André Bock

Beiträge zum Thema André Bock

Politik
Wirtschaftsförderer Matthias Wiegleb

Verstärkung für Wiegleb - Stadt Winsen richtet Wirtschaftsförderung neu aus

thl. Winsen. Die Stabsstelle Wirtschaftsförderung, an der auch die City Marketing und das Stadtmarketing angegliedert sind, ist überlastet. Das sehen zumindest die meisten politischen Parteien so und haben einen gemeinsamen Antrag von CDU und SPD zur Weiterentwicklung der Wirtschaftsförderung unterstützt, der kürzlich vom Stadtrat verabschiedet wurde. Verstärkung für Matthias Wiegleb! Zum zweiten Halbjahr 2015 soll eine zusätzliche Stelle "Wirtschaftsförderer" ausgeschrieben werden. Dafür soll...

  • Winsen
  • 13.01.15
Panorama
André Bock zweifelt den Fertigstellungstermin der Luhebrücke an

Luhebrücke wird teurer als geplant

thl. Winsen. "Dass, was beim Bau abgeht, oder auch nicht, grenzt schon an Verdummung der Bürger", sagt der Winsener CDU-Landtagsabgeordnete André Bock. Wie berichtet, hatte er im Oktober eine kleine Anfrage bei der Landesregierung gestellt und gefragt, ob sie kein Ohr für die Gewerbetreibenden und Bürger in Winsen habe. Denn immerhin stellt die Hansestraße (L234) mit rund 13.500 Fahrzeugen pro Tag eine wichtige innerstädtische Verbindung dar. Rund neun Wochen später hat Bock jetzt die Antwort...

  • Winsen
  • 13.01.15
Politik

70.000 Unterschriften für Förderschulen

(mi). „Rot-Grün will die Inklusion mit der Brechstange durchsetzen.“ CDU-Landtagsabgeordneter André Bock (Winsen) hat sich jetzt gegen die geplante Abschaffung von Förderschulen im Zuge der Inklusion ausgesprochen. Hintergrund: Dem Schulgesetzentwurf von SPD-Kultusministerin Frauke Heiligenstadt zufolge sollen ab Sommer 2015 alle Kinder mit besonderem Unterstützungsbedarf im Förderschwerpunkt Sprache allgemeine Schulen besuchen. Bock unterstrich die Kritik seiner Fraktion an den Plänen mit...

  • Rosengarten
  • 25.12.14
Politik
Anton Zeyn, Vorsitzender des Finanzausschusses

Rat beschließt satte Steuererhöhungen

thl. Winsen. Zunächst die gute Nachricht: Der Rat der Stadt Winsen hat einen ausgeglichenen Haushalt für 2015 verabschiedet. Die schlechte Nachricht: Möglich wurde dies nur durch eine satte Steuererhöhung, die mehrheitlich beschlossen wurde. Demnach steigt der Hebesatz für Grundsteuer A und B sowie Gewerbesteuer ab 1. Januar 2015 auf 380 Prozentpunkte. Das beschert der Stadt Mehreinnahmen von rund 1,2 Millionen Euro pro Jahr. Unerhört verhallte ein im Vorwege vom Verein für Wirtschaft und...

  • Winsen
  • 16.12.14
Panorama
Die Nutzung des DGH als Nahversorger? Diese Option stellte Ortsvorsteher Andreas Neven den zahlreichen anwesenden Bürgern vergangene Woche vor
  3 Bilder

Informationsabend mit Bürgermeister André Wiese und André Bock zur Zukunft des Dorfgemeinschaftshauses: Wie geht es in Stöckte weiter?

bs. Stöckte/Winsen. Um die Zukunft des Stöckter Dorfgemeinschaftshauses (DGH) ging es vergangene Woche im Sportplatzweg. Hierher hatten Winsens Bürgermeister André Wiese (CDU), sein Vize André Bock (CDU) und die Ortsverbandsvorsitzende Dr. Cornell Babendererde (CDU) zu einem Informationsabend ins DGH geladen, um mögliche Optionen zur Nutzung Gebäudes, das in der Vergangenheit durch mehrfache Pächterwechsel glänzte und zur Zeit kommissarisch vom DGH-Team geführt wird, vorzustellen und zu...

  • Winsen
  • 14.12.14
Politik

André Bock bekommt keine Antwort

thl. Winsen. Die Landesregierung ziert sich offensichtlich um eine Antwort auf eine kleine Anfrage des CDU-Landtagsabgeordneten André Bock zum Thema "Sperrung der Luhebrücke". Wie Bock jetzt mitteilt, hat die Regierung um Fristverlängerung zur Beantwortung seiner Fragen bis zum 20. Dezember gebeten. Bock: "Das Ministerium spielt auf Zeit. Das erleben wir zu vielen Anfragen. Damit gibt es erst nächstes Jahr eine Antwort. War zu erwarten."

  • Winsen
  • 10.12.14
Politik
Zurückgetreten: Norbert Rath

(Norbert) Rath verlässt den (Stadt)Rat

thl. Winsen. Paukenschlag im Winsener Stadtrat: Norbert Rath von der SPD hat nach nur drei Jahren Ratsarbeit sein Mandat am Montag mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Und auch seinen Posten als Ortsvereinsvorsitzender der Sozialdemokraten hat er hingeschmissen. "Ich scheide komplett aus", so Rath. "In erster Linie hat mein Rücktritt persönliche Gründe", so der 59-Jährige im Gespräch mit dem WOCHENBLATT. Doch auf Nachfrage wird klar, dass Norbert Rath viel politischen Frust schiebt: "Mit...

  • Winsen
  • 01.12.14
Politik
Im Gespräch (v. li.): André Bock, Ortsbürgermeisterin Brigitte Somfleth, Mustafa Erkan und Petra Tiemann

BI gegen die Raststätte Elbmarsch trifft sich mit Landtagsabgeordneten

kb. Meckelfeld. Zu einem Ortstermin in Meckelfeld trafen sich jetzt Mitglieder der Bürgerinitiative (BI) gegen die Raststätte Elbmarsch und die Landtagsabgeordneten Mustafa Erkan (SPD), Petra Tiemann (SPD) und André Bock (CDU). Thema war der Protest gegen die geplante Rastanlage an der A1 bei Meckelfeld und die in diesem Zusammenhang im April an den Niedersächsischen Landtag eingereichte, von über 1.200 Bürger unterschriebene Petition. Kernpunkte der Petition sind u.a. die Nähe der geplanten...

  • Seevetal
  • 26.11.14
Politik

"Niedersachsen wird Einheitsschulland"

thl. Winsen. Der Winsener CDU-Landtagsabgeordnete André Bock befürchtet, die rot-grüne Bildungspolitik könne Niedersachsen in kürzester Zeit zum Einheitsschulland werden lassen. „Das von SPD-Kultusministerin Frauke Heiligenstadt vorgelegte Schulgesetz ist ein unausgegorenes ,Chancen-Vernichtungs-Gesetz‘. Es gefährdet alle bestehenden Gymnasien, Oberschulen, Haupt- und Realschulen. Wenn Gesamtschulen alle anderen Schulformen ersetzen können, bedeutet dies das Ende der Bildungsvielfalt in...

  • Winsen
  • 21.11.14
Politik
André Bock

25.000 Euro für Rechtsanwälte

thl. Winsen. Die CDU will, dass die Verwaltung Mittel für Rechtsberatung, -vertretung und Sachausgaben im Verfahren um die "Y-Trasse und Alternativen" in den städtischen Haushalt einstellt. Den Christdemokraten schweben dabei jeweils 25.000 Euro für 2015 und 2016 vor. "Von den verschiedenen Trassenvarianten, die in der Diskussion sind, ist auch Winsen sowohl im Stadtgebiet als auch in den Ortsteilen massiv betroffen", begründet Fraktionsvorsitzender André Bock den Antrag seiner Partei. Da sich...

  • Winsen
  • 18.11.14
Politik
Gibt ihr Mandat ab: Petra Wieben
  2 Bilder

Nächster Mandatswechsel steht an

thl. Winsen. Genau zwei Sitzungen war es ruhig - doch in der Dezember-Sitzung des Winsener Stadtrates muss Bürgermeister André Wiese (CDU) wieder ein neues Ratsmitglied verpflichten. Grund: Christdemokratin Petra Wieben (50) legt ihr Mandat aus persönlichen Gründen nieder. Das teilt CDU-Fraktionschef André Bock mit. "In ihrer Erklärung sagte Petra Wieben, sie habe seit Anfang des Jahres immer wieder gesundheitliche Tiefschläge hinnehmen müssen, von einem Sturz im Juni habe sie sich bis heute...

  • Winsen
  • 11.11.14
Politik

Warum ist die Buchholzer CDU abgetaucht?

Die größte Ratsfraktion verharrt seit Monaten in merkwürdiger Lethargie Auf ein Wort Buchholz stimmt der Mediation des Ostring-Verfahrens zu - ein SPD-Antrag. Die Verwaltung stellt ein Konzept vor, wie Radfahrer auf die Straße geführt werden können - ein Antrag der Buchholzer Liste. Die zeitnahe Entwicklung von Wohnbauflächen - ein FDP-Antrag. Wenn es um die wichtigsten Projekte in Buchholz geht, sind viele Ratsfraktionen aktiv, um die Nordheidestadt voranzubringen. Alle, bis auf eine, kann...

  • Buchholz
  • 04.11.14
Panorama
André Bock am Samstag auf der Baustelle an der Luhebrücke - Von Arbeitern weit und breit keine Spur

Neuer Ärger um Luhebrücke - Warum werden die Bauzeiten nicht ausgeweitet?

thl. Winsen. Freie Fahrt auf der L234 (Hansestraße) in Winsen - so sollte es eigentlich seit vergangenen Freitag wieder sein. Doch Baupfusch an der Luhebrücke hatte zu einem mehrmonatigen Baustopp geführt. Jetzt soll die neue Brücke erst im Frühjahr fertig werden. Experten gehen von Ende April/Anfang Mai aus. Aber auch nur, wenn der Winter nicht zu lange und zu kalt wird. Ein Grund dafür: Die von der zuständigen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lüneburg vollmundig angekündigte...

  • Winsen
  • 04.11.14
Politik
In der Kritik: Matthias Hüte (li.) und Andreas Waldau von den Freien Winsenern

Winsener Stadtrat tagte in Rekordzeit

thl. Winsen. Das war neuer Rekord: Nach genau 61 Minuten war die Sitzung des Winsener Stadtrates vorbei - inklusive zwei Einwohnerfragestunden. "Das habe ich noch nie erlebt", sagte ein Zuschauer, der stets bei den Sitzungen anwesend ist, erstaunt. Zu entscheiden hatten die Politiker allerdings auch nicht viel. Gleich vier Tagesordnungspunkte - allesamt Anträge der Freien Winsener - flogen von der Liste, weil die Wählergemeinschaft sie kurzfristig zurückgezogen hatte. Was teilweise zum Unmut...

  • Winsen
  • 21.10.14
Politik

Kleine Anfragen zur Y-Trasse

thl. Winsen. Der CDU-Landtagsabgeordnete André Bock hat mit drei weiteren Fraktionskollegen in zwei "Kleinen Anfragen" drängende Fragen in Sachen Y-Trasse und ihrer Alternativen an die Landesregierung gestellt. "Die Trassen-Planungen und ihre Alternativen sorgen für viel Unruhe und Unmut auch hier im Landkreis Harburg. Deswegen ist es jetzt Zeit, in die Offensive zu gehen", so Bock. Denn für ihn gebe es keinen Grund, von der bereits planfestgestellten Ursprungstrasse abzuweichen.

  • Winsen
  • 20.10.14
Politik

"Kopflosigkeit statt Masterplan" - André Bock warnt vor Kahlschlag bei Berufsschullehrern

thl. Winsen/Buchholz. Der Winsener CDU-Landtagsabgeordnete André Bock warnt vor einem Kahlschlag in der Lehrerversorgung der Berufsbildenden Schulen in Niedersachsen. Das gelte auch für die BBS in Winsen und Buchholz. "Die Unterrichtsversorgung der Berufsschulen ist unter Rot-Grün auf 88,6 Prozent gesunken. In einer Panikreaktion hat das Kultusministerium den Schulen jetzt die Stellenplanung für Lehrkräfte entzogen", kritisiert Bock. "Jahrelang konnten die BBS in Niedersachsen ihre...

  • Winsen
  • 10.10.14
Panorama
Bei der Proklamation (v. li.): André Bock, Nils Petersen und Reinhard Heuer

Nils Petersen ist Stadtkönig der Winsener Schützenvereine

ce. Winsen. Nils Petersen vom Schützenverein Pattensen ist neuer Stadtkönig 2014/15 der vier Stadtvereine Borstel-Sangenstedt, Luhdorf-Roydorf, Pattensen und Winsen. Nach dem vom Schützenkorps (SK) Winsen veranstalteten Pokal-Wettschießen wurde Petersen von Vize-Bürgermeister André Bock proklamiert. Stadtkönigsorden, -kette und -königsscheibe erhielt die neue Majestät als Auszeichnungen. Winsens Schützenkommandeur Reinhard Heuer gratulierte. Den Adjutanten-Pokal errang Carsten Wölper vom SK...

  • Winsen
  • 07.10.14
Politik
André Bock (re.) und Heiner Schönecke (li.) haben jetzt einen offenen Brief an Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) übergeben

Olympia: CDU will Hamburg „helfen“

(mum). Die CDU-Landtagsabgeordneten André Bock (Foto, re.) und Heiner Schönecke (li.) haben jetzt einen offenen Brief an Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) übergeben. Mit dem Papier wollen die beiden Politiker die Bewerbung Hamburgs als Austragungsort für die olympischen Spiele unterstützen. Bock: „Sollte die Hansestadt den Zuschlag bekommen, dann profitiert davon auch der Landkreis Harburg davon.“ Lesen Sie auch: Olympia in Hamburg - davon profitiert der Landkreis...

  • 26.09.14
Panorama
Auch ein Fußballstadion zeigten die französischen Gastgeber der Winsener Delegation

Partnerschafts-Jubiläum gefeiert

thl. Winsen. Eine Winsener Delegation mit Bürgermeister André Wiese (CDU) an der Spitze hat der französischen Partnerstadt Pont-de-Claix einen Besuch abgestattet. Anlass war das 40-jährige Bestehen der offiziellen Partnerschaft, das im Juni bereits in Winsen gefeiert worden war und auf Gegeneinladung von Bürgermeister Christophe Ferrari auch in Pont-de-Claix angemessen begangen werden sollte. Neben 26 Sportlern aus Winsener Vereinen hatten sich zu diesem Zweck Wiese und seine beiden...

  • Winsen
  • 23.09.14
Politik
Olympiasieger Claus Erhorn (3. v. li.) und Bundestrainer Hans Melzer (2. v. re.) freuen sich über die Initiative von André Bock (li.), Dr. Hans Heinrich Aldag und Heiner Schönecke (re.), die Hamburg-Bewerbung für Olympia zu unterstützen

Olympia in Hamburg - davon profitiert der Landkreis Harburg

Die Landtagsabgeordneten André Bock und Heiner Schönecke unterstützen Hamburger Olympia-Bewerbung. (mum). Das ist ja mal ein Zeichen! Die CDU im Landkreis Harburg unterstützt die Hamburger Olympia-Bewerbung. Die Landtagsabgeordneten André Bock und Heiner Schönecke wollen dies mit einem offenen Brief an Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) unterstreichen. „Die Bewerbung von Hamburg als Austragungsort für die olympischen Spiele könnte mit dem Zuschlag auch für den Landkreis Harburg ein enormer...

  • Jesteburg
  • 19.09.14
Panorama
Beim Spatenstich (v. li.): Annette Padberg (Landesstraßenbaubehörde), Uwe Karsten (Landkreis), Landrat Joachim Bordt, Bürgermeisterin Martina Oertzen, Landtagsabgeordneter André Bock (CDU), Gerd Rexrodt und Uwe Pesel (beide Gemeinde Seevetal) sowie Kreisrat Björn Hoppenstedt
  2 Bilder

Spatenstich zur Westumfahrung Hittfeld: Nur ein Jahr Bauzeit geplant

kb. Hittfeld. Gut Ding will Weile haben: Bereits 1980 wurde erstmals über die Verlegung der K39 gesprochen, um Hittfeld vom Verkehr zu entlasten. Jetzt fiel endlich der erste Spatenstich zum Bau der Westumfahrung Hittfeld. Die neue Umgehungsstraße soll die Bürger in Hittfeld und Eddelsen gemeinsam mit der Südspange vom Verkehr entlasten. im Süden wird die Westumfahrung am vorhandenen Kreisel an die Südspange anschließen, nördlich in einen Kreisverkehr auf Höhe der Straße "Am Göhlenbach" in die...

  • Seevetal
  • 09.09.14
Politik
Ein Euro kommt zum nächsten: Statt zu sparen greift die rot-grüne Landesregierung den Bürgern mal wieder in die Tasche

Rot-Grün greift Bürgern schon wieder ins Portemonnaie

Landesregierung in Niedersachsen plant Anhebung der Wasserentnahmegebühr um 47 Prozent (kb). Rund 233.000 Euro zusätzlich im Jahr muss allein der Wasserbeschaffungsverband Harburg zahlen, wenn das Land Niedersachsen wie geplant zum 1. Januar 2015 die Wasserentnahmegebühr erhöht. Auf den Trinkwasserverband Stader Land kommen Zusatzkosten in Höhe von 170.000 Euro zu. Die rot-grüne Landesregierung begründet die Erhöhung u.a. mit den gestiegenen Anforderungen an den Gewässerschutz. Für viele...

  • Seevetal
  • 03.09.14
Panorama
Auf dem Hof: André Bock (re.) und Robert Schumann (li.) mit der Landwirtsfamilie Meyn

Aus Kuhmist wird Energie: CDU-Landstagsabgeordneter André Bock besucht Marschachter Bauernhof der Familie Meyn

ce. Marschacht. Unter welchen Bedingungen betreibt heute eine Familie in der Elbmarsch einen landwirtschaftlichen Vollerwerbsbetrieb mit Schwerpunkt Milchwirtschaft? Das wollte CDU-Landtagsabgeordneter André Bock genauer wissen und stattete zusammen mit CDU-Kommunalpolitiker Robert Schumann der Familie von Hans-Peter Meyn einen Besuch auf ihrem Hof in Marschacht ab. Landwirt Meyn hat 300 Kühe, die nicht nur Milch, sondern auch Gülle "erzeugen". „Durch die Veränderungen in der Landwirtschaft...

  • Elbmarsch
  • 26.08.14
Politik
Finden, dass der Kreisel nicht gut aussieht: die CDU-Ratsmitglieder (v. li.) Otto Schmidt, Eckhard Rohde, Martin Porth, Rolf Gevers, Dr. Cornell Babendererde und André Bock

"Keine gute Visitenkarte für die Stadt Winsen"

thl. Winsen. Die Bepflanzungen der Verkehrs-Kreisel in Winsen sind zum größten Teil alles andere als hübsch anzusehen. Vor allem der Kreisverkehr im Bereich Lüneburger Straße/Osttangente wirkt sehr ungepflegt. Darüber hatte das WOCHENBLATT kürzlich berichtet. Jetzt vertritt auch die Winsener CDU diese Ansicht und hat einen Antrag in die Ratsgremien eingebracht, damit die Verwaltung ein Pflege- und Unterhaltungskonzept entwirft und die daraus resultierenden Kosten darstellt. "Die Kreisel sind...

  • Winsen
  • 19.08.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.