Neujahrsempfang

Beiträge zum Thema Neujahrsempfang

Politik
Mehr als 250 Gäste kamen zum Neujahrsempfang der Stadt Buchholz in die Empore
4 Bilder

Sozialpolitik im Mittelpunkt

Neujahrsempfang der Stadt Buchholz: Flüchtlings- und Wohnungsbausituation sind 2016 die größten Herausforderungen os. Buchholz. Beim Neujahrsempfang der Stadt Buchholz stand am Sonntag die Sozialpolitik im Vordergrund. Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse und Landrat Rainer Rempe verdeutlichten in ihren Reden, wie groß die Herausforderungen zur Bewältigung der Flüchtlingsunterbringung auch im Jahr 2016 sein werden. Beide betonten zudem, wie wichtig es sei bezahlbaren Wohnraum zu schaffen....

  • Buchholz
  • 12.01.16
Panorama
Sie hatten zum Neujahrsempfang eingeladen (v. li.): GeWerbekreis-Vize Edgar Romanowski, Nadine Ohmann, Dr. Andreas Bertow, Iris Strunk (alle Oberschule Jesteburg), Pastorin Ellen Kasper, Carola von der Lieth (St. Martins-Kirchengemeinde) und Bürgermeister Udo Heitmann
13 Bilder

Ein Empfang mit echtem Inhalt - Jesteburger Vereine und Institutionen luden zum traditionellen Neujahresempfang

mum. Jesteburg. Das war ein gelungener Neujahrsempfang! Während vergleichbare Termine mitunter recht langweilig sein können, zeigte die Gemeinde Jesteburg am vorigen Sonntag, dass es auch anders geht. Allerdings liegt das an der Tradition, dass nicht ausschließlich die politische Gemeinde, sondern stets die Kirchengemeinde St. Martin, der GeWerbekreis und jeweils ein Verein, beziehungsweise eine Institution, die Organisation übernehmen. In diesem Jahr war die Oberschule dran. Und das...

  • Jesteburg
  • 12.01.16
Politik
Einen Ausblick auf die Projekte der Gemeinde Neu Wulmstorf gab Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig im gut besuchten Ratssaal
2 Bilder

Neujahrsempfang Neu Wulmstorf: Es wird ein Jahr der Herausforderungen

Mehr als 350 Gäste kamen zum 15. Neujahrsempfang in den Neu Wulmstorfer Ratssaal ab. Neu Wulmstorf. Die Umsetzung großer Bauvorhaben, eine Umstrukturierung innerhalb der Schullandschaft, der Ausbau der Kita- und Krippenplätze - diese Projekte nannte Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig unter anderem als vordringliche Vorhaben im neuen Jahr. Man habe bereits viel geschafft im vergangenen Jahr, erklärte der Bürgermeister den Zuhören im sehr gut besuchten Ratssaal beim 15. Neujahrsempfang....

  • Neu Wulmstorf
  • 12.01.16
Panorama
Mehr als 250 Gäste kamen zum Neujahrsempfang der Stadt Buchholz
21 Bilder

"Buchholz lebt, ist sozial und bunt"

Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse begrüßte mehr als 250 Bürger zum Neujahrsempfang der Stadt Buchholz os. Buchholz. "Auch wenn es nicht so gelaufen ist, wie anfangs gedacht, war das Jahr 2015 ein gutes Jahr für die Stadt Buchholz. Und mit Blick auf das Jahr 2016 sage ich: Die Entwicklung unserer Stadt bleibt spannend. Buchholz lebt, Buchholz wächst, ist sozial und bunt, und so soll es - wenn es nach mir ginge - auch bleiben!" Das sagte Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse am Sonntagvormittag beim...

  • Buchholz
  • 10.01.16
Panorama
Die Sternsinger der Stader Kirchengemeinden

Hauskonzerte für den guten Zweck im Landkreis Stade

Junge Sternsinger unterwegs / Segen und Spendensammlung in Kirchen, Rathäusern und Altenheimen (tp). Allerorten im Landkreis Stade sind jetzt zu Jahresbeginn die christlichen Sternsinger unterwegs, um Häuser zu segnen und Spenden für den guten Zweck zu sammeln. Am Montag erfreuten die jungen Sänger der Stader Kirchengemeinden die Bewohner des Seniorenheims der Jung-Stiftung. Am heutigen Mittwoch geben sie ihre Lieder um 17 Uhr im Rathaus und um 18 Uhr in der Wilhadi-Kirche zum Besten. Die...

  • Stade
  • 06.01.16
Politik
Michael Grosse-Brömer (3. v. re.) war Ehrengast des Neujahrsempfangs der CDU-Hanstedt

Christdemokraten essen und diskutieren: CDU-Neujahrsempfang im Wildpark Lüneburger Heide

mum. Hanstedt-Nindorf. Etwa 100 Gäste und CDU-Mitglieder ließen es sich nicht nehmen, am traditionellen Neujahrsempfang der Hanstedter CDU im Wildpark Lüneburger Heide teilzunehmen. Nachdem die Mitglieder des Männerchores Nordheide (sie waren kurzfristig für die Musikschule Hanstedt eingesprungen) mit bekannten Liedern für den musikalischen Start sorgten, sprach Hanstedts Bürgermeister Gerhard Schierhorn über das Thema Wasserentnahme aus der Nordheide. Er hofft, dass noch in diesem Jahr eine...

  • Hanstedt
  • 17.02.15
Panorama
Bei der Spendenübergabe (v. li.): CDU-Schatzmeister Jürgen Vogels, Jörn Lorenz, CDU-Chefin Dr. Cornell Babendererde, Schulleiter Michael Kiselowa und Dr. Holger Langer mit Sohn

1.300 Euro für die Schulbibliothek

thl. Winsen. Einen Scheck in Höhe von 1.300 Euro haben jetzt Vertreter des Winsener CDU-Ortsverbandes an Jörn Lorenz und Dr. Holger Langer vom Förderverein der Schulbibliothek am Luhe-Gymnasium in Roydorf übergeben. Das Geld stammt vom Neujahrsempfang der Christdemokraten, in dessen Rahmen sie bei den Besuchern Spenden für die Einrichtung gesammelt hatten. „Für diese Spende danken wir sehr“, so Jörn Lorenz, der weiß, wie viel Herzblut und Engagement das Bibliotheksteam seit vier Jahren in den...

  • Winsen
  • 10.02.15
Panorama
Reger Andrang: Rund 250 Gäste aus Salzhausen, Luhmühlen, Oelstorf und Putensen kamen zum Empfang
6 Bilder

Ein "internationales Dorf": Erster Neujahrsempfang der Gemeinde Salzhausen war ein voller Erfolg

ce. Salzhausen. Ein gelungenes "Comeback" feierte jetzt der Neujahrsempfang in Salzhausen. Die Gemeinde erweckte die Veranstaltung, die zuletzt vor 50 Jahren vom MTV ausgerichtet worden war, am Wochenende mit rund 250 begeisterten Besuchern im Schützenhaus zu neuem Leben. Neben den Salzhäusern hatten auch zahlreiche Einwohner aus den Ortsteilen Luhmühlen, Oelstorf und Putensen die Einladung angenommen. Moderiert wurde der Empfang von Vize-Bürgermeisterin Elisabeth Mestmacher, die für den...

  • Salzhausen
  • 27.01.15
Wirtschaft
36 Bilder

"Erfolg ist so einfach!" - Jahresempfang der Sparkasse Harburg-Buxtehude

Traditionell lud die Sparkasse Harburg-Buxtehude zu ihrem Jahresempfang in das Privathotel Lindtner nach Hamburg ein. Rund 550 Gäste aus Wirtschaft, Politik, Vereinen und Institutionen trafen sich, um dem Vortrag von Martin Kind, Hörgeräte-Unternehmer und Fußball-Präsident des Bundesliga-Vereins Hannover 96, zuzuhören. Sein Thema lautete: "Wirtschaft und Leistungssport - Wie nachhaltiges Denken und Win-win-Situationen zum Erfolg führen". Martin Kind gab Einblicke in das Denken und Handeln...

  • Buchholz
  • 21.01.15
Panorama
Heino Grantz (li.) mit Joachim Gauck

Heino Grantz zu Besuch bei Joachim Gauck

Heimatpfleger aus Hemmoor beim Neujahrsempfang des Bundespräsidenten sb. Hemmoor. Heino Grantz aus Hemmoor war kürzlich Ehrengast auf dem Neujahrsempfang des Bundespräsidenten Joachim Gauck im Schloss Bellevue. Neben Repräsentanten des öffentlichen Lebens waren rund 60 Bürger eingeladen, die sich um das Gemeinwohl besonders verdient gemacht haben. Grantz war Mitbegründer des Geschichts- und Heimatvereins Hemmoor sowie Gründer der Hemmoorer Volkstanz- und Trachtengruppe. Zudem arbeitete er an...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 20.01.15
Politik
Die Führung der SPD im Landkreis Harburg empfing Generalsekretärin Yasmin Fahimi (Mitte) anlässlich des Neujahrsempfangs in Hanstedt
8 Bilder

„Wir werden das nicht dulden!“ - SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi sprach in Hanstedt zum Thema „Entschlossen gegen Radikalisierung“

"Wir lassen uns nicht gegeneinander aufhetzen", so Yasmin Fahimi. Die Generalsekretärin der SPD sprach am Sonntag anlässlich des Neujahrsempfangs der Landkreis-Genossen im „Alten Geidenhof“ in Hanstedt vor etwa 200 Gästen. Das Thema ihre Rede lautete „Entschlossen gegen Radikalisierung“. „Die SPD will den Kampf gegen gewalttätigen Rechtsextremismus sowie radikalen Salafismus und Antisemitismus verstärken“, so Fahimi. „Gewalttätige Radikale werden wir nicht tolerieren, sondern ihnen mit der...

  • Hanstedt
  • 20.01.15
Panorama
Beim Neujahrsantrunk (v. li.):  Jürgen Riedel und Almut Eutin (Kreissportbund) mit Hartmut Hinze und Holger Simonsen (TC Kleckerwald)
10 Bilder

Neujahrsantrunk beim Tennisclub Kleckerwald

mi. Klecken. Das hat Tradition in Rosengarten: Bereits zum 31. Mal lud der Tennisclub Kleckerwald zum Neujahrsantrunk in die Tennishalle in Klecken ein. Unter den gut 60 Gästen waren neben den Vorsitzenden vieler Vereine aus Klecken und Umgebung auch Ortsbürgermeister Jürgen Grützmacher, Rosengartens ehemaliger Bürgermeister Dietmar Stadie und die Vorsitzende des Kreissportbundes, Almut Eutin. Der Vorsitzende des TC Kleckerwald, Dr. Hartmut Hinze, eröffnete den Antrunk mit einer Ankündigung,...

  • Rosengarten
  • 20.01.15
Wirtschaft
Der ehrenamtliche IHK-Präsident Lothar Geißler kandidiert nicht wieder für den Vorsitz
11 Bilder

IHK-Neujahrsempfang: Geißlers letzte Rede als Präsident

bc. Stade. Für Lothar Geißler war es die letzte Rede als Präsident der Industrie- und Handelskammer Stade für den Elbe-Weser-Raum beim traditionellen Neujahrsempfang der IHK. Er kandidiert nicht wieder für den Vorsitz. Knapp 900 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung lauschten seiner Ansprache am Donnerstag im Stadeum, in der er die Bundesregierung für die Einführung des Mindestlohns kritisierte: "Der Mindestlohn wird künftig zu einem politischen Instrument werden. Es wird nicht nach...

  • Stade
  • 15.01.15
Politik
Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse sprach über die Herausforderungen der Stadt
3 Bilder

Röhse fordert Solidarität mit den Flüchtlingen

Appell beim Neujahrsempfang der Stadt / Bürgermeister verteidigt Steuererhöhungen os. Buchholz. Kurz und auf den Punkt - das hatte sich Jan-Hendrik Röhse offenbar für seine erste Rede als Buchholzer Bürgermeister beim Neujahrsempfang der Stadt vorgenommen. Tatsächlich blickte Röhse vor mehr als 300 Gästen im Veranstaltungszentrum Empore in einer knappen Viertelstunde kurz auf 2014 zurück und benannte die wichtigsten Themen für das laufende Jahr. Mehrfach wurde sein Vortrag von Applaus...

  • Buchholz
  • 13.01.15
Politik
Ernste Themen, teilweise humorig verpackt, war die Rede von Rathauschef Rosenzweig
5 Bilder

Transparenz und neue Projekte

Neujahrsempfang im Rathaus Neu Wulmstorf mit über 300 Gästen Der Saal war voll, die Stimmung gut: Viele Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde waren neben Politikern und Mitarbeitern der Verwaltung am vergangenen Samstagvormittag gekommen, um der überwiegend humorigen Neujahrsansprache von Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig zu folgen. Die Gemeinde sei gewachsen: Gegenüber 2013 wohnten jetzt 250 Menschen mehr, also insgesamt 22.310 in Neu Wulmstorf - mit einem Frauenüberschuss von 300...

  • Neu Wulmstorf
  • 13.01.15
Panorama
Veranstalteten gemeinsam den Jesteburger Neujahrsempfang im „Heimathaus“(v. li.): Verwaltungschef Hans-Heinrich Höper, GeWerbekreis-Vorsitzender Henning Erdtmann, Pastorin Ellen Kasper und Georg Marschall (Kirchenvorstand)
5 Bilder

Soziale Verantwortung fördern: Neujahrsempfang von Kirchengemeinde, politische Gemeinde und GeWerbekreis in Jesteburg

mum. Jesteburg. „Famila-Pleite, Steuererhöung und Clement-Stillstand - Jesteburg hat seinen Glanz verloren“ - Jesteburgs Samtgemeinde-Bürgermeister Hans-Heinrich Höper zitierte WOCHENBLATT-Schlagzeilen anlässlich des Neujahrsempfangs am Sonntagabend im „Heimathaus“. „Wer möchte da schon gern in Jesteburg wohnen?“ lautete seine rhetorische Frage. Die Antwort der knapp 100 Gäste war deutlich: „Wir“. Aber das war auch wenig überraschend, denn obwohl der Neujahrsempfang traditionell von...

  • Jesteburg
  • 13.01.15
Politik
Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer war zu Gast auf dem Beekhoff beim Neujahrsempfang der Grünen aus Apensen und Buxtehude
2 Bilder

Landwirtschaftsminister Meyer will bäuerliche Familienbetriebe erhalten

sc. Beckdorf. "Die Landwirte sind Partner der Agrarwende", erklärte Christian Meyer (Grüne), Niedersachsens Agrarminister am Montagabend im Beekhoff in Beckdorf. Meyer war der Polit-Stargast beim Neujahrsempfang der Grünen im Ortsverband Buxtehude-Apensen. Sein Thema: die sanfte Agrarwende. Mit einer Stunde Verspätung, die Deutsche Bahn war schuld, erreichte Meyer den Beekhoff, der mit rund 80 Gästen voll besetzt war. Landwirte und grüne Parteimitglieder aus der Region kamen nach Beckdorf....

  • Buxtehude
  • 13.01.15
Panorama
Neujahrsempfang der Kirchengemeinde St. Andreas und ihrer Stiftung: Pastorin Anja Kleinschmidt
6 Bilder

Neujahrsempfang Kirchengemeinde St. Andreas und ihrer Stiftung: "Alles bleibt in Bewegung"

Auf ein erlebnisreiches Jubiläumsjahr der Kirchengemeinde St. Andreas in Ashausen, die im vergangenen Jahr mit zahlreichen Veranstaltungen und Aktionen ihr 50-jähriges Bestehen gefeiert hatte (das WOCHENBLATT berichtete), blickten jetzt Pastorin Anke Kleinschmidt, Kirchenvorstandsmitglied Andreas Simon und Kuratoriumsmitglied Willi Gräbner beim traditionellen Neujahrsempfang zusammen mit zahlreichen Gästen zurück. Zuvor hatte die Pastorin mit Hilfe der örtlichen und der Steller Sternsinger...

  • Stelle
  • 11.01.15
Politik
Volles Haus: Mehr als 300 Gäste kamen zum Neujahrsempfang
15 Bilder

Neujahrsempfang der Stadt Buchholz: Mehr als 300 Gäste in der Empore

os. Buchholz. "Ich erwarte von jedem Buchholzer Bürger ein Stück Solidarität mit den Flüchtlingen, die hier Schutz, Sicherheit und einen Neuanfang suchen!" Das sagte Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse am Sonntagmorgen beim Neujahrsempfang der Stadt Buchholz. Mehr als 300 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft kamen in das Veranstaltungszentrum Empore. Das Thema "Flüchtlinge" und deren Unterbringung nahm einen großen Teil der Rede von Röhse ein. Ein zweiter Schwerpunkt war die...

  • Buchholz
  • 11.01.15
Service

Empfang der Gemeinde

ig. Drochtersen.Olaf Lies (SPD), Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, ist Gastredner des Neujahrsempfangs, zu dem die Gemeinde Drochtersen und der Gewerbeverein am Sonntag, 11. Januar, alle Bürger der Geimeinde einladen. Beginn in der Drochterser Festhalle: 10.30 Uhr. Interessierte können sich bis zum 8. Januar anmelden: Tel. 04143 - 919 101, gemeinde@drochtersen.de. Für 14,90 Euro gibt es als Essen einen gemischten Braten.

  • Drochtersen
  • 07.01.15
Politik
Auf dem Neujahrsempfang waren unter anderem der Bürgerbus-Verein, das Stadtmarketing, die Rotenburger Werke,das  Jugendzentrum, das Bauamt, die Feuerwehr und das Team, das sich um den Kontakt zur französischen Partnergemeinde Asfeld kümmert,  vertreten (v.li. oben nach re.unten)

"Harsefeld ist die dritte Stadt im Landkreis"

jd. Harsefeld. Neujahrsempfang im Harsefelder Rathaus: Bürgermeister betont Bedeutung der Geest-Gemeinde. Frohe Kunde vernahmen die Besucher auf dem Neujahrsempfang des Flecken Harsefeld: Entgegen der bisherigen Prognosen befindet sich die Geest-Kommune hinsichtlich der Einwohnerzahl wieder auf Wachstumskurs. Außerdem ist das Gemeindesäckel so gut gefüllt, dass Harsefeld in diesem Jahr so viel Geld wie noch nie investieren kann. Die Rekordsumme von 8,5 Millionen Euro wird vor allem für den...

  • Harsefeld
  • 06.01.15
Panorama
Luden unter anderen zum Neujahrsempfang nach Tespe: Pastorin Ines Bauschke, Frank Gernert (Vorsitzender Kirchenvorstand Tespe), Axel Kliemann (Vorsitzender Kirchenvorstand Elbmarsch), Holger Kloft (Öffentlichkeitsbeauftragter Kirchengemeinden Elbmarsch) und Referent Wilhelm Gräb (v. li.)
4 Bilder

Neujahrsempfang Elbmarscher Kirchengemeinden: "Um die Kirche steht es nicht so schlecht"

Zum traditionellen Neujahrsempfang hatte jetzt der Vorstand der drei Evangelischen Kirchengemeinden in der Elbmarsch in das Gemeindehaus nach Tespe eingeladen. Mit einem bunten Programm und einer ganz besonderen Premiere begrüßte Pastorin Ines Bauschke zahlreiche Gäste. "Wir senden heute erstmals die Sternsinger der Elbmarsch aus. Dies ist eine katholische Tradition, die den besuchten Häusern und ihren Bewohnern, die sich vorher bei uns gemeldet haben, Segen für das Jahr 2015 bringen soll....

  • Winsen
  • 05.01.15
Panorama

Jesteburg bittet zum Neujahrsempfang

mum. Jesteburg. Dieser Termin hat Tradition: Seit vielen Jahren laden in Jesteburg politische Gemeinde, GeWerbekreis, Kirchengemeinde und örtliche Vereine gemeinsam zu einem Neujahrsempfang ein. Die Veranstaltung am Sonntag, 11. Januar, beginnt um 17 Uhr mit einem Festgottesdienst in der St. Martins-Kirche. Im Anschluss - gegen 18.30 Uhr - sind alle Gäste zu einem Empfang unter dem Motto „Gemeinsam nach vorne schauen“ mit Festreden, Grußworten, Sekt sowie Kanapees in das „Heimathaus“...

  • Jesteburg
  • 30.12.14
Politik
Rudolf Meyer (li.) und Herbert Bunk übergaben das Geld an Sabine Neumann-Heinen

1.550 Euro für die Bürgerstiftung

thl. Winsen. Auf seinem Neujahresempfang hat der Winsener CDU-Ortsverband bei seinen Gästen traditionell für einen guten Zweck Spenden gesammelt. Dabei kamen 1.550 Euro zusammen, die Vorsitzender Rudolf Meyer und sein Vize Herbert Bunk jetzt Sabine Neumann-Heinen von der Bürgerstiftung übergaben, die im Frühjahr 2014 gegründet werden soll.

  • Winsen
  • 04.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.