Alles zum Thema Einweihung

Beiträge zum Thema Einweihung

Panorama
So berichtete das WOCHENBLATT im Oktober 2008: Das erste Teilstück der A26 von Stade nach Horneburg wurde mit großem Brimborium eröffnet. Landrat Michael Roesberg (li.) kann diesmal zu Hause bleiben

A26: Einweihung zu peinlich?

bc. Jork. Wenn alle restlichen Schilder aufgestellt und die letzten kleinen Ausbesserungsarbeiten fertig werden, könnte die A26-Anschlussstelle Jork schon am Donnerstag, 27. November, freigegeben werden. Spätestens aber am Samstag, 29. November, soll hier der Verkehr rollen. Doch zum Feiern ist offenbar niemandem zumute. Eine Eröffnung im Beisein von Prominenz aus Politik und Wirtschaft, wie es sonst bei solchen Anlässen durchaus üblich ist, wird es nach Auskunft von Hans-Jürgen Haase, Leiter...

  • 22.11.14
Panorama
Gaben den Radweg frei (v. li.): Uwe Karsten, André Wiese, Dr. Björn Hoppenstedt und Uwe Harden

"Jungfernfahrt" auf neuem Radweg zwischen Hunden und Tönnhausen

ce. Elbmarsch. Zur "Jungfernfahrt" auf dem neuen Radweg an der Kreisstraße 2 zwischen Tönnhausen und Hunden trafen sich jetzt Kreisrat Dr. Björn Hoppenstedt, Winsens Bürgermeister André Wiese und Uwe Harden, Bürgermeister der Gemeinde Drage und stellvertretender Landrat. An der Tour nahmen außerdem knapp 20 Radler aus Drage, Tönnhausen und Winsen teil. "Die Bauarbeiten für die 1,4 Kilometer lange und zwei Meter breite Radwegstrecke konnten trotz eines sehr torfhaltigen Baugrundes mit hohem...

  • Winsen
  • 11.11.14
Panorama
Schlüsselübergabe in Brackel (v. li.): Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus, Architekt Martin Menzel, Kindergarten-Leiterin Koryna Flemming und Schulleiter Christian Kind
3 Bilder

Brackel: Doppel-Einweihung im "Schulzentrum"

mum. Brackel. Die Samtgemeinde Hanstedt lässt sich die Kinderbetreuung was kosten! Erst vorige Woche wurde in Hanstedt die gemeinsame Mensa von Ober- und Grundschule eingeweiht; am Dienstag ging es in Brackel weiter. Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus feierte unter anderem gemeinsam mit Brackels Bürgermeister Henning Schamlott die Eröffnung einer neuen Mensa an der Grundschule sowie der neuen Krippe am Kindergarten. Insgesamt hat die Samtgemeinde 1,2 Millionen Euro in den Schulstandort...

  • Hanstedt
  • 24.10.14
Panorama
6 Bilder

Hier schmeckt das Essen! Hanstedt feiert Einweihung der neuen Mensa!

mum. Hanstedt. „Unser Dorf ist etwas Besonderes“, sagte jetzt Hanstedts Bürgermeister Gerhard Schierhorn im Zuge der offiziellen Einweihung der neuen Schulmensa. „In Hanstedt haben die Kinder die Möglichkeit, in einem Umkreis von 300 Metern alles zu erreichen, was für sie von der Geburt bis zur zehnten Klasse wichtig ist.“ Damit unterstrich der Bürgermeister die Nähe zwischen Kindergarten, Grund- und Oberschule. „Wir haben hier einen echten Trumpf in der Hand, wenn es darum geht, junge Familien...

  • Jesteburg
  • 21.10.14
Panorama

Hanstedt: Neue Mensa wird eingeweiht

mum. Hanstedt. Der Landkreis Harburg baut weiter an der Zukunft seiner Schulen. Das neue Mensagebäude an der Oberschule Hanstedt ist nun fertig. Seit Schuljahresbeginn wird es gemeinsam von der Oberschule und der Grundschule Hanstedt genutzt. Bei einer Einweihungsfeier am Mittwoch, 15. Oktober, ab 10.30 Uhr in der Mensa der Oberschule, wird das Gebäude offiziell von Landrat Rainer Rempe, Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus, Bürgermeister Gerhard Schierhorn und den Schulleiterinnen Susanne...

  • Hanstedt
  • 13.10.14
Panorama
Mitarbeiter und Jugendliche freuen sich auf die Eröffnungsfeier des neuen „Jugend aktiv“-Hauses anlässlich des „Bildungsfests“
2 Bilder

Hier ist ab sofort die Jugend zu Hause: Verein „Jugend aktiv“ weiht Jugendzentrum ein / Bildungsfest am Samstag

mum. Jesteburg/Hanstedt. Darauf haben die Kinder und Jugendlichen in Jesteburg und Hanstedt lange gewartet: Am Samstag, 11. Oktober, feiert der Verein „Jugend aktiv“ gleich aus doppeltem Anlass! Zum einen werden die neuen - etwa 220 Quadratmeter großen - Räumlichkeiten „Am alten Moor“ bezogen; zum anderen besteht der Verein bereits seit 15 Jahren. Die Gemeinde Jesteburg lässt sich das neue Jugendzentrum mindestens 350.000 Euro kosten. Die Party findet gemeinsam mit der Einweihung der neuen...

  • Jesteburg
  • 07.10.14
Panorama
Die Jungen und Mädchen der Oberschule Jesteburg freuen sich auf das „Bildungsfest“ am 11. Oktober
2 Bilder

„Kommt alle - jetzt zeigen wir Euch unsere neue Schule!“

Jesteburg lädt Kinder und Erwachsene zur besonderen Einweihungs-Party am 11. Oktober ein / „Bildungsfest“ im Schulzentrum am Moorweg. mum. Jesteburg. Wie es hinter der modernen Fassade der neuen Schule am Moorweg aussieht, wissen bisher nur die Schüler und Lehrer sowie einige Neugierige. Das wird sich am Samstag, 11. Oktober, ändern: Dann startet dort das große „Bildungsfest“ der Samtgemeinde Jesteburg. „Das muss gefeiert werden“ meint Samtgemeinde-Bürgermeister Hans-Heinrich Höper mit...

  • Jesteburg
  • 30.09.14
Panorama
Fahrzeugübergabe in Ahlerstedt: Ortsbrandmeister Harald Lange (im Auto) nimmt den symbolischen Schlüssel von Bernd Meinke, Heiko Wachlin und Henning Klensang (v.li.) entgegen
3 Bilder

Schlüssel wanderte weiter

jd. Ahlerstedt. Freiwillige Feuerwehr Ahlerstedt erhält neues Einsatzfahrzeug. Auf eine bessere Art und Weise kann eine Kommune den Aktiven ihrer Freiwilligen Feuerwehr nicht Dank und Anerkennung für deren unermüdliches Engagement zukommen lassen: Die Samtgemeinde Harsefeld schaffte für die Ahlerstedter Ortswehr ein nagelneues Einsatzfahrzeug an. Das rund 220.000 Euro teure Gefährt, das mit umfangreicher Ausrüstung für Brandfälle und technische Hilfeleistungen bestückt ist, wurde jetzt...

  • Harsefeld
  • 23.09.14
Wirtschaft
Eröffneten die neue Halle (v. li.): Betriebsleiter Thomas Kröger, Samer Mulla, Michael Strehler, André Wiese und Frank Münch (Takko)
2 Bilder

180 Millionen Artikel werden jährlich umgeschlagen

thl. Winsen. 217 Meter lang, 92 Meter breit, zwölf Meter hoch - das sind die Abmessungen des Takko-Losgistikstandorts im Gewerbegebiet Luhdorf in Winsen. "Die Halle ist so riesig, dass dort drei Fußballfelder hineinpassen", sagte Winsens Bürgermeister André Wiese (CDU) jetzt anlässlich der Einweihung des zweiten Bauabschnittes. Nur drei Jahre nach der Eröffnung des Logistikstandortes in der Luhestadt, hat das Modeunternehmen aus dem münsterländischen Telgte angebaut. Michael Strehler,...

  • Winsen
  • 25.07.14
Panorama
Eröffneten die von den Schülern der Aue-Grundschule lang ersehnte Schaukel-Anlage: Claudia Ortmann-Lemberg und Heiko Löschen
2 Bilder

"Schaukel-Frei" in Garstedt!

bs. Garstedt/Salzhausen. Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Aue-Grundschule in Garstedt hatte jetzt ein großes Schulfest auf dem gesamten Gelände in der Bahnhofstraße stattgefunden. Pünktlich zum Fest, bei dem viele Mitmach-Aktionen, Tombolas und Ausstellungen geboten wurden, konnte auch die neue Schaukel-Anlage, bestehend aus mehreren Schaukeln, Kletternetz- und -wand, offiziell eröffnet werden. "Seit gut zwei Jahren sammelt der Schulförderverein bei allen möglichen Anlässen für diese...

  • Winsen
  • 13.07.14
Panorama
Lächeln für die Fotografen (v. li.): Ulrich Bischoping, Dr. Volker Kefer und Enak Ferlemann neben einem Bahnmaskottchen
2 Bilder

Drittes Gleis freigegeben

thl. Winsen. Großer Bahnhof am Winsener Bahnhof: Im Beisein von zahlreichen Gästen eröffnete der parlamentarische Staatssekretär beim Bundesverkehrsministerium, Enak Ferlemann, zusammen mit den Bahnvorständen Dr. Volker Keder und Ulrich Bischoping eine Bau-Gedenktafel und nahm damit das dritte Gleis zwischen Stelle und Lüneburg offiziell in Betrieb. „Ich freue mich, dass wir einen der großen Engpässe auf einer der viel befahrensten Schienenstrecken Norddeutschlands beheben konnten", sagte...

  • Winsen
  • 11.07.14
Panorama
Zwischen Stelle und Ashausen wurde sogar ein viertes Gleis verlegt

Drittes Gleis wird eingeweiht

thl. Stelle. Großer Bahnhof am Steller Bahnhof: Am Donnerstag, 10. Juli, um 10.30 Uhr eröffnen Enak Ferlemann, parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesverkehrsministerium, und Dr. Volker Kefer, Vorstand der DB Netz AG, feierlich den neuen dreigleisigen Streckenabschnitt zwischen Stelle und Lüneburg. Seit Dezember 2009 wurden in dem rund 27 Kilometer langen Abschnitt ein drittes sowie zwischen Stelle und Ashausen zusätzlich ein viertes Gleis gebaut. Dabei wurden gut 50 Kilometer...

  • Winsen
  • 08.07.14
Sport
Bürgermeister André Wiese führte den ersten Anstoß aus
3 Bilder

Bolzplatz wurde eingeweiht

thl. Winsen. Standesgemäß mit einem Fußballturnier für alle Altersklassen hat die Stadtjugendpflege den neuen Kunstrasen-Bolzplatz auf dem Luhespielplatz eingeweiht. Insgesamt 13 Teams lieferten sich spannende und faire Spiele. Bürgermeister André Wiese, der ein bekennender Fußballfan ist, führte den ersten Anstoß aus. Das Spielfeld hat die Maße von 13 mal 20 Meter und ist mit einem mit Quarzsand gefüllten Kunstrasen ausgestattet. Umlaufend wird die Spielfläche mit einem einen Meter hohen...

  • Winsen
  • 08.07.14
Sport
Gaben feierlich die Anlage frei (v. li.): Bürgermeister Gerhard Seba, Ria Jahnke (5), Jonas Wagener (9), Ulrike Wittkowski (AG Zukunft), Frank Schomaker (Rat und AG Zukunft) und Bruno Schwarcke (Seniorenbeirat)
12 Bilder

"MeGa-Fit"-Anlage eingeweiht

sb. Kutenholz. Einen sehr guten Draht zu Petrus hatten die Mitglieder der AG Zukunft Kutenholz und der Gemeinde Kutenholz am Sonntag. Pünktlich zu Beginn der Einweihung der Sportanlage "MeGa-Fit" (das WOCHENBLATT berichtete) hörte es auf zu regnen. Alle Gäste zeigten sich von den vielen Sportmöglichkeiten von Fitness-Training über Beach-Sport bis zu Boule beeindruckt. Bürgermeister Gerhard Seba, Kämmerer Rüdiger von Riegen und Landtagsabgeordnete Petra Tiemann lobten das ehrenamtliche...

  • Fredenbeck
  • 01.07.14
Panorama
(jd). Der malerische Harsefelder Klosterpark mit den Ruinen des Benediktinerstiftes bildet die Kulisse für einen großen Festakt: Am Pfingstmontag wird die Radfernroute "Mönchsweg" eingeweiht. "Bruder Thomas" ist zwar kein echter Mönch, doch in seiner Kutte passt er perfekt in die Umgebung.

Der Top-Ausflugstipp für Pfingstmontag: Im Harsefelder Klosterpark wird mit einem "Radlerfest" der Mönchsweg eingeweiht

jd. Harsefeld. Heute noch nichts vor? Dann auf nach Harsefeld: Im dortigen Klosterpark läuft heute noch bis 18 Uhr eine große Open-Air-Feier. Anlass ist die Eröffnung der Rad-Pilgerroute "Mönchsweg". Pilgern ist beliebter denn je: Jährlich steigt die Zahl derer, die sich zu Fuß auf den Weg machen, um in Ruhe ganz neue Erfahrungen zu sammeln. Die klassische Pilgerstrecke ist der Jakobsweg, von dem es auch einen norddeutschen Ableger gibt. Diese Route erhält nun ein Pendant, der für radelnde...

  • Harsefeld
  • 09.06.14
Panorama
Björn Brakelmann, Martin Lüneburg, Timo Voß, Uwe Brakelmann und Jürgen Neckel (v. li.)

"Hier stehen uns alle Möglichkeiten offen"

Eichholz/Marschacht. Über die endgültige Fertigstellung des insgesamt circa 3000-Quadratmeter großen Firmengeländes im Gewerbepark Eichholz (An der Ilau 4), freute sich am vergangenen Wochenende nicht nur die 28-köpfige Firmenmannschaft des Heizung- und Sanitärunternehmens "Brakelmann & Neckel". Auch die zahlreichen Besucher hatten anlässlich dem Ende der rund dreijährigen Bauphase und dem damit einhergehenden Tag der offenen Tür allen Grund zur Freude: Live-Musik, Gewinnspiele, Glücksrad und...

  • Winsen
  • 18.05.14
Panorama
Der "schräge Würfel" steht jetzt offen für seine jungen Besucher. Die Fotomontage zeigt einige Impressionen von der Eröffnung. "Jubs"-Leiter Alfred Schüch (3. v.re., hinten) freut sich, das Gebäude mit Leben zu erfüllen

Schräger Würfel wird mit Leben erfüllt

jd. Harsefeld. Ein "besonderes Bauwerk": Die neue Harsefelder Jugendbegenungsstätte wurde am Samstag offiziell eingeweiht. Diese Frage hat zahlreiche Harsefelder bewegt: Warum sieht das neue Jugendzentrum wie ein schiefer Würfel aus? Jetzt ist sie beantwortet: Bei der Einweihung der Jugendbegegnungsstätte (Jubs) - so heißt das Domizil der Harsefelder Jugend ab sofort im offiziellen Sprachgebrauch - verriet der Architekt Prof. Hans-Jürgen Peter, wie er auf die Idee zu dieser ungewöhnlichen...

  • Harsefeld
  • 13.05.14
Panorama
Die neue Jugendbegegnungsstätte in Harsefeld

Einweihung des Jugendzentrums Harsefeld: Schiefes Bauwerk ist keine schräge Idee

jd. Harsefeld. So berühmt wie der schiefe Turm von Pisa wird er sicher nicht werden: der schiefe Würfel von Harsefeld, der ab Mitte Mai das neue Jugendzentrum beherbergt. Doch interessant anzusehen ist der futuristisch anmutende Kubus, der neben dem Schulzentrum aus dem Boden ragt, allemal. Anders als einst die italienischen Baumeister hat der Architekt des supermodernen Gebäudes in der Jahnstraße die Schräglage bewusst geplant. Und man liegt sicher nicht schief mit der Aussage, dass das...

  • Harsefeld
  • 09.05.14
Panorama
Jetzige und ehemalige Grundschüler halfen bei der Gestaltung des Schulhofs in Assel
7 Bilder

„Alle haben mit angepackt“: Naturnaher Spielplatz in Assel

Tolle Gemeinschaftsleistung: Grundschul-Pausenhof komplett neu gestaltet / Fest zur Einweihung tp. Assel. Hier bringt das Toben Spaß: Der Schulhof der Grundschule in Drochtersen-Assel wurde in einer Gemeinschaftsleistung zu einem naturnahen Spiel- und Lebensraum umgestaltet. Zur Einweihung feiert die Schule an der Johann-Grodtmann-Straße 17 am Freitag, 9. Mai, von 15 bis 17 Uhr ein fröhliches Fest. Die Initiatoren vom Grundschul-Förderverein und der Arbeitsgemeinschaft Schulhof heißen Gäste...

  • Drochtersen
  • 06.05.14
Panorama
Besichtigung des Mensa-Rohbaus (v. li.): Claus Juraschek (Architekturbüro JUP-Architekten), Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus, Nicole Trennert-Wellhausen (JUP-Architekten), Schulleiter Christine Gall (Grundschule), Schulleiterin Susanne Graßhoff (Oberschule), Iris Henning (Erste Samtgemeinderätin) und Erster Kreisrat Rainer Rempe
2 Bilder

„Den Schulstandort stärken!“: Landkreis und Samtgemeinde besichtigen Mensa-Neubau in Hanstedt

mum. Hanstedt. Große Freude herrschte jetzt im Hanstedter Schulzentrum. Dort schaffen Landkreis und Samtgemeinde mit dem Bau einer neuen Mensa die Voraussetzungen, damit die Jungen und Mädchen der Ober- und Grundschule zwischen den schulischen Veranstaltungen am Vor- und am Nachmittag in angemessenen Räumlichkeiten ihr Mittagessen einnehmen können. „Auch wenn der Mensabau nur ein vergleichsweise kleines Bauvorhaben ist, beweist die Kreisverwaltung, dass es ihr gelungen ist, eine vielfältige...

  • Jesteburg
  • 18.03.14
Wirtschaft
Der Stader Außenstellenleiter Andreas Peter (vorne li.) mit dem DEKRA-Niederlassungsleiter Hamburg-Süd, Rüdiger Haun
5 Bilder

Neue DEKRA-Außenstelle in Stade eingeweiht

Gratis-Warnwesten für die ersten Kunden tp. Stade. Die neue DEKRA-Außenstelle an der Gottlieb-Daimler-Straße 1 in Stade-Süd wurde am Freitag mit einer Feier offiziell eingeweiht. Zu Gast waren rund 250 Kunden, DEKRA-Mitglieder und Geschäftspartner. Zur Eröffnung nahm der Stader Außenstellenleiter Andreas Peter die Glückwünsche des DEKRA-Niederlassungsleiters Hamburg-Süd, Rüdiger Haun, entgegen. Bereits im Januar hat die neue Stader Außenstelle der DEKRA-Niederlassung Hamburg-Süd den...

  • Stade
  • 04.03.14
Panorama
Bürgermeister André Wiese übergab im Beisein vieler Kinder und Lehrerinnen den symbolischen Schlüssel an Schulleiterin Angelika Teuchert sowie an Susanne Reul und Roland Arndt vom kirchlichen Hort, der die Mensa mitnutzt
4 Bilder

Weg frei zur offenen Ganztagsgrundschule - Offizielle Einweihung der Mensa an der Alten Stadtschule

thl. Winsen. Im Rahmen einer Feierstunde wurde am Dienstag die neue Mensa an der Alten Stadtschule in Winsen eingeweiht, die bereits seit Beginn dieses Jahres in Betrieb ist und somit ihren Testlauf bereits absolviert und bestanden hat. „Rund 150 Kinder werden hier täglich versorgt“, sagt Schulleiterin Angelika Teuchert. Zahlreiche geladene Gäste aus Verwaltung, Wirtschaft, Politik und Schule nahmen an der Veranstaltung teil. Dabei stand der Bau zunächst unter keinem guten Stern. Nach Abriss...

  • Winsen
  • 25.02.14
Panorama
Wählten die Geräte für den neuen Spielplatz mit aus: die jetzigen Fünftklässler Eda, Lara-Alina, Celina, Kyan und Marius (v.vorn)
4 Bilder

Kinder erobern ihren Spielplatz

jd. Harsefeld. Harsefelder Grundschüler wurden an der Auswahl der Spielgeräte beteiligt. Den Kindern war die Begeisterung deutlich ansehen: Die kleine Horde stürmte am Freitag mit Feuereifer den frisch eröffneten Spielplatz an den Klosterteichen. Kaum hatte Bürgermeister Michael Ospalski gemeinsam mit zwei Knirpsen das goldene Band durchschnitten, das zur feierlichen Einweihung gespannt worden war, stürzte die Kinderschar auf die Spielgeräte los. Die Jungen und Mädchen kaperten das Spielschiff,...

  • Harsefeld
  • 21.01.14
Panorama
Offizielle Einweihung: Margret Tobaben und Michael Ospalski (vorn) enthüllten das Schild im Beisein von Anliegern und Ratsvertretern
3 Bilder

Der Times Square Harsefelds

jd. Harsefeld. Schild wurde feierlich enthüllt: Zentraler Platz im Ortskern hat jetzt offiziell einen Namen. Paris hat den Place de la Concorde, New York den Times Square, London den Piccadilly Circus - und Harsefeld hat den Friedrich-Tobaben-Platz. Dort herrscht vielleicht nicht ganz so viel Trubel wie an den vorgenannten Orten, doch dieser Platz steht seinen etwas größeren Pendants in den erwähnten Städten in nichts nach: Er ist einer der Knotenpunkte der Kommune - an kaum einer anderen...

  • Harsefeld
  • 21.01.14