Festnahme

Beiträge zum Thema Festnahme

Blaulicht

Warenbetrüger wurden festgenommen

ce. Landkreis. Zwei 23 und 25 Jahre alte Brüder aus dem Landkreis Harburg, die Warenbetrügereien per Internet unternahmen, wurden jetzt auf frischer Tat in Lüneburg von den Ermittlern des Lüneburger Zentralen Kriminaldienstes erwischt. Die Brüder hatten in mehr als einem Dutzend Fällen online in betrügerischer Absicht Waren bestellt und zu einer Packstation liefern lassen. Bei der Abholung der Waren wurden sie vorläufig festgenommen. Bei einer anschließenden Durchsuchung im Kreis Harburg...

  • Winsen
  • 15.12.13
Blaulicht

Polizei nimmt Randalierer fest

thl. Winsen. Was ist denn in den Typen gefahren? Ein Mann (33) lief am Montagnachmittag durch Winsen und hinterließ eine Spur der Zerstörung. Beim Jobcenter in der Bahnhofstraße warf er mit einem Stein eine Scheibe ein. Anschließend stürmte der Mann in die St. Marien-Kirche und verwüstete dort den Innenraum. Als er auch vor der Tür bei einem Pkw den Spiegel abtrat, nahm ihn die Polizei fest.

  • Winsen
  • 19.11.13
Blaulicht

Festnahme nach Handyraub

thl. Neu Wulmstorf. Nach einem Zeugenhinweis hat die Polizei einen amtsbekannten Jugendlichen (15) wegen Raubes vorläufig festgenommen, nach seiner Vernehmung aber mangels Haftgründen wieder auf freien Fuß gesetzt. Dem Jugendlichen wird vorgeworfen, am 13. November gegen 8 Uhr im Sonnentauweg einen Gleichaltrigen mit einem Messer bedroht und dessen Handy geraubt zu haben. Am gleichen Tag soll er gegen 13.30 Uhr einen anderen Jugendlichen ausgeraubt haben. "Dieses Opfer hat sich bei uns...

  • Neu Wulmstorf
  • 18.11.13
Blaulicht

Festnahme nach Zeugenhinweis

thl. Tostedt. Drei polizeibekannte junge Männer (20, 21 und 26 Jahre alt) demolierten nachts in der Poststraße geparkte Autos. Dumm für sie, dass ein Zeuge ihr Tun beobachtete und die Polizei verständigte - Festnahme. Jetzt suchen die Beamten weitere Geschädigte.

  • Tostedt
  • 14.11.13
Blaulicht
Bei der Festnahme stellte die Polizei rund 85 Reifensätze sicher

Schlag gegen Reifendiebe

thl. Lüneburg. Der Lüneburger Polizei ist ein großer Schlag gegen eine Diebesbande gelungen, die sich auf den Diebstahl von Autoreifen spezialisiert hatte. Zusammen mit mehreren Mobilen Einsatzkommandos nahmen die Fahnder vergangene Woche in Delmenhorst vier Männer aus dem Kreis Lüneburg (23 und 24 Jahre alt) fest, als sie gerade Diebesgut an einen Händler übergeben wollten. Dem Quartett werden zahlreiche Einbrüche in Autohäuser und Nebengebäuden vorgeworfen. "Wir prüfen auch, ob die...

  • Winsen
  • 28.10.13
Blaulicht
Der Brand eines Einfamilienhauses in Marschacht war der letzte einer ganze Serie. Danach wurde der mutmaßliche Täter gefasst

Ermittlungen zur Brandserie laufen weiter

thl. Bütlingen. Wilde Gerüchte machen derzeit in Bütlingen die Runde. Die Polizei soll einen weiteren mutmaßlichen Täter festgenommen haben, der bei der Brandserie (sieben Feuer, darunter drei Wohnhäuser, in zehn Tagen) mitgewirkt haben soll. Das WOCHENBLATT fragte bei der Staatsanwaltschaft Lüneburg nach. "Es hat keine weiteren Festnahmen gegeben", dementiert Sprecherin Angelika Klee die Gerüchte. Noch immer sei die Sonderkommission (Soko Elbmarsch) der Polizei, die mittlerweile aber auf zehn...

  • Elbmarsch
  • 18.10.13
Blaulicht

Festnahme vor Tatentdeckung

thl. Hittfeld/Hamburg. Polizisten kontrollierten am Hamburger Hauptbahnhof eine amtsbekannten Mann (37) und fanden bei ihm zahlreiche Briefumschläge mit Namen. Ermittlungen ergaben, dass die Namen Kindern der Grundschule Hittfeld zuzuordnen waren. Beamte fuhren zur Schule und entdeckten, dass dort eingebrochen wurde. Der Hamburger kam in U-Haft.

  • Seevetal
  • 04.10.13
Blaulicht

Haftbefehl gegen Ladendieb

thl. Maschen. In einem Supermarkt in Maschen nahm ein Ladendetektiv einen Rumänen fest, der fünf Flaschen Alkohol geklaut hatte. Eine anschließende Durchsuchung des mitgeführten Pkw durch die Polizei brachte weitere 14 Flaschen hochwertigen Schnaps zum Vorschein, den der Mann in anderen Läden gestohlen hatte - Haftbefehl.

  • Seevetal
  • 23.09.13
Blaulicht
Dieses Reetdachhaus soll der 17-Jährige angezündet haben

Brandstifter von Bütlingen - in der Feuerwehr blühte er auf

thl. Bütlingen. Warum wird ein 17-Jähriger zum Brandstifter? Diese Frage stellen sich derzeit viele Bürger im Hinblick auf den mutmaßlichen Feuerteufel von Bütlingen. Wie berichtet hat die Polizei am Samstag einen Feuerwehrmann (17) festgenommen, der im Verdacht steht, insgesamt sieben Brände innerhalb von zehn Tagen gelegt zu haben. "Er war ein Außenseiter, wurde gehänselt und gemobbt", erzählen Jugendliche in Bütlingen über den Inhaftierten. Freunde und Mädchen: Fehlanzeige - heißt es....

  • Elbmarsch
  • 20.09.13
Blaulicht
So berichtet die Bild
4 Bilder

Mutmaßlicher Feuerteufel ist erst 17 Jahre alt

thl. Bütlingen. Der mutmaßliche Feuerteufel aus der Elbmarsch ist gefasst! Das teilte die Polizei am Montag mit. Sieben Brände soll der Täter innerhalb von zehn Tagen gelegt haben - fünf in Bütlingen, einen in Oldershausen und einen in Obermarschacht. Dabei sind zwei Reetdachhäuser, ein hartgedecktes Wohnhaus, Strohballen, Müllsäcke und ein Holzstapel am Rande eines Waldes in Flammen aufgegangen. Nach dem letzten Feuer in Obermarschacht, wo der Täter, der sonst den Schutz der Dunkelheit...

  • Elbmarsch
  • 17.09.13
Blaulicht
Zwei Reetdachhäuser fielen der Brandserie zum Opfer

Feuerteufel von Bütlingen: Tatverdächtiger festgenommen

thl. Elbmarsch. Die Brandserie in der Elbmarsch, bei der ein Millionen-Schaden angerichtet wurde, geht wahrscheinlich zu Lasten eines Täters aus dem kleinen Bütlingen. Nach dem letzten Brand am 12. September haben die Ermittler am Samstagabend einen Jugendlichen als Tatverdächtigen vorläufig festgenommen. Neben Hinweisen aus der Bevölkerung waren es auch Spuren an den Brandorten, die auf ihn schließen ließen. Der junge Mann wurde gestern auf Antrag der Staatsanwaltschaft Lüneburg einem...

  • Elbmarsch
  • 16.09.13
Blaulicht

Ist der Feuerteufel gefasst?

thl. Elbmarsch. Der Brandstifter, der innerhalb einer Woche sieben Brände in der Elbmarsch gelegt haben soll, könnte gefasst sein. Nach bisher unbestätigten Meldungen hat die Polizei am Sonntag einen Tatverdächtigen verhaftet. Polizei und Staatsanwaltschaft haben für heute Vormittag eine Presseerklärung angekündigt. Das WOCHENBLATT wird weiter berichten. Und zwar hier Tatverdächtiger festgenommen

  • Elbmarsch
  • 16.09.13
Blaulicht

Marktleiter unterstützt Polizei

thl. Hittfeld. Am Samstagnachmittag kam es zur Festnahme zweier Ladendiebe in der Bahnhofstraße. Zwei Täter hatten zuvor einen Einkaufswagen mit Waren im Wert von ca. 500 Euro aus dem Markt geschoben, während ein dritter die Kassiererin ablenkte. Da diese Aktion bemerkt wurde, folgte der Marktleiter den beiden Dieben mit seinem Pkw und konnte sie nach kurzer Verfolgung dabei beobachten, wie sie die Beute, die zum größten Teil aus Kaffee bestand, in eine ebenfalls entwendete Sporttasche packten....

  • Seevetal
  • 15.09.13
Blaulicht

Einbrecherbande geschnappt

thl. Rosengarten. Nach einem Zeugenhinweis kontrollierte die Polizei am Donnerstag gegen 15.15 Uhr in Sieversen einen Pkw, in dem vier gebürtige Serben (24 bis 29 Jahre alt) saßen, die alle wegen verschiedener Delikte polizeibekannt sind. Es stellte sich heraus, dass einer der Männer (27) per Haftbefehl gesucht wurde. Außerdem fanden die Beamten im Fahrzeug ein Messer und Diebesgut, dass einem Einbruch in Sottorf zugeordnet werden konnte. Die drei Männer und eine Frau wanderten in U-Haft.

  • Rosengarten
  • 06.09.13
Blaulicht

Zielfahnder schnappen Trickbetrüger

thl. Winsen. Dumm gelaufen! Zielfahnder der der Zentralen Kriminalinspektion in Lüneburg haben jetzt einen rumänischen Trickdieb (35) in seiner Heimat festgenommen. Dort war er untergetaucht, weil er sich dort sicher fühlte. Ein Irrtum, wie sich herausstellte. Seit 2012 ermitteln Polizei und verschiedene Staatsanwaltschaften in Niedersachsen gegen den Rumänen wegen mehrerer gemeinschaftlich begangener Bandendiebstähle. Betroffen waren u.a. Juweliere und Goldschmiede. Ein Tatort war dabei in...

  • Winsen
  • 30.08.13
Blaulicht
Symbolbild: Jugendliche dealen mit Drogen. Dumm für die, wenn die Polizei dabei zusieht

Polizei schnappt zwei Drogendealer in Buchholz

thl. Buchholz. Straßendrogenhändler haben es in Buchholz derzeit schwer. Wie aus dem Nichts tauchten in den vergangenen Tagen plötzlich Beamte auf Fußstreife auf, störten das Geschäft und stellten in zwei Fällen jeweils mehr als zehn Gramm Drogen sicher. Nach einem Kontrollgang durch die Innenstadt betraten Zivilfahnder der Buchholzer Wache am Sonntag um 16.45 Uhr den Rathauspark. In diesem Moment kam es zwischen zwei jüngeren Personen zu einer szene-typischen Verkaufshandlung. Die Beamten...

  • Buchholz
  • 08.08.13
Blaulicht
Symbolfoto: Die beiden Tatverdächtigen sitzen in Haft

Enkeltrickbetrüger festgenommen

thl. Lüneburg. Zivilfahnder des Fachkommissariates für Organisierte Kriminalität der Zentralen Kriminalinspektion Lüneburg ist ein Schlag gegen so genannte "Enkeltrickbetrüger" gelungen. Sie nahmen einen 28-jährigen Mann und eine 18-jährige Frau aus Polen in Mayen ( Rheinland-Pfalz ). Die beiden stehen im Verdacht, für mindestens acht Taten im April und Mai 2013 - auch im Speckgürtel von Hamburg - zum Nachteil älterer Menschen verantwortlich zu sein. Beide Tatverdächtige sitzen in...

  • 30.07.13
Blaulicht
Die Ermittlungsakten und sichergestelltes Beweismaterial

Graffiti-Serie in Neu Wulmstorf aufgeklärt

thl. Neu Wulmstorf. Fahndungserfolg für die Polizei! Anfang des Jahres kam es in Neu Wulmstorf zu einer Häufung von Sachbeschädigungen durch Graffiti. Allein in der Zeit von Ende Januar bis Mitte Februar wurden durch die Beamten rund 40 Strafanzeigen aufgenommen. Offenbar waren zwei rivalisierende Sprayergruppen unterwegs, die ihre Tags gegenseitig übermalten. Hierbei wurden unter anderem die Hauptschule und das Jugendzentrum in der Ernst-Moritz-Arndt-Straße großflächig besprüht. Im Rahmen der...

  • Neu Wulmstorf
  • 28.06.13
Blaulicht
Freut sich über die Festnahme der Bande: Chef-Fahnder Volker Schäfer

Nordafrikanische Diebesbande geschnappt

thl. Lüneburg/Hamburg. Der Polizei ist erneut ein Schlag gegen die organisierte Kriminalität gelungen. Bei einer spektakulären Aktion nahmen die Beamten des Fachkommissariates Bandenkriminalität (FK Bande) aus Lüneburg sechs Nordafrikaner fest, die im Verdacht stehen,auf Raststätten Waren aus Lkw geklaut zu haben. "Die Täter waren seit Beginn dieses Jahres auf den Park- und Rastplätzen entlang der Autobahnen 2, 7 und 23 aktiv", erzählt FK-Leiter Volker Schäfer. Die Gruppe fuhren nachts aus...

  • Winsen
  • 27.06.13
Blaulicht

Einbrecher in Hollenstedt auf Flucht festgenommen

thl. Hollenstedt. Im Rahmen einer Großfahndung hat die Polizei am Montag gegen 17 Uhr im Appelbecker Weg in Appel einen Chilenen (30) festgenommen, der zuvor zusammen mit zwei Komplizen einen Einbruch in Groß Mackenstedt bei Bremen verübt haben soll. Zeugen hatten das Trio bei der Tat beobachtet und die Polizei informiert. Bei Sittensen entdeckten die Fahnder den Fluchtwagen, einen Ford Focus mit Hamburger Ausfuhrkennzeichen und nahmen die Verfolgung auf. Bei Hollenstedt fuhren die...

  • Hollenstedt
  • 25.06.13
Blaulicht

Randalierer uriniert betrunken ins Metronom-Zugabteil

tk. Buxtehude. Auf der Fahrt von Buxtehude nach Hamburg hat sich ein wohnungsloser Mann (59) im Metronom dermaßen viele Ausraster geleistet, dass er erst einmal in Polizeigewahrsam kam. Zuerst wurde eine Zugbegleiterin (41) von dem Mann wüst bschimpft. Er hatte nämlich kein Ticket. Außerdem urinierte er ins Zugabteil und trank er fleißig Alkohol. Als in Harburg die Bundespolizei auf den Plan trat, attackierte der 59-Jährige die Beamten. Nur mit Handfesseln konnte er aus dem Zug geholt...

  • Buxtehude
  • 15.05.13
Blaulicht

Ganze Serie von Autodiebstählen

thl. Winsen. Zu mehreren Autodiebstählen kam es in der Nacht zu Dienstag im Landkreis Harburg. Dabei konnte die Polizei einen Täter (23) festnehmen. - In Gödenstorf in der Straße Hinter der Bahn wechselte ein roter Audi A6 Kombi (Kennzeichen: WL - RC 114) im Wert von ca. 14.000 Euro unfreiwillig den Besitzer. - Ein schwarzer Audi A3 (WL - MA 692) im Wert von etwa 10.000 Euro verschwand aus einem Carport im Oheweg in Garlstorf. - Nicht ganz so erfolgreich waren Diebe, die sich in der Straße...

  • Winsen
  • 15.05.13
Blaulicht

Erneuter Schlag gegen Verbrecherbanden

thl. Winsen. Erneut ist es dem Fahndern des "Sachgebiet Wohnhaus" der Polizeiinspektion Harburg gelungen, drei Einbrecher dingfest zu machen. Dabei geschah die Festnahme auf kuriose, nicht alltägliche Weise. Die Vorgeschichte: Am 24. Januar nahm die Hamburger Polizei drei Männer (21, 23, 34) aus Mazedonien und Albanien nach Verfolgung auf frischer Tat in Hamburg-Rissen festzunehmen. Am Gründonnerstag wurde das Trio aus der Untersuchungshaft zur Hauptverhandlung beim Amtsgericht in Blankenese...

  • Winsen
  • 03.04.13
Blaulicht
Auch für diesen Kettenanhänger wird ein Eigentümer gesucht

Schmuckstücke im Internet

thl. Buchholz. Die Polizeiinspektion (PI) Harburg sucht die Besitzer von bei einer Einbrecherbande sichergestellten Gegenständen. Auf der Homepage der PI unter www.pi-wl.polizei-nds.de wurden jetzt 440 Bilder eingestellt und nach Kategorien sortiert. Wie das WOCHENBLATT berichtete, gelang der Polizei Ende Februar ein großer Schlag gegen Einbrecher. Den festgenommenen Tätern können bisher mehr als 120 Taten nachgewiesen werden. Das Problem: Viele Beutestücke konnten noch keinem Tatort...

  • Buchholz
  • 19.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.