Beiträge zum Thema Quarantäne

Sport

Freundschaftsspiele abgesagt - Pokalspiel wackelt
Positiver Test: Fußballer von Buchholz 08 in Quarantäne

os. Buchholz. Hiobsbotschaft für die Oberliga-Fußballer des TSV Buchholz 08: Nachdem ein Spieler am vergangenen Montag positiv auf das Coronavirus getestet worden war, musste sich das gesamte 08-Team inklusive Trainern und Betreuern in 14-tägige Quarantäne begeben. Tags zuvor hatte Buchholz noch zwei Testspiele gegen Eimsbüttel und Schneverdingen bestritten. Die geplanten Testspiele der Nullachter am Freitag, 23. Juli, in Elsdorf gegen den Oberligisten Rotenburger SV sowie am Samstag, 24. Juli,...

  • Buchholz
  • 22.07.21
  • 599× gelesen
Panorama

Ein zweiter Corona-Fall in der Kita Revenahe
Kita Revenahe geschlossen - Kita Sauensiek bleibt geöffnet

Nachdem  jetzt ein zweites Kind in der Kita Susewind Revenahe positiv auf Corona getestet wurde, wurde die "große" Elementargruppe doch für die gesamte Woche nach Ostern geschlossen. Am Donnerstag vor Ostern hieß es noch, dass die Kita am heutigen Dienstag wieder ganz normal öffnen würde, nachdem ein Kind positiv und alle anderen negativ getestet worden waren. Weil es sich laut Bürgermeister Rolf Suhr bei dem Virus um eine englische Mutation handeln soll, die als besonders ansteckend gilt,...

  • Apensen
  • 06.04.21
  • 69× gelesen
Panorama

Landkreis Harburg
Inzidenzwert unter 100 - ein weiterer Corona-Toter

(as). Die Inzidenz liegt wieder unter 100: Am heutigen Donnerstag, 1. April, vermeldet der Landkreis Harburg eine sieben-Tage-Inzidenz von 97,08. Gestern lag der Wert noch bei 102,97. Zuletzt lag die sieben-Tage-Inzidenz am 22. März unter 100 (94,72). Die Samtgemeinde Salzhausen beklagt heute einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit einer Corona-Erkrankung. Damit steigt die Zahl der am oder mit dem Coronavirus Verstorbenen im Landkreis Harburg seit Ausbruch der Pandemie auf 95. Insgesamt...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 01.04.21
  • 15.238× gelesen
Panorama

Die Corona-Zahlen am 30. März im Landkreis Harburg
110,44: Inzidenzwert sinkt, viele Einrichtungen in Quarantäne

(sv). Im Landkreis Harburg sind derzeit besonders viele Menschen aus Kitas, Schulen und Asylunterkünften in Quarantäne: Am heutigen Dienstag, 30. März, meldete der Landkreis 1.002 Menschen, die zuhause bleiben müssen. Davon sind 403 Personen positiv getestet.  Von der Quarantäne betroffene Kitas und Schulen sind:Buchholz: Grundschule Steinbeck: eine Gruppe einer KlasseRealschule am Kattenberge: eine Gruppe einer KlasseAlbert Einstein Gymnasium: ein JahrgangGymnasium am Kattenberge: ein...

  • Winsen
  • 30.03.21
  • 22.549× gelesen
Panorama
Constance L. mit ihrem "Kraftbild"
5 Bilder

Besondere Geschichte zur Malaktion "Mach' etwas Besonderes"
Familie aus Neu Wulmstorf muss vier mal in Quarantäne

sb. Neu Wulmstorf. Als Constance L. (32) aus Neu Wulmstorf eines Abends das WOCHENBLATT las, stieß die junge Mutter auf die Malaktion "Mach' etwas Besonderes" mit dem Kinderschutzbund Stade. "Sofort wollte ich mitmachen", sagt sie. "Denn meine Familie und ich haben eine ganz besondere Geschichte zu erzählen und möchten uns auf diesem Weg bei Menschen bedanken, die uns durch eine sehr schwere Zeit geholfen haben." Constance entschied sich für ihre Teilnahme an der Aktion für ein ganz besonderes...

  • Neu Wulmstorf
  • 03.03.21
  • 2.037× gelesen
Panorama
Winsen hat mit 99,4 den höchsten Inzidenzwert, Hanstedt verzeichnet weiterhin die geringste Inzidenz

Corona-Zahlen für den Landkreis Harburg
Erneuter Corona-Todesfall in Seevetal

as. Landkreis Harburg. Im Landkreis Harburg ist ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet worden. Nach WOCHENBLATT-Informationen stammte die Tote aus Seevetal. Die Inzidenz liegt im Landkreis Harburg am Donnerstag, 25. Februar, mit 62,1 wieder etwas niedriger als am Mittwoch (66,4). Der Kreis meldet 189 aktive Fälle.  Mit 6,8 hat Hanstedt weiterhin den niedrigsten - und den einzigen einstelligen -  Inzidenzwert im Landkreis. Knapp unter einer Inzidenz von 100 liegt...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 25.02.21
  • 10.681× gelesen
Panorama

Corona-Zahlen für den Landkreis Harburg vom 15. Februar
Drei weitere Corona-Tote gemeldet

as. Landkreis Harburg. Drei weitere Menschen sind im Landkreis Harburg an Corona gestorben. Die Verstorbenen kommen aus Salzhausen, Seevetal und Tostedt. Damit steigt die Zahl der im Zusammenhang mit COVID-19 Gestorbenen im Landkreis am Montag, 15. Februar 2021, auf insgesamt 77 seit Ausbruch der Pandemie.  Die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz (Zahl der Neuinfektionen je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tage) liegt mit 58,96 höher als am Sonntag (57,8). Der Blick auf die Corona-Karte für...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 15.02.21
  • 12.737× gelesen
Panorama

Diese Regeln gelten ab Mittwoch, 16. Dezember
Harter Corona-Lockdown beschlossen!

(os). Es hatte sich abgezeichnet, jetzt steht fest: Der harte Corona-Lockdown in ganz Deutschland kommt, und zwar bereits ab Mittwoch, 16. Dezember! Das haben Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Regierungschefs der 16 Bundesländer am Sonntagmorgen in einer Telefonkonferenz beschlossen. Der bislang geltende Teil-Lockdown habe zwar dazu geführt, das exponentielle Wachstum vorübergehend zu stoppen und das Infektionsgeschehen auf hohem Niveau zu stabilisieren, heißt es auf der Internetseite...

  • Buchholz
  • 14.12.20
  • 1.539× gelesen
Panorama

Aktuelle Zahlen vom 11. Dezember
257 aktive Corona-Fälle im Landkreis Harburg

lm. Winsen. Während die Corona-Zahlen in Deutschland stark ansteigen und der Präsident des Robert-Koch-Instituts von einer "besorgniserregenden" Entwicklung spricht, befindet sich der Landkreis Harburg weiterhin im Seitwärtstrend. Die Inzidenz im Landkreis Harburg ist innerhalb von 24 Stunden leicht angestiegen - von 76,6 am gestrigen Donnerstag auf 80,6 am heutigen Freitag, 11. Dezember. Zudem vermeldet der Landkreis folgende Werte: Die Zahl der bestätigten Fälle seit Ausbruch der...

  • Winsen
  • 11.12.20
  • 5.125× gelesen
Panorama

Aktuelle Zahlen vom 8. Dezember
Corona im Landkreis Harburg: Viele Menschen in Quarantäne

os. Winsen. Andres Wulfes, Sprecher des Landkreises Harburg, ist ein alter Hase in Sachen Corona-Zahlen: An jedem Tag berichtet er den Medien über die aktuellen Entwicklungen. Ein Wert erstaunt ihn allerdings, und zwar die Zahl der Menschen, die sich in Quarantäne befinden. Sie schwankt mitunter extrem stark. Am heutigen Dienstag, 8. Dezember, befanden sich im Landkreis Harburg 917 Personen in Quarantäne. Tags zuvor waren es nur 557, am vergangenen Freitag 615, am vergangenen Donnerstag...

  • Winsen
  • 08.12.20
  • 10.751× gelesen
  • 1
Panorama
In der vergangenen Woche überreichte Elke Feldhaus die Briefe
Einrichtungsleiter Gerald Pirker vom Seniorenheim "Heidehaus"
2 Bilder

Hunderte Gedichte und Geschichten für die Senioren
Jesteburg hält zusammen: Unzählige Briefe und Karten für die Bewohner der Pflegeheime

as. Jesteburg. Bei ihrem Gang zum Briefkasten muss Elke Feldhaus immer eine große Tüte mitnehmen: Unzählige Jesteburger sind ihrem Aufruf gefolgt und haben Karten und Briefe für die Bewohner der Seniorenheime abgegeben. Mit der Aktion wollte Feldhaus die Bewohner der Jesteburger Pflegeeinrichtung "Heidehaus", das zwischenzeitlich unter Quarantäne gestellt war, von Corona und Co. ablenken (das WOCHENBLATT berichtete). Das Service-Wohnen war nicht von der Quarantäne betroffen. Drei Mal täglich...

  • Jesteburg
  • 01.12.20
  • 445× gelesen
Panorama
(v.li.) Schülersprecher Pascal Bertrand und die Oberstufensprecher Jakob Aschern und Peer Kleiner freuen sich über die 
digitale Aufstockung am Gymnasium am Kattenberge
2 Bilder

Homeschooling, soziale Isolation & digitalisierte Schulen
Schüler aus Buchholz und Harsefeld berichten über das Corona-Jahr 2020

sv. Buchholz/Harsefeld. Die Schüler- und Oberstufensprecher der Gymnasien am Kattenberge (GAK) in Buchholz und Aue-Geest (AGG) in Harsefeld gewähren einen Einblick in ihren momentanen Schulalltag und erzählen, welche positiven Wendungen das Jahr vor allem für die Digitalisierung brachte und was für die Schüler nicht so gut lief. Gymnasium am Kattenberge, Buchholz:Die erste Corona-Welle habe das Gymnasium am Kattenberge kalt erwischt, erzählen der Schülersprecher Pascal Bertrand und die beiden...

  • Buchholz
  • 27.11.20
  • 2.039× gelesen
Panorama
Das Seniorenheim "Heidehaus" steht unter Quarantäne. 
Elke Feldhaus sammelt Briefe für die Bewohner Fotos: lm
2 Bilder

Solidarität für die Senioren
Elke Feldhaus sammelt Briefe für die Bewohner des infizierten Altenheims in Jesteburg

as. Jesteburg. Mitgefühl zeigen und Hoffnung geben: Die Jesteburgerin Elke Feldhaus möchte den Senioren im Altenheim "Heidehaus" von Corona und Quarantäne ablenken und ruft die Jesteburger dazu auf, die Bewohner mit Briefen, Bildern und Grußkarten zu erfreuen. Das Pflegeheim ist derzeit wegen eines Corona-Ausbruchs unter Quarantäne gestellt. "In diesen schwierigen Zeiten möchte ich zusammen mit den Jesteburger Bürgern den Bewohnern eine kleine Freude bereiten und sie mit bunten Briefen und...

  • Jesteburg
  • 17.11.20
  • 464× gelesen
Politik
In den Schulen in den Landkreisen Stade und Harburg herrscht wegen des hohen Infektionsgeschehens aktuell Maskenpflicht
2 Bilder

Infektionsgeschehen
Corona-Fälle an 28 Schulen in den Landkreisen Harburg und Stade

(bim/ts). 22 Schulen und zwei Kindertagesstätten (Kitas) im Landkreis Harburg sowie sechs Schulen und zwei Kindertagesstätten im Landkreis Stade waren am Donnerstag, 12. November, von Infektionsgeschehen mit dem Erreger der Lungenkrankheit COVID-19 betroffen. Das teilten die Kreisverwaltungen Harburg und Stade auf Nachfrage dem WOCHENBLATT mit. Wie viele Schüler und Lehrer genau sich in Quarantäne befinden, geht aus den Mitteilungen der Kreisverwaltungen nicht hervor. Die Behörden erfassen...

  • Stade
  • 13.11.20
  • 6.009× gelesen
Panorama
Der Zugang zum "Heidehaus" in Jesteburg ist seit
vergangenem Samstag versperrt

42 Bewohner Corona-positiv
Seniorenheim Jesteburg: Ganze Einrichtung unter Quarantäne

thl. Jesteburg. Nach dem Ausbruch des Coronavirus in dem Seniorenheim "Heidehaus" in Jesteburg steigt die Zahl der Infizierten. "Mittlerweile wurden 42 Bewohner und zwölf Mitarbeiter positiv getestet", erklärt Katja Bendig, Sprecherin des Landkreises Harburg, auf WOCHENBLATT-Nachfrage. "Derzeit wird kein Bewohner aufgrund von COVID-19 im Krankenhaus behandelt. Es erfolgen regelmäßige Visiten durch den koordinierenden Arzt." Die gesamte Einrichtung wurde unter Quarantäne gestellt. Davon...

  • Jesteburg
  • 13.11.20
  • 1.303× gelesen
Panorama

Positiver Corona-Test am Buxtehuder Gymnasium
Halepaghenschule: 13. Klasse im Homeschooling

tk. Buxtehude. An der Halepaghenschule (HPS) in Buxtehude ist die gesamte 13. Klasse im Homeschooling. Davon sind 97 Schülerinnen und Schüler betroffen. Ein Schüler aus dem Abitur-Jahrgang war positiv auf Corona getestet worden, teilt der Landkreis Stade mit. 15 enge Kontaktpersonen befinden sich in häuslicher Quarantäne. Am Mittwoch wurden diese Schüler getestet. Ergebnisse sollen in den kommenden Tagen vorliegen. Für HPS-Schulleiterin Bettina Fees-McCue ist es bereits das vierte Mal, dass sie...

  • Buxtehude
  • 11.11.20
  • 2.682× gelesen
Panorama

Aktuelle Corona-Zahlen vom 5. November
Landkreis Harburg: Zahl der Infizierten nimmt zu

lm. Winsen. Die Zahl der Corona-Infizierten im Landkreis Harburg steigt weiter an: Am Donnerstag, 5. November, meldete der Landkreis insgesamt 1.421 bestätigte Corona-Fälle seit Ausbruch der Pandemie - 40 mehr als noch am Tag zuvor. Die Zahl der Genesenen hat sich um 15 erhöht und liegt nun bei 1.093. Weitere Todesfälle sind nicht vermeldet worden, die Zahl der Verstorbenen bleibt somit 25. Die akuten Corona-Fälle summierten sich damit auf 303. 729 Personen befanden sich in Quarantäne. Der...

  • Winsen
  • 05.11.20
  • 907× gelesen
Panorama

Inzidenzwert liegt bei 73,1
Corona: 251 akute Fälle im Landkreis Harburg

os. Winsen. Am Montag, 2. November, meldete der Landkreis Harburg 1.300 bestätigte Corona-Fälle. Die Zahl der Genesenen liege bei 1.025, die Zahl der Verstorbenen sei bei 24 geblieben, teilte Landkreis-Sprecher Andres Wulfes mit. Die akuten Corona-Fälle summierten sich damit auf 251. 592 Personen befanden sich in Quarantäne. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert stieg auf 73,1. Die Corona-Zahlen der vergangenen Wochen im Überblick: 29. Oktober 2020: 1.221 bestätigte Fälle / 979 Genesene / 24 Tote 28....

  • Winsen
  • 02.11.20
  • 11.978× gelesen
Panorama

Eine Mitarbeiterin erkrankt, 11 Kinder in Quarantäne
Corona: Lebenshilfe-Kita geschlossen

sla. Buxtehude. In der Lebenshilfe-Kindertagesstätte in der Orchideenstraße in Buxtehude ist eine Mitarbeiterin nachweislich an Corona erkrankt, elf Kinder befinden sich aktuell in Quarantäne. Vorsorglich wurde die Kita geschlossen, verkündet Leiterin Susann Schnarr-Agoston. Das Gesundheitsamt habe alle Eltern ausführlich informiert und die Kinder zu einem Corona-Test eingeladen. Am 4. November soll ein weiterer Test folgen. Die Kinder bleiben vorerst bis 6. November in Quarantäne. Corona:...

  • Buxtehude
  • 30.10.20
  • 10.834× gelesen
Sport
Die 1. Herrenmannschaft des Buchholzer FC wendet sich in einem bemerkenswerten Schreiben an das Gesundheitsamt, den Niedersächsischen Fußballverband und Politiker

Sorge vor Quarantäne
So geht der Spielbetrieb im Amateurfußball kaputt

(ts). Im Amateurfußball im Landkreis Harburg spitzt sich der Ärger über die Quarantäne-Praxis des Kreisgesundheitsamtes zu. Nachdem der Kreisligist TSV Over-Bullenhausen die pauschale Sammel-Quarantäne zweier Mannschaften nach einem Corona-Infektionsfall als unverhältnismäßig für Hobbyspieler kritisiert hat, fordert der Bezirksligist Buchholzer FC in einem offenen Brief an das Gesundheitsamt, die Politik und den Niedersächsischen Fußball-Verband eine Anpassung der Hygieneregeln im Fußball, weil...

  • Buchholz
  • 02.10.20
  • 783× gelesen
Panorama

Zahl der Betroffenen am Freitag, 2. Oktober
20 Corona-Fälle im Kreis Stade

tk. Stade. Mit 20 positiv auf COVID-19 getesteten Landkreis-Bewohner hat sich das Pandemie-Geschehen im Landkreis Stade am Freitag, 2. Oktober, im Vergleich zum Vortag bei der Fallzahl nicht geändert.  Die Zahl der Menschen in Quarantäne ist mit 113 Personen um 25 niedriger im Vergleich zum Vortag. 21 der Betroffenen sind Reiserückkehrer.

  • Stade
  • 02.10.20
  • 3.258× gelesen
Sport
Die in Blau und Weiß gekleideten Fußballer des TSV Over-Bullenhausen verlassen das Spielfeld - eine Rückkehr in dieser Saison ist offen
2 Bilder

Quarantäne-Sorge beim TSV Over-Bullenhausen
Corona: Bringt der Amateurfußball die Saison zu Ende?

(ts). Eine bemerkenswerte Entscheidung der Fußballer des TSV Over-Bullenhausen war das Thema der Woche im niedersächsischen Amateurfußball: Aus Sorge, wegen der Corona-Schutzvorschriften in Quarantäne zu müssen, hat der Kreisligist aus dem Landkreis Harburg angekündigt, in dieser Saison nicht mehr am Ligaspielbetrieb teilzunehmen zu wollen.  Der kommissarische Kreisvorsitzende des Niedersächsischen Fußballverbands (NFV), Frank Dohnke, befürchtet, dass der Fall des TSV Over-Bullenhausen einen...

  • Seevetal
  • 25.09.20
  • 497× gelesen
Panorama

Aktuell 14 Corona-Fälle
22. September: Corona-Zahlen für den Landkreis Stade

nw/tk. Stade. Am Dienstag (22. September) gibt es im Landkreis Stade 14 positiv getestete COVOD-19-Fälle.  Zwei neue Corona-Infektionen sind von Montag auf Dienstag dazugekommen, wobei die Zahl der Infizierten aber um zwei Fälle gesunken ist.  286 Personen, die zu COVID-19-Erkrankten engen Kontakt hatten, befinden sich in Quarantäne . Das sind fünf mehr im Vergleich zu Montag.  Davon sind 21 Einreisende und Reiserückkehrer Die Gesamtzahl aller positiven Befunde im Landkreis Stade seit Beginn...

  • Stade
  • 22.09.20
  • 1.324× gelesen
Panorama

267 Menschen befinden sich in Quarantäne
18. September: 17 Corona-Fälle im Kreis Stade

tk. Stade. Der Landkreis Stade verzeichnet am Freitag insgesamt 17 aktuelle Corona-Fälle. Das sind fünf weniger als am Vortrag. In zwei Fällen gab es von Donnerstag auf Freitag einen positiven COVID-19 Befund. Die Gesamtzahl aller positiven Befunde im Landkreis Stade seit Beginn der Pandemie Anfang März beträgt damit 337. 267 Personen, die zu COVID-19-Erkrankten engen Kontakt hatten, befinden sich aktuell in Quarantäne. Das sind 33 mehr im Vergleich zu Donnerstag.

  • Stade
  • 18.09.20
  • 628× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.