Freiwillige Feuerwehr

Beiträge zum Thema Freiwillige Feuerwehr

Panorama
Die Einsatzabteilung der Jesteburger Feuerwehr - unterstützt von Jugendlichen - sorgte für Sauberkeit auf dem neuen Grundstück
3 Bilder

Anpacken für das neue Zuhause - Kameraden und Nachwuchs-„Blauröcke“ sammeln mehr als 75 Kubikmeter Abfall

mum. Jesteburg. Das kann sich sehen lassen! Obwohl es immer wieder regnete, ließen es sich etwa 60 Feuerwehrleute sowie Mädchen und Jungen der Jugendwehr nicht nehmen, richtig anzupacken. Gemeinsam sorgten sie auf dem Grundstück am Ortseingang in Richtung Asendorf für Ordnung. Dort soll demnächst das neue Feuerwehrhaus entstehen (das WOCHENBLATT berichtete). Laut Feuerwehr-Sprecher Philipp Wolf sind knapp 3,38 Million Euro für den Bau eingeplant. „Wenn alles gut läuft, soll noch in diesem Jahr...

  • Jesteburg
  • 31.03.15
Panorama
Fleckens-Bürgermeister Michael Ospalski (li.) und Samtgemeinde-Bürgermeister Rainer Schlichtmann (3.v.li.) hoben mit Feuerwehrmann Johann Böker ab
2 Bilder

Löschen aus luftiger Höhe

jd. Harsefeld. Die Freiwillige Feuerwehr Harsefeld hat ein neues "Flaggschiff": Die Drehleiter wurde beim Hersteller abgeholt. Die Aktiven von der Freiwilligen Feuerwehr Harsefeld sind stolz "wie Oskar": Die langersehnte Drehleiter ist endlich da. Eine Handvoll Kameraden hatte sich in der vergangenen Woche auf den Weg zum Hersteller Magirus nach Ulm gemacht, um das neue "Flaggschiff" der Harsefelder Ortswehr abzuholen. Nach zwölfstündiger "Jungfernfahrt" quer durch Deutschland erreichte das...

  • Harsefeld
  • 18.03.15
Panorama
Ehrung für 60-jährige Mitgliedschaft (v.li.): Gerd Junge, Hinrich Dammann, Werner Heins und Horst-Günter Bösch

Im Vorjahr erfolgten 178 Alarmierungen

jd. Ahrensmoor. Versammlung der Harsefelder Samtgemeinde-Ortswehren Nach dem "stürmischen" Jahr 2013, in dem die 16 Harsefelder Ortswehren allein wegen der Orkantiefs "Christian " und "Xaver" unzählige Male ausrücken mussten, flauten die Einsatzzahlen im Vorjahr erheblich ab: Laut der Bilanz, die Gemeindebrandmeister Heiko Wachlin kürzlich auf der Jahresversammlung der Samtgemeinde-Wehren in der Festhalle Ahrensmoor zog, gab es 2014 lediglich 178 Mal Alarm. In 28 Fällen gingen die Sirenen, weil...

  • Harsefeld
  • 11.03.15
Panorama
Vize-Kreisbrandmeister Kay Wichmann hofft auf viele Teilnehmer bei der Veranstaltung „Feuerwehr bewegt“

Mit der Feuerwehr durch den Landkreis: „Blauröcke“ laden zur gemeinsamen Radtour ein

mum. Evendorf. „Feuerwehr bewegt“ lautet das Motto einer Fahrradtour, die die Kameraden des Landkreises Harburg bereits zum fünften Mal organisieren. Alle zwei Jahre starten die „Blauröcke“ dieses Event - das nächste Mal am Samstag, 18. Juli. Diesmal sind die Mitglieder der Evendorf-Wehr als Ausrichter in der Verantwortung. An den Start gehen aktive und ehemalige Blauröcke der 107 Landkreis-Wehren. Die Organisatoren mit Ortsbrandmeister Torsten Meyer (Evendorf) sowie Vize-Kreisbrandmeister Kay...

  • Hanstedt
  • 11.03.15
Panorama
Frank Josten (Mitte) wird Nachfolger von Ortsbrandmeister Harald Lange (re.). Mirko Witkowski übernimmt den Stellvertreterposten

Ortsbrandmeister tritt ab

jd. Ahlerstedt. Ahlerstedter Blauröcke bald mit neuem "Chef". Es war ein recht ruhiges Jahr für die Freiwillige Feuerwehr Ahlerstedt: Die 45 Aktiven wurden 2014 lediglich zu 38 Einsätzen gerufen. Nur drei Mal erfolgte die Alarmierung wegen eines Brandes. Diese Zahlen gab jetzt Ortsbrandmeister Harald Lange auf der Jahresversammlung der Blauröcke bekannt. Es war die letzte jährliche Zusammenkunft, in der Lange den Vorsitz führte: Nach fast einem Vierteljahrhundert in leitender Position bei der...

  • Harsefeld
  • 08.03.15
Panorama
Alle Geehrten und Beförderten (v.li.): Olaf Bruhn, Maik Adler, Holger Bielak, Angelique Rüb, Meinhard Adden, Matthias Kunze, Martin Stave, Peter Objartel, Maximilian Schild, Werner Strüver, Axel Stöwing, Dietmar Schäding, Stefan Hammer, Matthias Strasdas und Sven Schrader

Feuerwehr legte sich ins Zeug

Bilanz aus dem Jahr 2014 auf der Jahreshauptversammlung Die Freiwillige Feuerwehr Neu Wulmstorf hat sich im vergangenen Jahr mächtig ins Zeug gelegt: 13.225 Stunden verteilen sich auf Einsätze, Ausbildung, Lehrgänge und Verwaltungsaufgaben - Tendenz steigend. Diese Bilanz zog Ortsbrandmeister Axel Stöwing in seinem Bericht auf der Jahreshauptversammlung. Insgesamt 140 Einsätze leisteten die 65 Ehrenamtlichen, davon 62 Einsätze aufgrund von Bränden, 77 technische Hilfeleistungen und einmal gab...

  • Neu Wulmstorf
  • 27.02.15
Panorama
Verbandsvorsitzender Volker Bellmann (2. v. li.), Gemeindebrandmeister Michael Matthies (re.) und Ortsbrandmeister Sven Wrede-Lissow (3 v. li.) gratulierten allen Geehrten und Beförderten der Feuerwehr Bendestorf

Freiwillige Feuerwehr Bendestorf: Nachwuchs-Suche steht im Vordergrund:

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Bendestorf freuen sich auf das neue Tanklöschfahrzeug. mum. Bendestorf. 45 Einsätze hat die Freiwillige Feuerwehr Bendestorf im vergangenen Jahr absolviert. Diese Bilanz zog jetzt Ortsbrandmeister Sven Wrede-Lissow während der Jahreshauptversammlung. Laut Wrede-Lissow waren es 32 Hilfeleistungen, zwölf Brände - und ein Fehlalarm. „Bei den Einsätzen retteten wir fünf Menschen das Leben“, so der Ortsbrandmeister. Insgesamt seien bei den Einsätzen 785...

  • Jesteburg
  • 17.02.15
Panorama
Gemeindebrandmeister Arne Behrens (re.) freut sich über die gute Zusammenarbeit mit Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus

Hohe psychische Belastung: Feuerwehren der Samtgemeinde Hanstedt waren stark gefordert

mum. Hanstedt. „Die Anzahl der Einsätze ist im Vergleich zum Vorjahr zwar gesunken, aber bei der abschließenden Bewertung der Ereignisse, zu denen die 15 Feuerwehren der Samtgemeinde Hanstedt gerufen wurden, müssen in diesem Jahr andere Maßstäbe angelegt werden“, sagt Gemeindebrandmeister Arne Behrens bei der Vorstellung seines Jahresberichts. Neben einem Anstieg an schweren Einsätzen, habe leider auch die psychische Belastung für die ehrenamtlichen Helfer zugenommen. Während bei Bränden,...

  • Hanstedt
  • 28.01.15
Panorama
Derzeit ein brandheißes Thema: die Ausbildung der Feuerwehrleute
2 Bilder

Die Alarmglocken schrillen: Feuerwehr hat ein brennendes Problem

(jd). Landes-Feuerwehrakademie bietet immer weniger Schulungen an: Brandmeister spricht von "Ausbildungsdesaster". Was für eine Horrorvision: Nach einem schweren Unfall muss ein eingeklemmter Schwerverletzter aus dem Autowrack befreit werden. Die Feuerwehr ist schnell vor Ort. Es vergeht aber wertvolle Zeit, weil niemand der anwesenden Retter mit den erforderlichen Gerätschaften wie Spreizer oder Hydraulikkissen umgehen kann. Ein solches Szenario hat sich zwar noch nicht auf den Straßen des...

  • Harsefeld
  • 18.01.15
Panorama
Künftig muss nicht mehr die Buxtehuder Drehleiter kommen, wenn es in den oberen Etagen brennt

Jeder fünfte Einsatz wegen eines Feuers

jd. Harsefeld. Harsefelder Blauröcke zogen Jahres-Bilanz. Auch wenn es der Name nahelegt: Die Aufgabe der Feuerwehr beschränkt sich längst nicht auf das Löschen von Bränden. Auch die 79 Einsätze, zu denen die 88 Aktiven der Harsefelder Schwerpunktwehr im vergangenen Jahr ausrückten, waren vielfältiger Natur: So eilten die Helfer zu einem Kind, dessen Hand in einem Automaten feststeckte, und sie retteten einen Rollstuhlfahrer, der in den Klosterteich gestürzt war. Lediglich in einem Fünftel der...

  • Harsefeld
  • 14.01.15
Panorama
Zum Abschied trafen sich fünf Ortsbrandmeister (v. li.): Franz Röhrs, Gerhard Brager, Hans-Hermann Harms, Carsten Röhrs und Peter Lege
2 Bilder

Hanstedt: Das Führungsduo nimmt Abschied

Ortsbrandmeister Carsten Röhrs und sein Stellvertreter Frank Benecke treten nicht wieder an. mum. Hanstedt. In der Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Hanstedt beginnt ein neues Kapitel: Nach zwölf Jahren Amtszeit stellte sich Ortsbrandmeister Carsten Röhrs nicht mehr zur Wiederwahl. Auch sein Stellvertreter Frank Benecke trat nach insgesamt 24 Jahren nicht wieder an. Doch die Hanstedter Kameraden sind nicht ohne Führung! Neuer Ortsbrandmeister ist Peter Lege. Ihm zur Seite stehen Mirco...

  • Hanstedt
  • 31.12.14
Service

Samtgemeinde Hanstedt: Feuerwehr holt Weihnachtsbäume ab

mum. Hanstedt. Die Samtgemeinde Hanstedt weist darauf hin, dass ausgediente Weihnachtsbäume wieder von den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr abgeholt werden. In Hanstedt, Egestorf, Döhle, Sahrendorf und Schätzendorf findet die Sammlung am Samstag, 10. Januar, ab 9 Uhr statt. In Wesel starten die "Blauröcke" um 10 Uhr. Die Feuerwehr bittet darum, darauf zu achten, dass die Bäume abgeschmückt sind.

  • Hanstedt
  • 29.12.14
Panorama
Sehr beliebt bei den Kindern: der Brandschutzerziehungstag der Freiwilligen Feuerwehr Thies­hope. Er findet wieder am 11. Oktober statt

Feuerwehr Thieshope lädt zum Aktionstag für Kinder ein

mum. Thieshope. Auch in diesem Jahr bietet die Freiwillige Feuerwehr Thieshope für Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren einen Brandschutzerziehungstag an. Unterstützt von der Jugendfeuerwehr aus Brackel sowie der Brandschutzerziehung der Samtgemeindefeuerwehr sollen die Kinder am Samstag, 11. Oktober, zwischen 10 und 13 Uhr am Feuerwehrhaus einen Einblick in die Arbeit der „Blauröcke“ bekommen und unter anderem spielerisch lernen, wie man sich bei einem Feuer richtig verhält. Zu sehen...

  • Hanstedt
  • 24.09.14
Panorama
Fahrzeugübergabe in Ahlerstedt: Ortsbrandmeister Harald Lange (im Auto) nimmt den symbolischen Schlüssel von Bernd Meinke, Heiko Wachlin und Henning Klensang (v.li.) entgegen
3 Bilder

Schlüssel wanderte weiter

jd. Ahlerstedt. Freiwillige Feuerwehr Ahlerstedt erhält neues Einsatzfahrzeug. Auf eine bessere Art und Weise kann eine Kommune den Aktiven ihrer Freiwilligen Feuerwehr nicht Dank und Anerkennung für deren unermüdliches Engagement zukommen lassen: Die Samtgemeinde Harsefeld schaffte für die Ahlerstedter Ortswehr ein nagelneues Einsatzfahrzeug an. Das rund 220.000 Euro teure Gefährt, das mit umfangreicher Ausrüstung für Brandfälle und technische Hilfeleistungen bestückt ist, wurde jetzt...

  • Harsefeld
  • 23.09.14
Politik
Dunja Paschke und Sohn Joel (4) hoffen, dass die Freiwilligen Feuerwehren endlich ihre Gerätehäuser bekommen

"Wir brauchen unsere Feuerwehr - nicht nur, wenn's brennt"

Wiegersener Krankenschwester hat Unterschriftenaktion gestartet ab. Wiegersen. Beim abendlichen Grillen kam Dunja Paschke die Idee: Die 28-jährige Krankenschwester und Mutter zweier Söhne beschloss, die Freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde Apensen mit einer Unterschriftenaktion zu unterstützen. In einem offenen Brief hatten die Freiwilligen Feuerwehren kürzlich ihren Unmut über die erneute Verzögerung des Baus der Gerätehäuser geäußert, die seit mittlerweile fünf Jahren in Planung sind....

  • Apensen
  • 12.09.14
Panorama
Geehrt (v. l.): Heinrich Eggers, Wolfgang Buhr, Michael Gade, Sven Wolkau, Anke-Rea Conrad, Helmut Kuntze und Volker Bellmann
3 Bilder

169 neue Anwärter bei Kreisfeuerwehrtag verpflichtet

Ehrungen, Wahlen und Ämtervereidigung in Roydorf ab. Roydorf. Über Mitgliederschwund kann Volker Bellmann, Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes Harburg, nicht klagen: Beim Kreisfeuerwehrtag 2014 rief er mit Landrat Joachim Bordt jetzt 169 neue Anwärter für die Freiwillige Feuerwehr in die Pflicht. Auch in seinem Jahresbericht konnte Bellmann in Anwesenheit von 249 Delegierten aus 107 Freiwilligen Feuerwehren und Vertretern aus Rat und Verwaltung des Landkreises Harburg auf einen Zuwachs...

  • Winsen
  • 03.09.14
Panorama
Hermann Düsenberg

Feuerwehr ehrt Hermann Düsenberg

mi. Vahrendorf. Hermann Düsenberg (Foto) aus Vahrendorf wurde jetzt für 50-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr Vahrendorf/Sottorf geehrt. Düsenberg hob 1976 den Förderverein der Feuerwehr Vahrendorf/Sottorf aus der Taufe und war dort jahrelang Erster Vorsitzender. Der Postbeamte im Ruhestand war außerdem von 1972 bis 1997 Ortsbürgermeister von Vahrendorf, dazu 25 Jahre lang Ratsherr und Vorsitzender des Kreisfeuerwehrausschusses.

  • Rosengarten
  • 06.08.14
Panorama
Die Kinder ließen sich die Ausrüstung der Feuerwehr genau erklären
3 Bilder

Feuerwehr-Einsatz im Kindergarten

mum. Sahrendorf-Schätzendorf. Einen besonderen Vormittag erlebten jetzt etwa 100 Kinder des DRK-Kindergartens in Sahrendorf-Schätzendorf. Gleich mit vier Fahrzeugen waren die Feuerwehren aus Sahrendorf-Schätzendorf und Egestorf angerückt. Mit großen Augen lauschten die Kinder den Feuerwehrleuten, die zusammen mit dem Team der Brandschutzerziehung und weiteren Mitgliedern der Einsatzabteilungen einiges zu der in den Fahrzeugen befindlichen Ausrüstung und zur Arbeit in der Feuerwehr erklärten....

  • Hanstedt
  • 08.07.14
Panorama
Jeweils zwei "Rennfahrer" gingen zeitgleich an den Start
10 Bilder

Mit 40 Stundenkilometern den Berg hinunter

mum. Ramelsloh. "Ich bin schon etwas aufgeregt", so Niclas Neumann. Der zwölf Jahre alte Junge ist Mitglied der Jugendfeuerwehr Fleestedt und nahm am Sonntag zum ersten Mal am Seifenkistenrennen teil, zu dem die Gemeindejugendwehr Seevetal bereits zum zehnten Mal eingeladen hatte. "So ähnlich muss es sein, wenn man Formel 1-Rennen fährt", sagte Niclas, während er auf die Rampe geschoben wurde. 60 Sekunden später sauste er die etwa 300 Meter lange Strecke hinunter. "Die schnellsten Fahrer...

  • Jesteburg
  • 07.07.14
Panorama
Auf vom Regen ließen sich die Feuerwehr-Leute bei ihrer Übung nicht aus dem Konzept bringen. Zwei Kameraden "reanimieren" hier eine Puppe
5 Bilder

Suche im und am Stadtteich

Feuerwehr führte ihre Jahresübung durch / Leitung ist mit den Leistungen zufrieden os. Buchholz. Ordentlich gefordert war jetzt die Freiwillige Feuerwehr Buchholz: Bei der Jahresübung sah die Einsatzlage einen Verkehrsunfall mit mehreren Pkw am Heidekamp vor, bei dem laut Übungsszenario mehrere Personen eingeklemmt waren. Zudem wurde eine Person im angrenzenden Stadtteich vermisst. Die "alarmierten" Einsatzkräfte bildeten vor Ort zwei Abschnitte. Für die Wasserrettung wurden ein Taucher und...

  • Buchholz
  • 01.07.14
Sport
Beim Stadtfeuerwehrtag traten wieder die 13 Winsener Orts-Wehren und die Steller Wehren gegen einander an
3 Bilder

"Kampf" der Wehren in Sangenstedt

bs. Sangenstedt. Auch in diesem Jahr wurden die Wettbewerbe der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Winsen und der Gemeinde Stelle ausgetragen. Im Rahmen des Stadtfeuerwehrtages kamen dazu alle 13 Orts-Wehren sowie die Feuerwehr Stelle und Ashausen mit ihren aktiven und jugendlichen Mitgliedern nach Sangenstedt, um sich hier in einem dreiteiligen Löschangriff zu messen. "Die Wettbewerbe werden in zwei Kategorien ausgetragen und die Besten qualifizieren sich dabei jeweils für den...

  • Winsen
  • 29.06.14
Panorama
Die Teilnehmer der Drehleiter-Schulung

Schulung an der Drehleiter

os. Buchholz. Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Buchholz sind jetzt noch fitter im Umgang mit der Drehleiter: Bei einer Schulung durch Jörg Kurtz und Lars Scheugl von "Drehleiterausbildung.de" lernten die Kameraden jüngst in Buchholz, wie sie das Spezialfahrzeug taktisch sinnvoll einsetzen können. Im theoretischen Teil vermittelten die Ausbilder anhand vieler Beispiele, wo die Drehleiter aufgestellt werden kann. Das Gelernte setzten die Teilnehmer der Freiwilligen Feuerwehr sofort um:...

  • Buchholz
  • 10.06.14
Panorama
Was andere achtlos in die Büsche geworfen hatten, sammelten engagierte Jugendliche ein
3 Bilder

54 engagierte Bürger befreiten Apensen vom Müll

Lobenswertes Engagement am Umwelttag in Apensen: 54 Bürger folgten dem Aufruf der Jugendfeuerwehr und sammelten Mül ein. In vier Gruppen führen sie mit Treckern die Routen ab, und befreiten Büsche, Gräben und Rasenflächen von Plastikflaschen, Dosen und anderem Abfall. In kürzester Zeit war der am Bauhof abgestellte Container gefüllt. Im Anschluss wurden alle Helfer am Gerätehaus mit einem reichhaltigen Grill-Buffet für ihren Einsatz belohnt.

  • Apensen
  • 08.04.14
Service
Damit das Osterfeuer in Hanstedt ordentlich brennt, sammeln die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Buschwerk

Hanstedter Feuerwehr sammelt Buschwerk

mum. Hanstedt. Die Freiwillige Feuerwehr Hanstedt richtet auch in diesem Jahr wieder das beliebte Osterfeuer aus - und zwar am Samstag, 19. April. An den nachfolgend genannten Terminen nehmen die "Blauröcke" auf dem Festplatz an der Winsener Straße in Hanstedt Buschwerk und unbehandeltes Brennholz entgegen: Samstag, 5. April, 9 bis 15 Uhr; Mittwoch, 9. April, 16 bis 19 Uhr; Samstag, 12. April, 9 bis 15 Uhr; Mittwoch, 16. April, 16 bis 19 Uhr und Samstag, 19. April, 9 bis 15 Uhr.

  • Hanstedt
  • 31.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.