Stade

Beiträge zum Thema Stade

Service
Hans-Georg Ehlers, Leiter Bildung und Vermittlung im Schwedenspeicher-Museum, zeigt Schülern der Grundschule Am Burggraben die neue Ausstellung
7 Bilder

Geschichten aus dem Untergrund

"Bodenschätze" - neue Mitmach-Ausstellung für Familien im Schwedenspeicher tp. Stade. Das Schwedenspeicher-Museum am Alten Hafen von Stade hat sich in eine Experimentier- und Ausgrabungsfläche verwandelt. Kinder, Jugendliche und Erwachsene können dort jetzt im Rahmen der neuen Mitmach-Ausstellung „Bodenschätze - Geschichten aus dem Untergrund“ auf Entdeckungsreise gehen. Teilnehmer können unter anderem ein richtiges Skelett ausgraben und erhalten Antworten auf spannende Fragen, wie: Welche...

  • Stade
  • 06.05.13
Blaulicht
Mit mehreren Booten waren DLRG und Feuerwehr im Einsatz, um das gekenterte Segelboot aufzurichten

Segler kentert bei starken Windböen auf der Elbe

tk. Lühe. Ein Segler (43) aus Stattgart ist am am Wochenende auf der Elbe bei Lühe gekentert. Das sieben Meter lange Boot wurde von starken Windböen erfasst. Rettungsboote der DLRG aus Stade und Lühe/Wisch liefen aus und brachten den Skipper in Sicherheit. Anschließend richteten Taucher der DLRG und der Feuerwehr das Segelboot wieder auf. Das Havarist wurde anschließend in den Haseldorfer Hafen geschleppt.

  • Buxtehude
  • 06.05.13
Wirtschaft
Robin Krüger ist jetzt in Stade für die Kunden zuständig
2 Bilder

Prüfzentrum Altes Land in Stade hat ein neues Team

Das Prüfzentrum Altes Land Torsten Biehn (www.biehn-gutachten.de) hat in seiner Stader Filiale (Altländer Str. 5, Tel. 041 41-786 99 04) ein neues Mitarbeiterteam. Robin Krüger und Jan Riedel, bereits langjährige Mitarbeiter von Torsten Biehn, bieten jetzt in Stade den gleichen hochwertigen und zuverlässigen Service wie seine Teams in Guderhandviertel (Dollerner Str. 30, Tel. 041 42-44 14) und Buxtehude (Westende 10, 041 61-59 74 26). Dazu gehören u.a. die Haupt- und Abgasuntersuchung von...

  • Stade
  • 06.05.13
Blaulicht

Einbruch in Kneipe

bc. Stade. Unbekannte sind in der Nacht zu Samstag in eine Kneipe an der Stader Brauerstraße eingestiegen. Die Einbrecher hebelten einen Spielautomaten auf, knackten den Sparclub-Schrank und klauten eine Geldbörse. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf mehrere hundert Euro. Zeugenhinweise unter Tel. 04141-102215.

  • Stade
  • 05.05.13
Panorama
Maren Eickstädt bummelte mit Sohn Marten durch die Stader Altstadt
12 Bilder

Stade von der schönsten Seite

bc. Stade. Tausende Besucher strömten am Sonntag zum Bummeln in die Stader Altstadt. Das Motto der Geschäftsleute: "Wir begrüßen den Frühling." Das Wetter spielte mit, die Straßencafés waren prall gefüllt, Sonderangebote in den Schaufenstern luden zum Shoppen ein, die Stadt zeigte sich von der schönsten Seite. Es war ein entspanntes Einkaufen. Auf dem Pferdemarkt blühte es überall. Stader Blumenhändler hielten einen Pflanzenmarkt ab. Maren und Sohn Marten spazierten entlang der farbenfrohen...

  • Stade
  • 05.05.13
Politik
Der geplante Aldi-Neubau auf dem Ex-Museumsareal liegt auf Eis. Vom Investor verlangt die Stadt nun ein Finanzierungskonzept. Andernfalls wird der Grundstückverkauf öffentlich ausgeschrieben
2 Bilder

Letzte Chance für Aldi-Investor

Nach geplatzten Grundstücksverkauf: Stadt Stade verlangt Finanzierungskonzept tp. Stade. Letzte Chance für Investor Hans-Hinrich Schulz aus Bliedersdorf, der das 20.000 Quadratmeter große Gelände des Ex-Technikmuseums an der Freiburger Straße in Stade von der Stadt kaufen und dort einen Aldi-Markt mit Parkplatz errichten wollte: Der Verwaltungsausschuss des Stadtrates hat auf seiner jüngsten Sitzung beschlossen, Unternehmer Schulz um eine Erklärung für seine weiteren Pläne zu bitten....

  • Stade
  • 05.05.13
Panorama
Vor dem Gasometer: die Pfahlgründungsmaschine
10 Bilder

200 Riesen-Pfosten unter dem Gasometer

Pfahlgründungsarbeiten für exklusiven Rundbau in der neuen Stader "Hafencity" tp. Stade. Die Bauarbeiten an einem der extravagantesten Wohngebäude im Landkreis Stade schreiten voran: Für das zylinderförmige Gasometer in Stade, einem topfförmigen Ex-Gasdruckbehälter der Stadtwerke, sowie für zwei benachbarte moderne Wohngebäude haben die Pfahlgründungsarbeiten begonnen. Vor wenigen Tagen rückten Polier und Maschinenführer Udo Wengler und seine Kollegen von der Firma "König Pfahlgründung" aus...

  • Stade
  • 05.05.13
Panorama
Kastanie am Zeughaus nach dem Radikal-Rückschnitt
7 Bilder

Extreme "Baum-Chirurgie"

Radikaler Kronen-Rückschnitt rettet morsche Knick-Kastanien tp. Stade. Fällen oder pflegen? Das Leben der beiden rund 130 Jahre alten, morschen Kastanien am Pferdemarkt in Stade stand auf Messers Schneide, nachdem vor rund zwei Wochen ein schwerer Ast unvermittelt auf den belebten Platz in der Altstadt gestürzt war (das WOCHENBLATT berichtete). Jetzt entschloss sich die Stadtverwaltung, die grünen Riesen zu erhalten. Dazu war ein extremer Rückschnitt der Baumkronen nötig. Zu der aufwändigen...

  • Stade
  • 05.05.13
Panorama
2 Bilder

Endlich ins Freie

tp. Stade. Der Mai ist gekommen! Der plötzliche Blüten- und Knospenzauber lockt Celine (li., 15) und Anna-Lena (16) ins Freie. Am idyllischen Burggraben in Stade relaxen die Freundinnen vor dem Einkaufsbummel: "Und gleich kaufen wir uns Sommerklamotten."

  • Stade
  • 03.05.13
Panorama

Marika von Salzen ist die "Austrägerin der Woche"

Immer samstags ist Marika von Salzen in Stade unterwegs, um das WOCHENBLATT auszutragen. Rund 260 Zeitungen verteilt die 18-jährige Schülerin in ihrem Bezirk, zu dem der Kleekamp, der Lupinenkamp, der Graskamp und der Gerstenkamp zählen. Sie kann regelmäßig auf die tatkräftige Unterstützung ihrer Mutter zählen. Zusammen erledigen beide den Job in eineinviertel Stunden. Marika geht in die elfte Klasse der Freien Waldorfschule in Stade. Nach dem Realschulabschluss im kommenden Jahr möchte sie...

  • Stade
  • 03.05.13
Wirtschaft

Aufwärtstrend am Arbeitsmarkt

Mehr Beschäftigte dank Frühjahrsbelebung tp. Landkreis. Dank einer Frühjahrsbelebung auf dem Arbeitsmarkt ist die Beschäftigtenzahl in der Region gestiegen - im Landkreis Stade war der Effekt allerdings geringer als in den Nachbar-Kreisen Cuxhaven und Rotenburg. Das geht aus dem aktuellen Arbeitsmarktbericht der Agentur für Arbeit Stade für April hervor. Die Arbeitslosenquote liegt gering über dem Vorjahresniveau. Im Bezirk der Agentur für Arbeit Stade mit den Kreisen Stade, Cuxhaven,...

  • Stade
  • 03.05.13
Blaulicht

Wieder ein Flächenbrand

jd. Stade. Haben hier Kinder mit Streichhölzern gespielt? In Stade-Ottenbeck musste die Feuerwehr am Donnerstagabend erneut einen Flächenbrand löschen. Gegen 18.30 Uhr waren die Einsatzkräfte alarmiert worden, weil ein rund 600 Quadratmeter großes Areal in Flammen stand. Der 2. Zug der Stader Wehr rückte mit 35 Rettern an. Wie die Polizei mitteilt, musste in diesem Bereich vor wenigen Wochen schon einmal ein Flächenbrand gelöscht werden. In beiden Fällen konnte die Ursache bislang nicht...

  • Stade
  • 03.05.13
Blaulicht

Einbrecher auf frischter Tat in Stade ertappt

tk. Stade. In der Nacht zum Donnerstag sind zwei Einbrecher in einen Supermarkt am Drosselstieg in Stade eingedrungen. Das Sicherheitspersonal ertappte die Ganoven auf frischer Tat. Die Polizei nahm zwei Männer (31 und 39) vorläufig fest. Die beiden Täter aus Stade sind den Ermittlern bereits bekannt. Der 39-Jährige kam nach seiner Vernehmung auf freien Fuß. Bei dem Komplizen wird noch geprüft, ob er in Untersuchungshaft wandert.

  • Stade
  • 03.05.13
Politik
Ein Fahrradverleih für den gesamten Landkreis würde auch den Tourismus ankurbeln

Radverleih für den gesamten Landkreis Stade prüfen

tk. Stade. Die Stader Kreisverwaltung soll prüfen, ob ein Fahrradverleih-System in Landkreis Stade gestartet werden könnte, fordert die Partei "Die Linke". Der Kreistagsabgeordnete Benjamin Koch-Böhnke blickt nach Hamburg und stellt fest, dass das Angebot der Bahn-Tochter "StadtRad Hamburg" bereits von 130.000 Menschen genutzt werde. "Es gibt ein großes Interesse an ökologischer und flexibler Fortbewegung", sagt der Kreistagsabgeordnete. Der Tourismus in der Region würde davon profitieren, so...

  • Buxtehude
  • 02.05.13
Wirtschaft

Sprechtag für Existenzgründer in der IHK Stade

tk. Stade. Die IHK Stade bietet am Mittwoch, 15. Mai, einen Sprechtag für Existenzgründer an. Von 14 bis 18.30 Uhr finden Ratsuchende kompetente Ansprechpartner in der IHK (Schäferstieg 2) in Stade. Es geht dabei um Themen wie das Aufstellen eines Business-Plans, Finanzierung, soziale Absicherung, aber auch um die Möglichkeiten, öffentliche Hilfen zu beziehen, Ebenfalls werden Gewerberecht und steuerrechtliche Grundlagen angesprochen. Die Veranstaltung ist kostenlos.

  • Buxtehude
  • 02.05.13
Service

Schlafapnoe- Beratung in Buxtehude

Die Selbsthilfegruppe Schlafapnoe im Landkreis Stade bietet am Dienstag, 7. Mai, 17 bis 19 Uhr, im Elbe Klinikum Buxtehude in der "Personal-Cafeteria" Beratungsgespräche im Umgang mit der Schlafapnoe-Therapie an. Gäste sind herzlich eingeladen. Anmeldungen sind nicht nötig. Infos unter Tel: 04141-792823

  • Buxtehude
  • 02.05.13
Politik
Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber erinnerte an das Prinzip "Gleiches Geld für gleiche Arbeit"
11 Bilder

Maikundgebung: Gewerkschaften fordern Mindestlohn

bc. Stade. Mehr soziale Gerechtigkeit, der Kampf gegen Steuersünder und die Forderung nach einem gesetzlichen Mindestlohn: Das waren die Kernthemen bei der Maikundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) am Tag der Arbeit in Stade. Etwa 300 Besucher verfolgten am Schwedenspeicher die Auftritte von Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber und Ulrich Gransee vom DGB Bezirk Niedersachsen-Bremen-Sachsen-Anhalt. Nach Gewerkschaftsangaben gingen bundesweit mehr als 400.000 Menschen auf die...

  • Stade
  • 01.05.13
Panorama
Die „Wilhelmine von Stade“ am Stadthafen
2 Bilder

„Wilhelmine“ startet in die Saison

Törn mit dem 100 Jahre alten Frachtschiff aus Stade / Sonderausstellung in Wischhafen tp. Stade/Wischhafen. Die Instandsetzungsarbeiten an dem 100 Jahre alten Frachtschiff („Besan-Ewer“) „Wilhelmine von Stade“ sind fast abgeschlossen. Gruppen können mit der „Wilhelmine“ auf Törn gehen. Und: Das Küstenschifffahrtsmuseum in Wischhafen zeigt eine Sonderausstellung über das historische Schiff. Im Winter haben jugendliche und erwachsene Mitglieder des „Vereins zur Pflege alter Seemannschaft“...

  • Stade
  • 30.04.13
Panorama
Uwe Kowald (re.) und Heiko Reinboth bieten nach der Schließung des kleinen Aldi in der Stader Altstadt nun einen kostenlosen Einkaufsservice für Senioren und Gehbehinderte an. Zwei, die den Dienst in Anspruch nehmen wollen, sind die Rentnerinnen Inge Redmann (li.) und Anita Brandenburg
3 Bilder

Discounter-Notstand in Stade

Lidl im Altländer Viertel macht dicht / Nach Aldi-Schließung: Gratis-Einkaufsdienst tp. Stade. In zwei Stadtteilen von Stade klagen Bürger über einen Discounter-Notstand: Der Lidl-Markt an der Altländer Straße am Rand des Multi-Kulti-Quartiers Altländer Viertel macht dicht. Bereits im Dezember schloss der kleine Aldi-Markt an der Beguinenstraße in der Altstadt. Das fehlende Angebot trifft besonders Senioren und Gehbehinderte sowie Menschen ohne Auto. Zumindest für Bewohner der City...

  • Stade
  • 30.04.13
Panorama
7 Bilder

Der Mai ist da

(tp). Plötzlich ist alles grün. Nach dem langen, strengen Winter mit optischem Einerlei in Weiß und matschigem Grau steht der üppige Mai vor der Tür. Die Natur präsentiert sich mit sprießenden jungen Blättern, knackenden Knospen und Blüten in frischem Gelb - wie hier am idyllischen Burggraben bei der Museums-Insel in Stade.

  • Stade
  • 30.04.13
Panorama
Testen die Höranlage (v. li.): Katharina Böhnke-Nill, Verein "Hören ohne Barriere", sowie Bianka Stahl, Egon Ahrens und Romy Balczuwei, "Stade Tourismus"

„Besser hören für alle“

Die erste Barrierefreie Stadtführung tp. Stade. Gute Nachricht für Menschen mit Hörbeeinträchtigung: Die Stade-Tourismus-Gesellschaft bietet Hörgeschädigten jetzt unter dem Titel „Besser hören für alle“ Führungen durch die Altstadt an. Das Angebot wurde in Zusammenarbeit mit dem Verein „Hören ohne Barriere" entwickelt. Für Gruppen wird auf Absprache eine besondere technische Ausrüstung zur Verfügung gestellt. Zum Einsatz kommt dabei eine Funkübertragungsanlage, die „Hören ohne Barriere"...

  • Stade
  • 30.04.13
Panorama
Demonstieren die Arbeit mit dem praktischen Hydraulik-Lift: die Rettungsassistenten Thomas Graichen und Jörg Bastian (hi.)
7 Bilder

Elekto-hydraulischer Lift an Bord

Vier neue Notfallkrankenwagen beim Rotkreuz-Rettungdienst / Investition: 328.000 Euro tp. Stade. Neue Flitzer im Fuhrpark des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Stade: Der Landkreis als Träger des Rettungsdienstes hat vier moderne Notfallkrankenwagen im Gesamtwert von 328.000 Euro angeschafft. Sie wurden am Mittwoch in der Einsatzleitzentrale in Stade-Wiepenkathen offiziell in Dienst gestellt. Die Mehrzweckfahrzeuge, die durchschnittlich zu sechs Einsätzen pro Tag unterwegs sind, haben eine...

  • Stade
  • 30.04.13
Blaulicht

Autodiebe schlagen zu

bc. Drochtersen/Stade. In der Nacht zu Montag haben Unbekannte in Drochtersen an der Asseler Straße einen Ford-Transit-Kleinbus vom Gelände eines Autohauses geklaut. Der dunkelblaue Wagen hat einen Wert von ca. 12.000 Euro. Zeugenhinweise unter Tel. 04143-911880. In der gleichen Nacht haben Unbekannte in Stade an der Thuner Straße einen VW-Bus geknackt und entwendet. Die Polizei schätzt den Wert des weißen Multivans (Kennzeichen STD-CB 577) auf etwa 20.000 Euro. Hinweise unter Tel....

  • Drochtersen
  • 29.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.