Einweihung

Beiträge zum Thema Einweihung

Panorama
Der Kirchenvorstand als Chor im neu gestalteten Altarraum
  3 Bilder

270 Besucher bei der Kirchen-Einweihung

Fast zur gelungene Renovierung des Gotteshauses St. Martin in Oldendorf tp. Oldendorf. Mit einem Festgottesdienst unter dem Motto "Himmlische Zeiten" haben kürzlich rund 270 Gäste die Wiedereinweihung der St. Martins-Kirche in Oldendorf gefeiert. Auf dem Programm standen musikalische Darbietungen des Chores „Our Sound“, des Kirchenvorstandes und des Bläserchores sowie Festreden und Ansprachen von Kristina Burdorf, Vorsitzende des Oldendorfer Kirchenvorstandes, Superintendent Dr. Thomas...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 10.06.15
Politik
Uwe Arndt, Michael Roesberg, Hans-Jürgen Haase, Heiko Köhnlein und Uwe Spangenberg (v.li.) räumen symbolisch die Absperrungen beiseite: Der Kreisel ist offiziell für den Verkehr freigegeben
  2 Bilder

Eine runde und sichere Sache

jd. Ahlerstedt. Kreisel-Neubau ist fertig: Die "Todeskreuzung" in Ahlerstedt-Klethen gibt es nicht mehr. Als "Todeskreuzung" erlangte sie in den vergangenen Jahren traurige Berühmtheit: Seit 2006 ereigneten sich in Ahlerstedt-Klethen, wo die vielbefahrene Landesstraße 124 von der Kreisstraße 55 gequert wird, acht schwere Verkehrsunfälle. Vier Todesopfer waren zu beklagen, 16 Menschen wurden verletzt - neun davon schwer. Jetzt ist eine der gefährlichsten Stellen im Straßennetz des Landkreises...

  • Harsefeld
  • 02.06.15
Panorama
Zur Einweihung ihrer Kita ließen die Kinder bunte Luftballons in den Himmel steigen
  5 Bilder

Großzügig gebaut: Neue Kita in Harsefeld bietet reichlich Platz

jd. Harsefeld. Zahlreiche Gäste kamen zur Einweihung des Harsefelder DRK-Kindergartens "Hand in Hand". Sein Konzept ist einmalig im Landkreis Stade: Der neue Harsefelder Kindergarten "Hand in Hand" setzt auf eine enge Kooperation mit dem benachbarten Pflegeheim. Jung und Alt sollen bei gemeinsamen Aktivitäten miteinander Spaß haben und voneinander profitieren. Der Startschuss für dieses Zusammenspiel der Generationen erfolgte jetzt bei der Einweihung der Einrichtung: Die Senioren kamen in die...

  • Harsefeld
  • 18.03.15
Panorama
Eröffneten die Brücke (v. li.): Martina Oertzen, Uwe Sievers und Hans-Günther Bruhn
  2 Bilder

Eine Brücke für zwei Gemeinden

thl. Stelle/Seevetal. Sie ist aus Aluminium und Holz gebaut, ist 14,30 Meter lang, 2,50 Meter breit und 3,7 Tonnen schwer - die neue Brücke über die Seeve, die ab sofort die Gemeinden Stelle und Seevetal verbindet. Das Bauwerk geht genau an der Stelle über den Fluss, wo der Ashausener Mühlenbach in der Seeve mündet. Rund 75.000 Euro kostet die Brücke. 31.000 Euro davon zahlt das Land aus dem Fördertopf der Leader-Region Achtern-Elbe-Diek, die Restsumme teilen sich die beiden Gemeinden jeweils...

  • Stelle
  • 17.02.15
Service

Die Orgel wird eingeweiht

Die restaurierte Furtwängler-Orgel in Apensen wird mit einem Festakt am Sonntag, 8. Februar, eingeweiht. Interessierte können sich noch bis Donnerstag, 29. Januar, unter KG.Apensen@evlka.de anmelden. Das Programm beginnt um 10 Uhr mit einem Festgottesdienst und einer Predigt von Superintendent Dr. Martin Krarup. Um 11.30 Uhr ist Empfang im Gemeindehaus. Um 13.30 Uhr stellt der Orgelsachverständige Martin Böcker die Orgel vor. Danach zeigt eine Fotoschau ab 14.30 Uhr den "Weg der...

  • Apensen
  • 28.01.15
Panorama
Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Hanstedt investierten viel Geld und Zeit in ihre neue Remise

Blauröcke als Baumeister: Hanstedter Feuerwehr weiht Remise ein

mum. Hanstedt. Das ist Einsatz! Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Hanstedt haben mit eigenen Finanzmitteln und hohem Arbeitseinsatz einen Anbau an das Feuerwehrhaus realisiert. Die neue Remise dient als Unterstand für den Mannschaftstransportwagen (MTW) und bietet mit 190 Quadratmetern genügend Platz für die Lagerung von Gerätschaften. Die Hanstedter „Blauröcke“ haben nicht nur viel Freizeit investiert, auch die Planung und Finanzierung des neuen Gebäudeteils ist komplett in...

  • Hanstedt
  • 13.01.15
Panorama
Der Platz vor der Ahlerstedter Kirche soll grundlegend umgestaltet werden

Zum Jubiläum ein neuer Kirchplatz

jd. Ahlerstedt. Ahlerstedter Gemeinde will zum 150-jährigen Bestehen ihres Gotteshauses eine "Oase der Ruhe" erschaffen. Ein Jubiläum gibt es im kommenden Jahr in Ahlerstedt zu feiern: Vor 150 Jahren wurde die Kirche eingeweiht. Zum runden Geburtstag des neugotischen Gotteshauses macht sich die evangelische Kirchengemeinde selbst ein ganz besonderes Geschenk: Bis Anfang Juli soll der Kirchplatz komplett umgestaltet werden. Der Kirchenvorstand plant, die Fläche zwischen Gemeindehaus,...

  • Harsefeld
  • 09.12.14
Wirtschaft
Die Gäste standen dicht an dicht und Sitzplätze waren knapp: In "Panni's Wohnzimmer" herrschte reges Treiben
  5 Bilder

Café-Eröffnung mit einer Riesen-Sause

jd. Harsefeld. Panni's Wohnzimmer: Gute Stube war proppenvoll. Da brannte richtig "die Hütte": Mitten in Harsefeld fand am Sonntag die größte Wohnzimmer-Party statt, die der Ort je gesehen hat. Zur Neueröffnung des Cafés und Event-Salons "Panni's Wohnzimmer" kamen unzählige Besucher. In der guten Stube sowie auf der Terrasse stieg eine Riesensause. Sitzplätze auf einem der gemütlichen Sofas waren Mangelware. Aber der köstliche Kuchen schmeckte auch im Stehen - und im Freien waren ohnehin Punsch...

  • Harsefeld
  • 03.12.14
Panorama
Kita-Leiterin Margit Riedel mit den neuen „Bewohnern“: Finley (5, hinten links), Benito (3, re.), Bennet und Annabell
  4 Bilder

Neue Awo-Kita in Horneburg wird eingeweiht

bc. Horneburg. Endspurt für die neue Awo-Kindertagesstätte in Horneburg: Am Samstag, 29. November, wird das Gebäude direkt neben dem bestehenden Hoki-Kindergarten (Am Kindergarten 2) mit einem Tag der offenen Tür von 12 bis 14 Uhr offiziell eingeweiht. Interessierte sind herzlich eingeladen, die neuen Räumlichkeiten zu besichtigen. Am Montag, 1. Dezember, ziehen dann nach 30 Wochen Bauzeit die ersten Kinder ein. Das Haus ist ein weiterer Mosaikstein im Gesamtbild einer familienfreundlichen...

  • Horneburg
  • 25.11.14
Panorama
So berichtete das WOCHENBLATT im Oktober 2008: Das erste Teilstück der A26 von Stade nach Horneburg wurde mit großem Brimborium eröffnet. Landrat Michael Roesberg (li.) kann diesmal zu Hause bleiben

A26: Einweihung zu peinlich?

bc. Jork. Wenn alle restlichen Schilder aufgestellt und die letzten kleinen Ausbesserungsarbeiten fertig werden, könnte die A26-Anschlussstelle Jork schon am Donnerstag, 27. November, freigegeben werden. Spätestens aber am Samstag, 29. November, soll hier der Verkehr rollen. Doch zum Feiern ist offenbar niemandem zumute. Eine Eröffnung im Beisein von Prominenz aus Politik und Wirtschaft, wie es sonst bei solchen Anlässen durchaus üblich ist, wird es nach Auskunft von Hans-Jürgen Haase, Leiter...

  • 22.11.14
Panorama
Gaben den Radweg frei (v. li.): Uwe Karsten, André Wiese, Dr. Björn Hoppenstedt und Uwe Harden

"Jungfernfahrt" auf neuem Radweg zwischen Hunden und Tönnhausen

ce. Elbmarsch. Zur "Jungfernfahrt" auf dem neuen Radweg an der Kreisstraße 2 zwischen Tönnhausen und Hunden trafen sich jetzt Kreisrat Dr. Björn Hoppenstedt, Winsens Bürgermeister André Wiese und Uwe Harden, Bürgermeister der Gemeinde Drage und stellvertretender Landrat. An der Tour nahmen außerdem knapp 20 Radler aus Drage, Tönnhausen und Winsen teil. "Die Bauarbeiten für die 1,4 Kilometer lange und zwei Meter breite Radwegstrecke konnten trotz eines sehr torfhaltigen Baugrundes mit hohem...

  • Winsen
  • 11.11.14
Panorama
Schlüsselübergabe in Brackel (v. li.): Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus, Architekt Martin Menzel, Kindergarten-Leiterin Koryna Flemming und Schulleiter Christian Kind
  3 Bilder

Brackel: Doppel-Einweihung im "Schulzentrum"

mum. Brackel. Die Samtgemeinde Hanstedt lässt sich die Kinderbetreuung was kosten! Erst vorige Woche wurde in Hanstedt die gemeinsame Mensa von Ober- und Grundschule eingeweiht; am Dienstag ging es in Brackel weiter. Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus feierte unter anderem gemeinsam mit Brackels Bürgermeister Henning Schamlott die Eröffnung einer neuen Mensa an der Grundschule sowie der neuen Krippe am Kindergarten. Insgesamt hat die Samtgemeinde 1,2 Millionen Euro in den Schulstandort...

  • Hanstedt
  • 24.10.14
Panorama
  6 Bilder

Hier schmeckt das Essen! Hanstedt feiert Einweihung der neuen Mensa!

mum. Hanstedt. „Unser Dorf ist etwas Besonderes“, sagte jetzt Hanstedts Bürgermeister Gerhard Schierhorn im Zuge der offiziellen Einweihung der neuen Schulmensa. „In Hanstedt haben die Kinder die Möglichkeit, in einem Umkreis von 300 Metern alles zu erreichen, was für sie von der Geburt bis zur zehnten Klasse wichtig ist.“ Damit unterstrich der Bürgermeister die Nähe zwischen Kindergarten, Grund- und Oberschule. „Wir haben hier einen echten Trumpf in der Hand, wenn es darum geht, junge Familien...

  • Jesteburg
  • 21.10.14
Panorama

Hanstedt: Neue Mensa wird eingeweiht

mum. Hanstedt. Der Landkreis Harburg baut weiter an der Zukunft seiner Schulen. Das neue Mensagebäude an der Oberschule Hanstedt ist nun fertig. Seit Schuljahresbeginn wird es gemeinsam von der Oberschule und der Grundschule Hanstedt genutzt. Bei einer Einweihungsfeier am Mittwoch, 15. Oktober, ab 10.30 Uhr in der Mensa der Oberschule, wird das Gebäude offiziell von Landrat Rainer Rempe, Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus, Bürgermeister Gerhard Schierhorn und den Schulleiterinnen Susanne...

  • Hanstedt
  • 13.10.14
Panorama
Mitarbeiter und Jugendliche freuen sich auf die Eröffnungsfeier des neuen „Jugend aktiv“-Hauses anlässlich des „Bildungsfests“
  2 Bilder

Hier ist ab sofort die Jugend zu Hause: Verein „Jugend aktiv“ weiht Jugendzentrum ein / Bildungsfest am Samstag

mum. Jesteburg/Hanstedt. Darauf haben die Kinder und Jugendlichen in Jesteburg und Hanstedt lange gewartet: Am Samstag, 11. Oktober, feiert der Verein „Jugend aktiv“ gleich aus doppeltem Anlass! Zum einen werden die neuen - etwa 220 Quadratmeter großen - Räumlichkeiten „Am alten Moor“ bezogen; zum anderen besteht der Verein bereits seit 15 Jahren. Die Gemeinde Jesteburg lässt sich das neue Jugendzentrum mindestens 350.000 Euro kosten. Die Party findet gemeinsam mit der Einweihung der neuen...

  • Jesteburg
  • 07.10.14
Panorama
Die Jungen und Mädchen der Oberschule Jesteburg freuen sich auf das „Bildungsfest“ am 11. Oktober
  2 Bilder

„Kommt alle - jetzt zeigen wir Euch unsere neue Schule!“

Jesteburg lädt Kinder und Erwachsene zur besonderen Einweihungs-Party am 11. Oktober ein / „Bildungsfest“ im Schulzentrum am Moorweg. mum. Jesteburg. Wie es hinter der modernen Fassade der neuen Schule am Moorweg aussieht, wissen bisher nur die Schüler und Lehrer sowie einige Neugierige. Das wird sich am Samstag, 11. Oktober, ändern: Dann startet dort das große „Bildungsfest“ der Samtgemeinde Jesteburg. „Das muss gefeiert werden“ meint Samtgemeinde-Bürgermeister Hans-Heinrich Höper mit...

  • Jesteburg
  • 30.09.14
Panorama
Fahrzeugübergabe in Ahlerstedt: Ortsbrandmeister Harald Lange (im Auto) nimmt den symbolischen Schlüssel von Bernd Meinke, Heiko Wachlin und Henning Klensang (v.li.) entgegen
  3 Bilder

Schlüssel wanderte weiter

jd. Ahlerstedt. Freiwillige Feuerwehr Ahlerstedt erhält neues Einsatzfahrzeug. Auf eine bessere Art und Weise kann eine Kommune den Aktiven ihrer Freiwilligen Feuerwehr nicht Dank und Anerkennung für deren unermüdliches Engagement zukommen lassen: Die Samtgemeinde Harsefeld schaffte für die Ahlerstedter Ortswehr ein nagelneues Einsatzfahrzeug an. Das rund 220.000 Euro teure Gefährt, das mit umfangreicher Ausrüstung für Brandfälle und technische Hilfeleistungen bestückt ist, wurde jetzt...

  • Harsefeld
  • 23.09.14
Wirtschaft
Eröffneten die neue Halle (v. li.): Betriebsleiter Thomas Kröger, Samer Mulla, Michael Strehler, André Wiese und Frank Münch (Takko)
  2 Bilder

180 Millionen Artikel werden jährlich umgeschlagen

thl. Winsen. 217 Meter lang, 92 Meter breit, zwölf Meter hoch - das sind die Abmessungen des Takko-Losgistikstandorts im Gewerbegebiet Luhdorf in Winsen. "Die Halle ist so riesig, dass dort drei Fußballfelder hineinpassen", sagte Winsens Bürgermeister André Wiese (CDU) jetzt anlässlich der Einweihung des zweiten Bauabschnittes. Nur drei Jahre nach der Eröffnung des Logistikstandortes in der Luhestadt, hat das Modeunternehmen aus dem münsterländischen Telgte angebaut. Michael Strehler,...

  • Winsen
  • 25.07.14
Panorama
Eröffneten die von den Schülern der Aue-Grundschule lang ersehnte Schaukel-Anlage: Claudia Ortmann-Lemberg und Heiko Löschen
  2 Bilder

"Schaukel-Frei" in Garstedt!

bs. Garstedt/Salzhausen. Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Aue-Grundschule in Garstedt hatte jetzt ein großes Schulfest auf dem gesamten Gelände in der Bahnhofstraße stattgefunden. Pünktlich zum Fest, bei dem viele Mitmach-Aktionen, Tombolas und Ausstellungen geboten wurden, konnte auch die neue Schaukel-Anlage, bestehend aus mehreren Schaukeln, Kletternetz- und -wand, offiziell eröffnet werden. "Seit gut zwei Jahren sammelt der Schulförderverein bei allen möglichen Anlässen für diese...

  • Winsen
  • 13.07.14
Panorama
Lächeln für die Fotografen (v. li.): Ulrich Bischoping, Dr. Volker Kefer und Enak Ferlemann neben einem Bahnmaskottchen
  2 Bilder

Drittes Gleis freigegeben

thl. Winsen. Großer Bahnhof am Winsener Bahnhof: Im Beisein von zahlreichen Gästen eröffnete der parlamentarische Staatssekretär beim Bundesverkehrsministerium, Enak Ferlemann, zusammen mit den Bahnvorständen Dr. Volker Keder und Ulrich Bischoping eine Bau-Gedenktafel und nahm damit das dritte Gleis zwischen Stelle und Lüneburg offiziell in Betrieb. „Ich freue mich, dass wir einen der großen Engpässe auf einer der viel befahrensten Schienenstrecken Norddeutschlands beheben konnten", sagte...

  • Winsen
  • 11.07.14
Panorama
Zwischen Stelle und Ashausen wurde sogar ein viertes Gleis verlegt

Drittes Gleis wird eingeweiht

thl. Stelle. Großer Bahnhof am Steller Bahnhof: Am Donnerstag, 10. Juli, um 10.30 Uhr eröffnen Enak Ferlemann, parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesverkehrsministerium, und Dr. Volker Kefer, Vorstand der DB Netz AG, feierlich den neuen dreigleisigen Streckenabschnitt zwischen Stelle und Lüneburg. Seit Dezember 2009 wurden in dem rund 27 Kilometer langen Abschnitt ein drittes sowie zwischen Stelle und Ashausen zusätzlich ein viertes Gleis gebaut. Dabei wurden gut 50 Kilometer...

  • Winsen
  • 08.07.14
Sport
Bürgermeister André Wiese führte den ersten Anstoß aus
  3 Bilder

Bolzplatz wurde eingeweiht

thl. Winsen. Standesgemäß mit einem Fußballturnier für alle Altersklassen hat die Stadtjugendpflege den neuen Kunstrasen-Bolzplatz auf dem Luhespielplatz eingeweiht. Insgesamt 13 Teams lieferten sich spannende und faire Spiele. Bürgermeister André Wiese, der ein bekennender Fußballfan ist, führte den ersten Anstoß aus. Das Spielfeld hat die Maße von 13 mal 20 Meter und ist mit einem mit Quarzsand gefüllten Kunstrasen ausgestattet. Umlaufend wird die Spielfläche mit einem einen Meter hohen...

  • Winsen
  • 08.07.14
Sport
Gaben feierlich die Anlage frei (v. li.): Bürgermeister Gerhard Seba, Ria Jahnke (5), Jonas Wagener (9), Ulrike Wittkowski (AG Zukunft), Frank Schomaker (Rat und AG Zukunft) und Bruno Schwarcke (Seniorenbeirat)
  12 Bilder

"MeGa-Fit"-Anlage eingeweiht

sb. Kutenholz. Einen sehr guten Draht zu Petrus hatten die Mitglieder der AG Zukunft Kutenholz und der Gemeinde Kutenholz am Sonntag. Pünktlich zu Beginn der Einweihung der Sportanlage "MeGa-Fit" (das WOCHENBLATT berichtete) hörte es auf zu regnen. Alle Gäste zeigten sich von den vielen Sportmöglichkeiten von Fitness-Training über Beach-Sport bis zu Boule beeindruckt. Bürgermeister Gerhard Seba, Kämmerer Rüdiger von Riegen und Landtagsabgeordnete Petra Tiemann lobten das ehrenamtliche...

  • Fredenbeck
  • 01.07.14
Panorama
(jd). Der malerische Harsefelder Klosterpark mit den Ruinen des Benediktinerstiftes bildet die Kulisse für einen großen Festakt: Am Pfingstmontag wird die Radfernroute "Mönchsweg" eingeweiht. "Bruder Thomas" ist zwar kein echter Mönch, doch in seiner Kutte passt er perfekt in die Umgebung.

Der Top-Ausflugstipp für Pfingstmontag: Im Harsefelder Klosterpark wird mit einem "Radlerfest" der Mönchsweg eingeweiht

jd. Harsefeld. Heute noch nichts vor? Dann auf nach Harsefeld: Im dortigen Klosterpark läuft heute noch bis 18 Uhr eine große Open-Air-Feier. Anlass ist die Eröffnung der Rad-Pilgerroute "Mönchsweg". Pilgern ist beliebter denn je: Jährlich steigt die Zahl derer, die sich zu Fuß auf den Weg machen, um in Ruhe ganz neue Erfahrungen zu sammeln. Die klassische Pilgerstrecke ist der Jakobsweg, von dem es auch einen norddeutschen Ableger gibt. Diese Route erhält nun ein Pendant, der für radelnde...

  • Harsefeld
  • 09.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.