Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht

Fernseher und Geld gestohlen

tp. Stade. Unbekannte Ganoven sind am Dienstag 26. März, in der Zeit zwischen 0.30 Uhr nachts und 12 Uhr mittags in das Haus eines Sportclubs an der Altländer Straße in Stade eingebrochen. Sie traten ein Fenster ein, stiegen in das Gebäude ein und brachen drinnen gewaltsam die Verbindungstür zu einem angrenzenden Café auf. Dort knackten die dreisten Langfinger die Münzbehälter mehrerer Spielautomaten. Sie stahlen Bargeld und Fernsehgeräte.

  • Stade
  • 27.03.13
Blaulicht

Nachbarin stört die Einbrecher

tp. Horneburg. Unbekannte Täter haben am Mittwoch, 27. März, gegen 3 Uhr morgens versucht, an der Stader Straße in Horneburg in eine Scheune einzubrechen. Eine Frau aus der Nachbarschaft beobachtete die Täter und drohte ihnen damit, bei der Polizei anzurufen. Die Gauner suchten das Weite. Es gibt bereits erste Hinweise auf die Täter.

  • Horneburg
  • 27.03.13
Blaulicht
Auf dieser Brachfläche an der Altländer Straße in Stade fand ein Spaziergänger am Freitagabend eine Leiche

Spaziergänger findet männliche Leiche

lt. Stade. Bei der Leiche, die am Freitagabend von einem Spaziergänger in Stade gefunden wurde, handelt es sich um einen Mann zwischen 40 und 60 Jahren. Das ist das Ergebnis der Obduktion, die am Montag in Hamburg durchgeführt wurde. Hinweise auf eine Gewalteinwirkung gebe es laut Polizei nicht. Der Tote hatte offensichtlich mehrere Monate auf dem Brachfeld gelegen, bevor er entdeckt wurde. Wie berichtet, machte ein Spaziergänger (33) am Freitagabend in Stade einen schrecklichen Fund. Gegen...

  • Stade
  • 24.03.13
Blaulicht

Arbeitsgruppe "Fahrrad" der Polizei ist wieder aktiv

lt. Buxtehude/Stade. Die Arbeitsgruppe "Fahrrad" der Polizeiinspektion Stade hat ihre Arbeit wieder aufgenommen. Mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei Lüneburg führten die Beamten in der vergangenen Woche Kontrollen in Buxtehude und Stade durch. Dabei wurden drei Männer auf offensichtlich geklauten Drahteseln erwischt und die Räder sicher gestellt. "Nebenbei" erwischten die Polizisten noch einen Autofahrer, der ohne Führerschein unterwegs war. Die Kontrollen sollen in unregelmäßigen...

  • Stade
  • 23.03.13
Panorama
Franz Schaffeld
2 Bilder

Alltagshelden melden

thl. Winsen. Einige Vorschläge sind schon eingegangen, es werden aber noch weitere "Alltagshelden" aus dem Landkreis Harburg gesucht, die beim Präventionsprojekt "Do The Right Thing" öffentlich geehrt werden können. "Die Nominierungsphase läuft, Einsendeschluss für Vorschläge ist Sonntag, 14. April", sagt Kreisjugendpfleger Franz Schaffeld. Es ist das erste Mal, dass Jugendliche aus dem ganzen Landkreis im Rahmen des Projektes ausgezeichnet werden. Vorreiter war dafür war die Stadt Winsen, wo...

  • Winsen
  • 22.03.13
Panorama
Der Weisse Ring bietet Kriminalitätsopfern unverbindliche und kostenlose Hilfe an
2 Bilder

Das Opfer steht im Mittelpunkt

lt. Stade. Egal, ob es um Einbruch, Handtaschenklau, häusliche Gewalt oder Missbrauch geht: Die Opfer von Straftaten und deren Angehörige finden seit 1976 kostenlose Hilfe beim Verein "Weisser Ring". Darauf weist der "Weisse Ring" anlässlich des Tags der Kriminalitätsopfer jetzt hin. Rund 3.000 ehrenamtliche Mitarbeiter stehen deutschlandweit rund um die Uhr zur Verfügung, leisten Beistand und persönliche Betreuung, geben Hilfestellung im Umgang mit Behörden und helfen den Geschädigten auf...

  • Stade
  • 22.03.13
Blaulicht

Falscher Schornsteinfeger klaut Schmuck

tk. Stade. Erneut hat ein dreister Trickdieb zugeschlagen: Am Mittwochnachmittag klingelte der Unbekannte bei einer Rentnerin in Stade-Schölisch und gab vor, Schornsteinfeger zu sein. Aufgrund neuer Verordnungen müsse er alle Heizkörper im Haus der Seniorin überprüfen. Er schickte die Frau mit verschiedenen Aufgaben durchs Haus und plünderte in alle Ruhe die Wertsachen. Irgendwann wurde die alte Dame misstrauisch und verlangte einen Ausweis. Daraufhin verschwand der Mann. Die Frau stellte...

  • Stade
  • 21.03.13
Blaulicht
Die Dunkelziffer beim sexuellen Kindesmissbrauch ist nach Expertenmeinungen enorm hoch

Anzeige ist auch Opferschutz

Polizeiliche Kriminalprävention und Weisser Ring starten Kampagne gegen sexuellen Kindesmissbrauch thl. Winsen. "Missbrauch verhindern!" ist der Titel einer neuen Kampagne gegen sexuellen Kindesmissbrauch, die jetzt von der Polizeilichen Kriminalprävention der Länder in Kooperation mit der Opferschutzorganisation Weisser Ring ins Leben gerufen wurde. Denn: Allein im Jahr 2011 registrierte die Polizei bundesweit 12.444 Fälle. Im Landkreis Harburg wurden 29 Taten (33 im Jahr 2012) aktenkundig....

  • Winsen
  • 21.03.13
Blaulicht

Fahrt unter Drogeneinfluss

thl. Winsen. Polizisten stoppten am Mittwoch gegen 18.20 Uhr in Winsen einen Fahranfänger (20) in dessen Pkw. Da die Beamten neurologische Auffälligkeiten feststellten, führten sie einen Drogen-Schnelltest bei dem jungen Mann durch. Ergebnis: Positiv - ab zur Blutentnahme. Gegen den Fahranfänger wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

  • Winsen
  • 21.03.13
Blaulicht

Polizei warnt vor Internet-Betrügern

bc. Himmelpforten. Die Polizei warnt vor wachsender Internet-Kriminalität. Eine 14-jährige Teenagerin aus Himmelpforten chattete über den Internet-Telefondienst "Skype" mit einem Freund, als plötzlich eine Nachricht mit Link auf dem Bildschirm erschien. Darin war zu lesen: "Ich habe das Bild wieder gefunden. Schau es dir mal an". Nachdem sie den Link angeklickt hatte, erhielt sie die Mitteilung, dass ihr Rechner fortan gesperrt sei, da sie gegen diverse Straftaten verstoßen habe. Darüber...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 20.03.13
Blaulicht
Auch für diesen Kettenanhänger wird ein Eigentümer gesucht

Schmuckstücke im Internet

thl. Buchholz. Die Polizeiinspektion (PI) Harburg sucht die Besitzer von bei einer Einbrecherbande sichergestellten Gegenständen. Auf der Homepage der PI unter www.pi-wl.polizei-nds.de wurden jetzt 440 Bilder eingestellt und nach Kategorien sortiert. Wie das WOCHENBLATT berichtete, gelang der Polizei Ende Februar ein großer Schlag gegen Einbrecher. Den festgenommenen Tätern können bisher mehr als 120 Taten nachgewiesen werden. Das Problem: Viele Beutestücke konnten noch keinem Tatort...

  • Buchholz
  • 19.03.13
Panorama
Frank Hupertz (re.) bedankte sich bei Jan Krüger für dessen Vortrag

Zusammenarbeit verbessern

thl. Marschacht. Zu einer eintägigen Weiterbildung hatte Gemeindebrandmeister Frank Hupertz jetzt die Führungskräfte der Elbmarsch Feuerwehren eingeladen. Zunächst standen Vorträge über das Verhalten bei Gasunfällen sowie über den Umgang mit Photovoltaikanlagen auf dem Programm. Dann berichtete ein Notfallseelsorger aus Bardowick von seiner Arbeit. Höhepunkt des Tages war ein Vortrag von Jan Krüger, Sprecher der Polizeiinspektion Harburg, über die Ermittlungsarbeit im Brandfall. Krüger machte...

  • Elbmarsch
  • 19.03.13
Blaulicht

Sachbeschädigung durch Graffiti

thl. Jesteburg. Unbekannte haben am Sonntag in Jesteburg entlang der Hauptstraße an mindestens drei Stellen ihre Schmierereien hinterlassen. Neben zwei Stromverteilerkästen wurden auch die Fensterscheiben der Volksbank verunziert. Der Schaden liegt im vierstelligen Bereich. Hinweise an die Polizei, Tel. 04183 - 3473.

  • Jesteburg
  • 18.03.13
Blaulicht

Einbrecher werfen Gullydeckel auf Stader Naturkostenladen

bc. Stade. Zum wiederholten Mal haben Einbrecher in diesem Jahr den Naturkostenladen in der Stader Stockhausstraße heimgesucht. In der Nacht von Freitag auf Samstag scheiterten die Täter jedoch mit ihrem Versuch, die Eingangstür mit einem Gullydeckel einzuwerfen. An der Tür entstand dennoch erheblicher Sachschaden. Die Polizei sucht Zeugen unter Tel. 04141-102215.

  • Stade
  • 17.03.13
Blaulicht
Alle Bilder: Feuerwehr
4 Bilder

Tödlicher Verkehrsunfall

thl. Stelle. Ein Todesopfer hat ein schwerer Verkehrsunfall am frühen Samstagmorgen in Stelle gefordert. Dabei verstarb der Fahrer eines PKW VW Lupo, nachdem er mit seinem Wagen auf der K 22 zwischen Kieselshöh und Stelle nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt war. Um 5.15 Uhr wurden die Feuerwehr Stelle sowie der Rüstwagen der Feuerwehr Maschen, ein Rettungswagen und der Notarzt des DRK durch die Winsener Rettungsleitstelle zu diesem Unfall alarmiert, die...

  • Stelle
  • 16.03.13
Blaulicht
7 Bilder

Müllfahrzeug fährt gegen Baum

thl. Maschen. Ein schwerer LKW-Unfall hat am Freitagnachmittag den Einsatz der Feuerwehr Maschen erfordert. Auf der Seevetalstraße zwischen Maschen und Meckelfeld war ein LKW einer Entsorgerfirma aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und mit der Beifahrerseite gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer erlitt bei dem Aufprall Rückenverletzungen, er musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Nach einer medizinischen Erstversorgung wurde er unter Notarzt-Begleitung...

  • Seevetal
  • 15.03.13
Blaulicht
Stellten die Unfallstatistik vor: Robert Schlimm (li.), Polizeihauptkommissar und Sachbearbeiter Verkehr, sowie Polizeidirektor Jens Eggersglüß
2 Bilder

Weniger Verkehrstote im Landkreis

Polizei präsentiert Unfallstatistik 2012 / Blitzer gegen Raser / Fahrschul-Kampagne tp. Stade. Die Polizei im Landkreis Stade verzeichnete im Jahr 2012 die niedrigste Rate an tödlichen Verkehrsunfällen überhaupt: Bei neun Unfällen kamen zwölf Menschen ums Leben. Im Jahr 2011 waren noch 20 Menschen getötet worden. "Dennoch ist jeder Verkehrstote einer zuviel", sagte der Sachbearbeiter Verkehr, Polizeihauptkommissar Robert Schlimm, als er am Dienstag die Verkehrsunfallstatistk 2012...

  • Stade
  • 15.03.13
Blaulicht

Schuh-Klau: Neue Erkenntnisse

bc. Buxtehude. In Sachen Schuh-Klau in Buxtehude hat die Polizei neue Erkenntnisse. Gesucht wird ein Transporter, der mit der Tat in Zusammenhang stehen könnte. Dabei handelt es sich um einen weißen, angerosteten VW-LT 28 Kastenwagen ohne Aufschrift. Wie berichtet, haben Unbekannte vermutlich am Sonntagmorgen zwischen 10 und 14 Uhr 550 Paar hochwertige Schuhe aus dem Fachgeschäft "Alfi" gestohlen. Der Schaden wird auf bis zu 70.000 Euro geschätzt. "Alfi" hat eine Belohnung über 1.000 Euro für...

  • Buxtehude
  • 15.03.13
Blaulicht
Auf der Elbbrücke zwischen Geesthacht und Marschacht wurden die Autos kontrolliert
2 Bilder

Elbbrücke als Endstation

Polizei kontrollierte auf der B404 und zog mehrere Autofahrer aus dem Verkehr thl. Marschacht. Da staunten einige Autofahrer nicht schlecht: Im Rahmen einer länderübergreifenden Aktion postierten sich Polizisten aus Winsen und Geesthacht am Donnerstagmittag auf der Elbe bei Marschacht und kontrollierten den Autoverkehr. Mit im Einsatz war auch das Automatische Kennzeichenlesesystem (AKLS) der Polizeiinspektion Harburg. Die Winsener Beamten kontrollierten in knapp drei Stunden insgesamt 73 Pkw...

  • Winsen
  • 15.03.13
Blaulicht

Volltreffer bei Gurtkontrolle

thl. Winsen. Wer per Haftbefehl gesucht wird, sollte sich eigentlich erst recht gesetzeskonform verhalten, um nicht aufzufallen. Diesen Grundsatz beherzigte ein 39-Jähriger aus dem Landkreis Harburg nicht, als er jetzt unangeschnallt in seinem Pkw durch Winsen - und prompt in einer Verkehrskontrolle geriet. Von dort aus ging es für den Mann auch dann schnurstracks in die Haftanstalt in Lüneburg. Bei der landkreisweiten Kontrollaktion wurden über 100 Gurtmuffel erwischt und zur Kasse gebeten....

  • Winsen
  • 14.03.13
Blaulicht
Das Rätsel um den ausgesetzen Hund in Stade ist aufgeklärt

Falsche Hundesitterin: Geld genommen und Pfiffi ausgesetzt

tk. Stade. Diese Geschichte ist so unglaublich, dass Zweifel angebracht wären, wenn es sich nicht um eine nüchterne Polizeimeldung handeln würde: Das Rätsel um den in der Feldmark von Stade-Wiepenkathen an einen Baum gebundenen Fundhund ist gelöst: Der Hund gehört einem Mann (64) aus Drochtersen. Er hatte seinen Pfiffi in gutem Glauben einer Frau übergeben, die ihn während seines Urlaubs betreuen wollte - gegen Bezahlung. Die Unbekannte nahm das vereinbarte Geld, mehr als 100 Euro, und knotete...

  • Stade
  • 14.03.13
Blaulicht

Nach Ehestreit in die Zelle

thl. Buchholz. Nach einem Streit mit seiner Ehefrau (65) landete ein Buchholzer (68) am Mittwoch im Polizeigewahrsam, weil er den Weisungen der Beamten nicht nachkam. Über die Maßnahme gar nicht erfreut, trat der Rentner mehrfach um sich, bepöbelte und bedrohte die Polizisten, was ihm schließlich noch eine ganze Latte an Strafanzeigen einbrachte. Auslöser war ein Zwist zwischen den Eheleuten aus der Heimgartenstraße am Mittwoch gegen 13 Uhr, in dessen Verlauf der alkoholisierte Mann seine Frau...

  • Buchholz
  • 14.03.13
Blaulicht
Unfall bei Brest: Einer der Unfallbeteiligten wurde schwer verletzt

Unfall in Brest: Ein Schwerverletzter

tk. Brest. Traurige Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochnachmittag in Brest auf der K48: Ein Schwer- und zwei Leichtverletzte. Ein Autofahrer (49) aus Klein-Reith geriet nach Angaben der Polizei vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte der Golf des Mannes mit dem Opel Meriva eines Autofahrers (82) aus Brest zusammen. Der 49-Jährige wurde in dem Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite das Unfallopfer. Der Mann kam mit schweren Verletzungen ins...

  • Harsefeld
  • 13.03.13
Blaulicht
90 Gurtsünder erwischte die Polizei

Polizei kontrolliert Anschnallpflicht

(bc). In einer groß angelegten Aktion hat die Polizei am Dienstag 24 Stunden lang die Anschnallpflicht im Landkreis kontrolliert. An mehreren Stellen in Buxtehude und Stade sowie in den umliegenden Gemeinden waren insgesamt 44 Polizisten im Einsatz. Bis 18 Uhr erwischten die Beamten 90 Gurtsünder. Noch vor Ort mussten 77 der Ertappten ein Verwarngeld bezahlen und sich eine Belehrung anhören. Ein Autofahrer erhält demnächst Post mit einem Bußgeldbescheid vom Landkreis. Zusätzlich zu den...

  • Buxtehude
  • 13.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.