× gelesen
  • 2
Beim Nightshopping in Harsefeld lädt der Imbissstand zum Pausemachen ein
4 Bilder

Nightshopping in Harsefeld
Street Food, Fashion und unplugged Musik

Zum stimmungsvollen Nightshopping mit Street Food, Fashion und unplugged Musik lädt der Gewerbeverein Sympathisches Harsefeld am Freitag, 27. Mai, von 18 bis 23 Uhr Uhr ein. "Nach zweijähriger Zwangspause freuen wir uns, endlich wieder unser Nightshopping feiern zu können", sagt Sebastian Renck, Vorsitzender des Sympathischen Harsefeld. "Dieses Jahr erwarten euch tolle kulinarische Highlights, wie zum Beispiel der kleinste Pub, ein Food & Beer Truck, die Wagenbar, der Ehrenbruder Mehmet,...

  • Buxtehude
  • 23.05.22
  • 239× gelesen
Anzeige
Die Fricke-Gruppe aus Heeslingen ruft ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wieder zum "Fricke-Social-Run" auf

Fricke Social Run 2022
Fricke-Gruppe aus Heeslingen unterstützt gemeinnützige Einrichtungen und Vereine

Mit dem Fricke-Social-Run fördert die Heeslinger Fricke-Gruppe in diesem Jahr bereits zum dritten Mal soziale und umweltbewusste Institutionen und Vereine. Neben regionalen Projekten werden erstmals auch drei internationale Organisationen unterstützt.  Regionale Vereine und Einrichtungen können sich noch bis Montag, 6. Juni, mit ihrem sozialen oder nachhaltigen Projekt unter http://karriere.fricke.de/fricke-social-run/ bewerben. Die ausgewählten Projekte werden von der Fricke-Gruppe mit einer...

  • Harsefeld
  • 23.05.22
  • 77× gelesen
Sonja Hausmann, Vorstandsmitglied der Sparkasse Harburg-Buxtehude

„Zufriedenheit der Kunden ist unser oberstes Ziel“
Sparkasse Harburg-Buxtehude führt Online-Kundenbefragung durch

„Die Zufriedenheit unserer Kunden ist für uns seit jeher oberstes Ziel. In den letzten Jahren haben uns viele  Kunden bei Umfragen eine erfreulich hohe Zufriedenheit bestätigt. Unabhängig davon möchten wir uns jedoch kontinuierlich weiter verbessern. Deshalb befragen wir auch in diesem Jahr wieder unsere Kunden“, sagt Sonja Hausmann, Vorstandsmitglied der Sparkasse Harburg-Buxtehude. „Meine Bitte an Sie: Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und helfen Sie uns dabei, noch besser zu werden.“...

  • Buchholz
  • 23.05.22
  • 54× gelesen
  • 1
Jessica und Sebastain Pötzscher bieten unter dem Titel "Dorfdeli" Feinkost vom Land
5 Bilder

Kakenstorf
Nahversorgung in privater Hand

Nahversorgung auf dem Land bei vielfach gleichzeitig schlechten Verkehrsanbindungen ist ein Dauerbrenner, Dorfläden meist Zuschussbetriebe. Der Dorfladen in Kakenstorf hat vor ein paar Jahren seine Türen geschlossen. Frische Eier und Nudeln, Heidekartoffeln und regionale Fleisch- und Wurstwaren gibt es seither an drei Automaten auf dem Gelände des Landgasthofs "Zum Estetal". "Wir sind vor zwei Jahren nach Kakens-#+torf gezogen und haben uns an dem Automaten erfreut", berichten Jessica und...

  • Tostedt
  • 20.05.22
  • 804× gelesen

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.