Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Bei der Preisverleigung (v.li.): Andreas Schramm (Mittelständische Beteiligungs Gesellschaft Niedersachsen), Carsten Henningsen (Volksbank Lüneburger Heide eG und 1. Vorsitzender der Crowdfundinginitiative Heide-Elbe e.V.), Wiebke Wenzel (IHK Lüneburg-Wolfsburg), Christin Hamester und Gesche Gerhard (JaaLL - Jaa Lecker Rockt, 2. Platz), Maren Brandt (Make Monday Sunday, 1. Platz) und Detlef Franzen (Appelboom, 3. Platz)

Heidecrowd-Contest
Zwei Gewinner aus dem Landkreis Harburg

(bim). Die Gewinner des Heidecrowd-Contests stehen jetzt fest. Auf der Internetplattform www.heidecrowd.de hatten zehn Gründerinnen und Gründer ihre Projekte vorgestellt und um finanzielle Unterstützung geworben. Platz eins und 2.500 Euro erhält die Lüneburgerin Maren Brandt für ihre Kleiderkollektion "Make Monday Sunday" für jede Frau und jeden Anlass, sie sammelte 13.056 Euro von 139 Unterstützern. Die Zweit- und Drittplatzierten stammen aus dem Landkreis Harburg. Unter dem Namen „JaaLL –...

  • Winsen
  • 08.06.19
Das neu eröffnete TruckCenter Hollenstedt ist Vertragspartner von Volvo und Renault Fotos: as
12 Bilder

TruckCenter Hollenstedt: Pannendienst, Lkw-Außenwäsche, Hol- und Bringdienst
Schnelle Hilfe für die ganz Großen

as. Hollenstedt. Hier schlagen Trucker-Herzen höher: Das neu eröffnete TruckCenter in Hollenstedt bietet mit eigener Werkstatt und Waschanlage einen umfassenden Service und Reparaturen für Nutzfahrzeuge in Autobahnnähe. Das TruckCenter ist eine Zweigstelle des Kfz-Service Großenwiehe und spezialisiert auf Lkw der Marken Volvo und Renault. In der Werkstatt werden die ganz Großen fit gemacht: "Durch die 4,75 Meter hohen Tore passt jeder Truck", sagt Andy Schuhmacher. Gemeinsam mit...

  • 07.06.19
Natalie Schrader  (li.) und Marlies Pschichhold laden am Mittwoch, 26. Juni, ab 17 Uhr zum Grillen bei Dehner ein

Gartencenter Dehner lädt zum Grillen ein
Weber-Grillseminar: Neue Ideen, Rezepte sowie Tipps und Tricks für passionierte Griller

Der Sommer kommt und damit erreicht die Grillsaison ihren Höhepunkt. Wer seine Grillfähigkeiten perfektionieren oder neue Grillmethoden erlernen möchte, sollte am Mittwoch, 26. Juni, ab 17 Uhr am Weber-Grillkurs im Dehner Gartencenter (Maldfeldstraße 2a, 21077 Hamburg) teilnehmen. Es werden mit dem Weber-Team die Weber-Grillklassiker zubereitet und gegrillt. Für nur 79 Euro erwarten die Teilnehmer tolle Grillspezialitäten wie zum Beispiel Schokoladenkuchen, Bierdosenhähnchen und vieles mehr....

  • 05.06.19
Dr. Gerd-Dietrich Schmidt, Gründer und Geschäftsführer des Duden-Instituts (re.), gratulierte
Institutsleiter David Ohnesorge und seiner Frau Mahela zur Eröffnung. Fotos: as
3 Bilder

Duden Institut für Lerntherapie Rosengarten: Hilfe bei Lese-, Rechtschreib- und Rechenschwäche
Lernschwierigkeiten überwinden

as. Nenndorf. Die Kinder, die zu David Ohnesorge ans Duden Institut für Lerntherapie in Rosengarten-Nenndorf kommen, haben oft schon eine lange Leidensgeschichte hinter sich. Sie kommen in der Schule nicht mit, Nachhilfe, Hausaufgabenhilfe oder intensive Lern-Sessions mit den Eltern bleiben erfolglos. Die Schüler sind frustriert, schämen sich und haben ihr Selbstvertrauen verloren. Hier setzt Lerntherapeut Ohnesorge an: Er hilft Kindern und Jugendlichen dabei, ihre Lernschwierigkeiten zu...

  • Rosengarten
  • 04.06.19

Befragung zum Einzelhandel: Stader Bürger kommen zu Wort

lt. Stade. Wie berichtet, lässt die Stadt derzeit mit Hilfe der "CIMA"-Beratungsagentur das Einzelhandelskonzept überarbeiten und ist dabei auch auf die Mithilfe der Einwohner angewiesen. Im Rahmen einer Online-Befragung können Fragen zum individuellen Einkaufsverhalten beantwortet, persönliche Einschätzungen zu den Angeboten in Stade und Verbesserungsvorschläge abgegeben werden. "In Hinblick auf den Einzelhandel haben sich die Rahmenbedingungen in den vergangenen Jahren stark verändert",...

  • Stade
  • 04.06.19
Blick auf das Hotel Sellhorn
4 Bilder

Kampf dem Gasthaussterben
Sie sind Pioniere der Gastronomie

(mum/ce/os). Ein geändertes Konsumverhalten der Gäste, die vergebliche Suche nach einem Nachfolger, Investitionsstaus und das verstärkte Angebot in Dorfgemeinschaftshäusern, das zumindest teilweise in Konkurrenz zu den etablierten Betrieben steht, sind auch im Landkreis Harburg häufig Gründe für Schließungen von Hotel- und Gastronomiebetrieben. Hier stehen den 149 Beherbergungsbetrieben und 1.256 Gastronomie-Einrichtungen, die in den vergangenen zehn Jahren geschlossen wurden, im selben...

  • Winsen
  • 04.06.19
Diesen Bereich will Immobilienmakler Jörg Schröder neu bebauen  Fotos: thl/Schröder Immobilien
2 Bilder

Mega--Bauprojekt für Winsen
"Ein neuer Supermarkt als Kundenmagnet für die City"

Immobilienmakler Jörg Schröder hat eine Vision für den Bereich Pott Peters/Knief/Schlossring thl. Winsen. "Mir als gebürtigem Winsener liegt die Stadt sehr am Herzen. Deswegen möchte ich etwas verändern und die Innenstadt beleben", sagt Immobilienmakler Jörg Schröder und verspricht, dass der "Eingangsbereich" zur Rathausstraße ein "neues Gesicht" bekommt. Pott Peters und Malerei Knief sind zwei bekannte Firmennamen. Schröder hat jetzt die Häuser der beiden Unternehmen an der...

  • Winsen
  • 04.06.19
In den großen Konzertarenen der Welt wird das Equipment in amptwown cases angeliefert
6 Bilder

Die Lieblinge der Musiker
Seevetaler Firma "amptown cases" - Garant für sicheren Transport

Musiker geraten beim Begriff "amptown cases" ins Schwärmen. Es gibt wohl kaum einen Musiker, eine Band oder einen Festivalveranstalter, der kein Case der Seevetaler Firma "amptown cases" nutzt. Seit 1978 stellt "amptown cases" robuste Flightcases für jeden denkbaren Einsatzzweck her. "Dabei gehören sowohl Serienproduktionen für Großkunden aller Industriezweige weltweit als auch individuelle Einzelanfertigungen für „jedermann“ zum täglichen Geschäft", sagt Florian Dünker von "amptown...

  • Seevetal
  • 03.06.19
Freuen sich über einen gelungenen Abend (v.li.): Gerd-Ulrich Cohrs und Stefanie Salata vom Volksbank-Vorstand, 
Dirk Roßmann und Fedor Zimmermann, Regionaldirektor 
für den Bereich Lüneburg

Dirk Roßmann zu Gast bei der Volksbank
Ein Unternehmer mit ganz viel Herz

bim. Adendorf. Auf Einladung der Volksbank Lüneburger Heide eG war kürzlich Dirk Roßmann, Gründer und Geschäftsführer der gleichnamigen Drogeriemarktkette, im neu eröffneten Tagungszentrum „Castanea Forum“ in Adendorf im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Volksbank im Dialog mit Unternehmern“ zu Gast. Stefanie Salata vom Volksbank-Vorstand begrüßte dazu rund 200 Teilnehmer. Und so musste Roßmann nach der Lesung aus seiner Biographie „…dann bin ich auf den Baum geklettert“ auch viele Fragen aus...

  • 01.06.19
Ist die Fähre "Liinsand" vielleicht bald auf der Elbe unterwegs?  Foto: JaKu/fleetmon.com

Verbindung von Stadersand startet womöglich bereits Anfang Juli
Mit der Fähre nach Hamburg

jd. Stade. Können Touristen und vielleicht auch Pendler bald wieder von Stade aus mit dem Schiff nach Hamburg fahren? Der Stadt führt derzeit Gespräche über eine Fährverbindung von Stadersand in Richtung Hamburg. Laut Bürgermeisterin Silvia Nieber (SPD) beabsichtigt das Unternehmen "Watten Fährlinien" aus Husum, eine Linie zum Anleger Finkenwerder oder möglicherweise auch Ovelgönne einzurichten. Von dort könnte auf die Hadag-Fähren Richtung Landungsbrücken umgestiegen werden. Zunächst war...

  • Stade
  • 31.05.19
Michaela Mühlbauer und Daniel Jeske, die beiden Organisatoren des Ploggings, mit dem gesammeltem Müll
2 Bilder

Laufend etwas für die Umwelt tun
After-Work-Plogging des Autohauses "Kuhn+Witte"

ah. Landkreis. Die Auszubildenden des Autohauses "Kuhn+Witte" in Jesteburg engagieren sich für den Umweltschutz und die Nachhaltigkeit. Dazu hat sich eine Gruppe gebildet, die sich überlegt, wie man den Umweltschutz im Betrieb aber auch in der Natur unterstützen kann. Denn die Umwelt-Gruppe der Auszubildenden setzte nun ihr erstes Projekt um: das After-Work-Plogging. Der Begriff „Plogging“ kommt - wie der Trend selber - aus Schweden und setzt sich aus dem schwedischen Wort „plocka“ (sammeln,...

  • Jesteburg
  • 31.05.19
Tochter und Mutter sind beide im Familienbetrieb aktiv: Karoline Tipke (links) und Annette Alpers-Tipke Foto: sc
2 Bilder

Jithofer Käserei feierte Neueröffnung des Hofladens
Eine gelungene Einweihung

sc. Bargstedt. Käse, so weit das Auge reicht: Feinschmecker und Käseliebhaber finden im neuen Hofladen der Jithofer Käserei in Bargstedt alles, was sie begehren. Hinter dem großzügigen Tresen verbergen sich 17 verschiedene Sorten Käse aus Kuhmilch und drei aus Ziegenmilch. "Alle zusätzlich in verschiedenen Reifegraden", erklärt Klaus Tipke, Leiter der Käserei. Vor 21 Jahren begann Tipke mit dem Herstellen von Käse. Seitdem werden alle Sorten, die im Hofladen verkauft werden, in...

  • Harsefeld
  • 28.05.19
Die ersten beiden Brückenteile wurden bereits am Dienstag auf die Betonkonstruktionen eingehängt
6 Bilder

Schwerlastkran hängt die Großteile der Rad- und Fußgängerbrücke in Harsefeld ein
Plötzlich ist die Brücke da

sc. Harsefeld. Jetzt ist sie da! Über Nacht schwebten die letzten beiden Teile der lang erwarteten Rad- und Fußgängerbrücke auf ihren Platz beim Harsefelder Bahnhof. Ein 500-Tonnen-Schwerlastkran hob die 33 Meter langen und 4,50 Meter breiten Brückenteile in die vorbereiteten Betonhalterungen. Die ersten beiden Brückenteile wurden auf dem Betriebsgelände der Raisa zwischengelagert und bereits am Dienstag eingehängt. Für den Einbau der weiteren zwei Teile musste die K26n (Am Bundesbahnhof) voll...

  • Harsefeld
  • 27.05.19
Die Mitglieder der Tischler-Innung des Landkreises Harburg trafen sich zur Betriebsbesichtigung im Unternehmen von Axel Scharfenberg (li.) in Hanstedt
2 Bilder

"Azubis nicht hinhalten"

Tischler-Innung diskutiert richtigen Umgang mit angehenden Auszubildenden. (jab/mum). "Wir müssen wieder fairer miteinander umgehen", appellierte jetzt Frank Matthies, Chef der gleichnamigen Tischlerei in Seevetal, an seine Innungskollegen. Die Frühjahrs-Versammlung der Tischler nahm Matthies zum Anlass, ein Thema anzusprechen, das ihm offensichtlich sehr unter den Nägeln brennt. "Es gibt Betriebe, die mehreren Bewerbern einen Ausbildungsplatz in Aussicht stellen und sich dann kurzfristig...

  • Buchholz
  • 24.05.19
Aufsichtsrat und Vorstand der Volksbank Lüneburger Heide: (v. li.) Klaus Grünhagen, Gerd-Ulrich Cohrs, Henning Kuhlmann, Stefanie Salata, Cord Hasselmann, Anke-Rea Conrad und Heinz Inselmann
2 Bilder

Volksbank Lüneburger Heide: Letzte Versammlung mit Cord Hasselmann
"Wir sind fit für die Zukunft"

os. Winsen. Die Volksbank Lüneburger Heide eG sieht sich gut aufgestellt und gerüstet für ihre Zukunft. "Wir sind ein sicherer Hafen für unsere Kunden, das ehrt uns", sagte Vorstand Cord Hasselmann jetzt bei der Vertreterversammlung in Winsen. Rund 400 Teilnehmer kamen in die Stadthalle. Hasselmann präsentierte ein letztes Mal die Ergebnisse "seiner" Volksbank. Für ihn beginnt am 1. August die passive Phase seiner Altersteilzeit. Neuer Vorstand wird Ulrich Stock, derzeit Vorsitzender der VR...

  • Winsen
  • 24.05.19
13 Bilder

Straßenfest
Viele Besucher beim "Mai Day"

sb. Hechthausen. Bei strahlendem Sonnenschein war das Straßenfest "Mai Day" mit verkaufsoffenem Sonntag entlang der Bundesstraße 73 in Hechthausen ein echter Publikumsmagnet. Zahlreiche Gäste von nah und fern besuchten die Geschäfte und Stände, informierten sich über Angebote der Region, nutzen das vielfältige Shoppingangebot und nahmen an einer Stempelrallye teil. Der "Mai Day" fand bereits zum fünften Mal statt und wurde von der Unternehmervereinigung Hechthausen organisiert. Fotos: Constanze...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 22.05.19
Vom Nissan Silvia S15 von Kim David Merckens gibt es in Deutschland nur wenige Exemplare
5 Bilder

Die Autoschau bot Vielfalt und Technik der Zukuft
"Buxtehude brummt" zieht die Menschen in die Altstadt

Automobile Vielfalt von Marken und Modellen, Zukunftsvisionen und Tuning-Träume tk. Buxtehude. "Es gibt kaum eine bessere Gelegenheit sich zu informieren, als bei einer solchen Veranstaltung", sagt Ulrich Tietjen, Geschäftsführer des Buxtehuder Skoda Autohauses H. Tietjen über die Autoschau "Buxtehude brummt". Die lockte am vergangenen Sonntag wieder Tausende in die Altstadt. "Es geht um Kontaktpflege und darum, mit den Menschen ins Gespräch zu kommen", so Tietjen über das, was ihn und sein...

  • Buxtehude
  • 21.05.19
Das WITO-Team (vordere Reihe, v.li.): Annika Hill, Wilfried und Beate Wildemann, (hintere Reihe, v.li.): Norbert Beecken, Kerstin Wendt, Torsten Schmidt, Kathleen Reimann, Frank Federmann, Angela Schippmann und Marco Schwiebert. 
Auf dem Foto fehlen Anja Marquardt und Frank Martens
5 Bilder

"Wir erfüllen jeden Immobilienwunsch!"
Die Firma WITO Massivhaus- und Bauträgergesellschaft steht seit 30 Jahren für Top-Qualität

Der Wunsch vieler Menschen ist es, einmal im Leben ihr Traumhaus zu bauen und dort glücklich zu leben. Für das erste Vorhaben ist die Firma WITO Massivhaus- und Bauträgergesellschaft mbH in Buchholz-Dibbersen erster Ansprechpartner. Die Firma WITO begeht in diesem Jahr ihr 30-jähriges Firmenbestehen. In dieser Zeit hat sie sich in der Region als zuverlässiger Baupartner einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Die Firma WITO erstellt Einfamilien- und Doppelhäuser, Reihenhäuser und...

  • 19.05.19
Für verkaufsoffene Sonntage soll es in Niedersachsen mehr Rechtssicherheit geben Foto: Archiv

Mehr Rechtssicherheit für verkaufsoffene Sonntage
Neues Ladenöffnungsgesetz in Niedersachsen

tk. Landkreis. Der Landtag in Hannover hat mit den Stimmen der schwarz-roten Landesregierung ein neues Ladenöffnungsgesetz beschlossen. Künftig sind in jeder Stadt oder Gemeinde vier verkaufsoffene Sonntage erlaubt. Für zwei weitere Sonntag können in Ortsteilen einer Kommune verkaufsoffene Sonntage erlaubt werden. Der bislang extrem enge Anlassbezug, beispielweise ein Fest, das theoretisch mehr Menschen anlockt als offene Geschäfte, wird gelockert. Fortan reicht ein öffentliches Interesse aus,...

  • Stade
  • 18.05.19
Auf der Ausbildungsbörse kommen Interessierte direkt mit den Unternehmen ins Gespräch Fotos: jab
2 Bilder

Ausbildungsbörse als Chance genutzt
Veranstaltung in Stade lockt wieder mehr Interessierte ins BiZ

jab. Stade. Zahlreiche Interessenten kamen zur Ausbildungsbörse in das Berufsinformationszentrum (BiZ) in Stade, um sich über die Berufe im Finanz-, Versicherungs- und Verwaltungssektor zu informieren. Einer von ihnen war Jesper Müller (17), der zurzeit in die elfte Klasse der Berufsbildenden Schulen II geht. Noch ein Jahr hat er vor sich, bis er das Zeugnis der Fachhochschulreife in Händen hält. Dennoch war er bereits jetzt ins BiZ gekommen, um sich allgemein über das duale Studium bei den...

  • Stade
  • 17.05.19
Das Team vom "GlasHaus - der optiker" (v.li.): Jürgen Lüth, Ursel Kröger, Raimund Brodny, 
Simone Bostelmann, Heidi zur Mühlen und Thomas von Elling
3 Bilder

Schöne und helle Atmosphäre
Das Optikergeschäft "Das GlasHaus - der optiker" wurde nach Renovierung wieder eröffnet

ah. Tostedt. "Wir freuen uns, dass wir nach der Umgestaltung der Geschäftsräume bereits am Eröffnungstag, dem vergangenen Freitag, so viel positive Resonanz unserer Kunden erhalten haben", sagt Inhaber Jürgen Lüth. Das Optikfachgeschäft "GlasHaus - der optiker" in Tostedt (Bahnhofstraße 7) wirkt nach der Renovierung noch heller und freundlicher. Auf rund 100 Quadratmeter Verkaufsfläche erhält der Kunde den vollständigen Service rund ums gute Sehen. Ab sofort hat das Team eine besondere Aktion...

  • Tostedt
  • 15.05.19
Die Innenstadt ist an den verkaufsoffenen 
Sonntagen immer gut besucht

Bummeln und einkaufen
Verkaufsoffener Sonntag und Frühjahrsmarkt in Schneverdingen

ah. Schneverdingen. Darauf haben sich die Schneverdinger und die Bewohner der Region bereits gefreut: Am 19. Mai findet ein verkaufsoffener Sonntag statt. Von 12 bis 17 Uhr können dann die Besucher der Heidestadt in aller Ruhe durch die Geschäfte schlendern und sich über das Angebot der Fachgeschäfte informieren. Natürlich stehen jetzt die Sommerartikel im Vordergrund. Die Firmeninhaber haben sich bestens vorbereitet und präsentieren die Trends. Selbstverständlich gehört die Fachberatung in...

  • 15.05.19
Sabrina Meincke freut sich, den Bräuten ihren Service 
anbieten zu können
3 Bilder

Curvy Bride Paradise in Buchholz: Eleganz für große Größen
Sabrina Meincke bietet Braut- und Abendkleider ab Größe 44 an

ah. Buchholz. Gerne geht man dort einkaufen, wo es eine passende Auswahl und einen sehr guten Service gibt. Dieses trifft besonders auf Frauen zu, die für ihre Hochzeit das passende Kleid oder für eine Veranstaltung ein schönes Abendkleid benötigen. Ab Samstag, 18. Mai, steht Sabrina Meincke mit ihrem Geschäft "Curvy Bride Paradise" allen Frauen zur Verfügung, die Kleidung - von klassisch bis modern - für diese Anlässe ab Größe 44 suchen. "Ein Brautkleid auszuwählen, ist ein einmaliges...

  • Buchholz
  • 15.05.19
Begrüßten für die Haspa die Gäste: (v. li.) Regionalleiter Reinhard Lackner, Filialleiter Ivan Pucic und Andree Müller, Leiter Vermögensberatung
3 Bilder

Haspa weihte ihre neuen Räume in Buchholz mit einem Tag der offenen Tür ein
Filiale der Zukunft ist fertig

os. Buchholz. "Es war eine spannende und anstrengende Zeit. Alles hat reibungslos funktioniert, auch dank des großen Engagements aller Mitarbeiter." Dieses positive Fazit zog Reinhard Lackner, Regionalleiter der Hamburger Sparkasse (Haspa), nach dem erfolgreichen Umzug der Buchholzer Filiale an den neuen Standort Poststraße 8/Ecke Peets Hoff. Zahlreiche Besucher kamen am vergangenen Freitag, um sich beim Tag der offenen Tür einen Eindruck von den neuen Räumen der "Filiale der Zukunft" zu...

  • Buchholz
  • 14.05.19

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.