Schule

Beiträge zum Thema Schule

Panorama
Nicole Brügger (25) erlebt die Raserei täglich vor ihrer Haustür

Kampf gegen die Raserei in Jork

bc. Jork. Nach dem schrecklichen Auto-Unfall mit zwei toten Jugendlichen in Jork (das WOCHENBLATT berichtete) sind die Menschen im Ort aufgeschreckt. Sie wollen verstärkt gegen die Raserei kämpfen. Nicole Brügger (25) wohnt an der Schulstraße, ganz in der Nähe des Schulzentrums. Jeden Tag gehen hier Dutzende Schüler zum Unterricht. Die junge Frau beobachtet das Geschehen vor ihrer Haustür seit zwei Jahren. Sie sagt: "Wenn hier nicht bald Maßnahmen getroffen werden, geschieht hier der nächste...

  • Jork
  • 20.08.13
Politik

Regionalplanung, Wirtschaft und Schule: Drei Kreisausschüsse tagen in Stade

bo. Stade. Landkreis-Politik wird in drei Kreisausschüssen gemacht. Die Sitzungen im Kreishaus Stade, Am Sande 2, im Überblick: • Der Ausschuss für Regionalplanung und Umweltfragen wirft am am Mittwoch, 21. August, um 8.30 Uhr einen Blick in die Zukunft. Auf der Tagesordnung stehen das regionale Raumordnungsprogramm, Naturschutz-Ziele, das Abfallwirtschaftskonzept bis 2016, ein mögliches Klimaschutzkonzept auf Grundlage des Klimaschutzberichtes 2014 und der Hochwasserschutz an der Este. •...

  • Stade
  • 20.08.13
Panorama

Cranz: Alte Schule ist verkauft

bc. Cranz. Die alte Schule auf dem Estedeich in Cranz ist verkauft. Der neue Eigentümer - ein Privatmann aus dem Landkreis Stade - plant, das Gebäude zu einem Wohnhaus mit neun bis zehn Wohnungen umzubauen. Im August sollen die Arbeiten beginnen. Seit Jahren stand das zum Teil denkmalgeschützte Gebäude leer, wurde nur zeitweise von einer Filmfirma zu einer Polizeiwache für eine ARD-Vorabendserie umfunktioniert.

  • Jork
  • 23.07.13
Panorama
Sorgen für einen guten Schulstart (v.l.): Regina Bockelmann, Oliver Friedrich, Bernd Deierling, Bärbel Sievers, Andreas Erber und Anke Thomas

Buxtehuder St. Petri-Gemeinde hilft armen Kindern beim Start in die Schulzeit

tk. Buxtehude. Die St. Petri-Gemeinde hilft seit Jahren, damit Kinder aus sozial benachteiligten Familien einen guten Start in die Schulzeit haben. Die Schulranzenaktion wird in diesem Jahr noch ausgeweitet. Die Landeskirche ist mit im Boot und es steht eine weitaus höhere Fördersumme zur Verfügung. Pastor Oliver Friedrich schätzt, dass 30 bis 50 Kinder von der Aktion profitieren können. Was neu ist: Es gibt einen Einkaufsgutschein in Höhe von 60 Euro. Den können Familien für alles einlösen,...

  • Buxtehude
  • 04.06.13
Panorama

Informationen und Schnupper-Unterricht

Elbmarschen-Schule Drochtersen veranstaltet "Tag der offenen Tür" ig. Drochtersen. Die Drochterser Elbmarschen-Schule lädt am Freitag, 3. Mai, von 16.30 bis 18.30 zu einem "Tag der offenen Tür" alle Schüler der 4. Klassen ein. "An diesem besonderen Tag können sich die Viertklässler über die Schule Informationen einholen", so der Didaktische Leiter, Lutz Bendler. Lehrer, Schulleitung, Eltern und ältere Schüler sind anwesend, beantworten Fragen und berichten über den Alltag in der Schule." ...

  • Drochtersen
  • 01.05.13
Panorama
Das Kunsthaus in Jesteburg bietet jetzt auch Kurse für Kinder und Jugendliche an

Das Kunsthaus setzt auf den Nachwuchs

mum. Jesteburg. Ein Ziel der Kunsthaus-Verantwortlichen ist es, allen Besuchern einen kleinen Einblick in künstlerisches Denken zu geben. "Wir wünschen uns insbesondere, Kindern und Jugendlichen zu vermitteln, dass ihre eigenen, subjektiven Meinungen und Eindrücke wichtig sind", sagt Rainer Löding, Vorsitzender des Vereins "Kunstwoche Jesteburg". Kunst sei nicht nur ein Schulfach, sie könne ein Erlebnis sein. Aus diesem Grund bietet das Kunsthaus seit Anfang April einen Workshop für Jungen und...

  • Jesteburg
  • 22.04.13
Panorama
Die Neuntklässler Robin Schwanck und Imke Ahrens waren vom Präventionstag begeistert
2 Bilder

Diese Prävention kommt an

"Krasses Beispiel": Streetworker Wolfgang Kiehl schildert Gymnasiasten seine Sucht-Erfahrungen. mum. Buchholz. "Sagt nein! Macht nicht alles mit!" - unter diesem Motto stand jetzt der Suchtpräventionstag am Buchholzer Gymnasium am Kattenberge (GAK). Ziel war es, die Mittelstufen-Schüler auf Alltagskonflikte zwischen Facebook-Likes, zermürbendem Gruppendruck und vermeintlichen Freunden vorzubereiten. Drogenkarrieren beginnen oft banal "nebenbei". Das führten die Referenten Carsten Bünger...

  • Buchholz
  • 25.03.13
Panorama
"Mag ich nicht", "Macht mich nicht satt": Schüler beschweren sich oft über dass Essensangebot in der Mensa.

Mensa-Essen schmeckt nicht

Viele Harsefelder Schüler sind unzufrieden mit der Kantinen-Kost. Die Portionen sind zu mickerig, es schmeckt nicht, es gibt immer das gleiche. Das Problem kennen viele Schulen, an denen eine Mensa betrieben wird: Die Schüler mäkeln am Mensaessen herum. Wohl nicht immer zu Unrecht: In Harsefeld regt sich gleich an drei Schulen Kritik an der Kantinen-Kost. Die Qualität der Mittagsmahlzeiten in der Ahlerstedter Oberschule sowie in der Haupt- und Realschule Harsefeld war kürzlich Thema im...

  • Harsefeld
  • 19.03.13
Panorama

Grand-Sportplatz muss umgehend entsorgt werden

bc. Jork-Königreich. Der giftige Grand-Sportplatz in Jork-Königreich muss umgehend entsorgt werden. So lautet die Handlungsempfehlung des Landkreises Stade, nachdem der die Ergebnisse der neuesten Schadstoffmessungen ausgewertet hat. Die Gemeinde Jork hat bereits mit den Vorbereitungen für eine Ausschreibung begonnen. Bürgermeister Gerd Hubert rechnet mit Kosten um die 100.000 Euro für die Auskofferungs-Maßnahme. "Noch ist unklar, wie tief der Platz wirklich ausgebaggert werden muss",...

  • Jork
  • 19.03.13
Blaulicht

Schuh-Klau: Neue Erkenntnisse

bc. Buxtehude. In Sachen Schuh-Klau in Buxtehude hat die Polizei neue Erkenntnisse. Gesucht wird ein Transporter, der mit der Tat in Zusammenhang stehen könnte. Dabei handelt es sich um einen weißen, angerosteten VW-LT 28 Kastenwagen ohne Aufschrift. Wie berichtet, haben Unbekannte vermutlich am Sonntagmorgen zwischen 10 und 14 Uhr 550 Paar hochwertige Schuhe aus dem Fachgeschäft "Alfi" gestohlen. Der Schaden wird auf bis zu 70.000 Euro geschätzt. "Alfi" hat eine Belohnung über 1.000 Euro für...

  • Buxtehude
  • 15.03.13
Politik
Arbeitgeber und Pädagogen im Dialog

Begegnung auf Augenhöhe

thl. Winsen. Unter dem Motto "Schule und Wirtschaft - eine Begegnung auf Augenhöhe" hatte der Arbeitskreis "Schulewirtschaft" des Arbeitgeberverbandes Lüneburg jetzt Lehrer von weiterführenden Schulen im gesamten Landkreis Harburg zu einer Betriebsbesichtigung der Firma Feldbinder Spezialfahrzeugwerke in Winsen eingeladen. Gut ein Dutzend Pädagogen waren der Einladung gefolgt. Ihnen wurde zunächst in einem Rundgang durch die Firmenhallen das Unternehmen und dessen Geschichte vorgestellt....

  • Winsen
  • 13.03.13
Panorama
Am Montag fiel die Schule aus. Da schnappten sich viele Kinder ihren Schlitten

Es schneit: Fällt die Schule aus?

(mum). Da jubelten die Kinder und Jugendlichen im Landkreis Harburg: Aufgrund der "extremen Witterungsverhältnisse" stellte der Landkreis Harburg die Schulbeförderung ein. Oder einfacher ausgedrückt: Der Unterricht an allen Schulen im Landkreis Harburg fiel aus. Bei extrem widrigen Witterungsbedingungen entscheidet der Landkreis, ob die Schülerbeförderung und damit auch der Unterricht im Kreisgebiet stattfindet. Ein Schulausfall wird durch morgendliche Hörfunkdurchsagen ab spätestens 6 Uhr...

  • Buchholz
  • 12.03.13
Panorama

Landkreis Harburg: Schule fiel aus

(mum). Der Landkreis Harburg teilte auf seiner Homepage (www.landkreis-harburg.de/) mit: "Aufgrund der extremen Witterungsverhältnisse fällt am Montag, 11. März, die Schülerbeförderung und damit der Unterricht an allen Schulen im Landkreis Harburg aus. Auch die Fahrdienste zu den Förderschulen finden nicht statt." Jetzt kommt die "Schulausfall-App"

  • Jesteburg
  • 11.03.13
Panorama
Michael Kiselowa

Zum Vize-Vorsitzenden gewählt

thl. Winsen. Große Ehre für Michael Kiselowa (62) aus Winsen. Der Leiter des Roydorfer Luhe-Gymnasiums wurde jetzt auf der Tagung der Niedersächsischen Direktorenvereinigung zum Vize-Vorsitzenden für ganz Niedersachsen gewählt. Der Oberstudiendirektor war zuvor bereits 1,5 Jahre Vorsitzender des Bezirkes Lüneburg. Der Niedersächsischen Direktorenvereinigung gehören etwa 220 Leiter der rund 250 Gymnasien im Land an. Ziel der Vereinigung ist es, landesweit eine einheitliche Regelung für das...

  • Winsen
  • 07.03.13
Politik
Schüler forderten bei einer Demo Bleiberecht für Amela (Mi.). Schulleiterin Marga Cuchu (li.), Lehrerin Simone Schönbeck (re.) und Sozialarbeiterin Marianne Baur-Uhlig (hi.) standen dem Mädchen zur Seite

Lager voll - Amela zurück

Ausgewiesene Asylbewerberfamilie aus Freiburg erlebte Odyssee in Belgien tp. Freiburg. Die Asylbewerber-Familie Huskic ist am Wochenende nach einer mehrtägigen Odyssee in Belgien erschöpft in ihre Wohnung in Freiburg (Nordkehdingen) zurückgekehrt. Wie das WOCHENBLATT berichtete, war die aus Bosnien stammende Familie in der vergangenen Woche nach Belgien ausgewiesen worden. Mitschüler von Amela Huskic (13) hatten in letzter Minute versucht, das zu verhindern: Mit einer Demonstration am...

  • Stade
  • 19.02.13
Politik

Berater für die Gesamtschule Buchholz

os. Buchholz. Die Landesschulbehörde versucht alles, um den aufkommenden Ärger an der IGS Buchholz nicht zu groß werden zu lassen. "Wir haben Schulentwicklungsbegleiter vor Ort, die die Schule beim weiteren Prozess unterstützen", sagt Susanne Strätz, Pressesprecherin der Landesschulbehörde in Lüneburg. Wie berichtet, gibt es wegen der derzeitigen Ausrichtung der IGS Unruhe in der Schule am Buenser Weg. Eltern hatten sich zu Wort gemeldet. Und Schulleiter Holger Blenck hatte im WOCHENBLATT...

  • Buchholz
  • 15.02.13
Politik
Warnt vor Rückkehr in die "pädagogische Steinzeit": Ex-Rektor Peter H. Nissen

Diskussion um IGS Buchholz: "Nicht dem Hattie-Trend nacheifern"

os. Buchholz. "Ich kann Eltern und Lehrern der IGS Buchholz nur wünschen, dass ihnen gelingen möge, das bisherige pädagogische Profil der Schule zu bewahren und weiterzuentwickeln statt einem momentanen 'Hattie-Trend' nachzueifern", erklärt Peter H. Nissen. Der Seevetaler, ehemaliger Rektor des Gymnasiums Johanneum in Lüneburg, schaltet sich in die Diskussion um die künftige Ausrichtung der IGS Buchholz ein. Wie berichtet, gehen nicht alle Lehrer und Eltern den Weg von Schulleiter Holger Blenck...

  • Buchholz
  • 15.02.13
Panorama

"Ihr Kind ist nicht in der Schule angekommen"

bc. Freiburg. Welch ein Schock am Morgen! Das Telefon schrillt. Am Apparat ist die Schule: "Ihr Sohn ist nicht im Unterricht angekommen." Vater Ralf Ettinger gefriert vor Angst das Blut in den Adern. Horrorszenarien schwirren dem Mann aus Freiburg durch den Kopf. "Meine Frau hat schon das Schlimmste befürchtet", erzählt er. Wenig später wird aus Entsetzen blanke Wut. Sein neunjähriger Sohn kommt fröstelnd nach Hause. Eine Stunde stand er mit seinem Klassenkameraden bei Minustemperaturen an...

  • Nordkehdingen
  • 15.02.13
Politik

Schulleiter kommen zu Wort

Wischhafen. Der Schul-, Sport-, Kultur- und Sozialausschuss der Samtgemeinde Nordkehdingen berät auf seiner nächsten Sitzung am Donnerstag, 14. Februar, 18 Uhr, in der Nils-Holgersson-Grundschule in Wischhafen, Am Sportplatz 3, über soziales Lernen im Schulverbund. Zudem kommen die Schulleiter der Samtgemeinde zu Wort und es wird ein Antrag auf Gewährung eines Zuschusses für die Beratungsstelle "Lichtblick" diskutiert.

  • Nordkehdingen
  • 05.02.13
Service

Musical "Lord old Smoky und die Papparazzi in der Oberschule" in Nenndorf

mi. Nenndorf. "Lord old Smoky und die Paparazzi" heißt ein Musical für Kinder und Erwachsene, das der Förderverein für Musik und Kultur aus Sittensen am Sonntag, 24. Februar, um 13.30 und um 16 Uhr an der Oberschule in Nenndorf aufführt. Die Handlung: Der beschauliche Lebensabend von Lord Smoky, einem ehemals großen Filmstar, gerät völlig aus den Fugen, als er aus der Zeitung erfährt, dass er seine Jugendliebe - einen Superstar aus Afrika - wiedertreffen soll. Der Beginn einer turbulenten und...

  • Rosengarten
  • 05.02.13
Service
Anna aus der 4a zeigt auch Mädchen können kicken
3 Bilder

Das Leder kicken wie Birgit Prinz

DFB-Schnupper-Training an der Grundschule Hittfeld zeigte: Auch Mädchen haben Bock auf den Ball mi. Hittfeld. "Fußball ist nur was für Jungs, Mädchen gehen turnen!" Von wegen. An der Grundschule in Hittfeld zeigten jetzt 20 kleine Kickerinnen, dass sie auch Bock auf's Bolzen haben. Die Schülerinnen der vierten Klasse nahmen an einem Mädchen-Schnuppertraining des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) teil. Die Trainer Jorna Depke und Hanke Wehber vom niedersächsischen Fußballverband übten mit den...

  • Buchholz
  • 25.01.13
Panorama
Sorgt für leckere Waffeln auf dem Wochenmarkt: Die fleißige Arbeitsgemeinschaft der Schule An Boerns Soll

Waffelstand mit "Polizeischutz"

Fleißige Arbeitsgemeinschaft der Schule An Boerns Soll nw/tw. Buchholz. Die Schule An Boerns Soll ist seit vielen Jahren traditionell jeden Mittwoch auf dem Buchholzer Wochenmarkt vertreten. Die wetterfesten Jungen und Mädchen der Förderschule mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung kommen immer in Begleitung von erfahrenen Mitarbeiterinnen. Gemeinsam wird alles gewissenhaft vorbereitet, alle kümmern sich um den Auf- und Abbau, die Zubereitung der leckeren Waffeln, den Service und die...

  • Buchholz
  • 21.12.12
Wirtschaft

"KTM Gang" gibt kräftig Gas

Fünf Hauptschüler aus Seevetal führen zur Halbzeit beim Planspiel "Börse" in Niedersachsen mi. Meckelfeld. Die Meckelfelder Schüler Nils Heitkamp, Mike Lukasik, (beide 15), Nick Tolksdorf, Marcel Kuhnwaldt (beide 16) und Björn Bäter (17) führen zur Halbzeit des diesjährigen Planspiels Börse in Niedersachsen und halten im deutschlandweiten Vergleich den 43. Platz. Die "KTM Gang", so der Name des Erfolgs-Quintetts, setzte auf Aktien des Videospiele-Herstellers Ubisoft Entertainment, des...

  • Seevetal
  • 10.12.12
Politik

"Es ist jetzt fünf vor zwölf"

Die Oberschule ist fit für das gymnasiale Angebot / Elternbefragung als Mammutaufgabe mi. Rosengarten Die für Januar angesetzte Elternbefragung des Landkreises Harburg zum Bedarf nach einem gymnasialen Angebot an der Oberschule in Nenndorf war jetzt Thema des ersten "Runden Tisches" zur Zukunft der Oberschule Nenndorf. "Es ist fünf vor zwölf, und wir stehen vor nicht weniger als vor einer Mammutaufgabe. Dennoch bin ich zuversichtlich, wenn wir alle an einem Strang ziehen", so Stefan...

  • Rosengarten
  • 05.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.