Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Am Standort Stade bauen die Elbe Kliniken derzeit ein neues Bettenhaus. In den kommenden Jahren werden 270 Mio. Euro vor allem für Baumaßnahmen investiert. Davon wird der Landkreis, der künftig alleiniger Träger ist, rund 40 Mio. Euro übernehmen

Übernahme verzögert sich um ein Jahr
Elbe Kliniken: Landrat sendet positives Signal an Beschäftigte

Die Übernahme der Elbe Kliniken durch den Landkreis Stade erfolgt jetzt doch später als ursprünglich geplant. Zunächst hieß es immer, dass der Landkreis den 50-prozentigen Anteil der Stadt Stade rückwirkend mit Beginn dieses Jahres übernimmt. Nun verzögert sich der Krankenhaus-Deal um ein Jahr: Als Übernahme-Termin wird jetzt der 1. Januar 2023 genannt. Finanzielle Auswirkungen auf die Stadt hat das nicht: Stade muss sich an den für dieses Jahr vorgesehenen Investitionskosten von fast drei Mio....

  • Stade
  • 22.06.22
  • 373× gelesen
Die Grundschule Altkloster ist ein Fall für Sanierung oder
Neubau. Eingepreist ist das noch nicht

Anfragen zu städtischen Gebäuden
CDU verschafft Buxtehuder Verwaltung Arbeit

Die Buxtehuder CDU-Ratsfraktion hat einen umfangreichen Aufgabenkatalog für die Verwaltung erstellt. Für alle städtischen Schulen, Sporthallen und Feuerwehrgerätehäuser sollen notwendige Sanierungsmaßnahmen aufgezählt und gleichzeitig priorisiert werden. Die Politik in den zuständigen Fachausschüssen soll alle Gebäude unter die Lupe nehmen. Zusätzlich soll für die Feuerwehrgerätehäuser aufgelistet werden, ob sie den aktuellen gesetzlichen Anforderungen entsprechen, welche Maßnahmen konkret...

  • Buxtehude
  • 22.06.22
  • 28× gelesen
Einwohner aus Ramelsloh versammelten vor der gesperrten Brücke an der Straße "Schelp", um ihrem Ärger Ausdruck zu verleihen

Große Bedeutung für Naherholung
Bürger beklagen Sperrung der Eisenbahnbrücke bei Ramelsloh

Keine Durchfahrt mehr für Kraftfahrzeuge und Radfahrer. Kein Zugang für Fußgänger. Eilig hat die Gemeinde Seevetal die Brücke auf dem Feldweg "Schelp" bei Ramelsloh sperren lassen. Das Bauwerk, das über das Eisenbahngleis führt, sei so schwer beschädigt, dass von ihm eine akute Gefahr ausgehe, habe ein Sachverständiger die Gemeindeverwaltung gewarnt, sagt Seevetals Bürgermeisterin Emily Weede (CDU). Einwohner aus Ramelsloh haben Zweifel, ob die Brücke für auch "Leichtgewichte" wie Fußgänger...

  • Seevetal
  • 21.06.22
  • 94× gelesen
Hier würde der Verkehr bei der neuen Regelung auf die Stader Straße treffen. Wäre das wirklich ein Gewinn für alle?

Anwohnerprotest erreicht die Politik
Streit über Zufahrt für neue Wohnungen in Buxtehude

Das Thema ist nicht neu, kocht jetzt aber richtig hoch: Die AVW Immobilien AG will an der Bahnstraße in Buxtehude 140 neue Wohnungen errichten (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach). Anwohner befürchten, dass der zusätzliche Verkehr zu massiven Problemen führen wird. Vertreter von SPD, Grünen, FDP, Linke/Die Partei wurden von den Betroffenen zu einem Gespräch eingeladen. Aus Anwohnersicht mit Erfolg: Die vier Fraktionen schlagen vor, dass die Stadtverwaltung eine gänzlich andere Straßenführung...

  • Buxtehude
  • 21.06.22
  • 116× gelesen
Wurde im September vergangenen Jahr fertiggestellt: das Nahversorgungszentrum in Sauensiek

Haushalt der Gemeinde Sauensiek
Finanzhaushalt schließt mit Fehlbetrag ab

Der Ergebnishaushalt der Gemeinde Sauensiek hat ein Gesamtvolumen von 4,5 Mio. Euro und schließt mit einem Überschuss von 27.100 Euro ab. Das teilt Jessica Ulrich, Kämmerin der Samtgemeinde Apensen, gegenüber dem  WOCHENBLATT mit. Der Finanzhaushalt schließt, nach Einberechnung der Investitionen, mit einem Fehlbetrag von 64.700 Euro ab. Kredite bestehen momentan nicht und es werden für 2022 auch keine aufgenommen. Zu den erheblichen Investitionen zählen die Fertigstellung (Restarbeiten) des...

  • Buxtehude
  • 21.06.22
  • 27× gelesen
Der neue Vorstand mit (v.li.): Schriftführerin Antje Wobig, den beiden Co-Sprechern Wolfgang Weh und Markus Winter sowie Schatzmeisterin Jenny Prinz-Claußen. Zum Team gehört noch Beisitzer Klaus Dieter Zewe

Neuer Vorstand bei den Fredenbecker Grünen

Bei dem Grünen-Ortsverband Fredenbeck hat der neu gewählte Vorstand seine Tätigkeit aufgenommen. "Nach einem starken Mitgliederwachstum im vergangenen Jahr haben wir nun auch die Vorstandsarbeit auf mehrere Schultern verteilt", sagt Co-Sprecher Wolfgang Weh. "Damit wollen wir die ehrenamtliche Arbeit besser koordinieren und einen sanften Generationswechsel einläuten."  Für mehr Transparenz veranstalten die Fredenbecker Grünen jeden ersten Donnerstag im Monat ein öffentliches Treffen. "Daraus...

  • Fredenbeck
  • 21.06.22
  • 35× gelesen

Einladung zum "Grün-Schnack"
Salzhäuser Grüne diskutieren mit Bürgern

Zum zweiten "Grün-Schnack" laden die Salzhäuser Grünen am Freitag, 1. Juli, in der Zeit von 19 bis 21 Uhr in "Rüter's Hotel & Restaurant" ein. In lockerer Runde möchten sich die Grünen mit allen Interessierten aus Salzhausen über das aktuelle Geschehen in der Gemeinde austauschen. Auch Fragen, Anregungen und Ideen der Besucher werden beim "Grün-Schnack" wieder nicht zu kurz kommen. Die Veranstalter freuen sich auf eine rege Teilnahme.

  • Salzhausen
  • 21.06.22
  • 9× gelesen
Wie gehen Städteplaner mit dem Thema Photovoltaik um? Darüber wird in Stade diskutiert

Veranstaltung im Stader Rathaus
Wie verträgt sich Solarenergie mit Stadtplanung?

jd. Stade. "Solarenergie versus Baukultur?" - So lautet eine Vortrags- und Diskussionsveranstaltung, die am Samstag, 25. Juni, von 9.30 bis 13 Uhr im Königsmarcksaal des historischen Stader Rathauses ausgerichtet wird.  Es geht u.a. um die Frage, inwieweit Photovoltaik-Anlagen und Denkmalschutz-Auflagen vereinbar sind und wie sich das Thema Solarenergie bei der Stadtplanung umsetzen lässt. Dazu gibt es drei Vorträge. Einen davon hält Stades Stadtbaurat Lars Kolk. Anschließend findet eine...

  • Stade
  • 21.06.22
  • 17× gelesen
Auf und neben dem Gelände der alten Chemiefabrik will die Stadt jetzt Wohn- und Gewerbebebauung zulassen

Winsen
Wird das Gelände der Chemiefabrik jetzt doch bebaut?

Seit Jahren liegt das Gelände der alten Chemiefabrik am Ilmer Moorweg brach. Sämtliche Bemühungen, das belastete Areal einer neuen Nutzung zuzuführen scheiterten  bisher, entweder an den zu erwartenden Kosten für den Austausch des Untergrundes oder schlicht am Veto von der Verwaltung und Politik. So wie beim Ansinnen von Kaufland, auf dem Gelände ein Warenhaus etablieren zu wollen. Der Wunsch wurde vom Rathaus abgelehnt, weil man befürchtete, dass die Innenstadt dann mehr ausbluten würde....

  • Winsen
  • 21.06.22
  • 364× gelesen

Auch Samtgemeinde-Jubiläum auf Tagesordnung
Sitzung des Salzhäuser Samtgemeinderates

Ein Antrag der UWG-Fraktion zum Jubiläum "50 Jahre Samtgemeinde Salzhausen" steht zur Debatte in der Sitzung des Samtgemeinderates, die am Montag, 27. Juni, um 19 Uhr im Toppenstedter "Bleecken's Gasthaus" stattfindet. Außerdem geht es um einen Antrag des Vereins "Interessengemeinschaft" zur Schulkindbetreuung, und es werden Feuerwehr-Führungskräfte ernannt. Darüber hinaus berichtet Verwaltungschef Wolfgang Krause über aktuelle kommunale Angelegenheiten.

  • Salzhausen
  • 21.06.22
  • 14× gelesen
Die Eltern der Hanstedter Schüler hatten sich bereits im Vorwege für eine Umwandlung der Oberschule zur IGS eingesetzt

Samtgemeindeausschuss für Bildung und Freizeit
Hanstedter Eltern befürworten IGS

as. Hanstedt. Mehr als 80 Prozent der Eltern in Hanstedt sprechen sich für die Umwandlung der Oberschule in eine IGS aus, das hat eine Befragung durch den Landkreis Harburg ergeben. Dieses und weitere Ergebnisse der Elternbefragung zur Errichtung einer Gesamtschule in den Samtgemeinden Elbmarsch, Hanstedt und Hollenstedt diskutiert der Ausschuss für Bildung und Freizeit der Samtgemeinde Hanstedt am Donnerstag, 23. Juni, um 19 Uhr im Alten Geidenhof (Buchholzer Straße 1) in Hanstedt. Weiteres...

  • Hanstedt
  • 21.06.22
  • 43× gelesen

Neugestaltung der Spielplätze ist Thema
Salzhäuser Gemeinderat tagt

Das weitere Vorgehen bei der Neugestaltung von Spielplätzen in der Gemeinde Salzhausen steht zur Debatte in der Sitzung des Gemeinderates, die am Donnerstag, 23. Juni, um 19.45 Uhr in der Dörpschün stattfindet. Weitere Themen: ein Antrag auf Einrichtung einer Belobigungskultur für Jugendliche und ein Zuschussantrag der Schützenkompanie Salzhausen zum Ausbau ihres Schießzentrums.

  • Salzhausen
  • 21.06.22
  • 7× gelesen

Erweiterung von Hof & Gut gekippt?
Bauausschuss stimmt gegen Bebauungsplan Itzenbüttel-Ortsmitte

Mit drei zu zwei Stimmen wurde der Bebauungsplan (B-Plan) "Itzenbüttel-Ortsmitte" vom Bauausschuss der Gemeinde Jesteburg in seiner jüngsten Sitzung abgelehnt. Sowohl die UWG Jes! als auch die Grünen stimmten mit knapper Mehrheit gegen die Erweiterungspläne von Hof und Gut. Damit ist der B-Plan jedoch noch nicht vom Tisch. Nach einer weiteren Beratung im nichtöffentlichen Verwaltungsausschuss trifft der Rat der Gemeinde Jesteburg, der voraussichtlich im Juli tagt, eine endgültige Entscheidung....

  • Jesteburg
  • 21.06.22
  • 57× gelesen
Zu laut? Der Basketballkorb wurde bereits im März von der Verwaltung abgebaut Foto: Borgstedt
2 Bilder

Flop statt Leuchturm?
JestePark am Seeveufer: Basketballfläche soll zurück gebaut werden

Er sollte ein Leuchtturmprojekt für die Gemeinde Jesteburg sein: Der JestePark am Seeveufer, eine naturnahe Bewegungs-, Spiel- und Erholungslandschaft für Kinder und Jugendliche auf 7.500 Quadratmetern direkt am Seeveufer. Rund eine halbe Million Euro sowie unzählige ehrenamtliche Arbeitsstunden wurden für den JestePark aufgebracht, der im vergangenen Oktober feierlich eingeweiht wurde und sich seither bei Groß und Klein großer Beliebtheit erfreut. Doch nicht alle sind begeistert. Immer wieder...

  • Jesteburg
  • 21.06.22
  • 228× gelesen
Jan Bauer: "Handwerk gehört in die Stadt und in die Gesellschaft"

CDU und FDP Buchholz
Prüfauftrag zu neuen Gewerbegebieten

Die Buchholzer Stadtverwaltung soll den Flächenbedarf für die künftige Entwicklung von Gewerbegebieten und Gewerbeflächen ermitteln. Einen entsprechenden Prüfauftrag haben die Ratsfraktionen von CDU und FDP gestellt. Grundlage sollten bereits existierende Anfragen von Unternehmen und Betrieben sein.  Derzeit könnten Anfragen für Neuansiedlungen oder der Wunsch nach standortnaher Erweiterung bestehender Unternehmen nicht nachgekommen werden. "Hier müssen wir Angebote entwickeln, die auf den...

  • Buchholz
  • 21.06.22
  • 33× gelesen
Insgesamt dreimal radelten die Aktionsteilnehmer von Burweg nach Hechthausen und wieder zurück
6 Bilder

Radfahrer radeln für Mobilitätswende von Burweg nach Hechthausen

Am bundesweiten dezentralen Aktionswochenende zur Mobilitätswende nahmen verschiedenste Gruppen, Initiativen und Lokalbündnisse teil. In Burweg organisierten am Sonntag Mitglieder der Initiative A20-nie (Sektion Oldendorf-Himmelpforten), der Betroffenengemeinschaft im Abschnitt 7 der A20 und das Bündnis "Zukunft für Burweg" eine Fahrradaktion von Burweg nach Hechthausen. Ausgangspunkt war die Kreuzung B73/An der Sietwende in Burweg mit einem Infostand.  36 Radfahrende gingen um 14 Uhr in Burweg...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 21.06.22
  • 21× gelesen

Rat der Gemeinde Harmstorf tagt
Maacks Gasthaus: Vertrag mit der Genossenschaft

Einen Erbbaurechtsvertrag, der mit der Genossenschaft „Uns Harmstörp“ zum Gasthausgrundstück geschlossen werden soll, diskutiert der Rat der Gemeinde Harmstorf am Montag, 27. Juni, um 19 Uhr in Maacks Gasthaus (Hauptstraße 2022) in Harmstorf. Weitere Themen sind u.a. überplanmäßige Aufwendungen im Haushalt 2021 für Straßen und Wege sowie der Bauhof, der vorläufige Jahresabschluss 2021 und die Verwaltungsvereinbarung.

  • Jesteburg
  • 20.06.22
  • 18× gelesen
Wenn es nach dem Stader Kulturchef Dr. Andreas Schäfer geht, sollte die Mauer am Stader Hafen mit einem Graffito versehen werden

Künstler 1010 als mögliches Vorbild
Ein modernes Graffito für die Stader Spiegelberg-Mauer?

Eine riesige triste Mauer: Das sehen viele Touristen als Erstes von Stade, wenn sie beim Parkplatz am Stadthafen aus dem Auto oder Bus steigen. Die SPD möchte die kahle Mauer, die den Spiegelberg zum Hafen hin abstützt, verschönert wissen. Einen entsprechenden Antrag hatte der Ausschuss für Kultur, Freizeit und Touristik jetzt auf der Tagesordnung. Die Politiker beschlossen, der Verwaltung einen Prüfauftrag zu erteilen. Aus dem Rathaus sollen nun Vorschläge kommen, wie das kahle Mauerwerk...

  • Stade
  • 20.06.22
  • 18× gelesen

Erweiterung der Kita Abenteuerland in Himmelpforten

Die Kita Abenteuerland in Himmelpforten soll erweitert werden. Mit möglichen Trägern befasst sich der  Jugend-, Senioren- und Sozialausschuss der Gemeinde Himmelpforten am Montag, 27. Juni, um 18 Uhr in der Eulsete-Halle (Marktstraße 5c). Weiteres Thema ist eine regionale Vereinbarung über die Durchführung der gemeinsamen Erziehung von Kindern mit und ohne Behinderung. Neue Kita in Himmelpforten nimmt ihren Betrieb auf

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 20.06.22
  • 23× gelesen

Antrag in Buchholz
Kitas nur noch maximal eine Woche lang komplett schließen

Kindertagesstätten in Buchholz sollen künftig maximal für eine Woche im Jahr komplett schließen dürfen. Die Schließzeiten sollen zudem sechs Monate vorher angekündigt werden. Das sieht der erste gemeinsame Antrag des neu gegründeten Netzwerks Buchholzer Ratsfrauen vor. In ihm haben sich Astrid Albers-Pestke, Wiebke Rampmeier, Sigrid Spieker (alle CDU), Gudrun Eschment-Reichert, Steffi Menge (beide SPD), Emma Badziong, Sonja Hesse, Pia Lucienne Schneider (alle Grüne), Nicole Bracht-Bendt (FDP)...

  • Buchholz
  • 20.06.22
  • 39× gelesen

Neu Wulmstorf
Marktplatzgespräch: Aufwertung der Bahnhofstraße

Bürgermeister Tobias Handtke und sein Team laden zu einem weiteren Marktplatzgespräch am Mittwoch, 29. Juni, von 11 bis 13 Uhr auf den Marktplatz in Neu Wulmstorf ein. Dabei stehen die Verkehrssituation und die Aufwertung der Bahnhofstraße im Fokus. Schon bei dem letztem Gesprächsangebot wurden viele Ideen zu diesem Thema eingebracht, diskutiert und an die Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Mobilität und öffentliche Ordnung weitergeben. Wie es nun mit der Bahnhofstraße weiter geht und was für...

  • Neu Wulmstorf
  • 20.06.22
  • 24× gelesen

Jesteburger Finanzausschuss tagt
Prognose für das Jahr 2022

Es geht ums Geld: Am Mittwoch, 22. Juni, um 19 Uhr tagt der Finanz- und Controllingausschuss der Gemeinde Jesteburg im Schützenhaus, Am Alten Moor 10, in Jesteburg. Auf der Tagesordnung steht unter anderem der Jahrsabschluss 2021 und die Prognose für den laufenden Haushalt.

  • Jesteburg
  • 20.06.22
  • 30× gelesen
Während Bernd Unglaub (2.v.l.) Passantin Nicole Mendel informiert, freuen sich Michael Quelle (r.) und Catarin Wottrich über eine weitere Unterschrift gegen den Surfpark

Infostand in Fußgängerzone
Stader Surfpark-Gegner sammeln Unterschriften

Die Surfpark-Gegner lassen nicht locker: Um die geplante Anlage zum Wellenreiten auf einer bisherigen Ackerfläche südlich von Stade doch noch zu verhindern, haben sie eine Unterschriftenaktion gestartet. Rund 2.600 Bürger unterzeichneten bereits eine Resolution gegen den Surfpark. In dieser Woche sammeln die Aktivisten von der Bürgeraktion "Surfpark - nein danke" noch einmal Unterschriften. Damit geht die Aktion in die Schlussrunde. Am 30. Juni sollen die Unterschriften Stades Bürgermeister...

  • Stade
  • 19.06.22
  • 82× gelesen

Beiträge zu Politik aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.