Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Landrat Rainer Rempe sieht das Top-Ergebnis im Prognos-Zukunftsatlas als Bestätigung der bisherigen Arbeit - auch wenn das Ergebnis schlechter ist als vor drei Jahren

16 Plätze schlechter als 2016
Landkreis rutscht im Ranking ab

(mum). Der Landkreis Harburg ist im bundesweiten Vergleich 16 Plätze abgerutscht! Dennoch werden ihm von Landrat Rainer Rempe im Wettbewerb der Wirtschaftsstandorte und -regionen hohe Chancen eingeräumt. Das zeige der "Prognos-Zukunftsatlas 2019" - das aktuelle Regionen-Ranking aller 401 Kreise und kreisfreien Städte in Deutschland. Der Zukunftsatlas des Wirtschaftsinstituts Prognos AG untersucht und bewertet alle drei Jahre die Zukunftsfähigkeit der Regionen in den Bereichen Demografie,...

  • Winsen
  • 09.07.19
Freude über den Sieg (v.li.): Jan Philip Stöver mit seiner Schwester Christine Buchholz und Profikoch Mike Süsser

Sieger in beliebter Koch-Sendung
Buchholzer Restaurant Henrys für beste Leistungen ausgezeichnet

Eine Stadt - fünf Restaurants - ein Gewinner: Wo schmeckt es am besten? In der TV-Sendung "Mein Lokal, Dein Lokal" ging es in den Küchen heiß her. Fünf Restaurantchefs aus der Lüneburger Heide stellten ihr gastronomisches Können unter Beweis. Es galt, nicht nur die Konkurrenten zu überzeugen, sondern auch den Profi-Koch Mike Süsser. Und es gab einen eindeutigen Sieger: das Restaurant Henrys in Buchholz (Steinbecker Str. 111, Tel. 04181-20000). Jan Philip Stöver kochte gutbürgerliche Küche....

  • Buchholz
  • 09.07.19

Straßenbeleuchtungszeiten anpassen

sc. Harsefeld. Die Straßenbeleuchtungszeiten sollen sich ändern. In der Zeit vom 15. Mai bis zum 15. August wurde die Beleuchtung morgens und abends abgeschaltet. Der Ausschuss für Bau, Umwelt und Verkehr des Fleckens Harsefeld beschloss, jetzt die Straßenbeleuchtung auch im Sommer den übrigen Gegebenheiten anzupassen. Das heißt: Der Beginn ist morgens ab 4 Uhr. Die Ausschaltung erfolgt je nach Dämmerung über eine automatische Ausschaltung. Der Beginn abends erfolgt durch ein automatisches...

  • Harsefeld
  • 09.07.19

Auf dem Grundstück „Paschberg 2“ beabsichtigt der Investor den Neubau
Neues Seniorenwohnhaus am Harsefelder Paschberg geplant

sc. Harsefeld. Mitten in Harsefeld plant die Firma "Tobaben Grundbesitz Verwaltungs-GmbH & Co. KG" den Neubau eines barrierefreien Seniorenwohnhauses. Das Grundstück „Paschberg 2“, auf dem früher ein Doppelhaus stand, soll eine neue Nutzung bekommen, so Geschäftsführer Markus Mennerich. Um ein Mehrfamilienhaus mit über zehn Wohneinheiten zu realisieren, müsse jedoch der Bebauungsplan geändert werden. Damit befasste sich der Ausschuss für Bau, Umwelt und Verkehr des Fleckens Harsefeld in...

  • Harsefeld
  • 09.07.19
"Eine der größten Filialen im Geschäftsgebiet": Die Arbeiten am Volksbank-Neubau im Ortskern von Salzhausen gehen planmäßig voran
5 Bilder

Volksbank Lüneburger Heide eG feierte Richtfest für Neubau in Salzhausen
"Ein Bekenntnis zum Standort"

ce. Salzhausen. Bei strahlendem Wetter wehte jetzt der Richtkranz über dem Neubau der Filiale der Volksbank Lüneburger Heide eG in Salzhausen. Im Gebäude und drumherum wurde rund sechs Monate nach dem ersten Spatenstich Richtfest gefeiert. Gerd-Ulrich Cohrs und Stefanie Salata vom Bank-Vorstand, Frank Steffen, Regionaldirektor für den Bereich Hanstedt-Salzhausen, und Salzhausens Filialbereichsleiter Dirk Benecke begrüßten unter den zahlreichen Gästen unter anderem Samtgemeinde-Bürgermeister...

  • Salzhausen
  • 05.07.19
Uwe Peters (Mitte) begrüßte Michael Isensee (li.) und Frank
Soetebier zur Brot- und Brötchenprüfung   Foto: thl

Brot- und Brötchenprüfung der Bäcker-Innung
27 Mal die Note "sehr gut"

thl. Winsen. "Die Qualität ist überwiegend gut. Wir hätten uns aber über eine stärkere Beteiligung gefreut", sagte Frank Soetebier, Repräsentant für das örtliche Handwerk in der Bäcker-Innung der Kreise Harburg, Lüneburg und Stade. Der Bezirk Harburg und Lüneburg hatte jetzt wieder zu einer öffentlichen Brot- und Brötchenprüfung in die Winsener Filiale der Volksbank Lüneburger Heide eingeladen. Von den Mitgliedsbetrieben der Innung reichten sechs ihre "Beiträge" ein. Dabei handelte es sich um...

  • Winsen
  • 05.07.19
WLH-Geschäftsführer Jens Wrede (re.) führt das Projekt "TIP" zu Ende, das sein Vorgänger Wilfried Seyer initiiert hat

19-Millionen-Euro-Projekt soll Strahlkraft weit über den Landkreis Harburg hinaus entwickeln
"Ja" zum Technologiepark

os. Buchholz. Der Weg für den Technologie- und Innovationspark Nordheide (TIP) in Buchholz ist endgültig frei: Der Stadtrat beschloss in seiner Sitzung am vergangenen Dienstag mit großer Mehrheit (23 Ja-Stimmen, fünf Nein-Stimmen, sechs Enthaltungen) den Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan und die Änderung des Flächennutzungsplans. Wie mehrfach berichtet, plant die Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Harburg (WLH) auf einem rund 18 Hektar großen Areal in Verlängerung des...

  • Buchholz
  • 05.07.19
Die KVG informierte im Beisein von Landrat Michael Roesberg (li.) über die zentrale Leitstelle in Buxtehude, in der über riesige Bildschirme der gesamte Busverkehr gesteuert wird Foto: jab

Echtzeit-Infos demnächst auch für Kunden
Fahrplanauskünfte der KVG direkt aufs Smartphone

jab. Buxtehude. Wieder steckt der Bus in der Baustelle fest und jeder Pendler stellt sich die Frage, ob er seinen Anschlussbus bzw. seine Anschlussbahn bekommt. Doch damit soll bald Schluss sein, verspricht die KVG. Durch den Einsatz der zentralen Leitstelle sollen bald die Kunden in Echtzeit erfahren, wie es um ihre Fahrplanung bestellt ist. Denn die Digitalisierung macht auch vor der KVG nicht Halt. Seit Anfang des Jahres befindet sich in Buxtehude die zentrale Leitstelle des...

  • Buxtehude
  • 05.07.19
Die Aussichten für die Ernte des Wintergetreides sind gut. Sommergetreide, Mais und Hackfrüchte leiden jedoch unter der Sommersonne

Ernte 2019: Gute Bedingungen für Wintergetreide und Grünland, Sorge um Mais und Sommergetreide
Bestenfalls Durchschnitt

(as). Nach der Dürre im vergangenen Jahr scheinen die Landwirte im Landkreis Harburg jetzt mehr Glück zu haben. Für 2019 erwarten sie eine etwas bessere Ernte - die sich allerdings auch nur auf Durchschnittsniveau bewegt. Das teilen die Landwirtschaftskammer Niedersachsen und das niedersächsische Landvolk, Kreisverband Lüneburger Heide, jetzt mit. Während die Sommersonne in den vergangenen Tagen die Freibadbesucher erfreut hat, sehen die Landwirte die heißen Tage mit Unbehagen. Zu groß ist die...

  • Winsen
  • 05.07.19
Geschäftsführer Oliver Bohn (v.li.) mit Michaela Mühlbauer, Lea Henschel und Nicole Gwenner

Umweltschutz wird hier "gelebt"
Autohaus "Kuhn+Witte" setzt sich für Nachhaltigkeit ein: "Wir machen was!"

ah. Landkreis. Die fünf Unternehmenswerte "familiär, innovativ, nah, lösungsorientiert und umweltfreundlich" bilden das Fundament und die Grundlage der Unternehmenskultur in den Autohäusern von "Kuhn+Witte". Sie geben über 370 Mitarbeitern Orientierung für ihr tägliches Handeln und sind gleichzeitig starke Wurzeln für den anstehenden Wandel der Automobilwirtschaft. „Umweltschutz gehört zu einem fortschrittlichen Unternehmen als ein essentieller Bestandteil des Handelns“, so Geschäftsführer...

  • 05.07.19

Schuldamm in Ahrensmoor wird erneuert
Holperpiste soll saniert werden

sc/jd. Harsefeld. Eine Lösung für den Schuldamm in Ahrensmoor ist offenbar gefunden: Nach mehrjährigem Hin und Her zur möglichen Sanierung des maroden Weges stimmte der Bauausschuss der Samtgemeinde jetzt einer umfangreichen Sanierungsmaßnahme zu. Auf der Grundlage eines Beschlusses aus dem vergangenen Jahr waren im Vorfeld alternative Verfahren für die Erneuerung der sogenannten Samtgemeindeverbindungsstraße erarbeitet worden. Zur Vorstellung der verschiedenen Ausbauvarianten waren die...

  • Harsefeld
  • 04.07.19
Alexandra und Klaas Dittmer vor dem wachsenden Anbau, 
der an das Medienwerk (im Hintergrund) anschließt
2 Bilder

Erweiterung des Medienwerk 15 in Tostedt
Büros für alle Branchen

bim. Tostedt. Netzwerken und kommunizieren und das an flexiblen, modern gestalteten Arbeitsplätzen - so stellt sich häufig der Arbeitsalltag heutiger Angestellter und Dienstleister dar. Was im Landkreis Harburg zumeist fehlt, ist das passende Büro. Unter dem Motto "Wir haben Dein Büro" realisieren Klaas und Alexandra Dittmer derzeit einen Anbau am bestehenden Druckstudio und Medienwerk 15 in der Friedrich-Vorwerk-Straße im Tostedter Gewerbegebiet "Harburger Straße" und bieten dort die passenden...

  • Tostedt
  • 03.07.19
Kerstin Witte (re.), Geschäftsführerin von Kuhn + Witte, 
übergab die sechs Fahrzeuge an Ivonne Jag 
(Geschäftsführerin Pflegedienst Jag)

Stets bestens mobil
Pflegedienst Jag: Neue Fahrzeuge von Kuhn und Witte erhalten

Auf die Fahrzeuge von VW und den Service des Autohauses Kuhn+Witte ist Verlass. Daher übernahm Ivonne Jag vom Pflegedienst Jag aus Seevetal sechs "VW Up!" für ihre Firma. Die hellblau lackierten Fahrzeuge sind täglich im Einsatz, deshalb legt Ivonne Jag Wert auf einen kompetenten Servicepartner. Seit 2013 ist der Pflegedienst Jag Kunde des Autohauses Kuhn+Witte. Ein Dank von Ivonne Jag geht an die Verkaufsberater Felix Tönnis und Thomas Rustemeyer, die das Unternehmen perfekt betreuen. Kerstin...

  • 03.07.19
Die Hacienda lädt zum genussvollen Speisen ein
2 Bilder

Restaurant Hacienda in Jesteburg besteht seit 22 Jahren
Attraktive Sonderangebote für die Gäste / Tolle Atmosphäre genießen

Das Jesteburger Restaurant „Hacienda“ (Am Alten Moor 2, 21266 Jesteburg) begeht sein 22-jähriges Bestehen. Dieses Ereignis möchte das Team mit seinen Kunden richtig feiern! Ab sofort - bis zum 29. September - erhalten die Gäste neun Geburtstagsangebote schon ab 6,90 Euro. Und auch das beliebte Rodizio wird zum Geburtstagspreis angeboten. Es kostet nur 17,90 (statt 23,90 Euro), außer samstags und an Feiertagen. Zu den Jubiläums-Angeboten zählen zum Beispiel das Huftsteak (12,90 Euro), der...

  • Jesteburg
  • 03.07.19
Die Atmosphäre des "Bistro und Kneipe am Campingplatz" ist sehr entspannend
4 Bilder

Bistro am Campingplatz: ein schöner Platz zum Entspannen
Die besondere Atmosphäre im Bistro genießen / Rabia Muradi bietet individuellen Service

ah. Jesteburg. Viele Bewohner von Jesteburg und der Region wissen nicht, welches Kleinod an Gastronomie sich am Campingplatz Jesteburg befindet. Das "Bistro und Kneipe am Campingplatz" (Kleckerwaldweg 58) ist für jeden Besucher nutzbar, man muss nicht Campingplatzkunde sein. Das Bistro bietet ein hervorragendes Ambiente zum Entspannen. Direkt an der Terrasse befindet sich das Schwimmbecken, das auch von den Gästen genutzt werden kann. Seit Anfang April dieses Jahres hat Rabia Muradi als...

  • Jesteburg
  • 03.07.19
Für gute Noten gibt es Belohnungen beim Media Markt Buchholz

Gute Schüler werden belohnt
Media Markt Buchholz mit Zeugnisgeld-Aktion

So macht der Start in die Sommerferien gleich noch mehr Spaß: Wenn in Niedersachsen die Jahreszeugnisse ausgegeben werden, dürfen sich Schüler mit guten Noten doppelt freuen. Im Media Markt Buchholz können sie sich einen zusätzlichen Bonus sichern – der umso höher ausfällt, je besser die Noten sind. „Unsere Zeugnisgeld-Aktion ist mittlerweile eine beliebte Tradition. 1 Euro für Einsen, 50 Cent für Zweien ist der Kurs, mit dem wir gute schulische Leistungen honorieren“, erklärt Geschäftsführer...

  • Buchholz
  • 01.07.19
14 "MINTalente" trafen sich mit Vertretern der Unternehmen, der IHK und dem Landkreis zur Abschlussveranstaltung des Praktikumsprojekts Foto: Landkreis Stade/Christian Schmidt

Projekt weckt Interesse an MINT-Berufen
"MINTalente" schnuppern in Betriebe hinein

jab. Landkreis. Schüler der Klassen acht und neun der Realschulen bzw. einem entsprechenden Zweig einer Ober- oder Gesamtschule konnten sich auch in diesem Jahr wieder für das Praktikumsprojekt „MINTeresse wecken - MINTalente entdecken“ bewerben und in Betrieben in die Welt der MINT-Berufe (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) hineinschnuppern. Aber nicht nur die 14 "MINTalente" hatten etwas von dem Projekt. Auch die Unternehmen konnten nach potenziellen Auszubildenden...

  • Stade
  • 29.06.19
Bei der Grundsteinlegung (v.li.): Harald Koetzing, Stefanie Mencke, Holger Cassau, Cora Böhling, Jens Falten, Peter Witt und Patrick Meier-Holst   Foto: sc

"Die Börne" feiert Richtfest beim Neubau ihres Sprachheilkindergartens in Harsefeld
Bereit für den nächsten Schritt

sc. Harsefeld. Nachdem bereits der Grundstein im April erfolgreich gelegt wurde, geht es nun weiter: Der Neubau des Sprachheilkindergartens der "Börne", Gemeinnützige Gesellschaft für Soziale Dienste, kommt gut voran und feiert am Donnerstag, 11. Juli, um 16 Uhr, an seinem künftigen Standort in Harsefeld, Jahnstraße 21, sein Richtfest. Alle interessierten Bürger des Fleckens sind dazu herzlich eingeladen. Voraussetzung ist eine telefonische Anmeldung unter 04141-534351. Die endgültige...

  • Harsefeld
  • 29.06.19

IHK-Wettbewerb: Innenstädte stärken

(os). Kurz nachdem Einzelhändler Stephan Schmidt aus Buchholz vor einer Verödung der Innenstädte gewarnt hat (das WOCHENBLATT berichtete), starten die niedersächsischen Industrie- und Handelskammern (IHK) jetzt einen Wettbewerb um die besten Konzepte, um Innenstädte und Ortskerne zu beleben und den Handel zu stärken. Unter dem Motto "Gemeinsam aktiv - Handel(n) vor Ort" können bis zum 25. September Einzelhändler, Standortgemeinschaften, Gewerbe- und Marketingvereine sowie Genossenschaften aus...

  • Buchholz
  • 29.06.19
Unter Anleitung schaffte es Lennard Staack (14), selbstständig einen Anlasser auseinanderzubauen und wieder zusammenzusetzen Fotos: jab
2 Bilder

Berufsorientierung hat an der Oberschule Harsefeld Priorität / Praxistag gibt Schülern Hilfestellung
Kompetenzen kennenlernen

jab. Harsefeld. Es wird gehämmert, geklopft und gebogen, es riecht nach Kleber in dem Flur der Selma-Lagerlöf-Oberschule in Harsefeld. Denn es ist Tag der "Praktischen Kompetenz Laufbahn" - und die Betonung liegt auf praktisch, bestätigt Alexander Hensel, Fachbereichsleiter Wirtschaft an der Oberschule. Gemeinsam mit Uwe Sanwald organisiert er den Praxistag für die achten Klassen. Rund 70 Schüler erhalten Tipps und Informationen von elf Unternehmen, die sich an diesem Projekt beteiligen und...

  • Harsefeld
  • 28.06.19
Bekam auch einen Mini-Oscar zum Abschied: der scheidende Volksbank-Vorstand Cord Hasselmann
4 Bilder

Volksbank-Vorstand Cord Hasselmann wurde in Ruhestand verabschiedet
"Ein ausdauernder und effektiver Mensch"

Volksbank-Vorstand Cord Hasselmann wurde in den Ruhestand verabschiedet ce. Winsen. "Macht's gut - und Prost!": Mit einer Einladung zum leckeren Buffet statt einer langen Rede bedankte sich Cord Hasselmann, als er am Mittwoch nach insgesamt 13 Jahren als Vorstand der Volksbank Lüneburger Heide eG am Hauptsitz in Winsen in den Ruhestand verabschiedet wurde. Der 1956 in Celle geborene Cord Hasselmann absolvierte eine Ausbildung zum Sparkassenkaufmann und auch ein Studium der...

  • Winsen
  • 28.06.19
Keine fünf Minuten benötigten Hendrik Beecken und Kathrin Brede beim Azubi-Speed-Dating an den Berufsbildenden Schulen in Winsen, bis sie sich einig waren
3 Bilder

Erstes Azubi-Speed-Dating in Winsen
Fünf Minuten fürs erste Beschnuppern

thl. Winsen. Viele Unternehmen haben zunehmend Probleme, ihre Ausbildungsstellen zu besetzen. Die Lenkungsgruppe Schule-Wirtschaft unter der Federführung des städtischen Wirtschaftsförderers Markus Trettin und bestehend aus Winsener Schul- und Wirtschaftsvertretern, hat deshalb ein neues Veranstaltungsformat ins Leben gerufen: das Azubi-Speed-Dating, das jetzt in den Berufsbildenden Schulen an der Bürgerweide in Winsen stattfand. "Wir haben mehr Zuspruch, als wir uns erhofft haben", sagte...

  • Winsen
  • 28.06.19
Freuten sich an der Freisprechungsveranstaltung (hintere Reihe, v.li.): Helga Meinen (Fachlehrerin der BBS Buchholz), 
Marco Lehmann (Steuerberater, Mitglied des Prüfungsausschusses), Arnold-Léon Kasper, Sina Grammersdorf, Laura Plebanski, Emilia Weißgerber, Monika Menzel, Timo Biebert (Steuerberater, Vorsitzender des Prüfungsausschusses) (vordere Reihe, v.li.): Sebastian Eick (Fachlehrer, Ausschussleiter Steuerfach der BBS Buchholz), Susanne Kappelhoff (ehem. Fachlehrerin, Mitglied des Prüfungsausschusses), Nicole Krumbholz (Steuerberaterin, Mitglied des Prüfungsausschusses), Anette Ebeling (Steuerberaterin, Mitglied des Prüfungsausschusses), Jan Altmann, Kim-Sarah Ludwig, Lena Keim, Philipp de Brito-Busch, Vivien Hagemann, Sonja Herceg. Nicht auf dem Bild: Jenny Werner

Engagement brachte Erfolg
Steuerfachangestellte: Fünf Auszubildende schlossen ihre Prüfungen mit "gut" ab

Elf Auszubildende hatten am vergangenen Dienstag im Steinbecker Hotel und Restaurant Hoheluft einen wichtigen Tag: Nach ihrer dreijährigen Ausbildungszeit und der erfolgreich absolvierten Prüfung wurden die jungen Steuerfachangestellten von ihren Pflichten als Auszubildende freigesprochen. Für die Steuerberater des Landkreises Harburg war es ein Anlass, den zukunftsorientierten Beruf des Steuerfachangestellten, der viele Perspektiven bietet, näher vorzustellen. Zu diesem feierlichen Anlass...

  • 28.06.19
Irma Schuster und ihr Vater Johannes Schuster leiten den Familienbetrieb mit einem tollen Team von Mitarbeitern
2 Bilder

Speisen und tolle Aussicht genießen
Das "Gasthaus zum Kiekeberg" bietet jetzt leckere Pfifferlingsgerichte

Das "Gasthaus zum Kiekeberg" in Rosengarten (Am Kiekeberg 5) bietet seinen Gästen neben der besonderen Atmosphäre, zum Beispiel einem Gastraum mit weitem Blick in die Region, eine attraktive Speisekarte, die es in der Umgebung ansonsten nicht gibt. Das "Gasthaus zum Kiekebrg" wird familiär geführt - und das merkt man am aufmerksamen und perfekten Service. Das Team bietet zusätzlich zu seiner festen Speisekarte eine saisonale Empfehlungskarte, die Küche ist durchgehend ab 12 Uhr geöffnet,...

  • Rosengarten
  • 27.06.19

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.