Alles zum Thema Einweihung

Beiträge zum Thema Einweihung

Panorama
Freude über den gelungenen Neubau: Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke und Jugendpflegerin Claudia Pernak
5 Bilder

Küche und Kuschelraum für Jugendliche in Himmelpforten

Neues Jugendhaus für 340.000 Euro / Tag der offenen Tür zur Eröffnung tp. Himmelpforten. Darauf haben die Kinder und Jugendlichen auf der Stader Geest lange gewartet: Das neue Jugendhaus bei der Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten ist fertig. Zur Eröffnung lädt die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten als Bauherrin am am Freitag, 3. März, zum Tag der offenen Tür ein. Nach der offiziellen Eröffnung mit Begrüßung durch den Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke und einer Rede der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 28.02.17
Panorama
Monty (li.) und Mike Blisse sind stolz auf sich. Die 18-jährigen Zwillinge sind von zu Hause ausgezogen und wagen den Schritt zu mehr Selbstständigkeit. Sie gehören zu den ersten Bewohnern der neuen Behinderten-Wohneinrichtung der Rotenburger Werke in Harsefeld
2 Bilder

Erste Bewohner ziehen ein: Behinderten-Wohneinrichtung der Rotenburger Werke in Harsefeld ist fertiggestellt

jd. Harsefeld. Die Resonanz war überwältigend: Zahlreiche Harsefelder nutzten am vergangenen Freitag die Gelegenheit, die neue Wohnstätte für behinderte Menschen in der Ortsmitte in Augenschein zu nehmen. Der Träger der aus Wohnbereich und Tagesförderstätte bestehenden Einrichtung, die Rotenburger Werke, hatte zur Besichtigung des frisch fertiggestellten Gebäudes eingeladen. Vorausgegangen waren ein Festakt mit geladenen Gästen in der evangelischen Kirche sowie die symbolische Schlüsselübergabe...

  • Harsefeld
  • 15.11.16
Panorama
Festlicher Gesang in der neuen Mensa: der Schulchor mit Schulleiter Matthias Großer an der Gitarre
2 Bilder

Neuer Schul-Speiseraum mit Leben gefüllt

Einweihung der Mensa am Bockhorster Weg / Schulchor sang: "Das Leben hier ist bunt tp. Stade. Die Mensa der Grundschule am Bockhorster Weg in Stade ist fertig. Am Mittwoch feierten Schüler, Lehrer sowie Vertreter aus Politik und Verwaltung Einweihung des modernen, 160 Quadratmeter großen Anbaus. Die Stadt investierte 420.000 Euro in die Mensa, 77.000 Euro in die Außenanlagen und 25.000 Euro für den Kanalbau und neue Hausanschlüsse. Die Aufnahme des Ganztagsschulbetriebs hatte den Bau des...

  • Stade
  • 05.10.16
Panorama
Aziz Avci, Cahit Kücükyildiz, Adem Icöz, André Wiese, Mehmet Fatih Ak, Muharrem Avci (DITIB-Vorstandsvorsitzender) und Sedat Şimşek, Vorstandsvorsitzender DITIB Nord (v. li.)
11 Bilder

Neues Gotteshaus der Türkisch-Islamischen Gemeinde Winsen eingeweiht: "Wir sind Freunde des Friedens"

bs. WInsen. Zur feierlichen EInweihung ihres neuen Gotteshauses hatten jetzt die Mitglieder der Türkisch-Islamischen Gemeinde (DITIB) auf die Winsener Bleiche geladen. Zahlreiche Gäste, u.a. Winsens Bürgermeister André Wiese, Bundestagsabgegordnete Svenja Stadler, Ex-Bürgermeister Bodo Beckedorf, Landtagsabgeordneter André Bock, Kreisrat Kai Uffelmann und Pastor Markus Kalmbach von der Winsener St. Marien-Kirche, gratulierten zur Eröffnung des neuen Gemeindehauses samt Gebetsraum, an dem die...

  • Winsen
  • 05.06.16
Panorama
Freuen sich auf viele Besucher: Muharrem Avci (re.) und Imam Adem Icöz

"Jeder ist herzlich willlkommen" - Türkisch-Islamische Gemeinde Winsen weiht neues Haus ein

thl. Winsen. Fast zwei Jahren haben die rund 130 Mitglieder der Türkisch-Islamischen Gemeinde (DITB) an ihrem neuen Domizil auf der Bleiche gebaut - fast alles in Eigenleistung und ehrenamtlich. Jetzt ist der Bau fast fertig und das Gemeindehaus samt Gebetsraum sollen feierlich eröffnet werden. "Wir laden alle interessierten Bürger ein, uns am Samstag, 4. Juni, zwischen 15 und 17 Uhr zu besuchen", sagt Muharren Avci, Vorsitzender der DITB. "Für das leibliche Wohl der Besucher ist mit einer...

  • Winsen
  • 31.05.16
Panorama
Ein beeindruckendes Bild: Wie in einer Prozession trugen die Gemeinde-Mitglieder ihre Stühle selbst in das neue Gemeindezentrum
9 Bilder

Eine besondere Art des Miteinanders

Endlich: An diesem Wochenende wird das neue Gemeindezentrum der FeG Hanstedt eingeweiht. mum. Hanstedt. Das war ein beeindruckendes Bild! Vergangene Woche fand zum letzten Mal der Gottesdienst der Freien evangelischen Gemeinde (FeG) Hanstedt im Gemeindezentrum „Im Bultmoor“ statt. Im Anschluss nahmen die Kirchen-Mitglieder ihre Stühle und trugen sie - einer Prozession gleich - zur neuen Kirche an die Harburger Straße. Die Aktion zeigt, wie sehr die Gemeinschaft bei den FeG-Mitgliedern im...

  • Jesteburg
  • 17.05.16
Politik
Symbolische Schlüsselübergabe: Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt mit Architekt Christoph Frenzel (li.) und Schulleiter Ulrich Mayntz

Die Mensa an der Grundschule in Altkloster ist fertig

Wunsch für die Zukunft: Der Anbau kann ein Treffpunkt werden tk. Buxtehude. Ab jetzt wird es an der Grundschule Altkloster lecker: Die neue Mensa ist eingeweiht worden. Mehr als eine Million Euro hat Buxtehude investiert, um den Anbau ans Schulgebäude zu realisieren. "Jetzt sind alle sechs Grundschulstandorte versorgt", freut sich Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt. In zehn Monaten Bauzeit wurde das Projekt, für das Architekt Christoph Frenzel verantwortlich ist, umgesetzt. 200...

  • Buxtehude
  • 26.04.16
Panorama
Freuen sich über die Eröffnung der neuen Lebenshilfe Tischlerei in Winsen: Winsens Viz-Bürgermeister Wilfried Rieck, Landrat Rainer Rempe, Thomas Jahn, Frank Müller und Sabine Kock-Kessler (v. li.)
8 Bilder

"Dieses Gebäude ist ein Quantensprung"

Offizielle Einweihung der neuen Tischlerei der Lebenshilfe Lüneburg-Harburg: Zahlreiche Gäste feierten die Einweihung des rund 1.800 Quadratmeter großen Neubaus im Borsteler Grund in Winsen bs. Winsen. "Großzügige, helle Räume, ökologische Energiegewinnung und eine hochwertige technische Ausstattung- dieses neue Gebäude ist ein Quantensprung", sagte jetzt der Geschäftsführer der Lebenshilfe Lüneburg-Harburg, Frank Müller, in seiner Ansprache zur offiziellen Einweihung der neuen Tischlerei im...

  • Winsen
  • 21.02.16
Blaulicht
Das Band wird symbolisch durchtrennt
2 Bilder

Das neue Polizeikommissariat Buxtehude eingeweiht

tk. Buxtehude. "Was lange währt, wird endlich gut" war das Motto der offiziellen Einweihung des Polizeikommissariats Buxtehude am vergangenen Samstag. Nach fast 20 Jahren Planungen sind die Beamtinnen und Beamten seit drei Wochen in ihrem neuen Domizil an der Kottmeierstraße angekommen (das WOCHENBLATT berichtete). Stefan Manke, Staatssekretär aus dem niedersächsischen Innenministerium, lobte als einer der Gastredner das Engagement der Polizei: "Sie geben Ihr Bestes für die Bürger." Der sich an...

  • Buxtehude
  • 17.11.15
Wirtschaft
Geschäftsstellenleiterin Sabine Bunzel und Vorstandsmitglied Michael Senf freuen sich über die vielen Besucher
20 Bilder

Die umgestaltete Geschäftsstelle Sparkasse Stade - Altes Land ist eingeweiht: Kunden sind begeistert

Die Einweihung der neuen Geschäftsstelle der Sparkasse Stade-Altes Land in Jork feierte das Team der Sparkasse mit vielen Besuchern und einem abwechslungsreichen Programm. "Es war den ganzen Tag durchgehend etwas los - von 8 bis 18 Uhr", freut sich Wolfgang von der Wehl, Leiter Unternehmenskommunikation, über den Erfolg der Veranstaltung. Sichtlich angetan waren die Besucher nicht nur von den verschiedenen Darbietungen in und vor der Geschäftsstelle, sondern auch von der neuen Gestaltung und...

  • Jork
  • 28.10.15
Wirtschaft
Samtgemeinde-Bürgermeister Rainer Schlichtmann, Bürgermeister Michael Ospalski und KSK-Filialleiter Wilhelm Hilz ließen sich von Dr. Rozita Safavi die Praxis zeigen

Harsefelder Kieferorthopädiepraxis wurde feierlich eingeweiht

Mit vielen namhaften Gästen hat Dr. Rozita Safavi ihre Praxis in Harsefeld feierlich eingeweiht. Bereits seit Februar steht die Kieferorthopädin ihren Patienten am Paschberg 21 mit fundiertem Rat und professioneller Behandlung zur Seite. Bei der Einweihungsfeier haben sich unter anderem Samtgemeindebürgermeister Rainer Schlichtmann und Bürgermeister Michael Ospalski, Viebrock-Gründer Gustav Viebrock sowie alle am Bau Beteiligten durch die Praxis führen lassen. Auch der Vorsitzende des...

  • Harsefeld
  • 06.10.15
Panorama
Enthüllung des Rillensteines: Heimatvereins-Vorsitzender Rüdiger Frank (li.) und Schmied Oliver Barth, der den Sockel gestaltete, ziehen das Tuch ab
2 Bilder

Dorffest in Hollenbeck: Stein bringt tolle Feier ins Rollen

jd. Hollenbeck. Ein kleines Dorf feierte ganz groß: Mit einem "Open-Air-Fest" auf dem neu gestalteten Dorfplatz begrüßten die Hollenbecker am Samstag einen "Heimkehrer". Rund 170 Dorfbewohner waren zur Enthüllung des sogenannten Rillensteins gekommen. Der Granitblock hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich: Vor Jahrmillionen entstanden, kam er mit den Gletschern der Eiszeit nach Norddeutschland. Hier bearbeiteten ihn die Menschen der Bronzezeit (ca. 1.000 v.Chr.). Später wurde der Stein in...

  • Harsefeld
  • 15.09.15
Panorama
Oliver Barth kennt sich mit der Geschichte des Rillensteins aus

Dieser Brocken gibt Rätsel auf: Der Rillenstein von Hollenbeck

jd. Hollenbeck. Ein ungewöhnliches Objekt ziert seit kurzem den Hollenbecker Dorfplatz. Dort stellte der örtliche Heimatverein "Rund ums Dörp" einen Stein auf, um den sich merkwürdige Begebenheiten und einige Geheimnisse ranken: Der sogenannte "Hollenbecker Rillenstein" ist ein Granitblock, der Millionen von Jahren auf dem Buckel hat und einst mit den Gletschern aus Skandinavien nach Norddeutschland kam. Hier bearbeiteten ihn Menschen in grauer Vorzeit - vermutlich zu kultischen Zwecken. Vor...

  • Harsefeld
  • 09.09.15
Panorama
Freuten sich über die Einweihung (v. li.): Annette Cordes (Leitstelle), Uwe Lehne (Leiter Polizeiinspektion Harburg), Robert Kruse, Erik Führer (Leitstelle) und Ex-Polizeipräsident Friedrich Niehörster

Rund 800 Notrufe täglich

thl. Lüneburg. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde mit über 100 geladenen Gästen wurde jetzt die neue Kooperative Leitstelle Lüneburg (KLL) im Behördenzentrum auf der Hude eingeweiht. Künftig laufen dort zentral die Notrufe der Polizei aus den Landkreisen im Gebiet der Polizeidirektion (PD) Lüneburg, darunter auch aus dem Landkreis Harburg, sowie für die Feuerwehr und den Rettungsdienst aus Stadt und Landkreis Lüneburg auf. Bis Januar 2017 sollen auch die Polizeinotrufe aus den anderen vier...

  • 21.08.15
Panorama
Die Organisatoren des Freibadfestes freuen sich über den gelungenen Tag
2 Bilder

Bendestorfer Kneippbecken ist offiziell eingeweiht - Freibad-Verein lud zum Sommerfest ein

mum. Bendestorf. „Die Stimmung war klasse“, sagt Kerstin Kohlmus, Mitglied des Bendestorfer Gemeinderates. Kürzlich fand in Bendestorf ein Freibadfest statt. Anlass war die Einweihung des neuen Kneippbeckens. Dank der Beteiligung der DLRG-Ortsgruppe Hanstedt war es ein perfekter Tag für Jung und Alt. Unter anderem bestand die Möglichkeit, unter Wasser „Mensch ärgere Dich nicht“ zu spielen. Zudem servierte Kiosk-Betreiber Sven Knoop selbst gebackenen Kuchen und am Abend wurde gegrillt. Wie...

  • Jesteburg
  • 28.07.15
Panorama
Der Kirchenvorstand als Chor im neu gestalteten Altarraum
3 Bilder

270 Besucher bei der Kirchen-Einweihung

Fast zur gelungene Renovierung des Gotteshauses St. Martin in Oldendorf tp. Oldendorf. Mit einem Festgottesdienst unter dem Motto "Himmlische Zeiten" haben kürzlich rund 270 Gäste die Wiedereinweihung der St. Martins-Kirche in Oldendorf gefeiert. Auf dem Programm standen musikalische Darbietungen des Chores „Our Sound“, des Kirchenvorstandes und des Bläserchores sowie Festreden und Ansprachen von Kristina Burdorf, Vorsitzende des Oldendorfer Kirchenvorstandes, Superintendent Dr. Thomas...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 10.06.15
Politik
Uwe Arndt, Michael Roesberg, Hans-Jürgen Haase, Heiko Köhnlein und Uwe Spangenberg (v.li.) räumen symbolisch die Absperrungen beiseite: Der Kreisel ist offiziell für den Verkehr freigegeben
2 Bilder

Eine runde und sichere Sache

jd. Ahlerstedt. Kreisel-Neubau ist fertig: Die "Todeskreuzung" in Ahlerstedt-Klethen gibt es nicht mehr. Als "Todeskreuzung" erlangte sie in den vergangenen Jahren traurige Berühmtheit: Seit 2006 ereigneten sich in Ahlerstedt-Klethen, wo die vielbefahrene Landesstraße 124 von der Kreisstraße 55 gequert wird, acht schwere Verkehrsunfälle. Vier Todesopfer waren zu beklagen, 16 Menschen wurden verletzt - neun davon schwer. Jetzt ist eine der gefährlichsten Stellen im Straßennetz des Landkreises...

  • Harsefeld
  • 02.06.15
Panorama
Zur Einweihung ihrer Kita ließen die Kinder bunte Luftballons in den Himmel steigen
5 Bilder

Großzügig gebaut: Neue Kita in Harsefeld bietet reichlich Platz

jd. Harsefeld. Zahlreiche Gäste kamen zur Einweihung des Harsefelder DRK-Kindergartens "Hand in Hand". Sein Konzept ist einmalig im Landkreis Stade: Der neue Harsefelder Kindergarten "Hand in Hand" setzt auf eine enge Kooperation mit dem benachbarten Pflegeheim. Jung und Alt sollen bei gemeinsamen Aktivitäten miteinander Spaß haben und voneinander profitieren. Der Startschuss für dieses Zusammenspiel der Generationen erfolgte jetzt bei der Einweihung der Einrichtung: Die Senioren kamen in die...

  • Harsefeld
  • 18.03.15
Panorama
Eröffneten die Brücke (v. li.): Martina Oertzen, Uwe Sievers und Hans-Günther Bruhn
2 Bilder

Eine Brücke für zwei Gemeinden

thl. Stelle/Seevetal. Sie ist aus Aluminium und Holz gebaut, ist 14,30 Meter lang, 2,50 Meter breit und 3,7 Tonnen schwer - die neue Brücke über die Seeve, die ab sofort die Gemeinden Stelle und Seevetal verbindet. Das Bauwerk geht genau an der Stelle über den Fluss, wo der Ashausener Mühlenbach in der Seeve mündet. Rund 75.000 Euro kostet die Brücke. 31.000 Euro davon zahlt das Land aus dem Fördertopf der Leader-Region Achtern-Elbe-Diek, die Restsumme teilen sich die beiden Gemeinden jeweils...

  • Stelle
  • 17.02.15
Service

Die Orgel wird eingeweiht

Die restaurierte Furtwängler-Orgel in Apensen wird mit einem Festakt am Sonntag, 8. Februar, eingeweiht. Interessierte können sich noch bis Donnerstag, 29. Januar, unter KG.Apensen@evlka.de anmelden. Das Programm beginnt um 10 Uhr mit einem Festgottesdienst und einer Predigt von Superintendent Dr. Martin Krarup. Um 11.30 Uhr ist Empfang im Gemeindehaus. Um 13.30 Uhr stellt der Orgelsachverständige Martin Böcker die Orgel vor. Danach zeigt eine Fotoschau ab 14.30 Uhr den "Weg der...

  • Apensen
  • 28.01.15
Panorama
Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Hanstedt investierten viel Geld und Zeit in ihre neue Remise

Blauröcke als Baumeister: Hanstedter Feuerwehr weiht Remise ein

mum. Hanstedt. Das ist Einsatz! Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Hanstedt haben mit eigenen Finanzmitteln und hohem Arbeitseinsatz einen Anbau an das Feuerwehrhaus realisiert. Die neue Remise dient als Unterstand für den Mannschaftstransportwagen (MTW) und bietet mit 190 Quadratmetern genügend Platz für die Lagerung von Gerätschaften. Die Hanstedter „Blauröcke“ haben nicht nur viel Freizeit investiert, auch die Planung und Finanzierung des neuen Gebäudeteils ist komplett in...

  • Hanstedt
  • 13.01.15
Panorama
Der Platz vor der Ahlerstedter Kirche soll grundlegend umgestaltet werden

Zum Jubiläum ein neuer Kirchplatz

jd. Ahlerstedt. Ahlerstedter Gemeinde will zum 150-jährigen Bestehen ihres Gotteshauses eine "Oase der Ruhe" erschaffen. Ein Jubiläum gibt es im kommenden Jahr in Ahlerstedt zu feiern: Vor 150 Jahren wurde die Kirche eingeweiht. Zum runden Geburtstag des neugotischen Gotteshauses macht sich die evangelische Kirchengemeinde selbst ein ganz besonderes Geschenk: Bis Anfang Juli soll der Kirchplatz komplett umgestaltet werden. Der Kirchenvorstand plant, die Fläche zwischen Gemeindehaus,...

  • Harsefeld
  • 09.12.14
Wirtschaft
Die Gäste standen dicht an dicht und Sitzplätze waren knapp: In "Panni's Wohnzimmer" herrschte reges Treiben
5 Bilder

Café-Eröffnung mit einer Riesen-Sause

jd. Harsefeld. Panni's Wohnzimmer: Gute Stube war proppenvoll. Da brannte richtig "die Hütte": Mitten in Harsefeld fand am Sonntag die größte Wohnzimmer-Party statt, die der Ort je gesehen hat. Zur Neueröffnung des Cafés und Event-Salons "Panni's Wohnzimmer" kamen unzählige Besucher. In der guten Stube sowie auf der Terrasse stieg eine Riesensause. Sitzplätze auf einem der gemütlichen Sofas waren Mangelware. Aber der köstliche Kuchen schmeckte auch im Stehen - und im Freien waren ohnehin Punsch...

  • Harsefeld
  • 03.12.14
Panorama
Kita-Leiterin Margit Riedel mit den neuen „Bewohnern“: Finley (5, hinten links), Benito (3, re.), Bennet und Annabell
4 Bilder

Neue Awo-Kita in Horneburg wird eingeweiht

bc. Horneburg. Endspurt für die neue Awo-Kindertagesstätte in Horneburg: Am Samstag, 29. November, wird das Gebäude direkt neben dem bestehenden Hoki-Kindergarten (Am Kindergarten 2) mit einem Tag der offenen Tür von 12 bis 14 Uhr offiziell eingeweiht. Interessierte sind herzlich eingeladen, die neuen Räumlichkeiten zu besichtigen. Am Montag, 1. Dezember, ziehen dann nach 30 Wochen Bauzeit die ersten Kinder ein. Das Haus ist ein weiterer Mosaikstein im Gesamtbild einer familienfreundlichen...

  • Horneburg
  • 25.11.14