Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Wirtschaft
Mathias Hinck (6.v.r.) mit Vertreten der Selbsthilfegruppe Epilepsie erkrankter u. schwerstbehinderter Kinder und Gewinnern

Gartenteichcenter Hinck in Harsefeld: Mit einer Tombola Gutes tun

Mit einer Tombola erfreut Mathias Hinck vom Gartenteichcenter Hinck in Harsefeld- Griemshorst regelmäßig drei Gewinner und Institutionen, die sich für einen Zweck einsetzen. " Mit der Tombola zu unserem 15-jährigen Jubiläum haben wir jetzt dank unserer Kunden alle Rekorde gesprengt...", freut sich der Gartenteichexperte, der den Tombola-Erlös von 1.000 Euro dem Verein Eltern bzw. Familien Epilepsie erkrankter u.schwerstbehinderter Kinder e.V. gespendet hat. "Wir möchten uns nochmals für ein...

  • Harsefeld
  • 09.08.16
Panorama
Nicole Hein vor dem "Corpus delicti": Ein paar Quadratmeter Vorgarten vor einem Haus in Sauensiek ist gleich doppelt eingezäunt. Die Nachbarn liegen im Streit um den Zaun. Der Ärger um die Mini-Fläche ist nur ein Teilaspekt eines seit Jahren bestehenden Konflikts.
3 Bilder

Ponyhof-Idylle geht anders - Sauensiekerin spricht von "Mobbing": Dauerstreit mit Nachbarn wegen eines kleinen Pferdebetriebs

Das Leben ist kein Ponyhof: Diese Erfahrung musste Nicole Hein machen. Die Inhaberin eines Reitbetriebs befindet sich im Dauerzwist mit zwei Nachbarn. Es ging um den kleinen Pony-Reitstall, den Hein bis März in Sauensiek betrieb. Hein erhebt gegen die beiden älteren Ehepaare, die jeweils links und rechts von ihr wohnen, heftige Vorwürfe. Sie spricht von „Mobbing“ und „Psychoterror“. Mit ihren Ponys ist Hein inzwischen nach Hollenstedt umgezogen. Sie selbst will bleiben: „Ich lasse mich nicht...

  • Apensen
  • 23.07.16
Panorama
Amelie, Sarah, Kjell und Julia (v.li.) haben Spaß am Ferienprogramm
2 Bilder

Keine Langeweile in den Ferien: Schüler in der Samtgemeinde Apensen bekommen viel Abwechslung geboten

(jd). Es ist Halbzeit bei den Sommerferien. So mancher Pennäler hat die drei Wochen seit Ferienbeginn bisher vertrödelt. Dass es auch anders geht, beweisen Julia, Sarah, Amelie und Kjell: Die Schüler haben sich für das Ferienspaßprogramm in der Samtgemeinde Apensen angemeldet. Aus den 40 angebotenen Aktivitäten pickten sich die vier ihre Favoriten heraus. In dieser Woche wollten sie sich auf Schatzsuche begeben. Doch das launische Wetter machte ihnen ein Strich durch die Rechnung. So wurde aus...

  • Apensen
  • 15.07.16
Panorama
Bei kleinen Blessuren sind in den "Kinderinseln" Pflaster zu bekommen

Erste Anlaufstelle bei kleinen Sorgen: In Harsefeld soll das Projekt "Kinderinsel" ins Leben gerufen werden

jd. Harsefeld. Immer wieder wird sich beklagt, dass sich in unserer Gesellschaft eine Ellenbogen-Mentalität ausbreitet. Auf die Schwächsten wird kaum Rücksicht genommen. Dazu zählen auch die Kinder. Diesem Trend wollen einige engagierte Geschäftsleute in Harsefeld entgegenwirken. Sie planen, ein Projekt ins Leben zu rufen, das Kindern ein Gefühl der Sicherheit vermitteln soll: "Kinderinseln für Harsefeld" heißt die Initiative, an der sich Läden, Büros und auch öffentliche Einrichtungen...

  • Harsefeld
  • 08.07.16
Service

Rhythmik mit allen Sinnen erleben: Musik-Kursus für Eltern mit Kleinkindern in Stade

bm. Stade. Rhythmik bedeutet Erziehung durch Musik und Bewegung - das begleitet uns unser ganzes Leben. Deshalb bietet die Evangelische Familienbildungsstätte ab dem 27. Februar an drei Samstagen um 10 Uhr einen Kursus für Eltern mit Kindern von zwei bis vier Jahren in der Neubourgstraße 5 in Stade an. Singen, spielen, tanzen und vieles mehr stehen auf dem Programm. Musik und Bewegung mit Kopf, Herz und Hand zu erleben ist das Motto des Kursus. • Anmeldung unter Tel. 04141 - 797570, bitte...

  • Stade
  • 18.02.16
Panorama
Daumen hoch! Der Reit- und Fahrverein Nordheide lädt Flüchtlinge und deutsche Familien zu einem Aktionstag nach Jesteburg ein

Ein Tag für Flüchtlingsfamilien - in Jesteburg

mum. Jesteburg. Nicht verpassen! Am Samstag, 30. Januar, veranstaltet der Reit- und Fahrverein Nordheide zwischen 10 und 14 Uhr auf dem Vereinsgelände (Am Turnierplatz 1, gegenüber der Oberschule) einen Aktionstag in Jesteburg. Flüchtlingskinder sind ebenso eingeladen wie deutsche Kinder. Das Motto lautet "Welcome - Pferde verbinden die Welt". Beteiligt sind außerdem die Deutsche Reiterliche Vereinigung und der Landkreis Harburg. "Vor allem Flüchtlingskinder sind traumatisiert vom...

  • Jesteburg
  • 29.01.16
Panorama
Sammelt professionell für bedürftige Kinder: Hartz-IV-Empfängerin Anja Rix
4 Bilder

Arme helfen Armen in Stade

Tanja Rix und Gerhard Grenz wollen "weg von Hartz IV" / Flüchtlingshilfe als Job-Chace tp. Stade. Seit mehr als einem Jahrzehnt lebt Tanja Rix (43) aus Stade von Transferleistungen: Sie will nach eigenen Worten "endlich raus" aus der Abhängigkeit von "Hartz IV". Angesichts der anhaltenden Zuwanderung von Menschen aus Krisenregionen sieht die alleinerziehende Mutter einer Tochter (13) in der Flüchtlingshilfe eine Jobchance. Im Rahmen der sogenannten Maßnahme "Förderzentrum" des...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 16.01.16
Panorama
Abrissbagger am Altbau des Jugendhauses
7 Bilder

Abriss des Jugendhauses in Stade

Neubau am Vorwerk soll im Herbst 2016 bezogen werden tp. Stade. Über dem Jugendhaus am Vorwerk in Stade "kreist die Abrissbirne": Anlass sind nötige Sanierungsarbeiten und ein Teilneubau der Einrichtung des Landkreises Stade, die 19 Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Notlagen ein vorübergehendes Zuhause bietet. Der älteste Gebäudeteil (18. Jahrhundert) muss den neuesten Vorgaben des Brandschutzes, der Energieeffizienz, den Bedürfnissen von Menschen mit Behinderungen sowie...

  • Stade
  • 18.11.15
Service
Das Titelbild des Ferienprogramms stammt von Laura Konetzka

So machen die Ferien erst richtig Spaß! - „Jugend aktiv“ veröffentlicht Herbstprogramm

mum. Hanstedt/Jesteburg. So schnell vergeht die Zeit. Gerade sind doch erst die Sommerferien zu Ende gegangenen, da stehen bereits die Herbstferien vor der Tür! Bestens vorbereitet auf die freien Tage sind Kinder und Jugendliche mit dem neuen Programmheft „Herbst/Winter“ des Vereines „Jugend aktiv“, das jetzt in den Samtgemeinden Jesteburg und Hanstedt sowie in der Umgebung verteilt wird. Jungen und Mädchen haben nun die Qual der Wahl - aus über 100 Angeboten auf 48 Seiten. Das Spektrum ist...

  • Jesteburg
  • 13.10.15
Blaulicht
Der verkokelte Handschuh
3 Bilder

Rauchalarm im Kindergarten Steinkirchen

Räume wurden sofort evakuiert tp. Steinkirchen. Der Rauchmelder schrillte - gegen 11.30 Uhr rückte die Feuerwehr eilig zum Kindergarten in Steinkirchen aus. Aus der stark verqualmten Küche brachten Einsatzkräfte zunächst eine vermeintlich schadhafte Wärmebox ins Freie und lüfteten den Raum. Als wahre Ursache stellte sich dann jedoch ein achtlos auf eine Herdplatte abgelegter Topflappenhandschuh heraus. Die knapp 50 Kinder konnten innerhalb einer Minute das Haus verlassen. Das...

  • Jork
  • 17.09.15
Panorama
Erzieherinnen, Kinder und Mütter vor dem schmucken Erweiterungsbau
9 Bilder

Himmelforten: Anbau der Kindertagesstätte ist fertig

Mehr Platz zum Toben in der evangelischen Kita „Himmelspforte“ / Investition: 540.000 Euro tp. Himmelporten. „Wir haben keine Wartelisten mehr“, freut sich Bernd Reimers, Bürgermeister von Himmelpforten: Nach rund einjähriger Bauzeit ist die Erweiterung der evangelisch Kindertagesstätte „Himmelspforte“ an der Poststraße 29 abgeschlossen. In der um rund 250 Quadratmeter vergrößerten Einrichtung mit nun insgesamt 80 Plätzen für Kindergarten- und Krippenkinder deckt die Gemeinde jetzt den ...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 16.09.15
Service

Kinder basteln eigene Buttons

mum. Jesteburg. Das macht bestimmt Spaß! Das Team der Samtgemeinde-Bücherei Jesteburg lädt für Donnerstag, 24. September, Kinder ab sechs Jahren ein, Buttons selbst zu basteln. „Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt“, sagt Leiterin Jutta Viercke-Garcia. Los geht es um 15.30 Uhr. Um eine Anmeldung unter der Rufnummer 04183 - 974747 wird gebeten; die Teilnahme ist kostenlos.

  • Jesteburg
  • 15.09.15
Panorama
Bricht in Kürze nach Afrika auf: Julian Winter
2 Bilder

Er hilft den Allerärmsten: Abiturient aus Ahlerstedt geht nach Uganda

jd. Ahlerstedt. Die Flüchtlings-Welle beherrscht derzeit die Schlagzeilen. Kein Tag vergeht ohne Berichte über die Menschen, die sich auf den Weg nach Europa machen, um Bürgerkrieg und widrigen Lebensbedingungen in ihrer Heimat zu entfliehen. Dabei geraten das Not und Elend großer Bevölkerungsteile in vielen afrikanischen Staaten immer mehr aus dem Blickwinkel der europäischen Öffentlichkeit. Doch dort ist Hilfe genauso dringend vonnöten. Einer, der sich direkt vor Ort um die Ärmsten der Armen...

  • Harsefeld
  • 11.09.15
Service

Ein Tag als Tierpfleger

Das Ferienprogramm im Wildpark bleibt spannend as. Hanstedt. Die Ferien sind schon zur Hälfte vorbei, doch der Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf bietet mit seinem abwechslungsreichen Ferienprogramm weiterhin viele spannende Aktionen zum Mitmachen an. Kinder ab acht Jahren können in den Ferien die Tierpfleger bei der Arbeit mit ihren Schützlingen unterstützen. Wer die Tiere im Park einmal von der anderen Seite des Zauns erleben möchte, sollte sich jetzt noch einen der Plätze...

  • Buchholz
  • 14.08.15
Service

Erlebnis-Tage auf dem Museumsbauernhof

tw. Wennerstorf. Wie wird Schafswolle genutzt und welche Kräuter wachsen im Garten? Diesen und weiteren Fragen rund um das „Landleben früher“ gehen die Erlebnis-Tage für Kinder ab fünf Jahren von Montag bis Freitag, 24. bis 28. August, auf dem Museumsbauerhof Wennerstorf auf den Grund. Anfassen und Ausprobieren stehen täglich von 10 bis 16 Uhr im Mittelpunkt: Kleine Handwerker finden am Montag Steine und lernen was man alles damit auf einem Bauernhof machen kann. Um die die Wolle der Schafe...

  • Hollenstedt
  • 14.08.15
Service

Sommerferienprogramm im Kleckshaus Emmelndorf

tw. Emmelndorf. Für kleine und große Kreativ-Fans gibt es noch Plätze im Sommerferienprogramm des Kleckshauses (Lindenstr. 50) in Emmelndorf. Zwischen Montag und Freitag, 27. und 31. Juli, gibt es täglich von 10 bis 12.30 Uhr folgende Kurse: „Fotoalbum basteln“ (Mo.), „Tiere in Tarnung zeichnen“ (Di.), „Speckstein“ (Mi.), „Vogelpark aus Ton“ (Do.) und „Stoffmalerei“ (Fr.). • Teilnahmegebühr: ab 8 Euro. Anmeldung bei Tina Taeuberth unter Tel. 0176-94233126, Tel. 04183-50424 oder...

  • Rosengarten
  • 21.07.15
Service

Günstige Eintrittspreise für Kinder und Jugendliche im Bützflether Freibad

bo. Stade-Bützfleth. Der Trägerverein des Bützflether Freibads bietet Kindern und Jugendlichen, die im Sommer zuhause bleiben, Badespaß zum günstigen Tarif an. Die jungen Gäste können das Bad in den Ferien zum halben Preis besuchen. Einmalig müssen für einen Ferienpass 5 Euro bezahlt werden, dann kostet der Eintritt jeweils nur noch einen Euro. Das Bad hält etliche Attraktionen bereit: Ein Sprungturm, ein Wasserpilz, eine Trio-Slide-Rutsche und ein Beach-Soccer- und Volleyballfeld sorgen für...

  • Stade
  • 20.07.15
Service
2 Bilder

Sechs Wochen "Sommerspaß" am Kiekeberg

Ferienprogramm startet mit kostenlosen Mitmach-Aktionen tw. Ehestorf. Vom 21. Juli bis zum 28. August öffnet das Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf seine Tore zum großen „Sommerspaß“. Bei diesem kostenlosen Mitmach-Ferienprogramm können Kinder, Jugendliche und Erwachsene nach Lust und Laune spielen, werken, basteln und kochen. In den sechs Wochen gibt es neben einem täglich wechselnden Programm für Kinder ab vier Jahren außerdem Vorführungen, Schaufütterungen und Rundgänge. Unter anderem...

  • Rosengarten
  • 18.07.15
Panorama

Ein toller Tag im Wiegerser Forst: Zahlreiche Besucher kamen zur Waldführung der CDU

Das war ein Waldspaziergang der besonderen Art: 66 Besucher, die Hälfte davon Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren, folgten der Einladung des CDU-Samtgemeindeverbands Apensen und kamen zur Waldführung nach Wiegersen. Dort hatte Frank-Ludger Sulzer, Diplom-Forstwirt und Leiter des Forstbetriebes Wiegersen, mit seinem Vater Dr. Hartwig Sulzer und Forstwirtschaftsmeister Michael Haarhaus sowie vielen Helfern aus dem CDU-Samtgemeindeverband einen spannenden Rateparcour durch den Wiegersener...

  • Apensen
  • 09.07.15
Service
Die Kurse des "Sommerspaß"-Ferienprogramms am Kiekeberg sorgen für strahlende Gesichter kleiner Abenteurer

Basteln, schmieden und mehr

Es gibt noch freie Plätze für die über 70 Sommerferienkurse - auch für Jugendliche und Erwachsene - am Kiekeberg tw. Ehestorf. Im Rahmen des "Sommerspaß"-Ferienprogramms bietet das Team des Freilichtmuseums am Kiekeberg in Ehestorf über 70 Kurse für große und kleine Besucher an. Basteln, schmieden, backen, nähen und mehr stehen hoch im Kurs jeweils von Dienstag bis Donnerstag, 4. bis 6. sowie 11. bis 13. August. Wer noch einen der freien Plätze ergattern möchte, sollte sich baldmöglichst...

  • Rosengarten
  • 24.06.15
Panorama
2 Bilder

Heißer draht, der Leben rettet

25 Jahre Telefonseelsorge Elbe-Weser / 80 Ehrenamtliche, die den Schmerz verstehen tp. Stade. Geduldig zuhören, auch in schwierigen Gesprächen auf keinen Fall den Hörer auflegen und bereit sein, Gefühle fremder Menschen zu verstehen: Die rund 80 Ehrenamtlichen der anonymen Telefonseelsorge Elbe-Weser können das. Seit einem Vierteljahrhundert halten die Freiwilligen den heißen Draht, der Leben rettet. Eine von ihnen ist Annegret Warnecke (58). Die Sozialarbeiterin ist seit der Eröffnung der...

  • Stade
  • 19.06.15
Panorama
Welche Arbeiten im Wald erledigt werden müssen, erfahren Familien bei der Waldführung im Wiegerser Forst

Waldführung für Kinder: CDU lädt Familien zum Naturerlebnistag im Wiegerser Forstein

Warum muss ein Wald gepflegt werden? Zu einer Führung durch den Wiegerser Forst und anschließendem Grillfest lädt der CDU-Samtgemeindeverband Apensen alle Kinder im Alter ab fünf Jahren und ihre Eltern am Sonntag, 21. Juni, 14 bis 17 Uhr, in den Wiegerser Forst ein. Treffpunkt ist auf dem Rittergut in Wiegersen, Rittergut 3. Die Teilnahme kostet 3 Euro pro Person. Teilnehmer sollten festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung tragen. Auf der Rundtour durch den Forst erklärt Diplom-Forstwirt...

  • Apensen
  • 16.06.15
Politik
SPD-Ortsvereins-Vorsitzender Steffen Burmeister

Wie ein „Glaubenskrieg“ - Wurde in der Politik kontrovers diskutiert: Ganztagsbetreuung oder „Pädagogischer Mittagstisch“?

Für Steffen Bur­meister, Ortsvereinschef der Jesteburger SPD, ist es ein „Glaubenskrieg“. Die Mitglieder des Schulausschusses hatten darüber zu entscheiden, ob Jesteburg künftig - wie von Eltern und Lehrern gefordert - den „Pädagogischen Mittagstisch“ ausbaut oder die Grundschulen mit einer Ganztagsbetreuung ausstattet. Die Wahl fiel auf die Ganztagsbetreuung. mum. Jesteburg. Das Thema Schule bewegt die Jesteburger! Vorige Woche nutzten zahlreiche Eltern die Gelegenheit, um zu hören, wie...

  • Jesteburg
  • 26.05.15
Blaulicht

Mit der flachen Hand ins Gesicht

Polizei in Buxtehude sucht fiesen Kinderschläger tp. Buxtehude. Ein unbekannter Autofahrer hat nach Beobachtungen von Passanten in Buxtehude ein Kind geschlagen. Die Polizei sucht das Opfer und weitere Zeugen. Der Übergriff ereignete sich am Montag gegen 18 Uhr in der Giselbertstraße am Buxtehuder Bahnhof. Zwei Kinder im Alter von etwa zwölf Jahre fuhren - mit ihren Rädern aus der Bahnhofstraße kommend - bei Grünlicht über die Ampel und stiegen an der Bahnunterführung ab. Der unbekannte...

  • Buxtehude
  • 06.03.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.